Frl. Menke mit blauem Auge

Frl. Menke hat ein dickes Veilchen

thl. Seevetal. Autsch! Neue Deutsche Welle-Ikone Frl. Menke ("Hohe Berge") benötigt derzeit vor ihren Auftritten etwas mehr Schminke. Grund ist ein blaues Auge, das sie sich - nach ihren Aussagen - am vergangenen Wochenende von einem Türsteher auf einer Party im Studio Maschen eingefangen hat. "Ich wollte mit zwei Freunden die Party im Studio, das meinem Bruder gehört, besuchen. Wir hatten bereits Eintritt bezahlt, als es plötzlich hieß, ich dürfe da nicht rein, mein Bruder habe mir Hausverbot erteilt", erzählt die Sängerin. Sie habe sich nach einem kurzen Wortgefecht umgedreht und haben gehen wollen. "Dabei ist wohl meine Handtasche etwas in Schwung geraten und hat den Türsteher leicht und unbeabsichtigt getroffen. Als Antwort hat er mir einen Faustschlag ins Gesicht verpasst." Das Resultat sei das blaue Auge gewesen. Jetzt hat sie Anzeigen wegen Körperverletzung gegen den Türsteher erstattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.