ACE

Beiträge zum Thema ACE

Panorama
Durch das "Elterntaxi" werden Schulkinder oft in unnötige Gefahrensituationen gebracht

Ehrenamtliche des Automobilclubs ACE richten Aktion an Grundschule aus
Die "Elterntaxis" fahren wieder

jd. Hammah. Die Schule hat vor Kurzem begonnen - und schon sind sie wieder unterwegs: die "Hubschrauber-Eltern", die ihren Nachwuchs am liebsten auf Schritt und Tritt begleiten würden. Jetzt werden die lieben Kleinen wieder direkt vor die Schultür kutschiert. Damit der Sprössling ja keinen Meter zu viel laufen muss, setzen sich Mami und Papa auch gern über Verkehrsregeln hinweg und stellen sich ins Halteverbot. Diese Unsitte ist nicht nur Lehrern und anderen Eltern ein Dorn im Auge. Auch...

  • Stade
  • 04.09.19
Panorama
In den Landkreisen Stade und Harburg rasten in diesem Jahr Lastwagen in Leitplanken
4 Bilder

ACE-Chef: Leitplanken bringen nicht nur Segen

Nutzen und Risiko abwägen/ Verkehrslenkung contra Verletzungsgefahr tp. Stade. Der kuriose Unfall, bei dem kürzlich ein Sandkipper auf der Bundesstraße B73 in Stade eine Leitplanke überfuhr und über eine Böschung auf ein Hausgrundstück in einem Wohngebiet rutschte, geht in das Unfallgedächtnis der Stadt ein. Denn es bleibt die ernste Erkenntnis, dass ein Menschenleben in Gefahr war: Der Grundstücksbesitzer (75) hielt sich bei sonnigem Wetter nur zufällig nicht im Garten auf. Angesichts des...

  • Elbmarsch
  • 22.09.17
Panorama
Pascal Kasch (li.), Kreisvorstand des ACE, und der Regionalbeauftragte Matthias Cordts präsentieren ihre Ergebnisse. Fast 13 Prozent der Autofahrer waren nicht angeschnallt
2 Bilder

Zählung des ACE: Viele Gurtmuffel unterwegs

bc. Stade. Überraschende Zahlen lieferte eine Zählung des Automobilclubs ACE am vergangenen Freitag am Kreisverkehr Kaisereichen in Stade. In 25 Minuten registrierte ACE-Kreisvorstand Pascal Kasch 212 Fahrzeuge, in denen 185 Fahrer angeschnallt waren. Viel interessanter und gleichzeitig erschreckender aber: 27 waren es nicht. Darunter viele mit STD-Kennzeichen. Eine Quote von fast 13 Prozent. Sind einige Stader etwa notorische Gurtmuffel? Bei 60 Beifahrern zählte Kasch insgesamt acht...

  • Buxtehude
  • 19.07.16
Service

Staus an den Ostertagen

(sb). Vor starkem Reiseverkehr zu Ostern warnt der Auto Club Europa (ACE). Durch den bei vielen Ferienwohnungen auf Samstag beschränkten Bettenwechsel und die letzte Einkaufsmöglichkeit vor Ostersonntag wird mit starkem Reiseverkehr sowie Staus in den Innenstädten gerechnet. Der Ostersonntag wird laut den ACE-Experten voraussichtlich der Tag mit den wenigsten Verkehrsbehinderungen. Der Ostermontag wird vom Rückreiseverkehr bestimmt. Mit Staus ist insbesondere an den Grenzübergängen und auf den...

  • Stade
  • 25.03.16
Panorama
ACE-Profi Pascal Kasch bemängelt einen Papierkorb, der im Parkhaus "Am Sande" in einer Kurve steht
5 Bilder

Schlechte Markierung und Enge

Parkhaus-Check des Autoclubs: Parkpalette am Bahnhof schneidet am schlechtesten ab tp. Stade. Zwei Mal die Bestnote "gut", drei Mal "befriedigend" vergab der Auto Club Europa beim großen Parkhaus-Check in der Kreisstadt Stade. Am schlechtesten schnitt die städtische Parkpalette am Bahnhof mit 67 von erreichbaren 150 Punkten ab. In den Sparten Kundenfreundlichkeit/Sicherheit/Helligkeit verteilten die ACE-Experten Eckhard Peter (75) und Pascal Kasch (43) gleich mehrfach die schlechteste Note...

  • Stade
  • 03.06.14
Panorama
Matthias Cordts  in der Frauenparkzone. Er fordert  in diesem Bereich Notruftasten an jedem zweiten Stellplatz
5 Bilder

Jeder Zentimeter bringt Zaster

Parkhäuser im Visier der Autofahrerlobby: Wer mit Platz und Sicherheit geizt, kriegt schlechte Noten tp. Stade. Dunkel, eng, dreckig: Parkhäuser haben nicht nur bei Frauen einen schlechten Ruf. Was tun die Betreiber kommunaler und privater Parkgaragen, um ihre Anlagen den Bedürfnissen der Kunden anzupassen? Das wollen Matthias Cordts (55) und Pascal Kasch (43) vom "Autoclub Europa" (ACE) wissen. Das Duo nimmt derzeit die Parkhäuser im Landkreis Stade unter den Aspekten Sicherheit, Helligkeit...

  • Stade
  • 16.05.14
Politik

Auto Club Europa kritisiert "Maut für Ausländer"

(mum). Der Auto Club Europa (ACE) ruft die politischen Parteien dazu auf, die Debatte über die künftige Verkehrswegefinanzierung mit mehr Ernsthaftigkeit zu führen. "Mit bajuwarischem Bauerntheater lassen sich vielleicht ein paar Lacherfolge erzielen, aber gewiss keine Schlaglöcher beseitigen", sagte Lutz Kokemüller, Vorsitzender des ACE Kreisverbandes Harburg-Land. Er spielte damit auf einen Vorstoß des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer an, der eine Pkw-Maut nur für Ausländer verlangt hatte....

  • Jesteburg
  • 15.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.