A26-Anschlussstelle

Beiträge zum Thema A26-Anschlussstelle

Panorama
Windschief: der Hinweis auf die A26 inklusive Lkw-Verbot, Nach Stade werden Ortsfremde aber geradeaus geführt
2 Bilder

A26: Schilderwald bleibt verwirrend

bc. Jork. Es tut sich was im Jorker Schilderwald - allerdings nichts Gutes. Die Stader Kreisverwaltung hat jetzt aus Richtung Hamburg das große Verkehrssschild an der L140 entgegen der ursprünglichen Planung doch mit einem Hinweis auf die A26-Anschlussstelle versehen, so dass auch Ortsfremde den Weg über die neue Jorker Umgehungssraße zur Autobahn finden können und nicht weiter durch den ohnehin schon verstopften Dorfkern fahren müssen (das WOCHENBLATT berichtete). Allerdings: Das Schild weist...

  • Buxtehude
  • 14.12.16
Panorama
Luden ein zum Pressetermin anlässlich des offiziellen Baubeginns der Ortsumgehung (v.li.): Frank Jürgens von der Baufirma "Spieker", Umweltamtsleiter Heiko Köhnlein und Thilo Schröder von der Bauingenieursfirma "WKC"
2 Bilder

Jorker Umgehung vielleicht doch erst 2015 fertig?

bc. Jork. Im Herbst 2014 soll die Anschlussstelle der A26 in Jork freigegeben werden. Ob dann auch der 529 Meter lange Abschnitt der neuen Jorker Ortskern-Entlastungsstraße (K26 neu) fertig ist, steht seit Donnerstag wieder in den Sternen. Wie Heiko Köhnlein, Leiter des Kreis-Umweltamtes, im Rahmen eines Pressegesprächs anlässlich des Baubeginns der Umgehung mitteilte, ist es gut möglich, dass die Straße erst Anfang 2015 fertiggestellt werden kann - je nachdem wie schnell sich der...

  • Jork
  • 12.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.