Rosengarten: Politik

1 Bild

Landwirte und Politiker beteiligen sich am Blühflächen-Programm des Umweltministeriums

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 9 Stunden, 41 Minuten

ce. Winsen. Heinrich Wörmer, Andrea Röhrs und Rudolf Meyer, allesamt Landwirte der CDU-Fraktion im Winsener Stadtrat, sowie Steffen Behr, CDU-Sprecher im Umweltausschuss, besichtigten jetzt eine von Röhrs angelegte Blühfläche als Lebensraum für Insekten in der Sangenstedter Feldmark. "Wir freuen uns, dass der Rat in seiner jüngsten Sitzung dem CDU-Antrag zum Beitritt der Stadt Winsen zum 'Netzwerk Blühende Landschaften' des...

1 Bild

Mangel an Erntehelfern: Betriebsklima und Bezahlung müssen stimmen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.07.2018

(bim). Der Kreisbauernverband Stade schlägt Alarm: Den landwirtschaftlichen Betrieben fällt es zunehmend schwerer, Erntehelfer aus Polen und Rumänien zu bekommen. Da sich die osteuropäischen Länder wirtschaftlich weiter entwickelt hätten, fänden Arbeitnehmer auch in ihrer Heimat adäquate Beschäftigungsmöglichkeiten. Außerdem, so berichtet Willy Isermann, Kreislandwirt im Landkreis Harburg, werden die Erntehelfer zum Beispiel...

1 Bild

Sonderzeiten kosten extra

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.07.2018

Pauschale von 55 Euro pro Monat / Rosengarten kämpft mit den Kosten für die Kita-Beitragsfreiheit as. Nenndorf. Die Sonderöffnungszeiten der Kindertagesstätten in der Gemeinde Rosengarten werden neu berechnet, das hat der Rat der Gemeinde Rosengarten während seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen. Damit hat der Rat auf die Abschaffung der Kita-Gebühren reagiert, die ab August in Niedersachsen...

1 Bild

Technologie- und Innovationspark: Acht Partner stehen fest

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.07.2018

Buchholz: Großes Interesse für die Kooperation im Technologie-Transferzentrum / Aus "Niedersachsen-Campus" wird "Nordheide-Campus" os. Buchholz. Die letzten Hürden für die Entwicklung des Technologie- und Innovationspark (TIP) sind genommen. Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause im nichtöffentlichen Teil einem Grundstücksverkauf an die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH)...

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.06.2018

(os). Im Haushalt des Bundes-Familienministeriums ist die Förderung von Mehrgenerationenhäusern verstetigt worden. Das teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus Seevetal mit. "Von den 17,5 Millionen Euro in diesem und den kommenden Jahren für das Erfogsmodell profitieren zum Beispiel im Landkreis Harburg die Mehrgenerationenhäuser Courage in Neu Wulmstorf und Kaleidoskop in Buchholz", erklärte Stadler. Mit rund...

1 Bild

Jonas Becker löst Philipp Meyn ab

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.06.2018

Junge Union wählt neuen Vorstand. (mum). Der Kreisverband der Jungen Union Harburg-Land hat einen neuen Vorstand. Mit etwa 200 Mitgliedern im Alter zwischen 14 und 35 Jahren ist er der mitgliederstärkste Verband im Bezirk Lüneburg. Zuvor gab es lobenden Worten für Philipp Meyn. Der langjährige Vorsitzende trat aus beruflichen Gründen nicht erneut an. Meyn veränderte mit seinem Vorstand in den vergangenen Jahren die...

1 Bild

Zentralbücherei in Meckelfeld baut Service aus und öffnet samstags

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 26.06.2018

Serviceoffensive geht auf Büchereireform und Umfrage unter 580 Teilnehmern zurück / Rückgabebox wird 2019 errichtet ts. Meckelfeld. Die Zentralbücherei in Meckelfeld erweitert ab dem 1. Juli ihre Öffnungszeiten und empfängt Nutzer erstmals zusätzlich am Samstag. In diesem Jahr öffnet die Bücherei zunächst an jedem ersten Samstag des Monats von 10 bis 15 Uhr. Ab dem Januar 2019 steht die Bücherei zu dieser Uhrzeit an jedem...

1 Bild

Infos zu weiterem Naturschutzgebiet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.06.2018

(bim). Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bereitet derzeit die Neuausweisung des Naturschutzgebietes „Glüsinger Bruch und Osterbruch“ vor, das nach den Vorgaben der Fauna-Flora Habitat (FFH)-Richtlinie der Europäischen Union unter besonderen Schutz gestellt werden soll. Das geplante Naturschutzgebiet ist Bestandteil des FFH-Gebietes „Este, Bötersheimer Heide, Glüsinger Bruch und Osterbruch". Um die...

