Ein Hotel zum Wohlfühlen

Helle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit
2Bilder

Ehepaar Witt freut sich über viele Gäste in seinem Garni-Hotel

sb. Himmelpforten. Feiertage, runde Geburtstage oder Taufe - es gibt viele Anlässe, zu denen Familienmitglieder von nah und fern zusammenkommen. Nicht immer lassen sich dann alle Gäste in der eigenen Wohnung unterbringen. Zum Glück gibt es das Hotel Witt in Himmelpforten, Stubbenkamp 2 (Tel. 04144-5339, http://www.hotelwitt.de). Das Garni-Gästehaus verfügt über acht Doppel- bzw. Einzelzimmer, von denen eins sogar mit einer kleinen Küche ausgestattet ist. Alle Zimmer wurden im vergangenen Sommer frisch renoviert.

Auf Wunsch kann die Übernachtung mit Frühstück gebucht werden. Dieses bereitet das Gastronomen-Ehepaar Friedo und Hannelore Witt höchstpersönlich zu. Beide sind Gastgeber aus Leidenschaft und betrieben bis vergangenen Sommer den beliebten Gasthof Witt an der Himmelpfortener Hauptstraße. Das Hotel führen sie bereits seit 1980. "Zu uns kommen Touristen, Gruppenreisende und Angehörige von Himmelpfortenern, die ihre Verwandten auf der Stader Geest besuchen und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen", sagt Hannelore Witt. "Auch Monteure sind bei uns immer herzlich willkommen."

Auf Anfrage kann das Gästehaus auch komplett gemietet werden. Es bietet Platz für bis zu 16 Personen.

Helle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit
Hannelore und Friedo Witt sind Gastgeber aus Leidenschaft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.