Beiträge zur Rubrik Panorama

Das Foto eines Ausflüglers zeigt den herumliegenden Müll - obwohl gleich neben der Parkbank ein Müllbehälter steht

Ausflügler beschweren sich über vermüllte Bereiche
Müll am Lühe-Anleger beseitigt

sla. Lühe. Kurz nach Himmelfahrt ist WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern am Lühe-Anleger und Umgebung aufgefallen, dass dort insbesondere an den Parkbänken sehr viel Müll herumliegt - trotz aufgestellter Müllbehälter. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage bei Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch bestätigte dieser ein kurzfristiges Problem mit herumliegendem Müll, dass jedoch inzwischen behoben wurde. "Nachdem wir zum Vatertag das Tor zum Parkplatz am Lühe-Anleger geöffnet hatten, kam es zu herumliegendem...

  • Lühe
  • 01.06.21
  • 50× gelesen
  • 1
Entgegen der Fahrtrichtung und auf dem Grünstreifen geparkt: Strandbesucher sorgen regelmäßig für Probleme

Wieder Ärger durch Fahrzeuge
Falschparker verursachen Chaos in Bassenfleth

jab. Hollern-Twielenfleth. Immer wieder gibt es Ärger auf der Straße am Bassenflether Strand. Besucher parkten bis vor Kurzem die Straße zu. Dank neuer weißer Zickzacklinien, die die Wirkung der Parkverbotsschilder bekräftigen sollten, konnte den Falschparkern Einhalt geboten werden - vorerst. Denn jetzt sorgen die Autofahrer für Verkehrschaos auf der gegenüberliegenden Seite. Wenn im Landkreis Stade das gute Wetter lockt, zieht es viele an die Strände der Region. Besonders beliebt ist dabei...

  • Lühe
  • 14.05.21
  • 92× gelesen
Simone Weimann mit Buddy, ein Bardino, der von den Kanarischen Inseln kam und auf ein neues Zuhause wartet
2 Bilder

Nur vorübergehend eine Pflegestelle gefunden
Misshandelter Schmusehund aus Lühe sucht ein Zuhause

Schwänzelnd begrüßt der kniehohe Bardino die Besucher des Ehepaars Weimann, schaut sie mit seinen treuen Augen an und lässt sich gerne streicheln. "Ein liebenswerter Schmusehund", sagt Simone Weimann, die ihm den Namen Buddy gab. Wenn man Buddy so anschaut, mag man sich kaum vorstellen, dass dieser Hund in seinen sieben Lebensjahren bereits Schreckliches durchmachen musste. Buddy ist ein spanischer Straßenhund und kam unter dem Namen Esquino nach Deutschland. Kleine Anhaltspunkte für seine...

  • Lühe
  • 16.04.21
  • 65× gelesen
Einzigartige Ornamentik und Baukunst Altländer 
Fachhallenhäuser: barocker Giebel des Gräfenhofes in Jork

SPD Ortsverein Lühe bezieht Stellung
Welterbe Altes Land als Leitidee

nw/sla. Lühe. „Als Welterbe kann sich das Alte Land gegen eine Erosion seiner Kulturlandschaft schützen", betont Stefan Schimkatis, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lühe, der die aktuelle Bewerbung des Alten Landes in die Niedersächsische Liste der Vorschläge zum UNESCO-Welterbe unterstützt. Begründung: "Wir brauchen im Alten Land eine Leitidee, die Stellung nimmt zu den schleichenden Gefährdungen, die sich durch die Lage in der wirtschaftlichen Metropolregion Hamburg ergeben." Man dürfe nicht...

  • Lühe
  • 09.03.21
  • 14× gelesen

Kicker der SG Lühe organisieren Spenden-Aktion

sla. Altes Land. "In diesen besonderen Zeiten müssen wir zusammenhalten", betonen die Kicker vom SG Lühe und riefen unter diesem Motto zu Beginn des Jahres zu einer Spendenaktion auf, um Gelder für die Samtgemeinde Lühe zu sammeln. In Zusammenarbeit mit einer Buxtehuder Firma wurden T-Shirts mit Wappen aus Lühe bedruckt und für 20 Euro verkauft. Ein Teil des Verkaufserlöses sowie weitere Spendengelder, u.a. auch ein großzügiger Beitrag aus den Mannschaftskassen der 1. und 2. Herren- und der...

