Tostedt: Politik

1 Bild

Schwere Vorwürfe gegen Kreis-Veterinärin / Hat der Landrat versagt?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 7 Stunden, 5 Minuten

Bestechlichkeit: Schwere Anschuldigungen gegen Kreisveterinärin / Vorwürfe auch gegen Rempe mi. Landkreis. Was ist los im Kreisveterinäramt des Landkreises Harburg? Ein anonymer Informant erhebt schwere Vorwürfe gegen die Leiterin des Amts, Dr. Astrid Krüger. Der offenbar mit den internen Abläufen der Abteilung bestens vertraute Insider wirft der Beamtin neben Führungsschwäche und Mobbing auch strafrechtlich relevante...

Billiglösung oder Luxusplanung?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 7 Stunden, 35 Minuten

Der Rathausvorplatz ist Thema im Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten as. Nenndorf. Wie soll der neue Rathausvorplatz aussehen? Über die Neugestaltung des Vorplatzes berät der Bau- und Planungsausschuss am Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf. In drei Workshops haben Bürger im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekten Daniel...

1 Bild

"Europa befindet sich am Scheideweg"

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 8 Stunden, 5 Minuten

Zur Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai: WOCHENBLATT-Gespräch mit der CDU-Kandidatin Lena Düpont (CDU) (mi/ts.) Schon gewusst? Am 26. Mai ist Europawahl. Eine Wahl, die mit dem Etikett einer "Schicksalswahl" versehen ist. Denn Europa steckt in einer schweren Krise: Im Inneren zerrissen, gelähmt durch das Einstimmigkeitsprinzip der Gründerväter, von außen bedroht von Rechtspopulisten. Warum lohnt es sich, das...

3 Bilder

Bürgerproteste zeigen Wirkung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 12 Stunden, 5 Minuten

Ehestorfer Heuweg: Vollsperrung von sieben Monaten auf vier Wochen reduziert / Wechselnde Einbahnstraßenregelung / Erfolg für die BI as. Ehestorf. Nach massiven Bürgerprotesten und Medienschelte lenkt die Hamburger Verkehrsbehörde ein: Der Ehestorfer Heuweg soll in diesem Jahr nur vier Wochen statt der geplanten sieben Monate voll gesperrt werden, das teilten das Niedersächsische Verkehrsministerium und die Hamburger...

Bebauungsplan für "Auf der Horst"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

Kakenstorf: Gasthaus "Zum Estetal" | bim. Kakenstorf. Um die Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Ortsteil "Auf der Horst" geht es in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Kakenstorf am morgigen Donnerstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Estetal", Bergstraße 11. Wie berichtet, hatte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg im vergangenen Jahr den zuvor hart erarbeiteten Bebauungsplan, mit dem im bisherigen Wochenendgebiet dauerhaftes Wohnen...

1 Bild

Mehr Geld für Jugendpflege in Tostedt notwendig

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Tostedt. Großes Lob für ihre engagierte Arbeit erhielten jetzt in der Sitzung des Jugendausschusses der Samtgemeinde Tostedt die Jugendpfleger Lennard Weiß und Benjamin Gaum. Die beiden Leiter des Jugendzentrums Tostedt (JuzT) stellten ihren Jahresbericht 2018 vor. Außerdem ging es um die Anhebung der Vergütung für die mit der Jugendarbeit in der Samtgemeinde beauftragte Reso-Fabrik. In der Samtgemeinde Tostedt leben...

1 Bild

Wohin soll die neue Grundschule in Neu Wulmstorf?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Scharfe Kritik am CDU Vorschlag, den Neubau am derzeitigen Standort zu realisieren mi. Neu Wulmstorf. Eigentlich wollen SPD und CDU in Neu Wulmstorf in Fragen der Haushaltskonsolidierung enger zusammenrücken. Bis hin zur "inoffiziellen" Gruppenbildung. Bei der Frage des Neubaus der Grundschule am Moor kommt es jetzt allerdings zum handfesten politischen Streit. Während die SPD - im Einklang mit der Verwaltung - die Schule...

1 Bild

Sigmar Gabriel lobt Abkehr von Hartz IV

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 3 Tagen

Exklusives Gespräch in Hittfeld: Wie der frühere SPD-Parteivorsitzende sich geschickt für ein hohes Amt in Position bringt und was ihn eng mit dem Landkreis Harburg verbindet ts. Hittfeld. Dass der Amtssitz des Superintendenten in Hittfeld Schauplatz eines Gesprächs mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader, der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und dem Gastgeber Dirk Jäger ist, nimmt der frühere...

1 Bild

Ortsumgehung Elstorf: Landesbehörde setzt auf umfassende Bürgerbeteiligung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Umgehung Elstorf: Behörde will die Öffentlichkeit von Beginn an mit ins Boot holen mi. Elstorf. Die Planungen der Ortsumgehung Elstorf (siehe Kasten) sind in vielerlei Hinsicht Neuland für die ausführende Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg. Das Bauvorhaben soll auch ein Pilotprojekt in Sachen Bürgerbeteiligung sein. Deswegen findet die Einbindung der Öffentlichkeit nicht nur im...

1 Bild

Panama Papers: Spur führt nach Buchholz

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 3 Tagen

Warum das Bundeskriminalamt in der Nordheidestadt um Amtshilfe bat ts. Buchholz. Ermittlungen im Zusammenhang mit den sogenannten "Panama Papers" und der Kanzlei Mossack Fonseca haben bis in die Stadt Buchholz gereicht. Das geht aus der Antwort des niedersächsischen Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Stefan Wenzel und Helge Limburg (beide Die Grünen) im niedersächsischen Landtag hervor. Bei den...

1 Bild

Anbau für die "Kinderburg" in Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Heidenau. Das ist ein schwerer Schritt für alle Beteiligten, doch die Tostedter Verwaltung und der TSV Heidenau als Träger sehen keine Möglichkeit mehr, den Spielkreis "Krabbelkäfer" in Heidenau zu erhalten. Wenn diese Betreuungsmöglichkeit im Sommer wegfällt, wird es im Kindergarten "Kinderburg" richtig eng: Denn dann werden auch die zwölf Spielkreiskinder dort mit betreut. In der Sitzung des Jugend- und...

Begrüßungsfeier für Neubürger in Handeloh einführen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.02.2019

Handeloh: Rathaus | bim. Handeloh. Die Gemeinde Handeloh soll zur Begrüßung der Neubürgerinnen und Neubürger jährlich eine Begrüßungs- und Informationsveranstaltung ausrichten. Das hat Harald Stemmler für die Gruppe FWH/SPD beantragt. Das Thema soll in der Sitzung des Finanz-, Wirtschaftsförderungs- und Tourismusausschusses am kommenden Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus, Am Markt 1, beraten werden. Begründung: "Handeloh ist eine...

1 Bild

Radschnelltrasse von Tostedt nach Hamburg?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.02.2019

bim. Tostedt/Buchholz. Der Landkreis Harburg hat eine Förderzusage der Metropolregion für eine Machbarkeitsstudie für den Radschnellweg von Tostedt über Buchholz bis nach Hamburg erhalten. Die bisherige Untersuchung von acht Radschnellwegen in der Metropolregion Hamburg kann damit um die Strecke Hamburg - Tostedt erweitert werden. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam begrüßt dieses: „Die Bemühungen des Kreistags, der...

Bauausschuss Tostedt: Weg zur Kirche soll einen Namen bekommen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.02.2019

Tostedt: Rathaus | bim. Tostedt. Seit rund acht Jahren gibt es bereits den Weg vom Marktplatz Am Sande zur Johanneskirche im Himmelsweg in Tostedt. Der Heimatverein hat nun vorgeschlagen, dem Verbindungsweg einen Namen zu geben, zum Beispiel Poppenstieg, Pastoren- oder Johannesstieg. Darum geht es in der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde am kommenden Dienstag, 12. Februar, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße...

1 Bild

Aus für den Mühlentunnel?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.02.2019

Verwaltungsvorstoß sieht kompletten Ausstieg aus dem Verkehrsinfrastrukturprojekt vor mi. Buchholz. Ist es das Aus für das Projekt Neubau Mühlentunnel? Die Verwaltung der Stadt Buchholz hat jetzt eine Beschlussvorlage zur Abstimmung in Verwaltungsausschuss und Gemeinderat auf den Weg gebracht. Deren Inhalt: Beendigung des Ausschreibungsverfahrens für das Projekt und bis auf Weiteres das Ende aller Planungen. Zu Deutsch:...

3 Bilder

Brexit bereitet der Region Sorgen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 08.02.2019

Mehr als 140 Unternehmen in den Landkreisen Harburg und Stade müssen mit erschwerten Handelsbeziehungen mit Großbritannien rechnen (ts). Der drohende ungeregelte Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU), der sogenannte Brexit, wird direkte Folgen für zahlreiche Unternehmen aus der Region haben: Die Kosten für die Zollabwicklung werden voraussichtlich um etwa zehn Prozent des Warenwerts steigen, sagt Hubert...

1 Bild

Bebauung in Tostedter Triftstraße: Nachverdichtung ist erwünscht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.02.2019

bim. Tostedt. Wenn in Tostedt ein Bauvorhaben vorgestellt wird, gibt es in der Regel Skepsis und vor allem: Bedenken der unmittelbaren Anwohner. Nicht so bei dem Projekt, das jetzt Dipl-Ing. Ingo Gottschalk in der öffentlichen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Tostedt mit der Nachverdichtung in der Triftstraße vorstellte. Er möchte in den rückwärtigen Bereichen der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift-...

