Rosengarten - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

BBS Buchholz erweitert Angebot
Berufsschule für angehende Industriekaufleute

Betriebe im Landkreis Harburg, die ab dem 1. August junge Menschen zu Industriekaufleuten ausbilden möchten, können ihre Auszubildenden ab dem Schuljahr 2022/2023 nun auch wohnortnah zur Berufsschule anmelden. Die Berufsbildenden Schulen Buchholz (Sprötzer Weg 33, BBS) fungieren als erste Schule im Landkreis Harburg als Schnittstelle zwischen den Ausbildungsbetrieben der Region und den Auszubildenden der gefragten dreijährigen Ausbildung. „Gerade die Vielfältigkeit des Berufsfeldes und die...

  • Buchholz
  • 19.05.22
  • 7× gelesen
Es ist vorteilhaft, alle Angaben von einem Experten prüfen zu lassen, bevor diese abgegeben werden

Die Grundsteuer ist neu geregelt
Diese Reform ist in Niedersachsen gültig / Das müssen Grundstückseigentümer beachten

Niedersachsen hat seit dem 7. Januar 2021 ein eigenes Grundsteuergesetz, das einfach und gerecht ist. Ihm liegt das vom Land selbst entwickelte Flächen-Lage-Modell zu Grunde. Der neue Hauptfeststellungsstichtag für alle bebauten und unbebauten Grundstücke in Niedersachsen war der 1. Januar 2022. Zu diesem Zeitpunkt waren allerdings noch keine Erklärungen abzugeben. Entscheidend sind die steuerlichen Verhältnisse an diesem Stichtag. Jeder Eigentümer eines Grundstücks (bebaute und unbebaute...

  • Buchholz
  • 15.05.22
  • 2.817× gelesen
  • 1
Nach einem Gespräch in Buchholz: (v. li.) MIT-Vorsitzender Frank Thöle-Pries, Dachdeckermeister Andreas Jung und dessen Sohn Adrian

Appell der MIT Harburg-Land
Mehr Gewerbeflächen schaffen

(os). Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Harburg-Land appelliert an die Kommunalpolitiker im Landkreis Harburg, die Ausweisung weiterer Gewerbegebiete zu beschleunigen bzw. deren Umsetzung zu vereinfachen. Die Nachfrage von Unternehmen, an ihrem derzeitigen Standort zu wachsen, sei sehr hoch, erklärt MIT-Vorsitzender Frank Thöle-Pries aus Buchholz. Vor allem betroffen seien Handwerker, sagt Thöle-Pries: "War ein kleiner Handwerksbetrieb in seiner Nachbarschaft lange gern geduldet, ist...

  • Buchholz
  • 13.05.22
  • 41× gelesen

Es wird noch teurer
EWE erhöht Gaspreise erneut

(bim/nw). Der Energiedienstleister EWE erhöht seine Gaspreise zum 1. Juli erneut. Als Gründe nennt das Unternehmen: Die Beschaffungspreise an Energiemärkten legen weiterhin zuDer Angriffskrieg auf die Ukraine treibt den Gaspreis weiter in die HöheWeitere Kundenzuläufe machen den Gaseinkauf zu aktuellen Höchstpreisen nötigGut 100.000 Kunden sind von der aktuellen Preisanhebung in Grundversorgung betroffen. Ab 1. Juli zahlen EWE-Gaskunden pro Kilowattstunde 13,17 Cent brutto und damit 3,11 Cent...