2 Bilder

"Wir wollen die Nachbarn doch nicht terrorisieren"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.06.2018

Zwillinge dürfen selbst gebaute Halfpipe nicht weiter betreiben / Suche nach Ersatzstandort os. Buchholz. Die Zwillingsbrüder Benn und Luke Drossart (21) sind verzweifelt und desillusioniert. "Wir haben so viel Zeit und Geld in den Bau unserer Halfpipe gesteckt. Diese jetzt nicht nutzen zu dürfen, ist echt hart", sagt Benn Drossart. Nach Protesten der Nachbarn legte die Bauverwaltung der Stadt Buchholz die Anlage still,...

2 Bilder

Notaufnahmen in Not!

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.06.2018

Immer mehr Patienten ohne akute Symptome verstopfen die Ambulanzen der Krankenhäuser / Strukturwandel gefordert mi. Landkreis.  Mit Halsschmerzen in die Notaufnahme? Für manchen Zeitgenossen gängige Praxis: Die Krankenhäuser in Niedersachsen, auch in den Landkreisen Harburg und Stade, kämpfen mit immer volleren Notaufnahmen. Viele der Patienten in den Ambulanzen sind dabei keine echten Notfälle, sondern lassen sich dort...

Vor dem Abstimmen erstmal informieren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.06.2018

Irritierende Frage im Fachausschuss AUF EIN WORT Wenn man Ausschuss-Sitzungen verfolgt, möchte man nicht mit den Feierabend-Politikern tauschen. Gerade in Baufragen oder bei Haushalts-Beratungen ist die Thematik so komplex, dass oftmals nur absolute Kenner komplett durchsteigen. Das entbindet meines Erachtens aber Lokalpolitiker nicht, sich vor Beratungen ein Grundwissen anzueignen. Im Ausschuss für...

1 Bild

"Unsere Waffe bleibt das Wort"

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 15.06.2018

Wie die Polizei auf gestiegene Gewalt gegen Beamte reagiert. Eine Annäherung an die Täter, die Polizeibeamte attackieren (ts). Im Mai hatte ein Angriff auf Polizisten während des Stadtfestes in Winsen landesweit für Aufsehen gesorgt. Dabei hatte ein 24 Jahre alter Mann eine echt wirkende Spielzeugpistole auf eine Polizistin gerichtet und gerufen: "Ich knalle dich ab!" Anschließend versuchten bis zu 20 zunächst...

1 Bild

Jesteburg: Kunstpfad auf Eis gelegt - vorerst

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.06.2018

Politik stoppt nach Maschewski-Rücktritt weitere Arbeiten as./mum. Jestburg. Jetzt ist es offiziell: Der Kunstpfad ist gestoppt - vorerst. Der Verwaltungsausschuss (VA) der Gemeinde Jesteburg beschloss in nicht-öffentlicher Sitzung, keine weiteren Arbeiten vornehmen zu lassen. Offiziell ist von einer "Atempause" die Rede, "bis sich die Stimmung im Ort wieder beruhigt hat". Konkret bedeutet die Entscheidung, die nicht vom...

1 Bild

Brandbrief an Niedersachsens Kultusminister: "Es fehlt an Kita-Personal"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.06.2018

(bim). Zum 1. August tritt das geänderte Kindertagesstätten-Gesetz in Kraft, das viele Neuerungen vorsieht. In den Kitas ist die Verunsicherung groß. "Seit Monaten erreichen mich dazu immer wieder besorgte Schreiben und Anrufe", berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke. Nach einem Besuch im Buchholzer St. Petrus-Kindergarten hat er nun Niedersachsens Kultusminister Grant-Hendrik Tonne einen Fragenkatalog...

Abwesserentsorgung in Langenrehm: Entscheidung wurde vertagt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.06.2018

as. Langenrehm. Kleinkläranlage oder Kanalanschluss, diese Frage spaltet derzeit die Bewohner der Siedlung Hamboken/Am Gannaberg in Langenrehm. Das zeigte sich auch in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses der Gemeinde Rosengarten, an der rund 50 Anwohner der Siedlung teilnahmen. Während die einen wegen ihrer defekten Sammelkläranlage dringend auf den Kanalanschluss angewiesen sind, fürchten andere Anwohner die hohen...

1 Bild

BAMF-Skandal: Rechtswidrig anerkannte Asylbewerber auch im Kreis Harburg?

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.06.2018

EAK-Kreisvorsitzender fragt beim Bundesinnenminister nach  ce. Landkreis. Zieht der Skandal um die rund 1.200 von der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rechtswidrig anerkannten Asylbewerber Kreise bis in den Landkreis Harburg? Das vermutet zumindest Dr. Jörn Lütjohann aus Marschacht. Der Kreisvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises in der CDU (EAK) hat sich deshalb mit einem...

Altersdiskriminierung: Sind Sie betroffen?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.06.2018

Schildern Sie dem WOCHENBLATT Ihre Geschichte (os). Obwohl nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aus dem Jahr 2006 jegliche Diskriminierung ausgeschlossen sein soll, fühlen sich vor allem ältere Menschen in vielen Lebenssituationen ungleich behandelt. Ein Bericht in der Bild-Zeitung, in der sich die bekannte Schauspielerin Thekla Carola Wied (74, u.a. "Ich heirate eine Familie") über ausbleibende...

1 Bild

Seevetal schafft Straßenausbau-Beitragssatzung ab

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 08.06.2018

Zur Finanzierung neubauähnlicher Straßensanierungen wird die Gemeinde zum 1. Januar 2020 die Grundsteuern erhöhen. Das haben die Ausschüsse für Finanzen und Verkehr empfohlen ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal wird zum 1. Januar 2020 die Straßenausbau-Beitragssatzung abschaffen. Grundeigentümer werden dann nicht mehr bei einem zweiten Neubau oder neubauähnlichen Sanierung ihrer Straße zur Kasse gebeten werden. Um die...

2 Bilder

Kreative Beschilderung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.06.2018

Buchholz: Unbekannte Witzbolde gestalten Baustellenschild in Sprötze um os. Sprötze. War es unbändige Kreativität? Oder überwog der Ärger, dass die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen wurden? Fakt ist: Unbekannte haben am Lönsweg in Sprötze ein Baustellenschild ein bisschen umgestaltet. Aus dem normalen Schild "Vollsperrung Lönsweg Anlieger bis Baustelle frei vom 16.04.2018 bis 25.05.2018", das an der Einfahrt in den...

Kläranlage oder Kanal?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.06.2018

Umweltausschuss berät am 7. Juni über Schmutzwasserentsorgung in Langenrehm as. Langenrehm. Die Abwasser-entsorgung der Siedlung Gannaberg und Hamboken in Langenrehm steht auf der Tagesordnung des Umweltausschusses am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr im Rathaus (Bremer Str. 42) in Nenndorf. 28 Haushalte sind dort an eine Sammelkläranlage aus den 1970er Jahren angeschlossen. Die veraltete Anlage funktioniert nicht mehr...

1 Bild

Gewerbegebiet Elstorf CDU drückt aufs Tempo

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.06.2018

 Verwaltung soll Verträge mit der WLH schnell auf den Weg bringen mi. Neu Wulmstorf. Die Politik drückt beim angedachten Gewerbegebiet Elstorf aufs Tempo. Gegen die Empfehlung der Verwaltung sprach sich Planungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf jüngst dafür aus, die Verwaltung zu beauftragen, einen Vertrag mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) für die Vermarktung des am südlichen Ortsrand von...

2 Bilder

Drei von 25 Kindern einer Schulklasse brauchen Hilfe

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 05.06.2018

Bereits Grundschüler zeigen Verhaltensauffälligkeiten / Mit welchen Problemen der Schulsozialarbeiter Klaus Tasche in Maschen konfrontiert wird ts. Maschen. Einzelne sechs bis zehn Jahre alte Kinder entwickeln eine Brutalität, die in Ausnahmefällen in einem Tritt gegen den Kopf eines anderen Kindes enden kann. Kleine Jungen und Mädchen verschaffen sich über das Internet Zugang zu Filmen mit freizügigen Sexszenen und sind...

1 Bild

Samtgemeinde Hollenstedt will Kita-Dauernutzer stärker zur Kasse bitten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.06.2018

Sozialausschuss der Samtgemeinde berät über Änderung der Stundensätze für Betreuungszeiten über acht Stunden mi. Hollenstedt. Ab dem kommenden Kindergartenjahr zahlen Eltern, die ihre Kinder in einer Elementargruppe einer Kindertagesstätte untergebracht haben, keine Gebühren für eine Betreuung von acht Stunden pro Tag. Doch wie sieht es mit Eltern aus, die über diese acht Stunden hinaus ihre Kinder betreuen lassen, sollen...

1 Bild

Grünes Licht für Famila-Ansiedlung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.06.2018

Gemeinderat verabschiedet Bebauungsplan "Am Brettbach" mit großer Mehrheit as. Jesteburg. "Es ist ein wichtiger Tag für Jesteburg", sagte Bauausschuss-Vorsitzende Britta Witte (CDU) jetzt auf der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch. Der Rat hat mehrheitlich beschlossen, den geänderten Bebauungsplan Nr. 1.46 "Am Brettbach" zu verabschieden und damit die Ansiedlung des Famila-Marktes auf dem ehemaligen...

1 Bild

"A20 versinkt im Moor"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.06.2018

Die Grünen fordern Alternativen / Besichtigung geplanter Streckenführung im Landkreis Stade tp. Stade. Kühner Vorstoß mit Öko-Handschrift: Die Grünen im niedersächsischen Landtag fordern den sofortigen Planungsstopp der Küstenautobahn A20, deren Trasse weite Teile Kehdingens und der Stader Geest durchschneidet. Einen entsprechenden Antrag kündigte Detlev Schulz-Hendel, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen in Hannover, am...