Lühe - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Mit der Methodik aus Deutschland lernen die Schülerinnen und Schüler das Lesen, Rechnen und Schreiben
4 Bilder

Verein aus Mittelnkirchen hilft in Afrika
Neue Schulräume in Uganda

sla. Mittelnkirchen. Der Krieg in der Ukraine hat weltweite Folgen: Auch in den Ländern Afrikas werden Nahrung und Treibstoff immer teurer. Die Vereinten Nationen warnen vor einer Hungerkatastrophe. Mit großer Sorge blicken auch Petra Hege und die Mitglieder des Vereins "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen auf die Lage in Afrika. Wie berichtet, kümmert sich der Verein um die Vermittlung von Lesen, Schreiben und Rechnen in Uganda, damit die Kinder durch Schulbildung bessere Chancen für die Zukunft...

  • Lühe
  • 01.07.22
  • 11× gelesen
2 Bilder

Arbeiten am Bassenflether Strand früher begonnen
Elbstrand wurde gesperrt

sla. Bassenfleth. Bereits einige Tage früher als geplant wurde der Elbstrand in Bassenfleth schon am Dienstag für die Sandaufspülungen abgesperrt - und das in der Hochsaison und zur besten Strandzeit im Hinblick auf die Sommerferien. Wie berichtet, sollten die Strandabschnitte in Bassenfleth und Abbenfleth erst ab Juli gesperrt werden. Nachdem Strandgäste diese Woche durch die Aufstellung der Absperrungen verdrängt wurden, teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee (WSA) jetzt...

  • Lühe
  • 01.07.22
  • 49× gelesen
Sängerin Mira Held aus Neuenkirchen
2 Bilder

Künstler in Corona-Zeiten
Sängerin Mira Held aus Neuenkirchen

Ob internationale Stars wie Popsängerin Pink oder die aus Deutschland stammende Lena Meyer-Landruth - sie alle hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Konzerte und Dreharbeiten wurden gestoppt, Veranstaltungen abgesagt und Projekte verschoben. Auch Sängerin Mira Held aus Grünendeich kann davon ein Lied singen. Bei der 34-Jährigen sind fast alle Auftritte ausgefallen. "Kurz vor der Pandemie habe ich noch zu Hause ein privates Konzert vor mehr als 50 Leuten gegeben", erzählt sie dem WOCHENBLATT....

  • Lühe
  • 21.06.22
  • 21× gelesen
Tagesausflug der Landfrauen Altes Land im Mai zur Hamburger Wasserkunstinsel Kaltehofe
6 Bilder

Große Jubiläums-Party
75 Jahre Landfrauenverein Altes Land

sla. Altes Land. Gymnastik, Hula-Hoop-AG oder Outdoor-Cooking: Die Landfrauen Altes Land sind aktiv - und das seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Ihr Jubiläum feierten die Landfrauen am 2. Juni gebührend im Fährhaus Kirschenland - mit Ehrengästen u.a. aus Politik und Wirtschaft sowie mit der Präsidentin des NLV Hannover (Niedersächsischer Landfrauenverband), Elisabeth Brunckhorst, die den Vortag "Frech, wild und wunderbar" hielt. Heike...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 66× gelesen
Am beliebten Elbstrand in Bassenfleth können sich im Juli und August keine Badegäste tummeln
3 Bilder

Zur Sicherung des Deichvorlandes
Elbstrände im Sommer gesperrt

sla. Bassenfleth. An den beliebten Elbstränden in Bassenfleth und Abbenfleth fällt die Sommersaison dieses Jahr buchstäblich ins Wasser. Im Juli und August werden die Strandabschnitte aufgrund von Sandaufspülungen gesperrt. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee (WSA) wird rund 800.000 Tonnen Sand zwischen der Festung Grauerort und Bassenfleth aufspülen. Die speziellen Saugbagger holen den Sand vor Ort aus der Elbe. Über eine Leitung und schließlich als Mischung aus Sand und Wasser...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 3.027× gelesen
Die öffentlichen Toiletten an der Touristinfo im Fährstübchen mussten aufgrund von Vandalismus geschlossen werden - und sind jetzt wieder geöffnet

