Lühe - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Sie bilden das neue Königspaar, aber ohne Hut: Elisabeth Cordes und Christian Meyer
2 Bilder

Christian Meyer regiert ab sofort die Schützengilde Steinkirchen
Steinkirchen: Neuer König geht ohne Hut ins Amt

ab. Steinkirchen. Christian Meyer heißt der neue Schützenkönig der Schützengilde Steinkirchen und stellte jüngst bei der Proklamation klar: "Ich trage keinen Hut!" Damit dürfte er der erste König in Steinkirchen ohne Kopfbedeckung sein. Der Grund: "Ich finde Hüte an mir hässlich." Ob er sein Vorhaben das ganze Jahr über durchhalten werde, könne er nicht voraussagen, so der 40-jährige Gärtnermeister und Bauleiter im Garten- und Landschaftsbau. Und er verriet, was ihn außerdem bewegte: "Meine...

  • Lühe
  • 16.08.19
Sie waren beim Angebot Batiken dabei (v.li.): Emily (8), Janne (9) und Marie (11)
3 Bilder

Jugendzentren sehr gut besucht / Sorge wegen Personal und Gebäude
Steinkirchen: Sommerferienzeit mit tollen Angeboten

ab. Steinkirchen. Jetzt sind die Sommerferien zu Ende, in denen das Jugendzentrum in Steinkirchen sechs Wochen lang mit tollen Angeboten aufwarten konnte. "Wir haben hier und im Jugendzentrum "Alaska" in Hollern-Twielenfleth viel organisiert", sagt der hauptamtliche Jugendpfleger Marcel Cohrs. Das Programm reichte von Ausflügen, wie beispielsweise zum Hamburg Dungeon oder ins Freibad nach Hollern-Twielenfleth, über Bastel- und Batikaktionen bis hin zu einem Besuch bei der Maritimen Landschaft...

  • Lühe
  • 14.08.19
Sie radeln für den Klimaschutz: Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch (v. li.), Katja Brendt (Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit), Gerhard Buchner (Leiter des Ordnungsamtes, alle drei SG Lühe), Veranstaltungsmanagerin Vanessa Heider (SG Horneburg), Phoebe Schütz (Klimaschutzmanagerin Altes Land und Horneburg), Sabine Martens (Öffentlichkeitsarbeit) und Bürgermeister Gerd Hubert (beide aus Jork)

Samtgemeinden Horneburg und Lühe sowie die Gemeinde Jork rufen zu Stadtradeln-Aktion auf
Altes Land/Horneburg: Rauf aufs Rad für den Klimaschutz

ab. Steinkirchen. Der Startschuss naht, das Organisationsteam steckt in den abschließenden Planungen: In der Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg wird ab Samstag, 24. August, wieder gemeinsam in die Pedale getreten. Vertreter der Gemeinde Jork und der Samtgemeinden Lühe und Horneburg laden Bürgerinnen und Bürger dazu ein, an der Stadtradeln-Aktion des Klima-Bündnisses teilzunehmen.  Bis zum 13. September sind an 21 aufeinanderfolgenden Tagen alle Bürgerinnen und Bürger, Ratsmitglieder...

  • Lühe
  • 13.08.19
Brennnesselwildwuchs und Stacheldraht sind Helga Demir ein Dorn im Auge Foto: jab
3 Bilder

Helga Demir (67) lebt seit elf Jahren in einer Notunterkunft in Hollern-Twielenfleth / Kritik an den Verantwortlichen
Ist diese Unterbringung menschenwürdig?

jab. Hollern-Twielenfleth. Wie menschenwürdig es sich in einer Notunterkunft leben lässt, dazu gibt es in der Notunterkunft in Hollern-Twielenfleth unterschiedliche Sichtweisen. Helga Demir (67) lebt seit elf Jahren hier buchstäblich am Rande der Gesellschaft in der Samtgemeinde Lühe - weil ihre rund 700 Euro Rente nicht für eine Wohnung auf dem freien Markt ausreichen. Mit ihrer Existenz außerhalb der gesellschaftlichen Mitte hat sie sich abgefunden. Doch an dem Gebäude direkt hinterm...