  • Tostedt
  • 11.05.22
  • 245× gelesen
Anzeige
Charakteristisches Gebäude und moderner Fuhrpark: IN-TIME im Gewerbegebiet Trelder Berg in Buchholz
6 Bilder

Logistik-Spezialist IN-TIME in Buchholz
Starker Arbeitgeber mit Sinn für Nachhaltigkeit

os. Buchholz. Mit ihrer bunten Halle im Buchholzer Gewerbegebiet Trelder Berg hat die IN-TIME Transport GmbH, Spezialist für Transport, Lagerhaltung und Logistik, seit der Grundsteinlegung im Juni 2018 ein weithin sichtbares Zeichen gesetzt. Was viele nicht wissen: Hinter der Fassade steckt ein familiengeführtes Unternehmen, welches sich als starker Arbeitgeber durch flache Hierarchien sowie eigenverantwortliches Handeln auszeichnet und besonderen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit legt. Für die...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 71× gelesen

Treffpunkt Innovation der WLH
Vortrag in Luhmühlen: Bekanntes neu denken

Wie Unternehmen mitunter unbewusst innovative Ideen verhindern und wie sie das in Zukunft verhindern können, zeigt Digital-Trainer Danny Kensa beim Treffpunkt Innovation der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH). Gäste sind am Donnerstag, 5. Mai, ab 17 Uhr auf dem Turniergelände Luhmühlen (Westergelleser Heide, Gebäude 13) willkommen. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04181-92360 oder per E-Mail an info@wlh.eu. Bei seinem...

  • Salzhausen
  • 26.04.22
  • 15× gelesen
Die sonnigen Frühlingstage haben bei vielen Touristen die Wanderlust geweckt
3 Bilder

Besucheransturm an den Ostertagen
Tourismus-Saison in den Landkreisen Harburg und Stade läuft vielversprechend an

as/sla/sv. Landkreis Harburg/Landkreis Stade. Wenn das kein gutes Zeichen ist: Die sonnigen Ostertage bescherten Gastronomie, Beherbergungsbetrieben und Freizeiteinrichtungen in der Region volle Häuser. Und auch für die weitere Reisesaison 2022 erwarten die Touristiker einen Besucheransturm. Laut Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, übertrifft der Umsatz im Übernachtungssegment an Ostern sogar den Vergleichsraum im "Rekordjahr 2019". Und auch der Tagestourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.04.22
  • 139× gelesen
Die Pella Sietas Werft an der Elbe in Neuenfelde wird jetzt in Einzelteilen verkauf
3 Bilder

Ende der Traditionswerft
Ausverkauf bei Pella Sietas hat begonnen

sla. Neuenfelde. Die Pella Sietas Werft steht vor dem Aus. Aktuell arbeiten noch 30 Mitarbeiter auf dem Werftgelände in Neuenfelde, die allerdings in erster Linie das Grundstück und den großen unfertigen Saugbagger für den Bund bewachen. Die Werft wird derzeit in Einzelteilen im Internet verkauft. Maschinen, Anlagen, Werkbänke und Schwimmdocks - rund 4.000 Posten sollen über das Hamburger Industriehaus Netbid noch einen Erlös für die Insolvenzmasse erzielen. Dieses Verfahren hatte...

  • 21.04.22
  • 2.265× gelesen
Anzeige
Mit dem brandneuen "Brotbier", das die Bäckerei Weiss in ihren Filialen verkauft (v. li.): Hendrik, Jochen und Carin Weiß

Brotbier
"Gib' Dir die Ähre"

Trinken für die Nachhaltigkeit: Die Traditionsbäckerei Weiss aus Tostedt (Landkreis Harburg) ist jetzt sozusagen unter die Bierbrauer gegangen und hat gemeinsam mit der Kehrwieder Brauerei aus Harburg-Sinstorf ein "Brotbier" mit dem Namen "Ährendrunde" auf den Markt gebracht. Die ersten Flaschen sind kurz vor Ostern an die Bäckerei-Filialen ausgeliefert worden. Ein Bäcker als Bierbrauer? Was sich zunächst anhört wie ein Widerspruch, ist eigentlich eine logische Konsequenz. "Es fallen immer...

  • Tostedt
  • 14.04.22
  • 174× gelesen
Anzeige
Beim ersten Spatenstich (v. li.): Bauleiter Marc Lorenzen, Geschäftsführer Klaus-Dieter Ehlen und der Tostedter Betriebsleiter Matthias Kapahnke
7 Bilder

Vorwerk-Gruppe
Elf Millionen Euro für das neue Bürogebäude in Tostedt

Auf dem Gelände mit den vielen Baggern sind nun die Bagger im Einsatz: Auf dem sogenannten "Platz 2000" der Friedrich Vorwerk-Unternehmensgruppe an der B75 erfolgte jetzt der Spatenstich für ein neues Bürogebäude, das parallel zur Bundesstraße gebaut werden soll. Elf Millionen Euro investiert das europaweit tätige Rohrleitungsbauunternehmen aus Tostedt, einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Harburg, in das dreigeschossige Gebäude. Damit wird im 60. Jahr des Firmenbestehens auch ein Wunsch...

  • Tostedt
  • 05.04.22
  • 951× gelesen
  • 1
2 Bilder

Aus der Region für die Region
Bewirb dich beim WOCHENBLATT!

(os). Als die Heimatzeitung aus der Region für die Region schreiben wir im WOCHENBLATT über die Menschen, die in den Landkreisen Stade und Harburg leben und wirken, Vereine und ihre Aktivitäten, interessante Macher und Innovationen aus der Wirtschaft, über Veranstaltungen, Sport und die Entscheidungen der lokalen Politik. Damit das gelingt, wirken verschiedene Abteilungen Hand in Hand zusammen: Anzeigenabteilung, Redaktion und Mediengestalter sorgen gemeinsam dafür, dass zweimal pro Woche als...

  • Buchholz
  • 01.04.22
  • 1.268× gelesen
  • 2
Anzeige
Sind jetzt für den Alaris Schmetterlingspark verantwortlich: Christine und Robert Krause

Buchholz
Alaris Schmetterlingspark öffnet

Der Alaris Schmetterlingspark in Buchholz (Zum Mühlenteich 2) startet am Samstag, 2. April, in die Saison. Und das mit neuer Chefin: Christine Krause hat die Verantwortung von der bisherigen Eigentümerfamilie Hain übernommen, die sich zurückgezogen hat. Als sie Ende 2021 gefragt wurden, ob sie den Schmetterlingspark übernehmen wollen, mussten Christine Krause und ihr Mann Robert nicht lange überlegen. Beide kennen die Einrichtung in der Buchholzer Ortschaft Seppensen seit Langem, arbeiteten...

  • Buchholz
  • 31.03.22
  • 135× gelesen
Oliver Michelsen, Marktleiter bei Edeka Subey in Buchholz, steht am Regal mit Speiseölen. Die günstige Ware ist vergriffen und kommt auch so schnell nicht wieder, das Öl anderer Anbieter ist verfügbar

Hamsterkäufe in den Supermärkten - so ist die Lage

(os). Leere Regale in den Supermärkten: Die Hamsterkäufe in Deutschland nehmen wieder zu. Im Vergleich zu den Panikkäufen zu Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 sei das Problem derzeit vielschichtiger, erklärt Oliver Michelsen, Marktleiter des Edeka-Marktes Subey an der Hamburger Straße in Buchholz. Lieferengpässe, Preissteigerungen und Auswirkungen durch Corona-Quarantänemaßnahmen führten zu einer angespannten Situation. Wie im März 2020 sei die Nachfrage nach Nudeln, Mehl, Konserven oder...

  • Buchholz
  • 25.03.22
  • 724× gelesen
  • 1
  • 1
 IHKLW-Präsident Andreas Kirschenmann

IHKLW-Resolution
Sofortmaßnahmen gegen hohe Strom- und Energiepreise

(bim/nw). „Der Angriff Russlands auf die Ukraine trifft unsere Wirtschaft schwer: Die regionale Wirtschaft braucht mehr denn je Stabilität und Sicherheit, jetzt ist Geschwindigkeit gefragt“, erklärte Andreas Kirschenmann, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW), in der digitalen Sitzung der Vollversammlung. Im Mittelpunkt standen die wirtschaftlichen Folgen des Angriffs-Krieges gegen die Ukraine und die Forderungen nach sofortigen Maßnahmen zur...

