Hand in Hand

Beiträge zum Thema Hand in Hand

Panorama
Wollen pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz eine Auszeit schenken: Erika Migowski (li.) und Eva-Maria Becker von der Alzheimer Gesellschaft Stade

Alzheimer Gesellschaft startet offene Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
Freiraum für Angehörige von Demenzkranken

lt. Stade. Mal eben in Ruhe auf den Wochenmarkt, einen entspannten Termin beim Frisör oder einfach mal einen Spaziergang machen und den eigenen Gedanken nachhängen - was für viele Menschen wie selbstverständlich zum Alltag dazugehört, ist für pflegende Angehörige von Alzheimer-Kranken nahezu unmöglich. Statt sich ihrem eigenen Leben widmen zu können, sind sie täglich mit dem oft aggressiven, extrem unruhigen und unberechenbaren Verhalten ihrer erkrankten Partner oder Eltern konfrontiert und...

  • Stade
  • 02.07.19
Panorama
Die Gruppe der internationalen Tanzfrauen begeisterte das Publikum mit temperamentvollen Tänzen
3 Bilder

Internationaler Frauentag in Tostedt: Spaß an Tanz und Musik

bim. Tostedt. Rund 120 Frauen unterschiedlicher Nationalitäten feierten in Tostedt jetzt bei Musik, Tanz und leckerem Essen den Internationalen Weltfrauentag - diesmal unter dem Motto "Hand in Hand - gemeinsam". Begrüßt wurden die Mitfeiernden von den Veranstalterinnen, der Tostedter Gleichstellungsbeauftragten Maren Altmann und ihrer Vorgängerin Doris Herrmann, die vor zwölf Jahren mit weiteren engagierten Frauen den Internationalen Frauentreff in Tostedt gegründet hat. Der Eintritt war...

  • Tostedt
  • 08.03.19
Panorama
Alle großen und kleinen Künstler freuen sich schon auf die Ausstellung  Fotos: jd
2 Bilder

Kunstschau in der Kita

Kleine und große Künstler aus Harsefeld präsentieren ihre gemeinsam geschaffenen Bilder jd. Harsefeld. "Alte Meister treffen auf junge Künstler" - unter diesem Motto steht eine kleine, dafür aber ganz besondere Kunstschau, die in Harsefeld bisher einmalig ist: Die Foyers der Kita "Hand in Hand" und des benachbarten "Dr.-Buss-Hauses für Senioren" verwandeln sich am kommenden Sonntag, 20. Oktober, in eine Galerie. Von 14 bis 17 Uhr bekommen die Besucher Kunstwerke zu sehen, die Kinder und...

  • Harsefeld
  • 17.10.18
Panorama
Alle packten mit an für 468 bedürftige Kinder im Landkreis Harburg
2 Bilder

13.972 Euro für 468 Weihnachtsbriefe

Aktion "Schenkt Kindern eine Freude" der Arbeitsgemeinschaft "Hand in Hand" sammelt 13.972 Euro. (mum). Das kann sich sehen lassen: 468 bedürftige Kinder im Landkreis bekommen einen Weihnachtsbrief mit einem Gutschein. Zum Abschluss der Spendensammlung „Schenkt Kindern eine Freude“ der Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand“ im Landkreis Harburg kamen jetzt in den Räumen der AWO Vertreter aller beteiligten Organisationen zusammen, um die Weihnachtsbriefe mit Gutscheinen zu verpacken. In den...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Panorama
Hofft auf einen ordentlichen Erlös: Waltraut Seegers mit einem der beiden XXL-Stühle

XXL-Möbel werden versteigert

kb. Buchholz. Zwei bunte Stühle im XXL-Format kommen am Wochenende für einen guten Zweck unter den Hammer. „Red Rose“ und „Blue Eye“, die Kunstwerke von Heinrich Bunzel und Jörg Ebelshäuser stehen derzeit noch im Foyer der im Foyer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore und sind Teil der bundesweiten Kampagne „Hand in Hand for Children“. Ab Samstag, 9. Dezember, werden sie im Internet versteigert. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Leiden schwerkranker Kinder zu lindern und ihre...

  • Buchholz
  • 06.12.17
Panorama
Bei der Amtsübergabe: Roger Grewe (re.) und Bettina Wichmann mit Norbert Beins (2. v. re.) und Bernhard Giersch von „Die6“

„Hand in Hand“ unter neuer Leitung

Wohlfahrtsverbände: Bettina Wichmann folgt auf Roger Grewe. (mum). Mit der Amtsübergabe von DRK-Kreisverbandsgeschäftsführer Roger Grewe an Bettina Wichmann, Geschäftsführerin des Paritätischen Harburg, wurde die nächste Runde der Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand“ eingeläutet. Der Paritätische Harburg hat damit turnusgemäß in diesem Jahr den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft inne, der die fünf Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und Paritätischer sowie die...

  • Jesteburg
  • 10.05.17
Panorama
Freuen sich auf die "Hand in Hand" Auftaktveranstaltung: Die Vertreter der Initiative "Die6" und der Wohlfahrtsverbände AWO, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und Paritätischer sowie der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Volksbank Lüneburger Heide

Auftaktveranstaltung "Hand in Hand": "Heart Rock Café" rocken den Marstall

bs. Winsen. Seit 1998 setzt die Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand“ im Landkreis Harburg mit der Aktion „Schenkt Kindern eine Freunde“ ein Symbol gegen Kinderarmut und sammelt Spenden für Kinder aus sozial schwachen Familien. Aus diesem Spendentopf werden jedes Jahr zu Weihnachten viele hundert Kinder mit einem Geschenk im Wert von rund 30 Euro überrascht. Dabei arbeitet die Arbeitsgemeinschaft, in der sich die Wohlfahrtsverbände AWO, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und der Paritätische sowie...

  • Winsen
  • 23.10.16
Panorama
Mit dem "Hand in Hand"-Logo (v. li.): Projektleiterin Anja Lütchens mit den Gruppensprechern Milo Kasparek, Antonia Wille und Johanna Buczko
2 Bilder

"Hand in Hand für ein neues Heimatland": Salzhäuser Schüler starten Integrationsprojekt für Flüchtlinge

ce. Salzhausen. Die im Raum Salzhausen lebenden Flüchtlinge bestmöglich bei der Integration unterstützen - das wollen Schüler des zehnten Jahrgangs der Salzhäuser Oberschule mit ihrem jetzt gestarteten Projekt "Hand in Hand für ein neues Heimatland". Es findet im Rahmen des Werte-und-Normen-Kurses statt. Zur von Lehrerin und Projektleiterin Anja Lütchens betreuten Initiative gehören eine Eventgruppe, ein Verkehrssicherheits-Trainingsteam und eine Bewerbungsgruppe. "Wir wollen am 21. Mai in...

  • Salzhausen
  • 18.03.16
Panorama
NDR Chor mit Weihnachtskonzert "Magnum Mysterium" in der Winsener St. Marienkirche: Sopranistin Julia Sophie Wagner und Dirigent Michael Gläser
3 Bilder

NDR-Weihnachtskonzert: "Bis auf den letzten Platz ausverkauft"

Weihnachtskonzert des NDR-Chor in der Winsener St. Marienkirche: Benefizveranstaltung des Lions Club Winsen zu Gunsten sozialer Projekte im Landkreis Harburg wieder voller Erfolg bs. Winsen. "Wir sind bis auf den letzten Platz ausverkauft und freuen uns sehr über den riesigen Anklang, den unser NDR-Weihnachtskonzert auch in diesem Jahr wieder findet. Dabei sind wir auch stolz, dass wir einen der führenden professionellen Kammerchöre Deutschlands erneut für unsere Sache nach Winsen holen...

  • Winsen
  • 19.12.15
Panorama
Übergabe des Spendenerlöses aus NDR-Weihnachtskonzert des Lions Club Winsen: Ralph Böer, Frank Soetebier und Ralf Burmeister (v. li.)

3.000 Euro Spende für „Hand in Hand“

„Schenkt Kindern eine Freude“: Präsident des Lions Club Winsen übergibt Erlös aus NDR-Weihnachtskonzert an die Arbeitsgemeinschaft bs. Winsen. 3000 Euro Spendenerlös wurden jetzt an den Geschäftsführer vom Diakonischen Werk Winsen, Ralf Burmeister, der in diesem Jahr den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand - Schenkt Kindern eine Freude“ innehat, vom Präsidenten des Lions Club Winsen, Frank Soetebier, übergeben. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit einem tollen...

  • Winsen
  • 06.12.15
Panorama
Musik verbindet: John Eid (4. v. li.) mit seinen Musiker-Kollegen und einigen Flüchtlingen

Benefiz-Konzert für Flüchtlinge

Hamburger Sänger John Eid war für einen Auftritt im Fleester Hoff zu Gast as. Fleestedt. „Hier gibt es keine Fremden, sondern nur Freunde, die du noch nicht kennst.“ Mit diesem irischen Sprichwort eröffnete Markus Altmann das Konzert im Fleester Hoff, dass die Fleestedter Iniative „Fleestedt Hand in Hand“ für Flüchtlinge aus Fleestedt und dem Landkreis organisiert hat. Der aus der Fernsehsendung „The Voice of Germany“ bekannte Sänger John Eid trat mit seinen Kollegen Ilyas Mokhlis, Manuel...

  • Seevetal
  • 20.11.15
Panorama
Spendenübergabe an "Hand in Hand": Ralf Burmeister, Norbert Beins, Jürgen Dobelmann, Michael Lammers, Ronald Luhmann und Bernhard Giersch (v. li.)

444 Euro für Hand in Hand

bs. Winsen. Beim Konzert des plattdeutschen Musiker-Duos "BLUESET", das am 25. April in der ehemaligen St.-Georg-Kapelle in der gleichnamigen Straße in Winsen stattgefunden hatte, erwirtschafteten die Veranstalter "Die6" 444 Euro Spendenerlös. Das Geld, das jetzt an Ralf Burmeister vom Diakonischen Werk, den diesjährigen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft des Hilfsprojektes "Hand in Hand" übergeben wurde, kommt jährlich bedürftigen Kindern zu Gute. "Es ist einfach toll, nun bereits zum...

  • Winsen
  • 24.05.15
Panorama
Zur Einweihung ihrer Kita ließen die Kinder bunte Luftballons in den Himmel steigen
5 Bilder

Großzügig gebaut: Neue Kita in Harsefeld bietet reichlich Platz

jd. Harsefeld. Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihung des Harsefelder DRK-Kindergartens "Hand in Hand". Sein Konzept ist einmalig im Landkreis Stade: Der neue Harsefelder Kindergarten "Hand in Hand" setzt auf eine enge Kooperation mit dem benachbarten Pflegeheim. Jung und Alt sollen bei gemeinsamen Aktivitäten miteinander Spaß haben und voneinander profitieren. Der Startschuss für dieses Zusammenspiel der Generationen erfolgte jetzt bei der Einweihung der Einrichtung: Die Senioren kamen in die...

  • Harsefeld
  • 18.03.15
Panorama
Michael Lammers (v. li.), Norbert Beins, Bernhard GIersch, Jochen Fischer und Jürgen Dobelmann übrgaben Bettina Wichmann den Scheck in Form einer Gitarre

1.000 Euro für "Hand in Hand"

thl. Winsen. Einen Scheck über 1.000 Euro überreichte jetzt die Konzertveranstaltergruppe "Die 6" an Bettina Wichmann, Leiterin der "Hand in Hand"-Spendenaktion "Schenkt Kindern eine Freude". Das Geld ist der Erlös aus dem "Blues Package"-Konzert, das kürzlich im Marstall stattfand und von "Die 6" organisiert wurde. Bisher sind bei der Spendenaktion knapp 10.000 Euro zusammengekommen. Noch bis 10. Dezember können Spenden überwiesen werden. Anschließend werden die Gaben-Pakete für...

  • Winsen
  • 19.11.13
Panorama
Der Neubau am Osterminnerweg befindet sich direkt neben dem CMS-Wohnstift
5 Bilder

Ev. Kindertagesstätte „Hand in Hand“ in Jork: Kita Jorkerfelde zieht in den Neubau am Osterminnerweg

Mit dem neuen Kindertagesstättengebäude in Jork, Osterminnerweg hat Heinrich Wiebusch, Architekt aus Harsefeld, beste Voraussetzungen für die pädagogische Arbeit von Kita-Leiterin Angelika Mogk und ihrem Team geschaffen. Rund 80 Kinder werden ab Donnerstag, 1. August, in dem großzügig gestalteten Neubau spielen, toben, essen und sich ausruhen. Auf insgesamt 900 Quadratmetern stehen den Kindern vier große Gruppenräume mit jeweils eigenem Waschraum und Toiletten sowie einer weiteren Ebene für...

  • Jork
  • 30.07.13
Panorama
"Die Aktion Menschenkette war ein Reinfall", sagt Jörg Mischke (re.)

Menschenkette war ein "Reinfall"

lt. Krautsand. "Die Aktion war ein Reinfall und den Aufwand nicht wert": Dieses Fazit zieht Jörg Mischke (50, re.), nachdem auf seinen Aufruf zu einer friedlichen Menschenkette gegen den von ihm befürchteten Beginn des Massentourismus auf Krautsand am Sonntagmorgen nur knapp zehn Personen erschienen waren. Hintergrund: Mischke, Lkw-Fahrer aus der Wingst (Kreis Cuxhaven), setzt sich mit seiner Facebook-Gruppe "Hand in Hand für Krautsand" gegen die Pläne für einen Baukomplex mit vier Dutzend...

  • Drochtersen
  • 24.06.13
Politik
Frank Schröder, Mitglied der Investorengruppe
2 Bilder

Falsches Foto beim Krautsand-Bericht

tp. Krautsand. Der Bericht in der "Neue Stader/Neue Buxtehuder" von Samstag, 15. Juni, über unterschiedliche Nutzungsinteressen bei der Tourismus-Entwicklung auf der Elbinsel Krautsand enthält einen Bild-Fehler. Vertauscht wurden bei der Produktion der Druck-Ausgabe des WOCHENBLATTES die Porträts von Jörg Mischke (50), Gründer der Gruppe "Hand in Hand fürs Heimatland" im sozialen Online-Netzwerk "Facebook", und Architekt Frank Schröder (53), der der Investorengruppe angehört, die auf Krautsand...

  • Drochtersen
  • 15.06.13
Politik
Jörg Mischke steht bei einzelnen Mitgliedern seiner Facebook-Gruppe "Hand in Hand" in der Kritik
6 Bilder

Zoff bei der Insel-Community

Kritik an Macher der Facebook-Seite "Hand in Hand fürs Heimatland" / Wie viele kommen zur Menschenkette auf Krautsand? tp. Krautsand. Wächst Jörg Mischke (50) die von ihm gegründete Gruppe "Hand in Hand fürs Heimatland" im sozialen Online-Netzwerk "Facebook" über den Kopf? Wie berichtet, hatte der Lkw-Fahrer aus der Wingst (Kreis Cuxhaven), der in Kehdingen aufwuchs, die Gruppe vor wenigen Wochen gegründet, um auf den von ihm befürchteten Massentourismus zulasten des familiären Flairs mit...

  • Drochtersen
  • 14.06.13
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Bettina Wichmann, Frank Rehmers und Veronika Scheele

DRK-Modenschau brachte 1.500 Euro für Initiative "Hand in Hand"

ce. Winsen. Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro vom DRK freute sich jetzt die kreisweit aktive Initiative "Hand in Hand - Schenkt Kindern eine Freude". Das Geld war der Erlös der Benefiz-Modenschau, die die "Fundus"-Kaufhäuser des Roten Kreuzes mit dem WOCHENBLATT als Medienpartner in Winsen veranstaltet hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Frank Rehmers, Geschäftsführer der Kaufhäuser in Winsen und Tostedt, und Mitarbeiterin Veronika Scheele übergaben den Scheck an Bettina Wichmann,...

  • Winsen
  • 14.06.13
Politik
Drochtersens Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch
3 Bilder

Hand in Hand für Krautsand

Neue Facebook-Gruppe mit mehr als 1.200 Mitgliedern plant Menschenkette gegen Massentourismus tp. Krautsand. Die Pläne für einen Baukomplex mit vier Dutzend Ferienwohnungen sowie für ein Hotel auf der Elbinsel Krautsand bei Drochtersen sind weit fortgeschritten. Die beiden von einer Investorengruppe geplanten Objekte werden von der breiten politischen Mehrheit getragen und stehen kurz vor der Baugenehmigung (das WOCHENBLATT berichtete). Doch "in letzter Minute" versuchen Gegner, die sich im...

  • Nordkehdingen
  • 10.05.13
Panorama
Bei der Amtsübergabe: Bettina Wichmann und Roger Grewe

"Hand in Hand" unter neuer Regie

ce. Winsen. Bettina Wichmann, Geschäftsführerin des Kreisverbandes Harburg des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, ist in diesem Jahr Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft "Hand in Hand - Schenkt Kindern eine Freude". Vorgänger Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes, übergab den Spitzenposten auf der jüngsten Versammlung der Arbeitsgemeinschaft. In der Initiative engagieren sich neben dem Paritätischen und dem DRK die Arbeiterwohlfahrt (AWO), Caritas, Diakonisches Werk, die Sparkasse...

  • Winsen
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.