Oldendorf-Himmelpforten - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Diplom-Oecotrophologin Karin Maring Foto: FLMK

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Geliebtes Küchenkraut: Schnittlauch

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Schnittlauch: Sobald das Wetter milder wird und die Sonne die Erde wärmt, zeigen sich die ersten grünen Spitzen im Gemüsebeet oder Balkontopf. Die...

  • Rosengarten
  • 22.05.20

St. Martin-Gemeinde
Andachten in der Oldendorfer Kirche

bo. Oldendorf. In der Oldendorfer St. Martin-Kirche finden inzwischen wieder gottesdienstliche Feiern in Form von halbstündigen Andachten statt. Besucher sind zu den üblichen Gottesdienstzeiten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln willkommen. Zu Himmelfahrt gibt es am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr eine Open-Air-Andacht auf dem Kirchhof hinter der Kirche, Hauptstr. 12. Dazu bringt sich jeder Besucher eine eigene Sitzgelegenheit mit. Am Sonntag, 24. Mai, wird um 18 Uhr eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.20
Die jetzige Theatergruppe
3 Bilder

Der Verein "Tanzkreis Engelschoff" feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen
Kulturangebot von Komödie bis Märchen

sc. Engelschoff. Eine lange Tradition: Seit 40 Jahren verzaubert der Verein "Tanzkreis Engelschoff" sein Publikum. Mit seinen vielen bunten Angeboten bildet der Tanzkreis eine feste kulturelle Größe im Marschort. Jetzt will der Verein im Jubiläumsjahr 2020 sein 40-jähriges Bestehen mit einer großen Geburtstagsparty im September feiern. "Eigentlich haben wir mit Tanzen angefangen", erinnert sich Kirsten Stüven-Diercks, Erste Vorsitzende des Tanzkreises Engelschoff. 1980 entwickelte sich aus...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.05.20
Bei Kaffee und Frühstück klönen und Deutsch lernen
2 Bilder

Internationales Frauenfrühstück kommt gut an
Klönen mit Speisen aus aller Welt in Himmelpforten

sc. Himmelpforten. Jeden letzten Mittwoch im Monat geht es in der Gemeinde Himmelpforten multikulturell zu. Dann treffen sich Frauen aus aller Welt zum internationalen Frauenfrühstück. "Es ist schön, wenn sich die Frauen treffen", sagt Anke Hohmann, AWO-Migrationsberaterin. Alle Nationalitäten sind beim Frühstück am jeweils letzten Mittwoch im Monat eingeladen zu kommen. "Jeder bringt etwas mit zum gemeinsamen Essen", erzählt Hiltrud Gold, Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.05.20
Die "Blue Mountain Band"
3 Bilder

"Blue Mountain Band" abfeiern im Auto
Open-Air-Konzert in Himmelpforten

ig. Himmelpforten. "Wir setzen ein Zeichen für die Kultur!" ist das Motto der Drochterser Country-Formation "Blue Mountain Band" (BMB), die am Sonntag, 17. Mai, zu einem Autokonzert nach Himmelpforten auf den Marktplatz einlädt. Beginn der Veranstaltung, die von der Gemeinde Himmelpforten und der Aktion "...fair geht vor!" präsentiert wird, ist um 14 Uhr. Ende ist gegen 16.30 Uhr, Einlass ab 13 Uhr. Konzert im Auto Die Besucher werden unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.05.20

Corona-Lockerungen
Der Zoo in der Wingst ist wieder geöffnet

bo. Wingst. Der Zoo in der Wingst mit dem Wolfs- und Bärenwald ist ab dem heutigen Mittwoch wieder geöffnet. Besucher müssen sich aufgrund infektionsschutzrechtlicher Auflagen auf Einschränkungen einstellen: Es gilt die Abstandsregel von eineinhalb Metern. Es gibt keine Schaufütterungen und Führungen. Manche Wege sind als Einbahnstraße eingerichtet. • Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, Eintritt: 7 Euro (Kinder von drei bis 14 Jahren 5 Euro); www.wingstzoo.de

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.05.20
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Mehr Eiweiß als im Weizen: Pfannkuchen aus Dinkel

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Dinkel: Dinkel ist ein Verwandter des Weizens. Aufgrund der geringeren Ernteerträge ist dieses Getreide im 20. Jahrhundert von neuen Weizenzüchtungen...

  • Rosengarten
  • 17.04.20

Ein gemütlicher Treffpunkt

In der Klönstuv Himmelpforten gibt es viel Neues zu entdecken sb. Himmelpforten. Das Team der Klönstuv Himmelpforten (Marktkstraße 14b, Tel. 04144-210420, http://www.inges-kloenstuv.de) ist frisch motiviert ins neue Jahr gestartet. "Unser Team hat Verstärkung bekommen", freut sich Inhaberin Inge Krämer. "Deshalb sind wir ab dem 1. Februar wieder an sieben Tagen in der Woche von 9 bis 20 Uhr und montags sogar bis 23 Uhr für unsere Gäste da." Besucher der Klönstuv Himmelpforten genießen ein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.01.20

Sanierung der L114 in Oldendorf verzögert sich bis Ende März

lt. Oldendorf. Die Sanierung der L114 in der Ortsdurchfahrt Oldendorf kann nicht - wie ursprünglich geplant - bis zum 17. Januar abgeschlossen werden. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade mit. Beim Vollausbau der Fahrbahn sei festgestellt worden, dass der anstehende Baugrund eine geringere Tragfähigkeit aufweise als erwartet. Daher musste tiefer ausgekoffert und eine Sandschicht eingebaut werden, so Sprecherin Maren Quast. Zudem hätte anhaltender...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.01.20

Australien
Reisedokumentation in Oldendorf

bo. Oldendorf. Der Oldendorfer Kultur- und Heimatverein zeigt den Reisefilm "Australien in 100 Tagen". Silke Schranz und Christian Wüstenberg ("Die Nordsee von oben") haben in ihrer Dokumentation Impressionen ihrer Tour festgehalten. Die Reise führte von Perth an der Westküste hoch bis Darwin, ins rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney mit einem Abstecher nach Tasmanien nach Melbourne und Adelaide. Fr., 10.01., um 19.30 Uhr im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf, Sunder Str....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.01.20

"Music Of The Heart"
Kinoabend in Oldendorf

bo. Oldendorf. Der Oldendorfer Verein für Kultur- und Heimatpflege lädt zum Kinoabend ein. Gezeigt wird der biografische Film "Music Of The Heart" von 1999. Meryl Streep ist in der Rolle der Musiklehrerin Roberta Guaspari zu sehen, die einen Job im New Yorker Stadtteil Harlem annimmt. Fr., 13.12., um 19.30 Uhr im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf, Sunder Str. 2; Eintritt: 6 Euro. 

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.12.19

Kinoabend in Oldendorf
Mit dem Mofa an die Nordsee

bo. Oldendorf. Der Heimatverein rollt im Brunkhorst'schen Haus die Kinoleinwand aus. Gezeigt wird der Film "25 km/h" um zwei Brüder, die sich nach 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters wiedersehen und eine vor langer Zeit geplante Tour mit dem Mofa quer durch Deutschland nachholen. Fr., 08.11., um 19.30 Uhr im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf, Sunder Str. 2; Eintritt: 6 Euro.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.11.19

Kunsthandwerk
Markt in und an der Kulturdiele in Hemmoor

bo. Hemmoor. Zum vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt öffnen die Kulturdiele und das Hemmoorium ihre Türen. Auf Einladung des Geschichts- und Heimatvereins präsentieren rund 50 Hobbykünstler ihre Arbeiten. Neben Gestricktem, Genähtem, Gedrechseltem und vielen weiteren kreativen Dingen gibt es in diesem Jahr ein vielseitiges Angebot an Kunsthandwerk aus Recyclingmaterialien. Einige Aussteller führen ihr Handwerk vor. Es gibt Bastelaktionen für Kinder und ein großes kulinarisches...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.10.19
Die Kirchengemeinde bedankt sich herzlich bei den Landfrauen für die neue Erntekrone

Landfrauen binden eine neue Erntekrone

Schmuckstück wird beim Erntedank-Gottesdienst am 6. Oktober präsentiert sb. Himmelpforten. Für die in die Jahre gekommene Erntekrone der Kirchengemeinde Himmelpforten gibt es jetzt Ersatz. "Ich freue mich, dass unsere neue Erntekrone beim diesjährigen Erntedank-Gottesdienst bewundert werden kann", sagt Heike Hellwege vom Kirchenvorstand. Begonnen hatte das Projekt bereits im März. Damals trat der Kirchenvorstand an den Landfrauenverein Oldendorf und Umgebung heran und bat um Unterstützung...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.09.19

Historische Fahrzeuge
Oldtimer-Treffen in Hechthausen

bo. Hechthausen. Nach zwei Jahren Pause ist es wieder soweit: Die IG "Oldtimer Hechthausen 2010" veranstaltet ein Fahrzeug-Treffen. Zum Oldtimer-Stelldichein sind Eigentümer von Zweirädern, Pkw, Lkw und Wohnwagen mit ihren Fahrzeugen, die älter als 20 Jahre sind, eingeladen ebenso wie Schaulustige, die in Erinnerungen schwelgen möchten. Ein Flohmarkt, ein privater Teilemarkt und eine Hüpfburg für Kinder runden das Treffen ab. So., 29.09., 8-17 Uhr in Hechthausen auf dem Gelände der Autohäuser...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.09.19
Maren Hintelmann kümmert sich im Seniorenservicebüro um die Belange der Generation 60+

Seniorenservicebüro steht sowohl Senioren als auch Angehörigen zur Seite
Sich für die Menschen Zeit nehmen

jab. Oldendorf-Himmelpforten. Es gibt keine Fragen, die es nicht gibt - der Meinung ist Maren Hintelmann vom Seniorenservicebüro der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Denn das Servicebüro für Senioren, Pflegebedürftige und deren Angehörige steht jedem offen, der Hilfe oder eine Auskunft benötigt. Als zentrale Anlaufstelle für die Generation 60+ deckt Maren Hintelmann ein breites Spektrum an Unterstützung für Ratsuchende ab. "Das Büro bietet einen schnellen Rundumservice", sagt Maren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.09.19

Stammtisch
"Vogelfreunde" treffen sich in Cadenberge

bo. Cadenberge. Die "Vogelfreunde" Cadenberge laden zum Vogelstammtisch für jedermann ein. Vogelhalter, Züchter und Neulinge können in lockerer Runde fachsimpeln. Es ist auch möglich, Tiere zur Besprechung mitzubringen und mit Züchtern in Kontakt zu treten, um Tiere zu erwerben oder zu tauschen. So., 15.09., 9-12 Uhr im Vereinsheim der "Vogelfreunde" in Cadenberge, Gewerbestr. 4; Infos bei Wolfgang Dipper, Tel. 04144 - 5610. 

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.09.19

Bauernmarkt in Oldendorf
Bunter Nachmittag am Brunkhorst'schen Haus

bo. Oldendorf. Für buntes Treiben sorgt ein Bauernmarkt am Sonntag am Brunkhorst'schen Haus. Den Auftakt macht ein plattdeutscher Gottesdienst. Im Anschluss werden an vielen Marktständen die unterschiedlichsten Waren präsentiert: Dekoratives aus Beton, Ton und Rinde, herbstliche Kränze, Jutekissen, Babykleidung, Schmuck, Alpaka-Waren, Eingekochtes, Marmeladen, Gemüse, alte Obstsorten und vieles mehr. Die "Spinnradgruppe" unterhält mit Musik. So., 15.09., 11-17 Uhr im Garten des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.09.19

Erziehung mit Humor
Vortragsabend im Kulturkreis Hechthausen

bo. Hechthausen. Ein pädagogischer Abend eröffnet das Herbstprogramm des Kulturkreises Hechthausen. Jan-Uwe Rogge erklärt Eltern und Großeltern "Was Kinder heute brauchen". Der Kinderarzt, Psychologe und Autor von Erziehungsratgebern erläutert auf humorvolle Weise die wichtigsten Themen in der Kindererziehung. Mi., 28.08., um 19 Uhr in der Grundschule Hechthausen, Waldstr. 4; Karten für 10 Euro (Abendkasse 12 Euro) gibt es in der Spar- und Darlehnskasse Hechthausen. 

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.08.19

Orgelwerke von Bach
Konzert mit Fahrradkantor Martin Schulze in Himmelpforten

bo. Himmelpforten. Das nächste Konzert der Reihe "Kultur in der Kirche" bestreitet der Fahrradkantor Martin Schulze in Himmelpforten. Der Organist spielt in der St. Marienkirche Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Vincent Lübeck und Michael Praetorius. Das Fahrrad ist Schulzes Markenzeichen. Der freiberufliche Kirchenmusiker aus Frankfurt (Oder) legt in der Konzertsaison von Mai bis September rund 15.000 Kilometer mit dem Rennrad zurück, um seine Spielorte in ganz Deutschland zu erreichen....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.08.19

Radweg wird erneuert
B73 halbseitig gesperrt

jab. Düdenbüttel/Himmelpforten. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade hat die Erneuerung des Radwegs an der Bundesstraße 73 zwischen Düdenbüttel und Himmelpforten veranlasst. Die Fahrbahn der B73 wird auf einer Länge von 300 Metern auf dieser Strecke erneuert ebenso wie der komplette Radwegaufbau. Dafür wird die B73 hier halbseitig gesperrt und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 27. September andauern....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19

Fahrradkantor zu Gast in Burweg
Konzert in der Kirche auf der Horst

bo. Burweg. Der Fahrradkantor Martin Schulze kommt nach Burweg. Der Organist aus Frankfurt/Oder gibt in der St. Petri-Kirche auf der Horst ein Konzert. Auf der gerade sanierten Röver-Orgel spielt er Orgelwerke verschiedener Komponisten aus mehreren Jahrhunderten. Schulze ist leidenschaftlicher Fahrradfahrer und erreicht so auch die meisten seiner Konzertorte. Nach dem Konzert haben die Besucher bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, im Gemeindehaus mit ihm ins Gespräch zu kommen. Mi.,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19

"Mügge-Sippe" trifft sich in Düdenbüttel

lt. Landkreis. Den Familiennamen Mügge sowie Abkömmlinge aus der "Müggen-Sippe" gibt es im Landkreis Stade und den Altkreisen Bremervörde und Land Hadeln reichlich. So viel haben der ehemalige Düdenbüttler Bürgermeister Heinz Mügge und der Bremervörder Historiker Dr. Michael Ehrhardt schon herausgefunden. Woher genau der Name „Mügge“, der sich bis ins 16. Jahrhundert zurückführen lässt, kommt und wie er zu deuten ist, soll bei einem Treffen der „Mügge-Sippe“ am Samstag, 16. November, in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.08.19

flohmarkt in Oldendorf
Stöbern auf dem Edeka-Parkplatz

bo. Oldendorf. Die Initiative „…fair geht vor!“ lädt am Sonntag zum Flohmarkt auf dem Edeka-Parkplatz in Oldendorf ein. Besucher sind zum Stöbern und Schlemmen willkommen. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Quadfahren und ein buntes Programm mit Dirk Ludewig. Die Einnahmen aus Standgebühren, Büchermarkt und Cafeteria sind für einen guten Zweck gedacht. Sie gehen als Spende an einen Jungen, der dringend medizinische Versorgung benötigt, die die Krankenkasse bisher ablehnt. So., 18.08., 12-17 Uhr...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.