Gemeinde bittet um besseren Umgang
Vandalismus in den öffentlichen Toiletten

sla. Grünendeich. Traurig, aber wahr: Aufgrund von Vandalismus musste kürzlich erneut die öffentliche Toilette an der Touristinfo im Fährstübchen geschlossen werden. "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass mutwillig Dinge in die Toiletten geworfen werden, die dort nicht reingehören", teilt die Gemeinde Grünendeich mit. Die letzte Störung ist durch einen Zollstock entstanden. Zum Glück hat dieser sich in den Rohren verkeilt, sodass er entfernt werden konnte, aber eine Überschwemmung...

  • Lühe
  • 31.05.22
  • 24× gelesen
Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 36× gelesen
In Liverpool (Großbritannien) traf Mütze die Beatles Fotos: Karsten Rinck
3 Bilder

Karsten Rinck aus Grünendeich wandert durch Europa
Grüße aus Schottland

sla. Grünendeich. "Mit meiner Kilometerleistung bin ich zufrieden, ich hatte aber gedacht, dass ich weiter vorankäme", erzählt Karsten Rinck, der sich jetzt aus Schottland beim WOCHENBLATT meldete. Wie mehrfach berichtet, ist er unter seinem Spitznamen "Mütze" seit gut einem Jahr mit einem Handwagen und Hündin Lotte zu Fuß quer durch Europa unterwegs. Von seiner Ursprungsroute ist der Altländer, der in Grünendeich gestartet ist, bereits öfters abgewichen. "Schottland ist ein großer Meilenstein...

  • Lühe
  • 18.05.22
  • 134× gelesen
Beim Altländer Frauenfrühstück treffen sich Frauen aus unterschiedlichen Kulturen wie hier in der Stader Seminarturnhalle
2 Bilder

Internationale Begegnungen fördern
19 Jahre Frauenfrühstück Altes Land

sla. Altes Land. Initiatorin Susanne Graf-Geller aus Grünendeich hat mal wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt und nach der langen Corona-Pause zum Internationalen Frauenfrühstück eingeladen. Allerdings fand diesmal die gesellige Runde nicht wie gewohnt im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen statt, sondern in der Seminarturnhalle in Stade. Vor nunmehr 19 Jahren hat die inzwischen 62-Jährige die Frühstückstreffen im Alten Land ins Leben gerufen. Ein Erfolgsmodell zum Abbau ethnischer und...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 56× gelesen
Der Altländer Shanty-Chor in seinem Element

Etliche aktuelle Auftritte
Volles Programm der Altländer Shantys

sla. Lühe. Der Altländer Shantychor wird in den nächsten Monaten wieder verstärkt für maritime Stimmung sorgen. Wer gestern und heute den Auftritt auf dem Hamburger Messegelände bei "Online Marketing Rockstars" (OMR), der größten Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketingszene in Europa, verpasst hat, findet weitere Gelegenheit: Etwa am nächsten Sonntag, 22. Mai, beim Leuchtturmfest in Grünendeich. Die Erlöse dieser Veranstaltung werden der Ukraine-Hilfe gespendet. Vom...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 62× gelesen
Vor dem Gartenhäuschen: Torsten (v.li.) und Volker Junge von Firma Heitmann & Junge, Kita-Leiterin Beke Viedts, Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke und Pastor Olaf Prigge

Wunsch von Kita-Leiterin und Kindern
Spende an die Lühezwerge

sla. Bei einem Besuch der Kita Lühezwerge konnte sich Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke einen persönlichen Eindruck von der Kindertagesstätte machen. Auf Nachfrage des Bürgermeisters erwähnte Kita-Leiterin Beke Viedts, dass ein Gartenhäuschen für die Lagerung der Spielzeuge für den Außenbereich fehle, aber bei der angespannten Haushaltslage der Gemeinde wohl nicht möglich sei. Nach kurzem Gespräch des Bürgermeisters mit Pastor Prigge als Vertreter der Kirchengemeinde wurde von der Firma...

