Antwort des Landkreises Harburg auf FDP-Antrag
Maden in Biotonnen sind ungefährlich

Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln, ist das nicht gefährlich, beruhigt der Landkreis
  • Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln, ist das nicht gefährlich, beruhigt der Landkreis
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Oliver Sander

Das könnte Sie auch interessieren:

(os). Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln oder die Tonne einen unangenehmen Geruch verbreitet, ist das für Menschen ungefährlich. Das geht aus der Antwort des Landkreises Harburg auf eine Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion hervor.
Wie berichtet, wollten die Freidemokraten wissen, ob es möglich ist, die Biotonne in den Monaten zwischen Mai und September jede Woche und nicht wie derzeit alle 14 Tage leeren zu lassen. Die FDP-Fraktion hatte auf viele Klagen von Bürgern verwiesen, denen beim Öffnen der Biotonnen Fliegen und Maden entgegenkommen.
Schon vor der Einführung der Biotonne im vergangenen Jahr sei klar gewesen, dass sich insbesondere in den Sommermonaten Maden in den Behältern bilden können, erklärt der Landkreis. Das sei allerdings schon vorher in den Restabfalltonnen vorgekommen und stelle kein Hygieneprogramm dar. Eine wöchentliche Leerung sei nicht notwendig und verursache höhere Kosten.
FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky plädiert für eine intensivere Informationspolitik seitens des Landkreises: "Wenn zur Verbesserung der oft herrschenden Zustände die Informationen der Abfallwirtschaft nicht ausreichend sind, sollte zu Beginn des Sommers zumindest in der Presse intensiv darauf hingewiesen werden, wie man den Madenbefall verhindern kann."

FDP: Biotonne wöchentlich leeren
Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen