Traumsieg dank "Questica"

"Hajo" Giebel gewann mit Questica

REITEN: Lokalmatador Hajo Giebel triumphiert in Sieversen

(cc). Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt im Stechen sicherte sich Lokalmatador Hans-Joachim "Hajo" Giebel vom Gastgeber Reit- und Fahrsport Sieversen den Sieg im anspruchsvollen Zwei-Sterne-M-Springen. Mit seiner "Questica" war der 49-Jährige als Letzter von fünf Reitern ins Stechen gegangen und siegte in 34:50 Sekunden in seinem Null-Fehlerritt vor dem führenden Top-Reiter Oskar Murawski (RV Schneverdingen, 38:11 Sec.). Dritter beim Hallenturnier wurde Sebastian Schreiber (RFS Sieversen) mit "Urcolando". Die komplette Ergebnisliste steht im Netz unter: www.rfs-sieversen.de

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.