Aufstiegsjubel beim HTC

Das Aufsteigerteam des HTC mit Laura Weber (v.l.), Kim Loel, Liv-Grete Laarmann, und Madleen Michels
  • Das Aufsteigerteam des HTC mit Laura Weber (v.l.), Kim Loel, Liv-Grete Laarmann, und Madleen Michels
  • Foto: HTC
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TENNIS: Sprung in die Landesliga geschafft


(cc).
Mit einem 5:1-Heimsieg gegen den bisherigen Tabellendritten TV Bremen hat die Damenmannschaft vom Hittfelder Tennis Club (HTC) (bisher Platz zwei) als Meister der Verbandsliga den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht.
Es wurde ein spannendes Duell am letzten Spieltag der verkürzten Punktspielsaison. Denn diese Partie war für beide Vereine sehr wichtig. Aber die Hittfelder Mannschaft hatte schon mit dem 5:1-Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer Hannover-Iserhagen für eine faustdicke Überraschung gesorgt, und jetzt selbst das Meisterstück geschafft.
Es gibt zwar in der diesjährigen Saison keine Aufsteiger und Absteiger, aber der erste Tabellenplatz umso wichtiger, weil der Landesverband für die nächste Saison in der Landesliga nur die Tabellenersten berücksichtigen will.
Spannung war vom ersten Aufschlag an garantiert. Und es lief rund für die jungen Damen der Hittfelder Mannschaft, die nach den Einzeln mit 3:1 in Führung gingen. Die anschließenden Doppel gingen jeweils über drei Sätze, in denen sich ebenso das Hittfelder Team durchsetzen konnte. Am Ende war das Wunschergebnis der Trainer Frank Loel, Chris Böhm, und Tim Laarmann mit 5:1 erreicht.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen