Alles zum Thema Öffnung

Beiträge zum Thema Öffnung

Politik
Am Klettergerüst: Familienvater Roman Brese (li.), Nachbarn und Kindern aus Riensförde genießen gemeinsam die Freizeit

Endlich Tobe-Vergnügen in Riensförde

Erleichterung über Spielplatz-Öffnung: "Danke, liebes WOCHENBLATT!" tp. Stade. Über die monatelange Sperrung eines nagelneuen Spielplatzes im Neubaugebiet Riensförde 1 in Stade ärgerten sich Eltern und Kinder. Im Rahmen der Aktion "WOCHENBLATT misch sich ein" kam innerhalb weniger Tage Bewegung in die Sache und die Behörden gaben die Klettergerüste, die wegen besonderer Sicherheitsvorschriften vorerst nicht benutzt werden durften, frei. Mitte der Woche herrschte auf das Anlage am...

  • Stade
  • 26.01.18
Wirtschaft

Burger King: Yi-Ko erhält die Lizenz zum Braten

jd. Stade. Zum ersten Mal seit Wochen gibt es positive Nachrichten über Burger King zu vermelden: Der Streit zwischen dem amerikanischen Fastfood-Konzern und seinem größten Franchisenehmer, der Stader Yi-Ko Holding, scheint vorerst beigelegt zu sein. Der Hamburger Anwalt Marc Odebrecht, Insolvenzverwalter der zahlungsunfähigen Yi-Ko Tochter "Burger King GmbH", hat in Verhandlungen mit Burger King Europe erreicht, dass alle 89 von der Zwangsschließung betroffenen Schnellrestaurants wieder...

  • 17.12.14
Politik
Wie lange wird die A26 nur in eine Richtung befahrbar sein?

"A26 light" - wird alles noch viel peinlicher?

(bc). Wer denkt, die "A26 light" wäre schon der Gipfel einer republikweit einmaligen Planungsposse, sieht sich getäuscht. Laut Heiner Schönecke, CDU-Landtagsabgeordneter aus Elstorf, könnte die fertige Autobahntrasse ab Horneburg nicht nur sechs, sondern im schlimmsten Fall elf Jahre lang brachliegen. So eine Nutzlos-Trasse hätte es in der bundesdeutschen Geschichte wohl noch nie gegeben. Wie berichtet, hat die Landesregierung entschieden, die A26 von Horneburg bis Jork Ende November nur für...

  • Buxtehude
  • 23.09.14