"Heaven's End": Neuer Roman von Kim Kestner
Humorvoller Gruselspaß

Kim Kestner hat ein neues Jugendbuch veröffentlicht
Fotos: Fischer Verlag/Anette Kriete
2Bilder
  • Kim Kestner hat ein neues Jugendbuch veröffentlicht
    Fotos: Fischer Verlag/Anette Kriete
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Eckel. Wo der Himmel endet, beginnt die Welt der Geister: In ihrem neuen Buch "Heaven's End" gibt die erfolgreiche Jugendbuchautorin Kim Kestner aus Eckel einen humorvollen Einblick in die Welt jenseits der Lebenden. Der 480 Seiten starke Roman ist im S. Fischer Verlag erschienen und bildet den Auftakt einer spannenden Ghostfantasy-Trilogie für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren.
Darum geht es: Die 15-jährige Jojo lebt in Heaven's End, einem kleinen schottischen Küstenort. Jojo kann Geister nicht nur sehen - sie wohnt auch mit einem Haufen verstorbener Vorfahren unter einem Dach, von denen einer schrulliger als der andere ist. Von ihrer Gabe darf aber niemand erfahren. Erst recht nicht Zack, der Schulschwarm, dessen funkelnde Augen Jojo blöderweise ganz kribbelig machen. Doch im idyllischen Heaven’s End gehen auf einmal unheimliche Dinge vor sich. Wie lange kann Jojo ihr Geheimnis noch wahren? Und was lauert jenseits der Welt der Lebenden?
• "Heaven's End - Wen die Geister lieben" ist für 17 Euro im Handel erhältlich (ISBN-13: 978-3737341349). Am 9. und 10. September liest Kim Kestner für die Achtklässler des Albert-Einstein-Gymnasiums in Buchholz aus ihrem Roman.

Kim Kestner hat ein neues Jugendbuch veröffentlicht
Fotos: Fischer Verlag/Anette Kriete

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.