WOCHENBLATT-Leser zeigen ganz viel Herz

Silke und Jörg Büttinghaus sind den Schülern Eike 
und Tjark Tschense dankbar für ihr Engagement
2Bilder
  • Silke und Jörg Büttinghaus sind den Schülern Eike
    und Tjark Tschense dankbar für ihr Engagement
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Egestorf. Am Samstag hatte das WOCHENBLATT vom schweren Schicksal der Familie Büttinghaus aus Egestorf berichtet. Silke Büttinghaus (31) erlitt im vorigen Jahr im achten Monat einer Schwangerschaft einen Schlaganfall im Hirn. Obwohl die Ärzte ihr kaum Chancen einräumten, überlebte sie. Doch Silke leidet seitdem am Locked-in-Syndrom (LIS). Sie ist bei vollem Bewusstsein, aber komplett bewegungsunfähig. Jeden Tag kämpft sie gemeinsam mit Ehemann Jörg (40) und den Söhnen Cord (3) und Georg (1) darum, zurück ins Leben zu finden.
DIE WOCHENBLATT-Austräger Eike (15) und Tjark (14) Tschense wollen während des Egestorfer Weihnachtsmarktes am Sonntag, 11. Dezember, mit einer Tombola Geld für die Familie sammeln. Dieses Engagement begeisterte viele Leser, die weitere Preise spendeten. Unter anderem hat Kay Gosebeck, Senior-Chef der Strandkorb-Manufaktur in Buxtehude, einen Gutschein im Wert von 800 Euro zur Verfügung gestellt. Dieser soll am Sonntag um 17 Uhr versteigert werden. Auch andere Leser kündigten Spenden an.

• Die ganze Geschichte lesen Sie hier:
Der lange Weg zurück ins Leben

Silke und Jörg Büttinghaus sind den Schülern Eike 
und Tjark Tschense dankbar für ihr Engagement
Organisieren eine Tombola für Familie Büttinghaus: Eike 
und Tjark Tschense

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen