++ A K T U E L L ++

Bauen im Landkreis Harburg wird teurer als gedacht

Frühbucherrabatt bis zum 31. Mai
Vorfreude auf 2. Rosengartenlauf

Zur Premiere im Jahr 2019 musste Chef-Organisator Jürgen Buck (Mitte) den 1. Rosengartenlauf in Vahrendorf noch im Regen eröffnen
  • Zur Premiere im Jahr 2019 musste Chef-Organisator Jürgen Buck (Mitte) den 1. Rosengartenlauf in Vahrendorf noch im Regen eröffnen
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

VOLKSLAUF: Einen Frühbucherrabatt gibt es nur für Athleten, die sich für das Event bis zum 31. Mai anmelden

(cc). "Jetzt sind wir auch sicher, dass der 2. Rosengartenlauf am Sonntag, 22. August, stattfinden darf", strahlt Chef-Organisator Jürgen Buck, der im Vorjahr das Laufvergnügen aufgrund der schwierigen Corona-Lage hat ausfallen lassen müssen. "Jetzt gibt es aber eine neue Corona-Teststation auf dem Parkplatz des Wildparks Schwarze Berge, die auch die Rosengartenlauf-Teilnehmer im August nutzen dürfen, und zudem eine andere Corona-Lage", erklärt Buck.
Für alle potenziellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat der Organisator noch einen Tipp: „Wer sich bis zum 31. Mai anmeldet, erhält einen vergünstigten Frühbucherrabatt", so Jürgen Buck: "Für den 1. RUHM gilt der vergünstigte Preis sogar noch bis zum 30. Juni.“ Anmelden kann man sich ganz einfach online über www.rosengartenlauf.de.
Nach der Premiere 2019 wird der 2. Rosengartenlauf mit Start und Ziel am Wildpark Schwarze Berge mit einem neuem ULTRA-Heide-Marathon (kurz RUHM genannt) geplant. Er soll auf einem Rundkurs über 50 Kilometer ausgetragen werden, wobei rund 1000 Höhenmeter zu bewältigen sind.
Daneben bietet der Rosengartenlauf mit seinen unterschiedlichen Strecken auch Kindern, Jugendlichen und Hobbyläufern eine Herausforderung – was ihn zu einem Laufevent für die ganze Familie macht.
Wie schon 2019 wird der Rosengartenlauf von der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) in Kooperation mit dem Lions Club Hamburg-Rosengarten und dem Regionalpark Rosengarten e.V. veranstaltet. Schirmherr der Veranstaltung ist Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten und Vorsitzender des Regionalparks Rosengarten.
„Wir haben uns sehr viele Gedanken gemacht und ein gutes Corona-Konzept vorbereitet“, erklärt Buck: „So wird es im Start- und Zielbereich besondere Wartezonen für die Sportlerinnen und Sportler geben. Wir achten natürlich auf die Einhaltung der Hygieneregeln und haben das angesprochene Testzentrum direkt neben dem
Startbereich. Außerdem haben wir uns etwas Besonderes für den Start ausgedacht.
Es wird an der Startline kein großes Gedrängel geben, weil paarweise mit Abständen gestartet werden soll", betont Buck, der rund 3000 Akteure erwartet, die sich insgesamt 13 Wettbewerbe verteilen werden.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen