„Hand in Hand“ unter neuer Leitung

Bei der Amtsübergabe: Roger Grewe (re.) und Bettina Wichmann mit Norbert Beins (2. v. re.) und Bernhard Giersch von „Die6“
  • Bei der Amtsübergabe: Roger Grewe (re.) und Bettina Wichmann mit Norbert Beins (2. v. re.) und Bernhard Giersch von „Die6“
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Wohlfahrtsverbände: Bettina Wichmann folgt auf Roger Grewe.

(mum). Mit der Amtsübergabe von DRK-Kreisverbandsgeschäftsführer Roger Grewe an Bettina Wichmann, Geschäftsführerin des Paritätischen Harburg, wurde die nächste Runde der Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand“ eingeläutet. Der Paritätische Harburg hat damit turnusgemäß in diesem Jahr den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft inne, der die fünf Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und Paritätischer sowie die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Volksbank Lüneburger Heide angehören.
„Hand in Hand“ hat sich erneut auf die Fahnen geschrieben, bedürftige Kinder im Landkreis Harburg zu Weihnachten zu beschenken. Unter dem Titel „Schenkt Kindern eine Freude“ werden auch 2017 das ganze Jahr über Spenden gesammelt, die zu Weihnachten in Gutscheine zu je 30 Euro umgewandelt werden. Dann können sich bedürftige Kinder aus dem Landkreis Harburg wieder über Gutscheine unter anderem für Spielwaren, Kino- oder Schwimmbadbesuche freuen.
Sehr erfreulich ist, dass die Kulturinitiative „Die6“ aus Winsen wieder mit an Bord ist und sich bereit erklärt hat, die Aktion mit einem Benefiz-Konzert zu unterstützen.
Im vergangenen Jahr hatte die Arbeitsgemeinschaft insgesamt 13.672 Euro an Spenden gesammelt und 455 Kinder im Landkreis beschenkt. Seit Jahreswechsel sind bereits 3.824,43 Euro an Spenden eingegangen - und es darf weiter gespendet werden.
• Die Spendenkonten lauten: Sparkasse Harburg-Buxtehude (DE80 2075 0000 0007 0220 31), Volksbank Lüneburger Heide eG (DE81 2406 0300 0222 2221 00).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.