  • Lühe
  • 02.03.21
  • 22× gelesen
Sehr süß, aber leider nur der Gewinner der Herzen: Anthony Jonathan Widorski hat Spaß inmitten seiner fröhlich bunten Adventspäckchen, die seine Oma Marianne Burmeister aus Bendestorf (Landkreis Harburg) für ihn bastelte
75 Bilder

WOCHENBLATT-Foto-Aktion
Die kreativsten Adventskalender der Landkreise Harburg und Stade

(sv/tw). Ist denn schon Weihnachten? Zahlreiche tolle selbstgebastelte Adventskalender fluteten diese Woche wie kleine Geschenke denPosteingang des WOCHENBLATT. Damit stellte sich der Redaktion eine ganz schön schwierige Aufgabe: nämlich die drei kreativsten Adventskalender zu ermitteln, wo doch so viele originelle Ideen und emotionale Geschichten hinter den Kalendern stecken. Nun stehen die jeweils drei Gewinner der Landkreise Harburg und Buxtehude fest: Anja Krohne aus Winsen, Vivienne...

  • Buchholz
  • 04.12.20
  • 380× gelesen
Aus einem Reissack und ein bisschen Farbe wird ein Zahlenspiel für die Kinder
3 Bilder

Spielend Wissen vermitteln
Verein "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen bildet Lehrkräfte in Uganda weiter

jab. Mittelnkirchen. Was in Deutschland ganz normal ist, besitzt in Uganda keinen hohen Stellenwert: Wissen spielerisch zu vermitteln. "Spielen wird nicht als Lernen angesehen", sagt Petra Hege, Vorsitzende des Vereins "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen. Sie und ihre Mitstreiter setzen sich dennoch dafür ein, den Lehrkräften vor Ort zu zeigen, wofür Spielen alles gut ist. Damit sie das Erlernte in ihren Einrichtungen auch mit einfachen Mitteln umsetzen können, führte der Verein eine Fortbildung...

  • Lühe
  • 20.11.20
  • 84× gelesen
Unterstützen das Projekt der Strandaschenbecher (v. li.): Michael Senf (Sparkasse Stade-Altes Land), Sabine Kiehl (Umweltamt), Timo Gerke (Bürgermeister Hollern-Twielenfleth), Klimaschutzmanagerin Phoebe Schütz, Ricardo Schmorl und Strandwächter Ernst-August Pape

Keine Kippen mehr am Strand
In Bassenfleth gibt es jetzt Aschenbecher

bo. Bassenfleth. Zigarettenstummel gelten als das häufigste Abfallprodukt an Stränden und Küsten. Viereinhalb Milliarden gelangen jährlich in die Umwelt. Auch am Bassenflether Strand lassen Raucher Kippen liegen. Das soll in Zukunft nicht mehr so sein: Dort gibt es jetzt Strandaschenbecher. Zwei Stationen mit jeweils 21 Aschenbechern sind eingerichtet worden. Info-Tafeln klären über das Umweltproblem auf und weisen darauf hin, wie die Aschenbecher zu benutzen sind. Das Prinzip ist einfach:...

  • Lühe
  • 09.09.20
  • 57× gelesen
Die Jubilare (sitzend, v. li.) Günter Hamann und Gerhard Höltje mit (hinten, v. li.) Peter Siebern und Günter Heinsohn

50 Jahre bei der Blasmusik
Zwei Jubilare im Blasorchester Altes Land

bo. Altes Land. Günter Hamann vom Blasorchester Altes Land ist mit seinen 86 Jahren einer der ältesten Bläser bundesweit. Seit 50 Jahren spielt der Musiker aus Hollern-Twielenfleth ein Blechblasinstrument im Orchester, zunächst Flügelhorn bei den Altländer Blasmusikanten und seit dem Zusammenschluss mit der Jorker Blasmusik 2007 im daraus hervorgegangenen Blasorchester Altes Land als Baritonist. Bei der Jahreshauptversammlung des Orchesters im "Hollerner Hof" wurde Hamann jetzt eine große Ehre...

  • Lühe
  • 05.09.20
  • 122× gelesen
Stolz zeigt Damian Köpke seine Urkunde. Polizist Jan Dohrmann holte ihn zu seiner Ehrung mit dem Streifenwagen ab

Hilferufe gehört und gehandelt
Junge aus Hollern-Twielenfleth wurde zum Retter

bo. Hollern-Twielenfleth. Als ein Polizeiwagen vor dem Haus hielt und der Beamte an der Tür klingelte, war Damian Köpke aus Hollern-Twielenfleth etwas erschrocken. Doch Jan Dohrmann, Leiter der Polizeistation Steinkirchen, konnte den elfjährigen Jungen beruhigen: Zusammen mit Timo Gerke, Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth, war er gekommen, um ihn und seine Mutter für einen ganz besonderen Anlass abzuholen. Damian hatte einem Menschen in einer Notlage geholfen und vermutlich sogar das Leben...

  • Lühe
  • 05.09.20
  • 372× gelesen
Vorsichtiges Aufsetzen der Mühlenkappe
5 Bilder

Venti Amica dreht sich wieder
XXL-Reparatur an Mühle Hollern-Twielenfleth abgeschlossen

sb. Hollern-Twielenfleth. Es geht wieder rund! Nachdem Sturm "Paul" die Windmühle Venti Amica in Hollern-Twielenfleth im Juni 2017 stark beschädigt hatte (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), sind die Reparaturarbeiten jetzt abgeschlossen. "Los ging es mit der Sanierung im September 2019 mit dem Abnehmen der Mühlenkappe", erzählt Gert Melchert, Vorsitzender des Mühlenvereins Venti Amica. Mit Hilfe eines Kranes wurde die Kappe hinter der Mühle auf den Boden gelegt. Hier wurde die gusseiserne...

  • Lühe
  • 19.08.20
  • 310× gelesen
Die Bauhof-Mitarbeiter Tom Heitmann (li.) und Burkhard Edelmann stellen die neuen dauerhaften Halteverbotsschilder auf

Halteverbotszonen am Elbdeich in Bassenfleth

bo. Bassenfleth. Die neuen Ausweichbuchten auf der Straße am Elbdeich in Bassenfleth haben sich bewährt. Nach einem rund sechswöchigen Probelauf sind die provisorischen Halteverbotszonen jetzt zur Dauereinrichtung geworden. Mitarbeiter des Bauhofs der Samtgemeinde Lühe haben die mobilen Verkehrsschilder am vergangenen Freitag durch fest im Boden Verankerte ersetzt. Hintergrund: Seit dem Frühsommer lockt das schöne Wetter viele Sonnenanbeter an den Bassenflether Strand. Wenn der dortige...

  • Lühe
  • 18.08.20
  • 110× gelesen

Bauausschuss-Mitglieder auf Ortstermin in Steinkirchen

bo. Steinkirchen. Zu einer Bereisung der Gemeinde treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Planung, Bauen und Soziales der Gemeinde Steinkirchen in ihrer Sitzung am Montag, 31. August, um 18 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus, Alter Marktplatz 5. Die Lokalpolitiker begutachten zunächst den Zustand der öffentlichen Toiletten am Dorfgemeinschaftshaus. Anschließend verschaffen sie sich am Rewe-Markt einen Überblick über die geplante Markterweiterung. Weitere Station ist der Spielplatz im...

  • Lühe
  • 14.08.20
  • 100× gelesen

Sommer, Sonne, Strand in Bassenfleth - schöner als auf Mallorca

bo. Bassenfleth. Wozu in die Ferne schweifen? An der Elbe ist es genauso schön. Der Strand in Bassenfleth lässt in diesen Tagen Balearen-Feeling aufkommen. Hier können Sonnenanbeter einen entspannten Tag am Wasser verbringen und "dicke Pötte" auf der Elbe gucken. Das dachte sich auch eine Freundesclique aus Harsefeld und Bargstedt. Jelle Dose (Foto v. li., 18), Lisa Wohlers (17), Eva Neuber (16), Thies Wohlers (18), Merle Jans (18), Kathrin Lütjen (17) und Benno Duvenhorst (19) freuen sich auf...

  • Lühe
  • 11.08.20
  • 317× gelesen
Die neue Dachhaube liegt neben der Mühle schon zur Montage bereit

Zurück zu alter Pracht
Die Windmühle in Hollern-Twielenfleth erhält in Kürze Dachhaube und Flügel

bo. Hollern-Twielenfleth. Das lange Warten hat jetzt ein Ende: An der Windmühle "Venti Amica" in Hollern-Twielenfleth sind mit den Malerarbeiten die letzten Reparaturen erledigt worden. Damit ist das historische Bauwerk für den letzten Arbeitsschritt vorbereitet: Am Dienstag, 11. August, wird mit einem Kran ab 9 Uhr die Mühlenkappe auf den Gebäuderumpf gesetzt und anschließend werden die vier Flügel angebaut. Die Mühle ist dann wieder komplett hergerichtet und funktionstüchtig. Bis das Mehl...

  • Lühe
  • 04.08.20
  • 178× gelesen
Ein Paradies für Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge: Auf der Wiese von Jörn Kolster blühen viele verschiedene Pflanzen. Die Sonnenblumen werden noch ein wenig wachsen
6 Bilder

Naturidylle auf dem Obsthof
Die Blumenwiese von Jörn Kolster in Bassenfleth ist ein Paradies für Insekten

bo. Bassenfleth. Verborgen hinter einer hohen Hecke an der Chaussee in Bassenfleth tut sich für Insekten ein wahres Paradies auf: Jörn Kolster hat auf seinem Obsthof eine große Blühwiese angelegt. 20 verschiedene Wildpflanzen sorgen für einen bunten Blumenteppich in weiß, gelb, orange, rosa, pink und blaulila. Unzählige Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge fliegen die Blüten auf dem 1.200 Quadratmeter großen Areal an und finden reichlich Nahrung. Eine weitere Blumenwiese mit 800 Quadratmetern...

  • Lühe
  • 01.08.20
  • 255× gelesen
Ein Arbeitskreis soll sich zukünftig in Freibad-Angelegenheiten beraten können

Arbeitskreis für das Freibad Hollern-Twielenfleth

bo. Lühe. Für das Freibad in Hollern-Twielenfleth soll ein Arbeitskreis gegründet werden, der mehr Effizienz und schnelles Handeln in Angelegenheiten rund um den Badbetrieb ermöglicht. Die Idee dazu geht zurück auf eine Initiative der CDU. Dem Arbeitskreis sollen jeweils ein Vertreter des Freibadfördervereins, der Badleitung, der Verwaltung und idealerweise auch der Politik angehören. Ziel ist, dass die Beteiligten sich auf unkomplizierte Weise zu relevanten Themen, wie zum Beispiel aktuell die...

  • Lühe
  • 21.06.20
  • 190× gelesen
Wettkampf und Unterhaltung für jedes Alter beim 
Schützenfest, das aktuell nicht stattfinden darf
4 Bilder

Gemeinschaft und Wettkampf in den Köpfen
Schützenverein Hollern-Twielenfleth setzt auf den Zusammenhalt

sb. Hollern-Twielenfleth. Was bedeutet eine Mitgliedschaft im Schützenverein, der für gemeinschaftliche sportliche Erlebnisse sowie Geselligkeit steht, in diesen Tagen der Zurückhaltung? "In Zeiten von Corona denken wir Gemeinschaft und Wettkampf, denn ausüben können wir unseren Sport derzeit nicht", sagt Christian Köpke, Vorsitzender des Schützenvereins Hollern-Twielenfleth. Wie alle anderen Vereine musste der Schützenverein Hollern-Twielenfleth beim Ausbruch der Corona-Pandemie den...

  • Lühe
  • 03.06.20
  • 190× gelesen
Nora Jansen vom Kreativ Treff macht es vor: Nutzer befinden sich mit der Nähmaschine jeweils allein im Raum

Handarbeit mit Sicherheitsabstand
Kreativ Treff aus Steinkirchen stellte Nähmaschinen zur Verfügung

jab. Steinkirchen. Findet hier etwa ein Nähkurs statt? Das fragte sich eine WOCHENBLATT-Leserin, als sie von einer Aktion im Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen hörte. Bürgermeisterin Sonja Zinke beschwichtigt: "Das war kein Nähkurs!" Das Angebot richtete sich nicht an Nähanfänger, sondern an Menschen, die zuhause über keine Nähmaschine verfügen, sich aber selbst eine Maske nähen wollten. Denn seit Montag gilt auch in Niedersachsen die Maskenpflicht. "Da aber einige am vergangenen Wochenende...