  • Lühe
  • 09.08.19
Familie Dorna macht es sich bei Regen einfach in ihrem großen Zelt gemütlich Foto: jab
4 Bilder

Das WOCHENBLATT hat nachgefragt, wie Camper es in den vergangenen Tagen bei frischen Temperaturen und Regen im mobilen Heim aushalten
Zelten bei Wind und Wetter

jab. Guderhandviertel. "Bei Regen ist es doch besonders gemütlich", meint Camperin Frederike Dorna (33) aus dem Ruhrgebiet. Mit ihrem Mann Alex (33), den Söhnen Benjamin (5) und Jonathan (2) sowie Hundeoma Anni verbringt sie derzeit auf einem Campingplatz in Guderhandviertel ihren Jahresurlaub. In dem großen Zelt verfügt die Familie über sehr viel Platz. Im hinteren Bereich hat jeder seinen Schlafplatz, allerdings vermischt sich die Konstellation meist während der Nacht, geben Frederike und...

  • Lühe
  • 19.07.19
Stimmungskanone "Tobee", hier bei einem Live-Auftritt, lässt am 10. August in Steinkirchen die Kuh fliegen
2 Bilder

Sänger "Tobee" will im August auf dem Schützenfest einheizen
Ballermann-Star bringt Steinkirchen zum Beben

ab. Steinkirchen. Seine Hits heißen "Cordula Grün", "Helikopter 117" oder "Lotusblume" und werden auf der Ferieninsel Mallorca schon rauf- und runtergespielt: Ballermann-Star "Tobee" kommt in den Norden. Am 10. August gibt er seine Hits in Steinkirchen zum Besten. Anlass ist das Fest der Schützengilde. Schon jetzt freuen sich Florian Dickel, Volker Junge, und Cord Nodop, alle drei im Vorstand der Schützengilde, auf den beliebten Party-Sänger. "Im vergangenen Jahr haben wir erstmals...

  • Lühe
  • 10.07.19
Stellten ein Konzept vor, dass keine Fragen mehr offen ließ: Schulleiterin Tina Reiß (re.) und Projektleiterin Sonja Tietz

"Appelsnut Grundschool" stellt Konzept für Ganztagsschule vor
Hollern-Twielenfleth: Bessere Lernqualität und mehr Chancengleichheit

ab. Hollern-Twielenfleth. Mittagessen, außerunterrichtliche Angebote und bauliche Veränderungen - das waren die drei Schwerpunkte, die Schulleiterin Tina Reiß mit Projektleiterin Sonja Tietz kürzlich in ihrem Konzept in der Grundschule in Hollern-Twielenfleth vorstellte. Die Informationen zum Vorhaben Ganztagsschule waren so detailliert ausgearbeitet, dass es am Ende seitens der Eltern keine Fragen mehr gab. Als Start ist September 2021 anvisiert. Zum ersten Mal applaudierten die Eltern...

  • Lühe
  • 03.07.19
Thomas Igel (li.) besuchte mit Ehefrau Zuzanna und den beiden Kindern David und Emma kürzlich Günter Stelling und Igel Achim
4 Bilder

So eine Igelei: Thomas Igel rettet kranken Igel

lt. Stade/Hollern-Twielenfleth. Eine Igel-Familie in Menschengestalt hatten Bärbel Kirstein und Günter Stelling von der Igel-Station in Hollern-Twielenfleth noch nie zu Gast: Thomas und Zuzanna Igel kamen mit Sohn David (3) und Baby Emma kürzlich vorbei, um Igel Achim zu besuchen. Das kranke Stacheltier wird derzeit von den Igel-Freunden und sachkundigen Igel-Experten aus dem Alten Land nach einem starken Parasitenbefall wieder aufgepäppelt. Thomas Igel bemerkte seinen stacheligen Namensvetter...

  • Lühe
  • 28.06.19
Kehr nach einem Jahr als Präsident wieder in sein früheres Amt zurück: Axel Ahrens vom Rotary Club Altes Land

Axel Ahrens vom Rotary Club Altes Land gibt Amt weiter
Altes Land: Ein Jahr Präsident

ab. Steinkirchen. Ein Jahr lang hatte Axel Ahrens (55) das Amt des Präsidenten im Rotary Club Altes Land inne. Die Zeit ist jetzt um. Sein Fazit: "Es macht Freude, ist aber auch eine Menge Arbeit." Doch er sei sehr gut unterstützt worden.  "Das Amt war für mich eine Kombination aus Ehre und Bereicherung und die Verpflichtung, es gut zu machen", erläutert Axel Ahrens. "Diese Vielfalt hat mir viele Blicke auf die Welt geöffnet." Die vergangenen zwölf Monate waren für ihn auch sehr...