  • Tostedt
  • 18.03.22
  • 29× gelesen
Carsten Wentzien (li.) und Dierk Beneke neben dem Blockheizkraftwerk auf dem Gelände der Biogasanlage
3 Bilder

Unabhängig von importierten Rohstoffen
Erdgas made in Germany

bim. Heidenau. Die Energiepreise steigen aktuell in schwindelerregende Höhe, ein Ende der Preisspirale ist nicht absehbar. Da stellt sich die Frage, ob Biogas eine alternative Energieform ist. "Auf jeden Fall", sagen die Landwirte Dierk Beneke und Carsten Wentzien, Geschäftsführer zweier Biogasanlagen in Heidenau (Samtgemeinde Tostedt). Mit ganzjährig verfügbarem Biogas sei der Strom speicher- und steuerbar. "Wir können liefern, wenn der Strom gebraucht wird: Nachts wird abgeschaltet, die...

  • Tostedt
  • 18.03.22
  • 279× gelesen
Fahrlehrer Christian Grau

Tankschock
Spritpreise belasten Fahrschulen enorm

(bim). Die hohen Spritpreise belasten nicht nur viele aufs Auto angewiesene Pendler und zahlreiche Unternehmen, sondern unter anderem auch die Fahrschulen mit ihren hohen Kilometerleistungen. So zum Beispiel Fahrlehrer Christian Grau, der von heute auf morgen plötzlich doppelt so viel Geld fürs Tanken aufwenden muss. "Wir haben sonst rund 2.500 Euro Tankkosten im Monat, der Kraftstoff wird uns nun wohl 5.000 Euro kosten", sagt er. "Man hofft zwar, dass sich die Spritpreise wieder auf einem...

  • Tostedt
  • 11.03.22
  • 114× gelesen
Dachdeckermeister Marcus Marquardt berichtet von massiven Preissteigerungen bei der Ziegelproduktion

Explodierende Energiekosten
Bund muss auf Steuern verzichten

(bim). "Als Handwerksbetrieb können wir schnell ins Wanken geraten, aber was sind schon ein paar Cent im Vergleich zu einem Menschenleben?", fragt Marcus Marquardt. Der selbstständige Dachdeckermeister aus Tostedt hat nach WOCHENBLATT-Anfrage ausgerechnet, dass die hohen Spritpreise seine Fixkosten mit 19 Cent je Arbeitsstunde belasten. Er hält es angesichts der grausamen Bilder von Tod, Leid und Zerstörung in der Ukraine für einen Handwerksbetrieb aber nicht für angemessen, wegen gestiegener...

  • Tostedt
  • 11.03.22
  • 62× gelesen
Dr. Christian Kuhse: "Auf Sicht werden wir die Preise erhöhen müssen"

Stadtwerke-Chef warnt
Strom- und Gaspreise steigen langfristig weiter

(os). Die Energiekosten erreichen derzeit in Deutschland ein Rekordniveau, nicht zuletzt wegen des Krieges in der Ukraine. Viele Bürger haben Angst, dass sie sich bald die Rechnungen für Gas und Strom nicht mehr leisten können. Mit Recht? Das WOCHENBLATT fragte bei Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Stadtwerke Buchholz, nach. Die Preise würden in allen Bereichen weiter steigen, weil die Nachfrage nach Gas, Strom, Aluminium, Holz, Holzpellets oder Lebensmittel sehr groß ist, erklärt Kuhse....

  • Buchholz
  • 10.03.22
  • 96× gelesen
Anzeige
Die Jets der A320-er Reihe von Airbus sind stark gefragt

Rekordzahlen für Flugzeugbauer
Airbus machte 4,2 Milliarden Euro Gewinn in 2021 - soviel wie noch nie

(as). Deutlich besser als durch die Corona-Krise der Luftfahrtbranche zu erwarten war hat der Flugzeugbauer Airbus das Jahr 2021 abgeschlossen. Der internationale Konzern, der seine Flieger u.a. auch in Stade, Buxtehude und Finkenwerder fertigt, verzeichnet für das vergangene Jahr einen Gewinn von 4,2 Milliarden Euro - so viel wie noch nie, vermeldete der Vorstandsvorsitzende Guillaume Faury bei der Vorstellung der Bilanz. Vor zwei Jahren sah das noch ganz anders aus: 2020 musste von Airbus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 18.02.22
  • 172× gelesen

Online-Coaching
50Plus – So gelingt der berufliche Wiedereinstieg!

(as). Welche Möglichkeiten der Arbeitsmarkt für den beruflichen Wiedereinstieg mit 50Plus bietet, darüber informiert die Beratungsstelle Frau und Wirtschaft gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule online in einem kostenlosen Zoom-Meeting am Dienstag, 22. September, von 9.30 Uhr bis 11.45 Uhr. Dipl.-Betriebswirtin Christina Glaser gibt Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zeitgemäßen (Online-) Bewerbungsunterlagen. Die Zugangsdaten werden verschickt nach der Anmeldung unter Tel. 04181-9405636...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.02.22
  • 41× gelesen
Heiner Schönecke (li.) übergibt die Aufgaben an Herbert Winkel

Geschäftsführerwechsel beim EWE-Verband
Schönecke übergibt "Staffelstab"

(bim/nw). Veränderung an der Spitze des Ems-Weser-Elbe Versorgungs- und Entsorgungsverbands (EWE-Verband): Am Freitag haben die Mitglieder Herbert Winkel (65), ehemaliger Landrat des Kreises Vechta, aus ihrer Mitte zum Nachfolger des scheidenden Geschäftsführers Heiner Schönecke (Landkreis Harburg) gewählt. Schönecke hatte den Verband seit 2014 geführt. Er ist seit der Gründung des Verbandes im Jahr 2006 Mitglied und hat in unterschiedlichen Positionen Verantwortung getragen. Heiner Schönecke...

  • Tostedt
  • 11.02.22
  • 184× gelesen
  • 1
Viele Bauherren müssen ihre Neubauten neu berechnen, weil eine Finanzierungslücke besteht
3 Bilder

Vorzeitiges Ende der KfW-Förderung
Böse Überraschung für Bauherren

(os). Nachdem die alte Bundesregierung im November vergangenen Jahres beschlossen hatte, die Förderung für Energiesparhäuser des KfW-55-Standards zu Ende Januar 2022 auslaufen zu lassen, ahnte Joachim Thurmann bereits, dass es eine Fülle an Förderanträgen sowohl privater als auch gewerblicher Bauherren geben wird. "Wir haben am Ende des Jahres voll durchgearbeitet und sämtliche Förderanträge eingereicht", berichtet der Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) im Landkreis...

  • Winsen
  • 04.02.22
  • 399× gelesen
  • 1
  • 1
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

  • Buxtehude
  • 04.02.22
  • 2.944× gelesen
  • 2
Wer sparen will, muss die Heizung öfter mal runterdrehen

Zum 1. April
EWE erhöht Preise für Strom und Gas

(bim/nw). EWE erhöht zum 1. April die Preise für Strom und Gas. Das Unternehmen begründet den Schritt mit: EWE muss unerwartet 70.000 Kunden insolventer Energie-Discounter auffangen, das zwingt zu teurer NachbeschaffungDie Beschaffungspreise an den Energiemärkten legen um bis zu 400 Prozent zu Die EWE-Preisanhebung fällt im Marktvergleich moderater aus, so das Unternehmen. Durch die Preiserhöhungen zahlen Kunden dann für Strom einen Preis von brutto 30,48 Cent pro Kilowattstunde. Der jährliche...

  • Tostedt
  • 03.02.22
  • 1.212× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.