Rosengarten: Arno Reglitzky

Lange Diskussion über Raumordnungsprogramm

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.09.2018

Bürgerinitiative Brackel aktiv im Planungsausschuss / Ja zu Kreisel in Buchholz (os). Ihren großen Auftritt hatte die Bürgerinitiative (BI) "Windkraft mit Vernunft" am Mittwoch im Planungsausschuss des Landkreises Harburg. Vertreter der BI untermauerten noch einmal ihre Forderung, im Rahmen des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) 2025 auf zusätzliche Kapazitäten im sogenannten Vorranggebiet HAN 10 (keine Erhöhung der...

2 Bilder

Spielfest statt Sportivationtag an der Schule an Boerns Soll

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 31.08.2018

bim. Buchholz. Geschicklichkeitsspiele im Activity-Center meistern, Treffsicherheit beim "Wurffieber" unter Beweis stellen, sich schminken lassen oder Ansteckbuttons pressen - beim Spielfest an Boerns Soll viel Spaß hatten rund 200 Schülerinnen und Schüler der Förderschule An Boerns Soll in Buchholz und ihrer Außenstelle in Winsen am Ilmer Barg, der Kooperationsklassen der Buchholzer Heideschule sowie der IGS Buchholz,...

Kollidiert Natur- mit Hochwasserschutz?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.08.2018

(bim). "In welchem Maße tangieren die an der Este vorgesehenen Hochwasserschutzmaßnahmen die geplante Ausweisung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten?" Das möchte FDP-Kreistagsmitglied Arno Reglitzky von der Kreisverwaltung wissen. Ulf Riek (Freie Wähler, FW) ergänzt: "Wie ist die Haltung des Landkreises Harburg zu den Hochwasserschutzmaßnahmen im Landkreis Stade?" Außerdem möchten die Kreispolitiker geklärt haben, ob und...

5 Bilder

Buchholzer Stadtlauf feiert Jubiläum

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.06.2018

Organisator Arno Reglitzky erwartet bei der 20. Auflage weit mehr als 2.000 Teilnehmer os. Buchholz. Der größte Volkslauf in der Region feiert Jubiläum: Am Sonntag, 17. Juni, laden Arno Reglitzky und sein Helferteam bereits zur 20. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs ein. Für die zwölf Wettbewerbe im Laufen, Skaten und Walken rechnet Reglitzky mit weit mehr als 2.000 Teilnehmern. Als erste starten die Halbmarathon-Skater um...

1 Bild

Buchholzer Stadtlauf: Bei Anmeldung gibt's ein begehrtes T-Shirt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.06.2018

Das Mitmachen beim Jubiläumslauf am 17. Juni lohnt sich / Organisator Arno Reglitzky dankt den Sponsoren os. Buchholz. "Das Entgegenkommen und die Unterstützung durch unsere Sponsoren sind einmalig. Dafür ein großes Lob und einen großen Dank." Das sagte Arno Reglitzky, Organisator des Buchholzer Stadtlaufs, am Mittwoch bei einem Foto-Termin mit Vertretern der Hauptsponsoren auf dem Peets Hoff in Buchholz. Auch beim...

1 Bild

Stau-Saison vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf startet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.05.2018

CDU-Kreistagsfraktion fordert baldige Lösung für den Verkehr zur Müllumschlaganlage as. Nenndorf. Es ist Frühling, die Sonne scheint, und mit der Gartensaison beginnt auch die Stausaison in Nenndorf. Wieder stehen die Gartenbesitzer, die ihre Grünabfälle kostenlos in der Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf entsorgen wollen, vor der Anlage im Stau. Teilweise führt der Rückstau bis zum Autobahn-Kreisel nach Dibbersen. Der...

1 Bild

Vorfreude ist riesig auf Deutsche Meisterschaft

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 05.02.2018

TANZSPORT: Blau-Weiss wird Ausrichter sein (cc). „Tür zu – wir sind komplett ausverkauft“, war am vergangenen Samstag im Eingangsbereich der Nordheidehalle zu hören. Und anschließend der tosende Applaus in der Halle, als Blau-Weiss-Abteilungsleiter Björn Poll nach der Begrüßung der Gäste mit berechtigtem Stolz verkündete, dass sich Blau-Weiss Buchholz erfolgreich für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften 2019...

1 Bild

„Optimistisch in die Zukunft blicken“: Dreikönigstreffen der FDP in Buchholz

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.01.2018

as. Buchholz. Die Buchholzer können optimistisch in die Zukunft blicken, zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Steffen Warmbold, Präsident der Hochschule 21, in seinem Vortrag anlässlich des Dreikönigstreffens der Buchholzer FDP. Zahlreiche Gäste und Mitglieder der Buchholzer FDP trafen sich zum traditionellen Grünkohlessen in Steinbeck und verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen Warmbolds zum Thema „Zukunftschancen der...