  • Lühe
  • 01.05.20
  • 106× gelesen
Petra Heges Mann, Jörg Behning, führt Evaluationen nun mit den ugandischen Lehrkräften 
per Laptop durch
2 Bilder

Neue Wege beschreiten, um Wissen zu vermitteln
Verein "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen setzt Entwicklungsarbeit in Uganda via Internet fort

jab. Mittelnkirchen. Flüge gestrichen, Schulen geschlossen, öffentliches Leben eingeschränkt - so sieht die Lage nicht nur in Deutschland, sondern auch in Uganda aus. Doch das ist für den Verein "Africa (k)now" in Mittelnkirchen kein Grund, seine Entwicklungszusammenarbeit dort auf Eis zu legen - ganz im Gegenteil. Durch Corona werden lang geplante Vorhaben wie Online-Weiterbildungen noch schneller vorangetrieben. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bildung durch die Fort- und...

  • Lühe
  • 21.04.20
  • 132× gelesen
Fantasievolles Wasserwesen: die Nixe "Lüheley"

Wanderung beendet
Das Kunstprojekt "Nixe" war ein Jahr im Alten Land entlang der Lühe unterwegs

bo. Steinkirchen. Die Nixe "Lüheley" sollte eigentlich ein ganzes Jahr auf Reise entlang der Lühe gehen. Doch Corona macht auch vor der Kunst nicht Halt. Das Projekt rund um die mystische Fantasiefigur der Grünendeicher Künstlerin Gundula Menking wurde kurz vor dem Ende abgebrochen. Die Nixe ist eine große und aus verschiedenen Materialien gestaltete Skulptur: Gundula Menking hatte sie aus Fiberglas, Styropor, Mosaik, Glasscherben und Muschelteilchen für die Buxtehuder "Kunst-Insel"...

  • Lühe
  • 16.04.20
  • 128× gelesen
Mit diesem Luftbild möchte der Fotograf Martin Elsen wieder allen verhinderten Ausflüglern eine kleine Freude machen. 
Die Aufnahme zeigt die Elbe in Höhe der Lühemündung mit Blick nach Westen
3 Bilder

Beliebte Ausflugsziele wie sind tabu / Dafür gibt es wieder tolle Luftbilder von Martin Elsen
Betretungsverbot für die Elbdeiche im Kreis Stade - aber (noch) nicht für die Anwohner

jd. Stade. Selbst wenn das sonnige Wetter mit seinen frühlingshaften Temperaturen über die Osterfeiertage wahrscheinlich eine Pause einlegen wird, wären zu "normalen" Zeiten dennoch Scharen von Osterausflüglern unterwegs. Die Tagestouristen würden beliebte Ausflugsziele im Alten Land und an der Elbe wie beispielsweise den Lüheanleger geradezu bevölkern. Doch die Zeiten sind in diesen Tagen der Corona-Krise momentan nicht normal. Deshalb hat Landrat Michael Roesberg bereits in der vergangenen...

  • Lühe
  • 07.04.20
  • 1.076× gelesen
Hollern-Twielenfleths Bürgermeister Timo Gerke freut sich darüber, dass es bald endlich öffentliche Toiletten für die Besucher des Bassenflether Strands gibt. Die Hightech-WC-Anlage ist derzeit die einzige ihrer Art in Norddeutschland
3 Bilder

Im Alten Land entsteht die modernste Servicestation mit WC der Region
Endlich öffentliche Toiletten am Bassenflether Strand

lt. Bassenfleth. Diese Strandsaison wird eine ganz besondere - zumindest in Bassenfleth in der Gemeinde Hollern-Twielenfleth. Besucher des beliebten Ausflugsziels an der Elbe müssen nämlich ihre Notdurft nicht mehr im Gebüsch verrichten, sondern können dafür die modernste Hightech-Toilettenanlage der Region benutzen. Die barrierefreie, selbstreinigende Automatiktoilette, die auf dem Gelände des Deichverbandes steht, soll im März in Betrieb gehen. Über eine App meldet die Anlage, von der es in...

  • Lühe
  • 25.02.20
  • 567× gelesen

Gemeinderat Hollern-Twielenfleth auf Exkursion in Zeven

lt. Hollern-Twielenfleth. Auf Einladung des ehemaligen Gemeindedirektors Kai Schulz war kürzlich der Gemeinderat Hollern-Twielenfleth in der Stadt Zeven (Landkreis Rotenburg/Wümme) zu Besuch. Das Motto der Ausfahrt hieß „Zevens Kultur und Wirtschaft". Die Teilnehmer (nahezu der komplette Rat) besuchten nach einer Stadtführung das historische Kloster Zeven. Im Anschluss gab es noch eine interessante Betriebsführung durch die größte Molkerei Deutschlands (Deutsches Milchkontor GmbH). Im...

  • Lühe
  • 10.01.20
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.