Sozialausschuss Tostedt: Jugendarbeit und neue Krippe sind Themen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.02.2019

Heidenau: Kindergarten Heidenau | bim. Tostedt. Eine Anhebung der Vergütung für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Tostedt durch die Reso-Fabrik wird in der Sitzung des Jugend-, Senioren-, Sozial- und Sportausschusses am Donnerstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Kindergarten Heidenau diskutiert. Die Vergütung war bei Vertragsabschluss 2014 mit 180.000 Euro (145.0000 Euro fürs Personal und 35.000 Euro für Sachkosten) kalkuliert worden. Weiterhin geht es um einen...

Handeloh soll sich in Beratung um Sporthallen-Neubau einbringen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.02.2019

Handeloh: Rathaus | bim, Handeloh. Die 1959 erbaute Sporthalle in Handeloh ist in die Jahre kommen und entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Tostedt befasste sich damit im vergangenen August. Die Verwaltung ermittelt derzeit auf Basis einer Neubauvariante den Bedarf für den Schulsport und will die Gemeinde bei Möglichkeiten für den Vereinssport mit einbinden. Die Handeloher CDU-Ratsfrau Iris Gronert...

3 Bilder

Kreisstraße 15 bei Wüstenhöfen: "Hier muss ein Überholverbot her!"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.02.2019

bim. Tostedt. Für die Anwohner eines Feldweges zwischen Wüstenhöfen und Heidenau kommt es häufig zu brenzligen Situationen, wenn sie von der Kreisstraße 15 in den Reddern- bzw. Füsselweg zu ihren Wohnhäusern oder landwirtschaftlichen Flächen abbiegen. Hilfesuchend hatten sie sich an den CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke gewandt, um auf die gefährliche Situation dort hinzuweisen. Auch das WOCHENBLATT machte sich bei...

1 Bild

Solarpark-Idee für Ramelsloh bereitet den Ortspolitikern Kopfzerbrechen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 05.02.2019

Die Ortspolitiker sind hin- und hergerissen von dem Vorhaben: Sie befürchten, die Landschaft zu verbauen - und sehen die Möglichkeit, umweltfreundliche Stromgewinnung zu fördern ts. Ramelsloh. Die Ortspolitiker in Ramelsloh und Ohlendorf zeigen sich hin- und hergerissen von dem Vorhaben der Hamburger Enerparc AG, an der Autobahn 7 bei Ramelsloh einen 13 Hektar großen Solarpark zu errichten. Einerseits sehen sie darin die...

1 Bild

Der Katastrophenschutz soll gestärkt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.02.2019

Ordnungsausschuss des Landkreises Harburg empfiehlt Finanzierung des Schulungs- und Logistikzentrums des DRK in Winsen (os). Mit dem Einsatzkonzept "Katastrophenschutz Niedersachsen" hat das Land Niedersachsen am 21. Juni 2017 eine einheitliche Rahmenempfehlung zum Aufbau und zur Strukturierung des Katastrophenschutzes in den Landkreisen erstellt. Das Konzept umfasst u.a. die landesweite Vereinheitlichung von taktischen...

1 Bild

Nicht nur teuer, sondern auch noch falsch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.02.2019

"Müll-Postkarte": Landkreis verwendet veralteten Datensatz. (mum). Die Reaktionen könnten kaum unterschiedlicher ausfallen: Für ein paar Leser scheint es offensichtlich kein Problem zu sein, dass der Landkreis Harburg 29.000 Euro für eine Postkarte ausgegeben hat, mit der lediglich darüber informiert wird, dass der Gebührenbescheid für Abfall erst Ende April statt Ende Januar zugestellt wird (das WOCHENBLATT berichtete)....

1 Bild

Tempo 130 auf Autobahnen: Das sagen die WOCHENBLATT-Leser

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.02.2019

(bim). Kaum ein Thema bewegt in Deutschland mehr als die Forderung eines Tempo 130 km/h auf Autobahnen. Auch die WOCHENBLATT-Leser schickten uns in zahlreichen E-Mails ihre Meinung. Während die Befürworter, die bei den Zuschriften in der Überzahl sind, stressfreieres Fahren, weniger Unfälle und eine Verminderung des CO2-Ausstoßes anführen, nennen die Gegner gefährliche Monotonie beim Fahren und führen den geringen Nutzen für...

1 Bild

Die Entwicklung Rosengartens überprüfen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.01.2019

Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Donnerstag, 31. Januar as. Nenndorf. Entwickelt sich die Gemeinde Rosengarten so, wie es im Zukunftskonzept festgehalten ist? Das wollen die Gruppen CDU/FDP und Bündnis90/Die Grünen/Die Linke von Bürgermeister Dirk Seidler erfahren. Sie beantragen im Bau- und Planungsausschuss am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Rathaus (Bremer Straße 42) in Nenndorf die Schaffung einer...