1 Bild

Ratsbeschluss rechtwidrig? Buchholzer Ratsherr schaltet Kommunalausfsich ein

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.12.2017

mi. Buchholz. Beinahe diskussionslos winkte der Stadtrat Buchholz jetzt den Haushalt 2018 durch (das WOCHENBLATT berichtete). Für Irritation sorgte dabei nur ein als Tischvorlage eingereichter Antrag unter Federführung der FDP und dem Mitwirken von Teilen der CDU, SPD, Grünen, FDP, BuLi und AfD. Dessen Inhalt: Die Stadt soll 25.000 Euro Planungskosten für den Bau eines neuen Parkplatzes am Krankenhaus in den Haushalt...

4 Bilder

Kreisumweltausschuss: Kritik an Erweiterungsplänen der Müllumschlaganlage in Nenndorf / Verwaltung soll Alternativen „sorgfältig“ prüfen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.11.2017

as. Nenndorf. Die Pläne, die Müll­umschlaganlage in Nenndorf zu erweitern und den Verkehr über das angrenzende Gewerbegebiet zu leiten, sind erst mal auf Eis gelegt - zumindest wenn es nach dem Umweltausschuss des Landkreises Harburg geht. Mit einer knappen Mehrheit von sieben Ja- und sechs Gegenstimmen sprach sich das Fachgremium gegen eine Umsetzung der Pläne des Landkreises aus. Hintergrund: Immer wieder staut sich auf...

Empfehlung: Machbarkeitsstudie zu Velo-Routen nachbessern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.10.2017

(os). Der Kreis-Planungsausschuss hat am vergangenen Mittwoch einstimmig einen Antrag der Gruppe FDP/Freie Wähler empfohlen, nach dem die Machbarkeitsstudie für Radschnellwege in der Metropolregion nachgebessert und die Velo-Route Tostedt-Buchholz-Hamburg in die Überlegungen wieder aufgenommen wird. Wie berichtet, war jüngst eine Million Euro für eine Machbarkeitsstudie für acht Radschnellwege in der Metropolregion...

Lob für Senkung der Kreisumlage

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2017

(os). Die Gruppe FDP/Freie Wähler begrüßt die Empfehlung des Finanzausschusses, die Kreisumlage um 2,5 Prozentpunkte zu senken (das WOCHENBLATT berichtete). „Eine weitere Verschlimmerung der finanziellen Situation vieler Kommunen ist nicht hinzunehmen. Schön, dass diese Einsicht bei den anderen Parteien angekommen ist“, erklärte Gruppensprecher Arno Reglitzky. Die angekündigte Senkung der Kreisumlage sei ein Schritt in die...

1 Bild

Kommunen unter Kostendruck: Senkung der Kreisumlage im Gespräch

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.08.2017

Kinderbetreuung wird zunehmend zum echten finanziellen Problem mi/thl. Landkreis. Die Finanzierung der Kinderbetreuung wird für die Kommunen im Landkreis Harburg mittlerweile zu einem handfesten finanziellen Problem. Immer mehr Eltern nehmen den vom Bund gesetzlich verankerten Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz wahr. Städte und Gemeinden müssen in immer kürzeren Abständen immer mehr Betreuungseinrichtungen schaffen....

66 Bilder

"Anwalt sein, das ist unser Leben"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2017

Kanzlei am Marktplatz feiert 50-jähriges Bestehen im Zuge eines Empfangs in der Empore. mum. Buchholz. Vertrauen, Kontinuität und Freude an der Arbeit - für Rechtsanwalt und Notar Hans-Werner Abraham sind das drei wichtige Säulen, die zum Erfolg der Kanzlei am Marktplatz beigetragen haben. In diesen Tagen feierte die Kanzlei ihr 50-jähriges Bestehen (das WOCHENBLATT berichtete ausführlich). Am Samstagvormittag hatten...

7 Bilder

Buchholzer Stadtlauf: Hamanns Ehrgeiz wurde geweckt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.06.2017

Starke Staffel der Sparkasse Harburg-Buxtehude treibt Halbmarathon-Ass zur Höchstleistung os. Buchholz. Dank der starken Staffel der Sparkasse Harburg-Buxtehude wurde Jan-Simon Hamann (30) bei der 19. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs zu einer Top-Leistung getrieben: Der gebürtige Buchholzer, Deutscher Marathon-Meister von 2012, gewann am Sonntag trotz sommerlicher Hitze die Halbmarathon-Konkurrenz über 21,1 Kilometer in...

2 Bilder

Buchholzer Stadtlauf: Deutscher Meister am Start

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.06.2017

(os). Buchholz bleibt eine Läuferstadt: Wenn am Sonntag, 18. Juni, ab 9 Uhr in der Buchholzer Innenstadt die 19. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs steigt, erwarten die Veranstalter des TSV Buchholz 08 und von Blau-Weiss Buchholz um Hauptorganisator Arno Reglitzky wieder mehr als 2.000 Starter. Allein 25 Staffeln haben für den Wettbewerb über 4x5 Kilometer gemeldet. Zwölf Wettbewerbe im Laufen, Skaten und Walken stehen wie...

1 Bild

Förderung der Lateinformationen: Blau-Weiss dankt Rewe und Volksbank

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.04.2017

as. Buchholz. Bundesliga-Sport ist eine große Herausforderung für einen Sportverein, das gilt auch für Latein-Tanz bei Blau-Weiss. Wie berichtet, ist die Lateintanzformation von Buchholz 08 zu Blau-Weiss gewechselt. „Die Herausforderungen sind nicht auf nur auf der sportlichen Seite zu meistern, sondern es gehört auch Mut und Engagement dazu, die finanziellen Herausforderungen bewusst anzunehmen“, sagt Blau-Weiss-Vorsitzender...

2 Bilder

Eklat mit Hannover - Oberbürgermeister Schostok kritisiert Landrat Rempe

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.02.2017

mi. Landkreis. Als sei die Ohrfeige aus der Staatskanzlei nicht genug, sorgt gleichzeitig auch noch ein Eklat zwischen Landrat Rainer Rempe (CDU) und dem Oberbürgermeister von Hannover, Stefan Schostok (SPD), dafür, dass die beiden Verwaltungsspitzen wohl künftig beim Kampf um mehr Landesmittel für die Flüchtlingsunterbringung nicht mehr zusammenarbeiten werden. In einem Schreiben, das Schostok jetzt an Rempe und alle...

1 Bild

Sechs Säcke voll Silvester-Müll

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.01.2017

mi. Buchholz. Diverse Batteriefeuerwerksreste, Sekt- und Schnapsflaschen: Insgesamt sechs Säcke Silvester-Müll sammelte jetzt die Laufgruppe von Blau-Weiss Buchholz (Foto) auf dem Brunsberg ein. Seit fast 20 Jahren treffen sich die Läufer jeden Neujahrsmorgen, um den malerischen Brunsberg von den Überresten der Silvesterfeierlichkeiten zu befreien.

1 Bild

Landkreis Harburg bringt Gesellschaft für Kommunalen Wohnungsbau auf den Weg

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.09.2016

mi. Nenndorf. Mit einer breiten Mehrheit hat jetzt der Kreistag des Landkreises Harburg für den Abschluss des Gesellschaftsvertrags für eine Gesellschaft zum kommunalen Wohnungsbau votiert. Damit ist der Weg für die tatsächliche Gründung der Gesellschaft frei. Vorausgegangen war eine Debatte um die Frage, inwieweit der Staat in den freien Markt eingreifen darf. Bezahlbarer Wohnraum ist gerade im sogenannten Speckgürtel rar....

1 Bild

Kreistag fällt Grundsatzentscheidung zum kommunalen Wohnungsbau / Schulsozialarbeit gesichert

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.03.2016

mi. Seevetal. Es war eine Mammutsitzung: Rund 80 Tagesordnungspunkte standen jetzt auf der Agenda des Kreistages des Landkreises Harburg. Wichtigstes Thema war der Haushalt. Ergebnis: Einen ausgeglichenen Finanzhaushalt wird es trotz aller Bemühungen 2016/17 nicht geben. Bei den Investitionen wird auf Kredite gesetzt. Wichtige Entscheidungen waren die Weiterfinanzierung der Schulsozialarbeit sowie die Ablehnung, die Mittel...

1 Bild

Realsatire mit wenig Inhalt / Ostring-Streit als Radiospektakel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.10.2015

MOMENT MAL mi. Buchholz. Die Debatte über die seit 40 Jahren geplante, umstrittene Buchholzer Umgehungsstraße „Ostring“ war jetzt Thema einer Diskussionsveranstaltung, die der Radiosender NDR1 im Rahmen seiner Sendung „Jetzt reicht´s“ organisiert hatte. Die Sendereihe will Bürgern ein Forum bieten, über Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen, mit Politik und Verwaltung zu streiten. Aufgezeichnet wurde in der Buchholzer...

1 Bild

„Laufpass“ startet in Winsen

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 14.04.2015

VOLKSLAUF: Startschuss beim 31. Stadt- und Deichlauf des TSV Winsen (cc). Diese Rolle lässt sich der TSV Winsen nicht streitig machen. Die Auftaktveranstaltung zur Volkslaufserie um den Heidjer Cup findet am 1. Mai in Winsen statt. Am Mai-Feiertag geht es rund um die Luhe-Stadt . Bei diesem Laufvergnügen, das seit Jahren von der Kreiszeitung WOCHENBLATT und der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt wird, gibt es auch den...

1 Bild

Eine "seniorengerechte" Kreuzung?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.11.2014

mi. Buchholz/Jesteburg. Die Kreuzung Bendestorfer Straße (K12)/Kleckerwaldstraße (K54) zwischen Klecken, Bendestorf und Buchholz soll zu einem Kreisverkehr umgebaut werden. Eine entsprechende Empfehlung hat jetzt der Planungsausschuss des Landkreises Harburg auf Antrag der FDP verabschiedet (das WOCHENBLATT berichtete). Bezahlt werden soll der Umbau aus dem Sanierungsprogramm des Landkreises Harburg. Politik und Verwaltung...

1 Bild

Auch Pferde brauchen Abkühlung

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.07.2013

Schnappschuss