  • Lühe
  • 25.06.19
Ein handgeschriebener Brief, ein hochwertiges Foto und die Bescheinigung einer Schule: Heiko Schacht mit dem dubiosen Schreiben aus Uganda
2 Bilder

Heiko Schacht erhält dubiosen Spendenaufruf
Guderhandviertel: Luftpost aus Uganda

ab. Guderhandviertel. Enkeltricks, falsche "Handwerker" oder die alte Dame, die an der Tür um ein Glas Wasser in der Stube bittet: Immer wieder fallen Trickbetrügern und Gaunern neue Maschen ein, um hilfsbereite und gutgläubige Bürger um ihr Geld zu bringen. Bei Heiko Schacht scheint jemand etwas Neues ausprobieren zu wollen: Der Guderhandvierteler bekam jüngst Post aus Uganda - mit einem Spendenaufruf. #+Heiko Schacht staunte nicht schlecht, als die Postbotin ihm jüngst einen Brief aus Uganda,...

  • Lühe
  • 25.05.19
Einmal nachladen, bitte! "An jeder Station kann der Wagen aufgeladen werden", sagen Edgar Schmidt und Sonja Zinke. Auch an einer Steckdose zu Hause
3 Bilder

E-Carsharing: Das erste Auto des Vereins steht bereit
Altes Land/Horneburg: Mit "Zoe" sind die "Dorfstromer" komplett

ab. Altes Land/Horneburg. Nach nur sechswöchiger Wartezeit ist es da: das erste Auto des Vereins "Dorfstromer", ein Renault "Zoe". Das Besondere an "Zoe": Sie braucht keinen Tropfen Benzin, sondern bezieht ihre Energie aus der Steckdose. Und auch optisch ist "Zoe" ein kleines Schmuckstück - schneeweiß und kurvig, mit Kanten an den richtigen Stellen. Weiteres Plus: "Zoe" bringt jede Menge Fahrspaß mit. Der Vereinsvorsitzende Edgar Schmidt sowie Vereinsmitglied und Bürgermeisterin in...

  • Horneburg
  • 25.05.19
Die Band "Be Happy" sorgt auf dem Familienfest für beste Stimmung

Steinkirchen feiert großes Spielplatz- und Familienfest
Musik, Spiele und Popcorn

ab. Steinkirchen. In Steinkirchen ist anlässlich des "Internationalen Tag des Kindes" am Samstag, 1. Juni, beste Stimmung garantiert:  Dann wollen die Bands "Be Happy" und "RockAvenue" gemeinsam mit dem Verein zur Belebung des Dorfgemeinschaftshauses Steinkirchen mit den Kindern der Samtgemeinde Lühe und ihren Familien kräftig feiern. Ort für das fröhliche Familienfest ist der Spielplatz in der Gartenstraße in Steinkirchen. Von 12  bis 19 Uhr stehen dort das Spielmobil "Flikflak", eine...

  • Lühe
  • 22.05.19

Erster Vorsitzender des NABU informiert
"(G)Artenvielfalt" in Steinkirchen

nw/ab. Steinkirchen. Im gut gefüllten Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen referierte kürzlich Manfried Stahnke, 1. Vorsitzender des NABU Kreisverbandes Stade, vor einem interessierten und gut informierten Publikum über den Nutzen und die Möglichkeiten von Blühstreifen im Hausgarten und auf öffentlichen Flächen. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf den Garten: weg vom raspelkurzen Rasen mit Kirschlorbeerumrandung oder dem Steingarten, in denen Insekten keine Nahrung finden können, und...

  • Lühe
  • 15.05.19
Die Kita "Lühezwerge" kann auf sie zählen, Unterstützung wird trotzdem gebraucht: Tina Knop (v.li.), Sarah Henning, Kathrin Groskopf und Sandra Grimm sind vier der sieben Vorstandsmitglieder des Fördervereins

Mitglieder und finanzielle Unterstützung gesucht / "Wir engagieren uns vor Ort"
Elternverein "Lühezwerge" möchte weiter wachsen

ab. Steinkirchen. Die Unterstützer suchen Unterstützung: Die engagierten Eltern des Fördervereins "Lühezwerge" des gleichnamigen Kindergartens in Steinkirchen möchten bekannter werden - und damit weitere Mitglieder für sich gewinnen. "Aktuell sind wir 31 Mitglieder", berichtet Vorstandsmitglied Sarah Henning. Das sei angesichts der 96 Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, nicht sehr viel. "Viele Kinder haben auch Geschwister, manche Eltern engagieren sich vielleicht schon in...