  • Lühe
  • 10.05.22
  • 17× gelesen
Der Leuchtturm in Grünendeich steht bei dem Fest im Mittelpunkt

Erlöse für Flüchtlinge
Leuchtturmfest im Zeichen der Ukraine

sla. Grünendeich. Das Leuchtturmfest in Grünendeich soll am 22. Mai stattfinden. Eine Absage wird es lediglich geben, wenn die Corona-Maßnahmen dagegen sprechen. Einige Politiker sahen auch die aktuelle Kriegssituation in der Ukraine als Grund, das Fest in diesem Jahr ausfallen zu lassen und stattdessen die vorgesehenen Gelder dafür zu spenden. Schließlich wurde ein Kompromiss gefunden: Die Erlöse durch das Leuchtturmfest werden an die Ukraine-Hilfe gespendet werden, zusätzlich soll mit...

  • Lühe
  • 25.04.22
  • 298× gelesen
3 Bilder

Neustart bei Samba Solto
Trommeln "just for fun" in Stade und Grünendeich

sla. Grünendeich. Wer erinnert sich nicht an Samba-Trommler, die auf vielen Dorf- und Stadtfesten lautstark für lockere Stimmung sorgten? Wer gedacht hat, das könnte er vielleicht auch, kann es bei einem Schnupperabend am Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr, im Stadtteilhaus in Stade mit Spaß und ohne Stress ausprobieren. "Egal welches Alter, wir laden jeden, der Lust hat, zum Kennenlernabend ein", sagt Meike Düwer, Frontfrau mit der Apito, der Pfeife des Dirigenten, die einst selbst bei einem...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 113× gelesen
Gerettet: Der verletzte Schwan in einer Rettungsbox
2 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Verletzter Schwan gerettet

sla. Neuenkirchen. Von Anwohnern der Straße Hinterdeich in Neuenkirchen wurde die Feuerwehr am Sonntagvormittag alarmiert, dass ein verletzter Schwan auf einem Graben schwimme. Die Feuerwehr Neuenkirchen war schnell vor Ort und rief dann die Feuerwehr Jork zu Hilfe. Diese konnte mit ihrem Schlauchboot auf dem Graben den Schwan zunächst mit einem Netz einfangen und ihn in eine Rettungsbox überführen. Nach ersten Einschätzungen hat der Schwan einen gebrochenen Flügel. Die Anwohner bringen den...

  • Lühe
  • 29.03.22
  • 21× gelesen
Beim Pott Kaffee die dicken Pötte beobachten - das ist wie Urlaub
4 Bilder

Sonnige Aussichten an der Elbe
Erste Reisewelle im Alten Land

sla. Grünendeich. Der Frühling hat diese Woche richtig Vollgas gegeben. Sonne satt und bis zu 18 Grad lockten viele nach draußen. Beliebtes Ziel für Besucher aus nah und fern war wieder der Lühe-Anleger in Grünendeich. Schiffe gucken, Fischbrötchen auf die Faust und die Aussicht auf die Elbe genießen - für viele eine willkommene Auszeit in der von Krisen gebeutelten Welt. Peter und Heidrun Backhäuser aus dem Heidekreis schlugen ihre Campingsessel quasi in der ersten Reihe auf. "Wir kommen...

  • Lühe
  • 25.03.22
  • 59× gelesen
Bunte Kreihn bei ihrem jüngsten Stück "De Festutschuss"

Theatergruppe in Hollern-Twielenfleth
90 Jahre "Bunte Kreihn"

sla. Hollern-Twielenfleth. Die "Bunten Kreihn" aus Twielenfleth feiern dieses Jahr ihr 90-jähriges Jubiläum. Eine große Feier, die von der Theatergruppe eigentlich geplant war, ist aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich. Schon in den vergangenen beiden Jahren mussten die Auftritte der beliebten nedderdüütschen Laienspielgruppe aus dem Alten Land ausfallen. In ihrem Jubiläumsjahr wollen die Spieler aber unbedingt wieder auf die Bühne. Um das Risiko des Aufwands bei einer Absage sowie...

  • Lühe
  • 14.03.22
  • 24× gelesen
Auch der Wohnmobilplatz an der Elbe in Grünendeich stand bei auflaufender Flut unter Wasser
3 Bilder

Sturmflutwarnung im Alten Land
Deiche stark aufgeweicht

sla. Lühe. Durch den Orkan "Zeynep" und die Sturmflutwarnung für Nordsee und Elbe waren auch die Einsatzkräfte im Landkreis Stade in höchster Alarmbereitschaft. Am Samstagmorgen um drei Uhr wurden die Feuerwehren Stade und Jork, Jorks Bürgermeister Matthias Riel, die Deichrichter der 1. und 2. Meile Altes Land und die Zuständigen vom Deichverband Kehdingen-Oste alarmiert. "Zu dem Zeitpunkt war der Wasserstand an der Elbe 3,5 Meter hoch und das Waser lief auf", sagt Oberdeichrichter Wilhelm...

  • Lühe
  • 22.02.22
  • 449× gelesen
2 Bilder

Lärmschutzgutachten gefordert
Hotelbau am Elbdeich verzögert sich

sla. Hollern-Twielefleth. Erst Proteste und nun eine neue Hürde beim geplanten Hotelneubau am Elbdeich südlich des Bassenflether Strandes: Der Landkreis Stade hält ein Lärmschutzgutachen für notwendig. Die Politik wird den Bebauungsplan daher frühestens vor den Sommerferien absegnen können. "Ein völlig normales Verfahren zum Bebauungsplan", sagt dazu Lühes Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke, der in seiner Zeit als Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth die treibende Kraft für den Bau eines...

  • Lühe
  • 21.02.22
  • 70× gelesen
Der Steg vom Lühe-Anleger liegt unter Wasser Fotos: sla
4 Bilder

Sturmtief "Nadia": Impressionen vom Elbdeich
Hochwasser am Lühe-Anleger

sla. Altes Land. Sturmtief "Nadia", das am Wochenende über den Norden fegte, sorgte für etliche Einsätze. Die Schotten am Deich zum Lühe-Anleger waren aufgrund der Sturmflutwarnung vorsorglich geschlossen worden. Das Wasser erreichte einen Pegel von 2,50 Meter über dem mittleren Tiden-Hochwasser. Viel Treibgut wurde am Deich angespült und etliche Schaulustige waren auf dem Deich unterwegs. Hier einige Impressionen von der Hochwasserlage am Lühe-Anleger. Mehr zum Hochwasser am Wochenende gibt es...

  • Lühe
  • 01.02.22
  • 262× gelesen
Über den Dächern im Alten Land: Schornsteinfegermeisterin Melanie Mehrkens

Melanie Mehrkens ist Schornsteinfegermeisterin
Ein Glücksfall für die Glücksbringerin

sla. Hollern-Twielenfleth. Sie bringt das Glück ins Haus - und hatte mit ihrem Beruf auch selber Glück: Seit fünfzehn Jahren arbeitet Melanie Mehrkens als Schornsteinfegerin in dem Betrieb von Timo Gerke in Hollern-Twielenfleth - obwohl ihm damals etliche abrieten, eine Frau einzustellen. Nach der Wahl zum Samtgemeinde-Bürgermeister von Lühe im September übergab Gerke seinen Schornsteinfegerbetrieb an die 36-jährige Schornsteinfegermeisterin. Den Arbeitsplatz teilte sie sich bereits seit...

