Inklusion bei der HSG Seevetal

Der Seevetaler Handballtrainer Andreas Gevert
  • Der Seevetaler Handballtrainer Andreas Gevert
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Die HSG Seevetal hat Interessierte für Freitag, 16 August, zu einem Info-Abend zum Thema Inklusion im Handball in die Gymnasium-Sporthalle am Peperdieksberg in Hittfeld eingeladen. Ab 19 Uhr informiert Martin Wild von Freiwurf Hamburg, der Vorsitzender der ersten inklusiven Handball-Liga Deutschlands ist. Beginn ist um 19 Uhr. „In Seevetal soll eine Mannschaft ins Leben gerufen werden, die sich dem Spielbetrieb von Freiwurf anschließen wird“, so HSG-Trainer Andreas Gevert, der sich gemeinsam mit dem Seevetaler Uwe Schulz schon länger dem Thema Handball und Inklusion angenommen hat. „Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört“, betont Gevert: „Egal wie er aussieht, welche Sprache er spricht oder ob er eine Behinderung hat.“

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.