Nicole Bracht-Bendt will zurück in den Bundestag

Nicole Bracht-Bendt

(mum). Während der Wahlkreis-Mitgliederversammlung im Bundestagswahlkreis 36 (Harburg-Land) haben die Mitglieder der FDP Nicole Bracht-Bendt zur Wahlkreiskandidatin für die Bundestagswahl 2017 gewählt. „Ich bin sehr glücklich“, so die Buchholzerin nach der Wahl. „Jetzt heißt es, die Ärmel hoch zu krempeln und für den Wiedereinzug der FDP in den Deutschen Bundestag zu werben. Die Auszeit hat uns zwar gut getan, aber es ist mittlerweile auch höchste Zeit, dass wir Freie Demokraten als marktwirtschaftliches Korrektiv nach Berlin zurückkehren.“
Nicole Bracht-Bendt war von 2009 bis 2013 Mitglied des Bundestages im Familienausschuss und in der Kinderkommission sowie stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen Finanzen und Tourismus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.