Kay Gosebeck

Beiträge zum Thema Kay Gosebeck

Wirtschaft
Siegfried Stresow (v. li.), Kay Gosebeck und Jürgen Badur nehmen schon einmal auf den Gartenmöbeln Platz, die Kay Gosebeck als Hauptgewinn für das Entenrennen spendet  Foto: wd

Plastikenten kaufen und Garten-Lounge gewinnen: Strandkorbprofis unterstützen Entenrennen vom Lions Club

Ein tolles Beispiel, wie regionale Unternehmen die Lebensqualität vor Ort steigern: Das beliebte Entenrennen, das regelmäßig vom Lions Club Buxtehude für einen guten Zweck veranstaltet wird, lebt vor allem von den attraktiven Preisen, die es dabei zu gewinnen gibt. Bereits zum vierten Mal in Folge stellt die Strandkorb-Manufaktur den ersten Preis: Dieses Jahr für das achte Entenrennen am Samstag, 9. Juni 2018, eine Garten-Lounge im Wert von 3.000 Euro. "Wir unterstützen gerne sportliche aber...

  • Buxtehude
  • 30.05.18
Wirtschaft
Kay Gosebeck (re.) und Andre Grote (Mitte) überreichen den Scheck gemeinsam an Hartmut Peters vom Dr. Neucks-Heim

Neue Sonnenschirme: DRK Dr. Neucks-Heim erhält Spende von Strandkorbprofis und André Grote

wd. Buxtehude. Im Rahmen ihres soziales Engagements übergaben Kay Gosebeck, Senior Chef der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude, und André Grote, Inhaber der Firma Grote Immobilien und FDP-Kreisvorstand-Mitglied, vor Kurzem dem DRK Dr. Neucks-Heim in Buxtehude einen Check im Wert von 500 Euro. Die Spende kommt den Bewohnern zu Gute: Es werden neue Sonnenschirme für die Außenanlage des Seniorenheims angeschafft. Andre Grote hatte einen Handball, der vom FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner und...

  • Buxtehude
  • 21.11.17
Panorama
Bei der Übung testete die Feuerwehr Ovelgönne/Ketzendorf den neuen Wasserwerfer. Er hat eine Reichweite von 70 Metern
6 Bilder

Großeinsatz für THW und Feuerwehr bei der Strandkorbmanufaktur in Buxtehude

lt. Buxtehude. "Menschenrettung, Gebäudeteileinsturz und Flächenbrand" - von diesem Szenario gingen die Freiwilligen Helfer der Feuerwehr Ovelgönne/Ketzendorf sowie des THW Buxtehude am vergangenen Samstag aus, als sie um 14 Uhr zur Strandkorbmanufaktur Buxtehude gerufen wurden. Zum Glück handelte es sich aber nur um eine Übung. "Wir wollen u.a. testen, wie lange die Einsatzkräfte brauchen, um vor Ort zu sein", so THW-Fachberater Michael Marx, der die Übung zusammen mit Buxtehudes...

  • Stade
  • 13.11.17
Wirtschaft
Kay Gosebeck (3. v. re.) überreicht insgesamt 7.085 Euro  an (v.li.) Lilly Machatschek, Sonja und Sven Plorin und Miriam Hasberg von der Tiertafel, Helio Meißner und Margrit Schiebe  von der Hospizgruppe sowie Bianca Cienski und Ingo Witte von der Brücke

Große Spende fürs Ehrenamt: Strandkorbprofis spenden mehr als 7.000 Euro an drei Vereine

Auf eigene Geschenke zum 60. Geburtstag hatte Kay Gosebeck, Seniorchef der Strandkorbprofis in Buxtehude, verzichtet. Stattdessen bat er seine Geburtstagsgäste um Spenden für karikative Einrichtungen in Buxtehude. Die Gäste waren großzügig: Insgesamt 7.085 Euro kamen auf der Feier zusammen, die Kay Gosebeck im Rahmen einer kleinen Feier zu gleichen Teilen an die Vertreter der Tiertafel, der Brücke und der Hospitzgruppe übergab. "Ich freue mich, dass so viel Geld zusammen gekommen ist", sagte...

  • Buxtehude
  • 12.09.17
Panorama
Ließen das Geburtstagskind Kay Gosebeck (3. v. li.) hochleben: Gabriele Gosebeck (v. li.), Dieter Matz, Helga Matz, Uwe Seeler und Ilka Seeler
4 Bilder

Mit HSV-Prominenz gefeiert: Zum 60. Geburtstag von Kay Gosebeck kam Uwe Seeler zum Gratulieren

Mit rund 100 Gästen feierte Kay Gosebeck, Senior Chef der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude, an der Elbe seinen 60-jährigen Geburtstag. Geschäftspartner und Freunde vom HSV, darunter Uwe Seeler, Clubmanager Bernd Wehmeyer, Trainer Markus Gisdol und der HSV-Kultreporter Dieter Matz kamen zum Gratulieren. Sehr zur Freude des Geburtstagskindes: "Es war schön, so viele Freunde, Bekannte und Geschäftspartner um sich zu haben", sagt Kay Gosebeck. "Besonders gefreut hat mich, dass mit Uwe Seeler das...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
Panorama
Silke Büttinghaus mit ihrem Sohn Georg. Für sie startet in Egestorf eine Spendenaktion

Immer mehr Leser wollen helfen

Am Sonntag findet die Tombola zugunsten von Famile Büttinghaus statt. mum. Egestorf. Die Welle der Hilfsbereitschaft reißt nicht ab! Bis Mittwochnachmittag haben mehr als 160 WOCHENBLATT-Leser für Familie Büttinghaus gespendet. „Ich bin überwältigt und sehr dankbar“, so Jörg Büttinghaus (40). Mit den Spenden sei die Versorgung seiner Frau Silke (31) für einen Monat gesichert. Wie berichtet, erlitt die Egestorferin im vorigen Jahr im achten Monat einer Schwangerschaft einen Schlaganfall im...

  • Jesteburg
  • 09.12.16
Panorama
Silke und Jörg Büttinghaus sind den Schülern Eike 
und Tjark Tschense dankbar für ihr Engagement
2 Bilder

WOCHENBLATT-Leser zeigen ganz viel Herz

mum. Egestorf. Am Samstag hatte das WOCHENBLATT vom schweren Schicksal der Familie Büttinghaus aus Egestorf berichtet. Silke Büttinghaus (31) erlitt im vorigen Jahr im achten Monat einer Schwangerschaft einen Schlaganfall im Hirn. Obwohl die Ärzte ihr kaum Chancen einräumten, überlebte sie. Doch Silke leidet seitdem am Locked-in-Syndrom (LIS). Sie ist bei vollem Bewusstsein, aber komplett bewegungsunfähig. Jeden Tag kämpft sie gemeinsam mit Ehemann Jörg (40) und den Söhnen Cord (3) und Georg...

  • Jesteburg
  • 06.12.16
Wir kaufen lokal
Sowohl ein toller Lieblingsplatz als auch ein schönes Weihnachtsgeschenk: Strandkörbe gibt es beim Moonlightshopping zu Schnäppchenpreisen

Im Mondlicht shoppen: Strandkorbprofis laden zum Event nach Buxtehude ein

Ein Strandkorb als eigener Lieblingsplatz oder als Weihnachsgeschenk? Zum Christmas Moonlight-Shopping laden die Strandkorbprofis in Buxtehude, Carl-Zeiss-Straße 6 ,direkt an der B73, am Freitag, 9. Dezember, von 17 bis 22 Uhr ein. Im Mondlicht können Strandkorbliebhaber und alle, die die es noch werden wollen, mit Sylter Cocktails durch die Ausstellung schlendern. „Wir möchten ein Erlebnisshopping bieten, das nicht von der momentanen Weihnachts-Hektik geprägt ist. Einfach im Strandkorb...

  • Buxtehude
  • 06.12.16
Wirtschaft
Nils Gosebeck berät Fußballlegende Uwe Seeler in der Strandkorbmanufaktur bei der Auswahl eines neuen Strandkorbs
8 Bilder

Hoher Besuch bei den Strandkorbprofis: Fußball-Legende Uwe Seeler hat sich in Buxtehude einen neuen Strandkorb ausgesucht

wd. Buxtehude. Fußball-Feeling in der Strandkorb-Manufaktur der Strandkorbprofis in Buxtehude: Uwe Seeler, der ehemalige deutsche Nationalspieler und Hamburger Ehrenbürger, besuchte gemeinsam mit seiner Frau Ilka die Manufaktur direkt an der B73, um sich persönlich aus dem umfangreichen Sortiment einen Strandkorb auszusuchen. Seine Entscheidung fiel auf den komfortablen Zweisitzer Keitum mit edlem Teak-Holz, Bullaugen und einer handgenähten Teak-Safe Abdeckhaube. Mit Geschäftsführer Nils...

  • Buxtehude
  • 18.03.16
Wirtschaft
Katja Oldenburg-Schmidt und Kay Gosebeck mit dem Hasen, einem der beiden Buxtehuder Wahrzeichen "Has' und Igel"
7 Bilder

Bürgermeisterin besucht die Strandkorbprofis in Buxtehude

Mit eigenen Augen sehen, was sie viele Jahre lang im Rathaus geplant hatten: Gemeinsam mit dem Wirtschaftsausschuss, weiteren Ratsmitgliedern und der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude besuchte Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt die gläserne Strandkorb-Manufaktur. Rund 25 Interessierte, darunter der Ausschussvorsitzende Michael Lemke und Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, warfen bei der Führung durch das Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen der Strandkorbherstellung....

  • Buxtehude
  • 04.12.15
Wirtschaft
Das Interesse ist groß: Erste Gruppen haben sich das Unternehmen der Strandkorbprofis bereits angesehen
2 Bilder

Strandkorbmanufaktur bietet Führungen an

Wie wird ein Strandkorb hergestellt? Welche Materialien und Stoffe werden dazu verwendet? In der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude finden Wissbegierige Antworten auf ihre Fragen. Das Unternehmen an der B73, Carl-Zeiss-Str. 6, reagierte auf das breite Interessiere ihrer Kunden und bietet seit Kurzem Führungen an. "Wir hatten viele Anfragen, ob wir Interessierten einen Einblick in unsere Produktion gewähren", so Geschäftsführer Nils Gosebeck. "Da haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen,...

  • Buxtehude
  • 10.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.