agentur-für-arbeit

Beiträge zum Thema agentur-für-arbeit

Wirtschaft
Günter Neumann (Handwerkskammer, v.li.), Dagmar Froelich (Agentur für Arbeit) und Dirk Immken (IHK) stellten die Bilanz des Ausbildungsmarktes vor
2 Bilder

Zahl der Azubis und Lehrstellen sinkt
Wettbewerb verschärft sich

jab. Landkreis. Feste Vorstellungen vom Ausbildungsberuf, von denen Jugendliche nicht aberücken, sowie zu wenige bzw. ungeeignete Bewerber - das sind zwei Faktoren, die zu unbesetzten Ausbildungsstellen und nicht vermittelten Bewerbern führen. Das sagen Dagmar Froelich von der Agentur für Arbeit Stade, Dirk Immken von der Industrie- und Handelskammer Stade sowie Günter Neumann von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bei der Vorstellung der Bilanz des Ausbildungsmarktes 2018/2019. In...

  • Stade
  • 26.11.19
Service
Eine ausführliche Berufsberatung hilft, die passende Ausbildungsstelle zu finden

Jobbörse - Kompetente Informationen rund um die Ausbildung

ah. Buchholz. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Jugendliche die Ausbildungsbörse in Buchholz,um Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis Harburg zu entdecken. Am Samstag, 19. Januar, dreht sich wieder alles rund um den Berufsstart. Unter dem Motto „Das bringt mich weiter“ findet in der Buchholzer Empore (Breite Straße 10), die Ausbildungsbörse von Arbeitsagentur und Jobcenter statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können sich Jugendliche bei mehr als 50 Ausstellern über...

  • Buchholz
  • 11.01.19
Wirtschaft
Warben für eine Ausbildung bei der Buxtehuder Firma Synthopol: die Ausbilder Ulrich Charton (li.) und Sönke Ungeheuer sowie die Auszubildende Laura Bowe

Gute Jobchancen in Chemiebranche

bc. Stade. Sehr gut besucht war die Ausbildungsfachmesse Chemie am vergangenen Mittwoch in den Räumen der Agentur für Arbeit in Stade. Zahlreiche Jugendliche kamen alleine oder mit ihren Eltern, um sich an den Ständen von Dow, RPC, Synthopol und Co. zu informieren. Entweder sprachen sie direkt mit den Personalchefs oder fragten einen Auszubildenden über seine Job-Erfahrungen aus. Dabei stellte sich heraus: Die Aufstiegsmöglichkeiten in der Chemiebranche sind vielfältig. An der Niederelbe gibt...

  • Buxtehude
  • 16.06.17
Wirtschaft

Stader Agentur meldet Rückgang der Arbeitslosigkeit

Nachfrage an Fachkräften ist ungebrochen hoch tp. Stade. Die Zahl der Arbeitslosen ist zum Ende des ersten Halbjahres erneut weiter leicht gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 15.925 Personen arbeitslos. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um -67 Personen (-0,4 Prozent). Vor einem Jahr wurden 335 Arbeitslose (2,1 Prozent) weniger gezählt. Die Arbeitslosenquote betrug 5,3 Prozent und lag über dem Wert des Vorjahres (5,2 Prozent); im Vergleich zu Mai 2016 blieb sie...

  • Stade
  • 02.07.16
Politik
Dagmar Froelich: „Die große Anzahl übertrifft meine Erwartungen“

Mehr als 1.000 Flüchtlinge nutzen Sprachkurse / Viele Teilnehmer aus dem Landkreis Stade

Chefin der Angebot der Agentur für Arbeit ist überwältigt tp. Stade. Die vorübergehend angebotenen Sprachkurse der Bundesagentur für Arbeit wurden in den drei Landkreisen Stade, Cuxhaven und Rotenburg (Wümme) von 1.113 Personen freiwillig genutzt. „Die große Anzahl übertrifft meine Erwartungen“, zieht Dagmar Froelich, Vorsitzende der Agentur für Arbeit Stade, Bilanz. „Das große Interesse zeigt die hohe Motivation der Flüchtlinge, Deutsch zu lernen und sich integrieren zu wollen....

  • Stade
  • 20.01.16
Service

Die Agentur für Arbeit in Stade bleibt geschlossen

tp. Stade. Aus organisatorischen Gründen bleibt die Agentur für Arbeit Stade inklusive des Berufsinformationszentrums (BiZ) am Mittwoch, 17. Dezember geschlossen. Arbeitssuchendmeldungen können telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 0800-4555500 zwischen 8 und 18 Uhr über das Service-Center erledigt werden. Der Arbeitgeberservice ist unter der kostenlose Rufnummer 0800-4555520 zu erreichen. Unter http://www.jobboerse.arbeitsagentur.de können Agenturkunden auch online Meldungen...

  • Stade
  • 09.12.14
Wirtschaft
"Der Arbeitsmarkt ist in einer robusten Verfassung“: Andreas Kühne

Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Zahl der Arbeitslosen sinkt tp. Stade. Die Zahl der Arbeitslosen ist zum Ende des ersten Quartals 2014 zurückgegangen. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 17.052 Personen arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um 562 Personen (-3,2 Prozent). Vor einem Jahr wurden 88 Arbeitslose (0,5 Prozent) mehr gezählt. Die Arbeitslosenquote betrug 5,8 Prozent und lag unter dem Wert des Vorjahres (6,0 Prozent); im Vergleich zum Februar 2014 nahm sie um 0,2 Prozentpunkte...

  • Stade
  • 04.04.14
Wirtschaft

Rückgang der Arbeitslosenzahlen setzt sich fort

(bc/nw). Im September sank die Zahl der Arbeitslosen deutlich. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 15.830 Personen arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl laut Agenturangaben um 665 Personen (-4 Prozent). Vor einem Jahr wurden 206 Arbeitslose (1,3 Prozent) mehr gezählt. Die Arbeitslosenquote betrug 5,4 Prozent und lag unter dem Wert des Vorjahres (5,5 Prozent). Verglichen mit August 2013 sank sie um 0,2 Prozentpunkte. Gegenüber dem Vormonat ist die Zahl der...

  • Buxtehude
  • 01.10.13
Wirtschaft

Es gibt noch 772 freie Ausbildungsplätze in der Region Stade

tk. Stade. Jugendliche, die nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz haben, müssen nicht auf der Straße stehen. Bei der Agentur für Arbeit Stade sind derzeit noch 772 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Gute Chancen haben angehende Azubis vor allem in den Bereichen Hotel- und Gaststättengewerbe, Handwerk, Einzelhandel sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Appell der Arbeitsagentur an alle Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag: Bei der Berufsberatung melden (Tel. 0800 4555500). Unter dieser...

  • Buxtehude
  • 01.08.13
Service

Anrufe bei der Arbeitsagentur sind jetzt gebührenfrei

(lt). Die Bundesagentur für Arbeit ist ab sofort aus dem Fest- und dem Mobilfunknetz über eine gebührenfreie Servicerufnummer zu erreichen. Je nach Anliegen wählen die Kunden folgende Nummern: Arbeitnehmer/Arbeitssuchende: Tel.: 0800 - 4555500 Arbeitgeber: Tel.: 0800 - 4555520 Familienkasse, allgemeine Informationen: Tel.: 0800 - 4555530 Familienkasse, Zahlungstermine Kindergeld: Tel.: 0800 - 4555533 Forderungseinzug/Kasse: Tel.: 0800 - 4555510

  • Stade
  • 06.06.13
Wirtschaft

Agentur für Arbeit in Stade bleibt am 17. April geschlossen

lt. Stade. Aus organisatorischen Gründen bleibt die Hauptagentur der Argentur für Arbeit Stade, Am Schwingedeich 2, am Mittwoch, 17. April, geschlossen. Für telefonische Auskünfte ist das Service Center über die zentrale Rufnummer 01801 - 555111 durchgehend von 8 bis 18 Uhr erreichbar (Festnetzpreis: 3,9 ct/min, Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min). Über die Jobbörse (Jobboerse.arbeitsagentur.de) können Kunden auch online Meldungen vornehmen. Arbeitslosmeldungen können ohne rechtliche...

  • Stade
  • 12.04.13
Panorama

Die richtige Balance finden

lt. Stade. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe für Frauen bieten die Agentur für Arbeit Stade und die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade den Workshop "Life-Work-Balance = Lebensbalance" am Dienstag, 9. April, von 15 bis 18 Uhr im Stader Berufsinformationszentrum, Am Schwingedeich 2, an. Trainer Wulf Gräntzdörffer hilft den Teilnehmerinnen, Ausgeglichenheit im Arbeits- und Lebensalltag zu finden. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter Tel. 04141 - 606230

  • Stade
  • 14.03.13
Panorama

"AusBILDUNG wird was": Zweite Chance für junge Erwachsene

lt. Stade. Unter dem Motto "AusBILDUNG wird was - Spätstarter gesucht" startet die Agentur für Arbeit Stade mit den Jobcentern der Landkreise Cuxhaven und Stade eine Initiative zur nachträglichen Qualifizierung von 25- bis 35-Jährigen. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel machen es notwendig, sich auf junge Erwachsene zu konzentrieren und ihnen dabei zu helfen, einen beruflichen Abschluss zu erwerben, so Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit...

  • Stade
  • 27.02.13
Wirtschaft

Erfolgreich beim Wiedereinstieg ins Berufsleben

Kostenlose Veranstaltungsreihe für Frauen in Stade lt. Stade. Eine Veranstaltungsreihe für Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen möchten, bieten die Agentur für Arbeit und die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade 2013 an. Schwerpunkte sind Veranstaltungen rund ums Thema "Existenzgründung". Auch Workshops zum Thema "Vorstellungsgespräch" und "Selbstmanagement" werden abgeboten. Neu im Programm sind die Themen "Work-Life-balance - Lebensbalance" und "Burnout". Alle...

  • Stade
  • 24.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.