Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Festnahme nach Raubüberfall

Holm-Seppensen: Täter hatte keine lange Freude an der Beute thl. Holm-Seppensen. Die Freude des Täters an seiner Beute währte nicht lange! Am Mittwoch gegen 12.25 Uhr betrat ein 29-jähriger Mann eine Postagentur an der Buchholzer Landstraße in der Buchholzer Ortschaft Holm-Seppensen und bedrohte die beiden Angestellten unvermittelt mit einer Pistole. Eine der beiden Mitarbeiterinnen forderte er auf, den Tresor zu öffnen. Als die Frau dem Folge leistete, griff der Mann zu und nahm eine...

  • Buchholz
  • 10.01.19
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Tankstelle in Stade / Einbruch in Harsefeld

tp. Stade. In der Nacht auf Freitag, 24. August, überfielen zwei maskierte Männer eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade. Sie bedrohten eine Angestellte (55) mit einem Messer und ihren Kollegen (28) mit einem Schlagstock. Die Räber erbeuteten mehrere hundert Euro und Zigaretten und flüchtete zu Fuß in Richtung Bielfeldtweg. In derselben Nacht brachen Unbekannte in einen Tank-Shop an der Buxtehuder Straße in Harsefeld ein und stahlen diverse Zigarettenstangen, die sie in einem...

  • Stade
  • 24.08.18
Blaulicht

Erneuter Raub auf Stader Tankstelle

Mutmaßlicher Täter (24) festgenommen tp. Stade. Zum wiederholten Mal wurde am Samstag gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfallen. Der maskierte Täter (24) forderte von der 22-jährigen Angestellten Bargeld. Mit einer geringen Geldsumme flüchtete er mit seinem in der Nähe bereitgestellten Auto. Die Kassiererin, die bis auf einen Schock unverletzt, blieb, löste Alarm aus. Bei der Polizei-Fahndung wurde das Fluchtfahrzeug an der Halter-Anschrift in Stade...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Update: +++ Mutmaßlicher Täter in U-Haft +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

thl. Winsen. Einen Tag nach der Vergewaltigung einer 39-Jährigen in Winsen sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Allerdings nicht wegen der Tat selbst. Er wurde wegen eines anderen Deliktes bereits per Haftbefehl gesucht. Ob er sich zur Tat eingelassen hat, darüber macht die Polizei "aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben". Schock in Winsen: Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist eine 39-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen und vergewaltigt...

  • Winsen
  • 07.09.17
Blaulicht

Abgedrängt und ausgeraubt - brutaler Überfall auf Autofahrerin

mi. Bendestorf. Zu einem brutalen Überfall ist es laut Polizeiangaben am vergangenen Samstagmorgen in Bendestorf (Samtgemeinde Jesteburg) gekommen. Gegen 6:10 Uhr befuhr demnach eine 18-jährige Frau aus Bendestorf mit ihrem Pkw die Kirchstraße, als sie ihren Angaben zufolge von einem schwarzen Geländewagen von der Straße abgedrängt und zum Anhalten gezwungen worden sei. Vier Personen seien ausgestiegen und hätten gegen ihr Fahrzeug geschlagen. Bei dem Versuch, aus dem Fahrzeug zu fliehen, sei...

  • Hollenstedt
  • 02.07.17
Blaulicht
Die Bäckerei-Filiale mit Café an der Gartenstraße
2 Bilder

Messer-Überfall in Stade: Verkäuferin (31) steht unter Schock

Blitz-Überfall auf Bäckerei im Morgengrauen: Chef zieht Einbau von Überwachungskameras in Betracht tp. Stade. Die Verkäuferin (31) war allein im Laden, legte gerade das Wechselgeld in die Kasse, als ein vermummter Unbekannter am Freitagmorgen gegen sechs Uhr früh die Filiale der Bäckerei Marciniak an der Gartenstraße in Stade betrat und mit den Worten „Gib Geld!“ Bares verlangte. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog der Räuber ein Messer. Nach dem Blitz-Überfall im Morgengrauen...

  • Stade
  • 08.11.16
Blaulicht
Kunden müssen klingeln: Hella Minton schließt die Ladentür während der Geschäftszeiten ab
5 Bilder

Überfall auf Puppenlinik in Stade

Brutal beraubt: Hella Minton erlitt körperlichen, psychischen und materiellen Schaden tp. Stade. Als Expertin für historische Puppen ist Hella Minton (72) aus Stade in der Sammlerszene bekannt. Ihre Kunden schätzen die nostalgische Atmosphäre in dem liebevoll eingerichteten Lädchen „Puppendoktor“ am Rand der Altstadt. Doch seit einem überraschenden Raubüberfall ist die Idylle gestört: Hella Minton leidet körperlich und psychisch unter den Folgen der Gewalttat. Überdies muss sich sich gegen...

  • Stade
  • 04.11.16
Blaulicht

Belohnung auf 80.000 Euro erhöht

(mi). Bei der Aufklärung der Überfälle auf Geldtransporter in Niedersachsen durch die mutmaßlichen ehemaligen Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette tappen die Ermittlungsbehörden trotz einer weiteren Spur weiter im Dunkeln. Die Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Verdächtigen führen, wurde von der betroffenen Sicherheitsfirma auf 80.000 Euro erhöht. Das Trio, bestehend aus ehemaligen Angehörigen der RAF, soll für mehrere...

  • Rosengarten
  • 29.07.16
Blaulicht

Der Überfall war nur erfunden

thl. Neu Wulmstorf. "Mit Messer im Gesicht verletzt" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete über einen Überfall auf eine Joggerin (18) zwischen Elstorf und Daerstorf. Jetzt kam raus: Den Vorfall gab es gar nicht. "Die junge Frau hatte in ihrer Vernehmung ihren Ex-Freund der Tat bezichtigt. Doch der konnte ein wasserfestes Alibi vorweisen", so Polizeisprecher Lars Nickelsen. Daraufhin habe sich das vermeintliche Opfer in Widersprüche verwickelt. Jetzt wird gegen die 18-Jährige u.a....

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.16
Blaulicht

Mit Messer im Gesicht verletzt

Vier Männer überfallen Joggerin und flüchten thl. Neu Wulmstorf. Vier unbekannte Männer haben am Donnerstag gegen 15 Uhr eine Joggerin (18) auf dem Schwiederstorfer Weg zwischen Elstorf und Daerstorf überfallen. Die Täter kamen auf dem unbefestigten Weg mit einem blauen Pkw vorgefahren, stiegen aus und griffen das Mädchen unvermittelt an. Der jungen Frau wurde ein Arm umgedreht, dann wurde ihr in den Bauch geboxt. Anschließend zog einer der Männer ein Messer und fügte der Joggerin...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.01.16
Blaulicht

Fahndungserfolg für die Polizei

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 19-Jährige ist zudem polizeibekannt.

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Blaulicht

Überfall auf Taxifahrerin und Schlachterei

thl. Buchholz/Winsen. Gleich zwei Raubdelikte, die sich am Mittwoch ereigneten, beschäftigen derzeit den Zentralen Kriminaldienst in Buchholz. Dort nehmen die Fahnder unter Tel. 04181 - 2850 auch Hinweise entgegen. Die erste Tat ereignete sich in einer Schlachterei an der Breiten Straße in Buchholz. Gegen 14.20 Uhr schlich sich ein Unbekannter in den hinteren Teil des Geschäftes und stahl aus einer Jacke die Geldbörse einer Mitarbeiterin. Inhalt: rund 500 Euro Bargeld. Der Täter flüchtete zu...

  • Winsen
  • 12.11.15
Blaulicht
Dieses Bekleidungsgeschäft wurde überfallen

Überfall auf Bekleidungsgeschäft

thl. Neu Wulmstorf. Für die Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes am Neu Wulmstorfer Marktplatz war es sicherlich ein Schrecken in der Morgenstunde. Als sie heute (Donnerstag) Morgen den Lieferanteneingang öffneten, wurden sie von drei, zum Teil maskierten Tätern überfallen und unter Vorhalt einer Pistole ins Geschäft zurückgedrängt. Danach fesselten die Täter die Angestellten und raubten Bargeld. Anschließend flüchteten sie vom Tatort in Richtung Schule. Bei den Tätern soll es sich um...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.02.15
Blaulicht

Polizei Hamburg sucht Geschädigte aus dem Landkreis Harburg

thl. Hamburg/Landkreis. Am 15. September gegen 22.05 Uhr wurde in der Carl-Petersen-Straße in Hamburg, in Höhe der Hausnummer 60, ein älteres Paar von einem Mann belästigt und nach Geld gefragt. Der Ton wurde immer aggressiver, aber die Personen reagierten nicht. Sie setzten sich in ihren Pkw, einen silberfarbenen Kleinwagen mit WL-Kennzeichen und wollten wegfahren. Der Mann riss die Fahrertür auf und wollte den Fahrer aus dem Pkw ziehen. Dies konnte durch einen gerade nicht im Dienst...

  • Winsen
  • 03.12.14
Blaulicht
Nach dem Banküberfall in Vahrendorf waren die Täter mit diesem Polo geflüchtet, kamen aber nicht sehr weit

Polizei klärt Raubserie auf Supermärkte

thl. Vahrendorf. Nachdem sie nach einem Banküberfall in Vahrendorf im April dieses Jahres erwischt worden waren, zeigten sich die zwei Heranwachsenden (19 und 20 Jahre alt) vor dem Tostedter Amtsgericht reumütig und beklagten ihre schreckliche Kindheit. Der Richter hatte Mitleid und ließ sie laufen (das WOCHENBLATT berichtete). Doch jetzt kam heraus: Die beiden jungen Männer aus Hamburg gehören zu den schlimmsten Räubern der Region. Im Rahmen von Ermittlungen haben Fahnder des Hamburger...

  • Stelle
  • 13.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.