  • Lühe
  • 23.04.19
Auf nur einem Spaziergang hatte eine 
Anwohnerin sechs Schiethupen mit Fähnchen versehen. Gebraucht hätte sie mehr Fähnchen
2 Bilder

Steinkirchen: Ideen gegen "Schiethupen"-Ärger

Bürgermeisterin hatte zu "Wettbewerb" gegen herumliegenden Hundekot aufgerufen ab. Steinkirchen. Immer häufiger waren in der jüngsten Zeit Klagen über herumliegende Hundehäufchen in der Gemeinde Steinkirchen bei Sonja Zinke eingegangen. Darum hatte sich die Bürgermeisterin an das WOCHENBLATT gewandt und einen "Ideen-Wettbewerb" vorgeschlagen. Wie lässt sich gegen das Ärgernis "Schiethupen" am besten vorgehen? Hier einige Vorschläge unserer Leser:  Klaus Dieter Gähler schreibt, er habe mit...

  • Lühe
  • 27.03.19
Bald starten die Nixe und das Deichhuhn ihre große Tour entlang der Lühe
3 Bilder

Grünendeich: Eine Nixe geht ein Jahr auf Reisen

Gundula Menking und Sonja Zinke möchten mit dem mystischem Wesen zu gemeinschaftlicher Kreativität anregen ab. Grünendeich. "Das ist wie mit dem Zwerg im Film ,Amelie': Die Nixe muss reisen", stellte Steinkirchens Bürgermeisterin fest, als sie das mystische Wesen entdeckte. Die Nixe, eine große, aus verschiedenen Materialien von Künstlerin Gundula Menking gefertigte Skulptur, wartet in Grünendeich auf ihr nächstes großes Abenteuer. Beide Frauen trugen ihre Ideen zusammen und hoben ein...

  • Lühe
  • 22.03.19
Mit ihrer Petition möchten Martina Sellmer (li.) und Katja Pumm erreichen, dass die Pflegekasse Betreuungskosten übernimmt

Altes Land: Seniorenbetreuerinnen starten Petition

Katja Pumm und Martina Sellmer möchten Pflegekasse in die Pflicht rufen ab. Altes Land. Die selbstständigen Seniorenbetreuerinnen Katja Pumm aus Grünendeich und Martina Sellmer aus Neuenkirchen haben eine Petition gestartet: Sie möchten für ihre Kunden mit Pflegegrad erreichen, dass die Pflegekasse die Betreuungskosten übernimmt. "Per Gesetz haben die Senioren einen Anspruch darauf", sagen sie.   Die Petition ist als gemeinnützig anerkannt. Bis zum 22. April müssen die beiden...

  • Lühe
  • 19.03.19
Samtgemeindebürgermeister Michael Gosch (Mitte) mit dem scheidenden Ortsbrandmeister Jan Schuback (li.) und dem neuen Ortsbrandmeister Dominik Dölling

Steinkirchen: Schuback geht, Dölling übernimmt

ab. Steinkirchen. Der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen, Jan Schuback, hat sein Amt niedergelegt. Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch entließ ihn auf der jüngsten Ratssitzung der Samtgemeinde Lühe. Zu Schubacks Nachfolger wurde der bisherige Stellvertreter Dominik Dölling ernannt. Sein Amt übernimmt jetzt Karsten Möller. Dölling und Möller wurden damit für sechs Jahre zum Ortsbrandmeister bzw. stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt. Der Ortsbrandmeister der...

  • Lühe
  • 19.03.19
Ein toller Start: Cassian konnte sich bei seiner ersten Show-Teilnahme direkt bis ins Finale kämpfen
2 Bilder

"Big Bounce": Es hat sich vorerst ausgesprungen

Cassian Bürke sprang bei der RTL Trampolin-Show "Big Bounce" ins Finale sc. Harsefeld. Das Finale ist durch. Fünf Sekunden fehlten zum Weiterkommen: Cassian Bürke erreichte im großen Finale der RTL Trampolin-Show "Big Bounce" Platz 17 und verpasste damit knapp den Einzug in die nächste Finalrunde. Die schnellsten 16 Kandidaten kamen weiter und sprangen um die Siegprämie von 100.000 Euro. Ein Fehler bei einem Hindernis kostete Cassian die wertvollen Sekunden, die ihm schlussendlich...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Die beteiligten Kommunen trafen sich zur Besprechung im
Apensener Rathaus Foto: sc

ILE-Region "Moorexpress-Stader Geest": Neue Förderungen starten

ILE-Region "Moorexpress-Stader Geest" beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung ihrer Kommunen sc. Apensen. Projekte beantragen, umsetzen und fördern - das ist die Devise des Förderprogramms der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) der Region "Moorexpress-Stader Geest". In den kommenden Jahren werden neue Förderschwerpunkte umgesetzt und bereits erfolgreiche Projektansätze weiterentwickelt und fortgeführt. Der Schwerpunkt liegt in der infrastrukturellen, dorfgemeinschaftlichen und...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
So sehen Sieger aus (v.li.): Corinna Melchien, Kim Meyer, Ineke Werner, Katja Rehfinger und Lara Ehlen freuen sich über den Titelgewinn Fotos: KRV Stade
2 Bilder

Vierkampf: Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Stader Vierkämpfer holen den Bezirksmeistertitel in Verden sc. Landkreis. Auf ein gelungenes Wochenende können die Reiter vom Kreisreiterverband Stade zurückblicken: Bei den Vierkampf-Bezirksmeisterschaften holte die Mannschaft Stade 1 den Titel. Auch bei den Einzelwertungen waren die Stader Reiter vorne mit dabei. 2018 noch Vizemeister, 2019 holten sie den Bezirksmeistertitel: Die Vierkampf-Mannschaft um die Reiterinnen Corinna Melchien, Kim Meyer, Katja Rehfinger, Lara Ehlen und ihre...

  • Buxtehude
  • 13.03.19
Alte/neue Betreiber: Florian Eickmann (li.) übergibt die Mühle "Venti Amica" wieder in die Hände des früheren Betreibers Hein Noodt

Hollern-Twielenfleth: Katastrophe gerade noch abgewendet

Für Mühle "Venti Amica" rechtzeitig "neuen" Betreiber gefunden ab. Hollern-Twielenfleth. Da wäre der Mühlenverein der Windmühle "Venti Amica" fast in ein Desaster geschlittert: Im Januar verkündete Florian Eickmann auf einer Versammlung des Mühlenvereins, dass er das Betreiben der Mühle nicht weiter fortführen könne. "Er sagte, er werde noch zwei bis drei Monate zur Verfügung stehen", sagt Vorstandsmitglied Rolf Dammann gegenüber dem WOCHENBLATT. Das sei ein Schock für die Mitglieder...

  • Lühe
  • 13.03.19
Der Teamgedanke steht im Vordergrund: Mannschaften aus Stade treten beim 
Vierkampf an   Foto: KrV Stade

Die Jagd nach den Titeln zu Pferd, zu Fuß und zu Wasser

16 Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Stade starten bei den Bezirksmeisterschaften in Verden / Mannschaft steht im Vordergrund sc. Landkreis. Sportliches Können ist gleich vierfach gefragt - Reiter des Kreisreiterverbandes Stade starten am Wochenende bei den Vierkampf-Bezirksmeisterschaften in Verden. In den Meisterschaftswettbewerben treten insgesamt 19 Mannschaften an und kämpfen in den Disziplinen Dressur, Springen, Laufen und Schwimmen um die Titel. Der Landkreis Stade ist gut...

  • Buxtehude
  • 11.03.19
Das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel: Der hochradioaktive Müll ist 
in einem Zwischenlager auf dem Gelände untergebracht   Foto: ce

Bundesgesellschaft informierte über Suche nach Endlager-Standort für Krümmel-Atommüll

ce. Elbmarsch. Erst der Abbau - und dann? Das seit 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel soll nach den Vorstellungen des Energiekonzerns Vattenfall als Betreiber voraussichtlich bis Mitte der 2030er Jahre abgebaut werden. Über die Suche nach einem geeigneten Endlager für den derzeit im Standortzwischenlager (SZL) neben dem Kraftwerk deponierten hochradioaktiven Müll berichteten jetzt Vertreter der in Essen ansässigen Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) bei einer Infoveranstaltung....

  • Winsen
  • 01.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.