  • Lühe
  • 30.12.21
  • 86× gelesen
Mütze Ende August an der Südbrücke in Mainz
von Mainz am 25.08.2021Bild1: An der Felswand von Essing in Bayern vom 20.07.2021 Bild2: An der Südbrücke von Mainz am 25.08.2021 Bild3: Bild4: Drohnenfoto am Albert-Kanal, Belgien, von der Flämischen in die Wallonische Region am 17.10.2021 Bild5: Hilfe auf einem Bauernhof in Luxemburg am 07.11.2021 Bild6: Am Ufer des Ärmelkanal vom 15.12.2021
3 Bilder

Zu Fuß durch Europa
Mütze aus Grünendeich ist Weihnachten in England

sla/nw.Portsmouth/England. Trotz Brexit und Corona hat er es geschafft. Soeben ist Karsten Rinck, vielen auch als "Mütze" bekannt, dank Mitfahrgelegenheit von Frankreich nach England und zweitägiger Quarantäne in der englischen Küstenstadt Portsmouth angekommen. Das WOCHENBLATT sprach mit ihm kurz nach seiner Ankunft auf englischem Boden und wollte wissen: Wie geht es ihm als Vagabunden? "Ich habe mich verändert", sagt der Altländer, der, wie berichtet, zusammen mit seinem Hund Lotte vor über...

  • Lühe
  • 23.12.21
  • 441× gelesen
  • 3
Lühes Samtgemeinde-
Bürgermeister Timo Gerke

Appell des Samtgemeinde-Bürgermeisters Timo Gerke
Regeln zu Winterdiensten und Böllerverbot im Alten Land

sla. Lühe. Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke möchte im Hinblick auf das Jahresende die Bevölkerung über einige Dinge informieren, die im sozialen Zusammenleben eine Rolle spielen. Dazu zählt auch das Thema Straßenreinigung und Winterdienst: Nach der Straßenreinigungssatzung in der Samtgemeinde Lühe haben alle Eigentümer an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen einschließlich der Gehwege und Radwege diese zu reinigen. Bei Schneefall sind Geh- und Radwege innerorts bis zu einer Breite von...

  • Lühe
  • 14.12.21
  • 50× gelesen
Das Thema Fahrradmobilität fand großes Interesse Fotos: Klimaschutzmanagement Altes Land & Horneburg
2 Bilder

Impulsberatung zur Fahrradmobilität
Verbesserung der Radverkehrs-Infrastruktur in Grünendeich

sla. Grünendeich. Nach Jork und Steinkirchen erhielt jetzt auch die Gemeinde Grünendeich in der vergangenen Woche eine kostenlose Impulsberatung zum Thema Fahrradmobilität. Hierfür konnte wie in Steinkirchen wieder Thomas Möller von der Innovationsberatung für nachhaltige Mobilität "team red" gewonnen werden, der mit seinen Lösungsansätzen gut an die erlangten Erkenntnisse aus der Beratung in Steinkirchen im Oktober 2020 anknüpfen konnte. Eine sinnvolle Maßnahme, denn die Fahrradmobilität hört...

  • Lühe
  • 07.12.21
  • 10× gelesen
5 Bilder

"Africa (k)now" e.V. bildet Lehrer aus
Kleiner Verein aus Mittelnkirchen hilft Schülern in Afrika

sla. Mittelnkirchen. Der Name ist Programm: "Africa (k)now" aus Mittelnkirchen kümmert sich um die Vermittlung von Wissen in Afrika. Denn immer noch verlassen dort viele Kinder die Schule ohne grundlegende Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen. Grund dafür ist die schlechte Ausbildung der Lehrkräfte, sagt Petra Hege, die aus diesem Grund 2018 mit Familie und Freunden in Mittelnkirchen den Verein "Africa (k)now" gründete. Petra Hege ist Lehrerin in Stade und Spezialistin für Authismus,...

  • Lühe
  • 07.12.21
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.