Neuer Vorstand für den Gewerbeverein Rosengarten gewählt
Die Zitterpartie ist vorbei

2Bilder

(as). Nachdem der Gewerbeverein Rosengarten lange um die Nachfolge seines Vorstands gebangt hat, wurden jetzt für die Zukunft neue Weichen gestellt: In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt.
Aufgrund der starken Belastung in ihren Unternehmen hatten der Vorsitzende Helge Krüger und sein Stellvertreter Andre Bohlmann bereits auf der Jahreshauptversammlung im April signalisiert, nicht mehr genug Zeit aufbringen zu können, um den Gewerbeverein Rosengarten mit neuen Impulsen zu fördern. Der Verein hatte jedoch große Schwierigkeiten, Nachfolger für den Vorstand zu finden (das WOCHENBLATT berichtete).
Mit Dirk Tresenreiter und Henry Bielefeldt wurden jetzt zwei Mitglieder aus dem Gewerbeverein in den Vorstand gewählt, die mit frischem Elan und neuen Ideen den Gewerbeverein voranbringen wollen. Beide haben in der Vergangenheit den Vorstand bereits als Beisitzer unterstützt.
Henry Bielefeldt wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, Dirk Tresenreiter wurde ebenfalls mit einstimmigen Votum als stv. Vorsitzender ins Amt gebracht.
Weiterhin hat der Gewerbeverein seine Satzung geändert: Ab sofort dürfen sich auch ehemalige Unternehmer und am Gewerbe interessierte Bürger aus Rosengarten in den Verein einbringen. Diese Änderung war notwendig, damit die langjährigen Vorstandsmitglieder Felicitas Richter (Kassenwartin) und Axel Krones (Schriftführer) weiterhin ihr Amt wahrnehmen können.
"2020 wollen wir die Gewerbepolitik in Rosengarten aktiver beeinflussen", kündigt Axel Krones für den neuen Vorstand an. Durch neue Aktionen möchte sich der Gewerbeverein in der Gemeinde zukünftig offener präsentieren.

Der neue Vorstand möchte den Gewerbeverein Rosengarten voranbringen (v. li.): Axel Krones, 
Henry Bielefeldt, Dirk Tresenreiter und Felicitas Richter Foto: Gewerbeverein Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.