Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft
Hausleiter Hartmut Holst (3.v.re.), Abteilungsleiterin Susanne Hardekopf (2.v.li.) und Betriebsratsvorsitzende Nicole Winter (re.) heißen die neuen Azubis Justin Iffländer (li.), Julina 
Janzik (3.v.li.) und Sarina Höft (2.v.re.) willkommen
2 Bilder

Viel Lob bekommen
Begeistert vom neuen Meyers Frischecenter im Marktkauf Center Stade

sb. Stade. Immer etwas Neues zu entdecken gibt es bei Meyers Frische-center im Marktkauf Center Stade. "Nachdem unsere Kunden gemeinsam mit uns den großen Umbau hervorragend gemeistert haben und sich inzwischen wieder super auf der Verkaufsfläche zurechtfinden, gibt es jetzt neue Gesichter im Team", sagt Hausleiter Hartmut Holst. Anfang August begrüßte er gleich drei Auszubildende: Julina Janzik lernt Fleischereifachverkäuferin, Sarina Höft und Justin Iffländer streben den Abschluss...

  • Stade
  • 19.08.20
Wirtschaft
Trotz Abstand ziehen die neuen Auszubildenden bereits jetzt an einem Strang (v. vorne und jeweils v. li.) Shani Weiß und Martina Rokitta (Ausbildungsleitung), Kader Cikaray und Tom Köthe, Kim Spors und Laura Hingst, (hinten v. li.:) Kristina Volgin, Nicole Hanowski (Bereichsdirektorin Personal), Inken Buck, Baris Cumart und Mika Schindewolf

Start in die berufliche Karriere
Neun neue Azubis in der Sparkasse Stade-Altes Land

Verstärkung für das Team der Sparkasse Stade-Altes Land: Gleich neun junge Leute begannen Anfang August ihre berufliche Karriere zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann. In einem mehrtägigen Einführungsseminar gab es erste Einblicke in alle für die künftige Tätigkeit relevanten Themen. Neben organisatorischen Fragestellungen ging es vor allem auch darum, wie die jungen Menschen von Anfang an Kundenorientierung und Servicequalität "leben" können. Nicole Hanowski, Bereichsdirektorin Personal,...

  • Stade
  • 14.08.20
Wirtschaft
Davide Di Marco und Lena Linngrön haben vor wenigen Tagen ihre Ausbildung bei famila in Stade begonnen
3 Bilder

Großer Ausbildungsstart in den famila Warenhäusern in der Region
Rund 175 Nachwuchskräfte bei famila im Norden

(sb). Diese Woche haben beim Handelsunternehmen famila-Nordost rund 175 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung begonnen. In der Region begrüßte famila seine Auszubildenden in den Märkten in Stade, Neu Wulmstorf, Jesteburg, Winsen/Luhe und Buchholz/Nordheide. Die Bewerbungsphase verlief 2020 anders als in den vorherigen Jahren: kürzer, später und mit viel technischer Unterstützung. Aber famila ist seiner Linie treu geblieben: In dem Familienunternehmen haben Ausbildung und Mitarbeiterförderung...

  • Stade
  • 07.08.20
Wirtschaft
Lara Johannsen und Derrick Kohrs haben ihre Ausbildung beim Stader Katasteramt erfolgreich abgeschlossen

Lara Johannsen ist Jahrgangsbeste
Guter Karrierestart beim Katasteramt Stade

sb. Stade. Ein "Sehr gut" schmückt das Abschlusszeugnis von Lara Johannsen als Vermessungstechnikerin. Damit ist die ehemalige Auszubildende des Katasteramtes Stade Jahrgangsbeste in ganz Niedersachsen. Mit Johannsen waren im Juli 2020 landesweit 114 Auszubildende zu den Abschlussprüfungen angetreten. Knapp 60 Prozent absolvierten ihre Ausbildung zum Vermessungstechniker beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) in einem der 53 Katasterämter der...

  • Stade
  • 04.08.20
Panorama
Dagmar Froelich
2 Bilder

Agentur für Arbeit beantwortet Fragen für die aktuelle Lehrstellensuche
Stade: Karrierestart trotz Corona

(sb). Lehrstellensuche in Zeiten von Corona? Junge Leute haben dazu jetzt viele Fragen. Das WOCHENBLATT hat die wichtigsten den Experten der Agentur für Arbeit gestellt. Hier die Antworten von Arbeitsagentur-Chefin Dagmar Froelich und Berufsberaterin Stefanie Willud. Werden wegen Corona zurzeit weniger Azubis gesucht? Großunternehmen haben uns ihre Ausbildungsstellen ungehindert von der Pandemie gemeldet. Wir gehen davon aus, dass die Suche nach Auszubildenden in kleinen und mittleren...

  • Stade
  • 11.07.20
Panorama
Das Blitz-Bewerbunggespräch erfolgt entweder telefonisch oder über eine Videocall-App
2 Bilder

Dieses Mal online
Azubi-Speed-Dating jetzt per Telefon oder Videocall

sb. Stade. Aufgrund der Corona-Pandemie war das für März geplante Azubi-Speed-Dating im Stadeum in Stade abgesagt worden. Die Veranstaltung wird nun "ins Netz" verlegt. Am Donnerstag, 9. Juli, haben Ausbildungsplatz-Suchende in der Zeit von 14 bis 17 Uhr die Chance, mit Betrieben aus den Landkreisen Cuxhaven, Rotenburg und Stade ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen. Wie funktioniert das Speed-Dating online? Junge Leute, die noch für dieses Jahr einen Ausbildungsplatz suchen,...

  • Stade
  • 24.06.20
Service
Welcher Beruf passt zu mir?

"Check-U" / "Berufe Entdecker"
Online-Tests der Stader Arbeitsagentur für Jugendliche

nw/bo. Stade. Viele Jugendliche tun sich schwer mit der Berufswahl. Hier hilft die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Stade mit den Online-Berufetests "Check-U" und "Berufe Entdecker". Mit "Check-U" finden Jugendliche heraus, welche Studienfelder und Ausbildungsberufe zu ihnen passen. Es gibt vier Testbereiche: Der Fähigkeiten-Test lotet persönliche Stärken aus. Im soziale Kompetenzen-Test gilt es herauszufinden, welcher Beruf zur eigenen Persönlichkeit passt. Beim Interessen-Test soll...

  • Stade
  • 11.06.20
Service

Angebot der Arbeitsagentur: Mit Nachhilfe die Ausbildung schaffen

(bo). Nicht zu unterschätzen: Die Corona-Krise hat auch Folgen für die Auszubildenden in den Betrieben. Einschränkungen im Arbeitsalltag bis hin zu zeitweisen Betriebsschließungen und ausgefallener Berufsschulunterricht können sich negativ auf den Ausbildungsstand auswirken. Die Agentur für Arbeit Stade macht deshalb auf ein bewährtes Unterstützungsangebot aufmerksam: die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH). Ist der Abschluss gefährdet, können Betriebe diese für betroffene Auszubildende bei...

  • Stade
  • 30.05.20
Service

Trotz Corona zum Ausbildungsplatz
IHK Stade bietet Lehrstellenbörse im Internet

nw/bo. Stade. Bald startet der neue Ausbildungsjahrgang in den Betrieben. Angesichts der derzeitigen Corona-Lage ist es aber sowohl für Unternehmen schwer, offene Ausbildungsplätze zu besetzen, als auch für Jugendliche, eine passende Lehrstelle zu finden. Hier hilft die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade mit ihrer Lehrstellenbörse im Internet. Sie bringt Bewerber und Ausbildungsbetriebe auf einfachem Weg zusammen. Unter www.ihk-lehrstellenboerse.de sind für die Elbe-Weser-Region aktuell...

  • Stade
  • 06.05.20
Service

Corona-Krise
Jugendliche können jetzt die Zeit für die Berufs- und Studienwahl nutzen / Online-Infos der Agentur für Arbeit

(nw/bo). Reduzierter oder kein Schulbesuch und eingeschränkte Kontakte zu Altersgenossen in der Corona-Krise: Jugendliche können jetzt die Zeit nutzen, um sich mit wichtigen Fragen der Berufs- und Studienwahl auseinanderzusetzen. Was soll ich später einmal werden? Welcher Beruf macht mir Spaß? Was kann ich in diesem Beruf verdienen? Bei all diesen Fragen bietet die Bundesagentur für Arbeit ein breites Portfolio an Online-Angeboten und hilft jungen Menschen dabei, einen für sie passenden...

  • Stade
  • 02.05.20
Wirtschaft
An den Infoständen kamen die jungen Menschen mit den Unternehmen ins Gespräch
8 Bilder

Viele junge Menschen nutzten die Chance, sich nach Ausbildungsberufen in der Region umzusehen
Im Stader Metropol zum Traumjob

jab. Stade. Zahlreiche interessierte junge Menschen kamen, teilweise mit ihren Eltern, in das Metropol Stade, um sich bei der Ausbildungsmesse über mögliche Ausbildungsberufe und über die ausstellenden Firmen vor Ort zu informieren. Veranstaltet wurde die Messe von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Stade. Die Ausbildungsmesse, die unter dem Motto "... hier wird (Aus-)Bildung was" stand, war von Beginn an sehr gut besucht. Im Gebäude und auf dem Gelände des Metropol stellten...

  • Stade
  • 03.09.19
Wirtschaft
Auf der Ausbildungsbörse kommen Interessierte direkt mit den Unternehmen ins Gespräch Fotos: jab
2 Bilder

Ausbildungsbörse als Chance genutzt
Veranstaltung in Stade lockt wieder mehr Interessierte ins BiZ

jab. Stade. Zahlreiche Interessenten kamen zur Ausbildungsbörse in das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Stade, um sich über die Berufe im Finanz-, Versicherungs- und Verwaltungssektor zu informieren. Einer von ihnen war Jesper Müller (17), der zurzeit in die elfte Klasse der Berufsbildenden Schulen II geht. Noch ein Jahr hat er vor sich, bis er das Zeugnis der Fachhochschulreife in Händen hält. Dennoch war er bereits jetzt ins BiZ gekommen, um sich allgemein über das duale Studium bei den...

  • Stade
  • 17.05.19
Wirtschaft
Wolfgang Koll im Gespräch

Durch das Azubi-Speeddating zum absoluten Traumjob

Viele lassen sich die Möglichkeit auf eine Ausbildungsstelle entgehen / Teilnehmerzahlen sinken jab. Stade. Das Konzept eines Speeddatings kennen wahrscheinlich die meisten: In wenigen Minuten lernen sich zwei Parteien kennen und im besten Falle auch lieben. Dieses Muster hat sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade zum Vorbild genommen - nur dass hier nicht die Liebe im Fokus steht, sondern ein Ausbildungsplatz. Für das Azubi-Speeddating im Stadeum boten dieses Jahr 19...

  • Stade
  • 20.02.19
Service
Eine ausführliche Berufsberatung hilft, die passende Ausbildungsstelle zu finden

Jobbörse - Kompetente Informationen rund um die Ausbildung

ah. Buchholz. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Jugendliche die Ausbildungsbörse in Buchholz,um Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis Harburg zu entdecken. Am Samstag, 19. Januar, dreht sich wieder alles rund um den Berufsstart. Unter dem Motto „Das bringt mich weiter“ findet in der Buchholzer Empore (Breite Straße 10), die Ausbildungsbörse von Arbeitsagentur und Jobcenter statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können sich Jugendliche bei mehr als 50 Ausstellern über...

  • Buchholz
  • 11.01.19
Wirtschaft
Peter Al Yaakoub aus Syrien macht eine Ausbildung bei der IHK

Auch viele Flüchtlinge sind ins Ausbildungsjahr gestartet

lt. Stade. Mit dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind auch Flüchtlinge an den Start gegangen. Die Berufe, die sie lernen, reichen von Hotelfachleuten über Fachlageristen bis zu Zerspanungs- und Konstruktionsmechanikern. Viele der frisch gebackenen Auszubildenden aus dem Kreis der Flüchtlinge haben in ihren Unternehmen zuvor eine betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ) absolviert, also ein langfristiges, ausbildungsvorbereitendes Praktikum von sechs bis zwölf Monaten. Viele...

  • Stade
  • 21.09.18
Wirtschaft
Jeder vierte Auszubildende bricht seine Lehre ab
3 Bilder

Hilfe bei der Berufswahl

So lassen sich Enttäuschungen in der Ausbildung vermeiden (sb). Eine begehrte Lehrstelle ergattert, mit Hoffnung ins Berufsleben gestartet, und dann passiert's: Der Lehrling wirft das Handtuch. Immer mehr Personen brechen ihre Ausbildung vor Abschluss ab - laut des neuen Berufsbildungsberichtsentwurfs der Bundesregierung jeder Vierte. Das WOCHENBLATT hat sich bei Fachleuten in der Region umgehört und gefragt: Wo kommen diese schlechten Zahlen her und wie kann man die Situation sowohl für die...

  • Stade
  • 28.04.18
Wirtschaft
Anke Hilck und Thomas Knäpper werben für die Ausbildungen 
in Pflegeberufen
2 Bilder

Pflegeausbildung boomt

Die Umstellung der Ausbildung stößt nach Expertenaussage auf positive Resonanz sb. Stade. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die Umstellung der Ausbildung in Pflegeberufen. In Stade fand im April dazu eine Infoveranstaltung für Schulen und Ausbildungsbetriebe statt. Das WOCHENBLATT sprach dort mit Referent Thomas Knäpper vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) und mit Anke Hilck, Lehrkraft Gesundheit-Pflege an der Stader Berufsschule BBS III....

  • Stade
  • 28.04.18
Panorama
Benjamin Wiebusch fordert eine bessere Vergütung bei der Erzieherausbildung   Foto: jd

Zumindest das Praktikum bezahlen: Schüler in der Erzieher-Ausbildung fordern finanzielle Unterstützung

(jd). Es wurde in den letzten Wochen und Monaten viel über sie, aber selten mit ihnen geredet: Über Erzieher und Sozialassistenten wird derzeit ständig berichtet - auch im Landkreis Stade. Dabei fallen immer wieder Stichworte wie "Erzieher-Mangel" oder "lange Ausbildungszeiten". Dabei geht es immer wieder um den Bedarf, der in den Gemeinden angesichts der wie Pilze aus dem Boden schießenden Kitas besteht. Doch wie sehen Betroffene selbst ihre Situation? Verbesserungen bei der Bezahlung ja, aber...

  • Stade
  • 17.12.17
Wirtschaft
Zufrieden mit der Ausbildungsbilanz (v.li.): Günther Neumann (Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade), Dagmar Froelich (Agentur für Arbeit Stade), Dr. Ralf Trabandt und Dr. Bode Stange (beide Industrie- und Handelskammer Stade)

Ausbildungsbilanz 2017: Noch sind viele Stellen offen

Ungleichgewicht auf dem Ausbildungsmarkt sb. Stade. Zwei Botschaften hat Dagmar Froelich, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Stade, zum Thema Ausbildung in ihrem Bezirk, zu dem auch der Landkreis Stade gehört. Erstens: Die Situation am Ausbildungsmarkt zeigte sich im zurückliegenden Jahr stabil. Zweitens: Es wird immer schwieriger, Bewerber und Ausbildungsstellen zusammen zu bringen. "Zwar hat die Mehrheit der Betriebe und Ausbildungsplatzsuchende zusammengefunden. Dennoch blieben...

  • Stade
  • 21.11.17
Wirtschaft
Am Stand der Firma Lindemann (v. li.): Die angehenden Industriekaufleute Tim-Moritz von Kries und Julia Struve sowie Abiturient Philipp Zimmermann mit seiner Freundin Leonie Bochow und seiner Mutter Petra Zimmermannn
5 Bilder

Ausbildungsmesse mit Event-Charakter in Stade

Mehr als 1.000 junge Besucher im Metropol / Noch Lehrstellen für 2017 frei tp. Stade. Davon hat die frühere Generation geträumt: Mit einem Riesen-Lehrstellenangebot warben Firmen aus der Region am Freitag bei der zweiten Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit um Nachwuchs. In der Eventlocation Metropol in Stade freuten sich die 27 teilnehmenden Unternehmen und Behörden über einen Massenandrang von mehr als 1.000 jungen Besuchern - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten. Das Angebot...

  • Stade
  • 29.08.17
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden bei der Kreissparkasse Stade

Gelungener Karrierestart bei der Kreissparkasse Stade

sb. Stade. Die Berufsausbildung als Bankkauffrau oder –mann stellt für viele Schülerinnen und Schüler eine attraktive Alternative zu einem Studium oder dem Besuch einer weiterführenden Schule dar. In einem 2½ - oder dreijährigen Ausbildungsgang erlernen die jungen Menschen das notwendige Wissen für eine erfolgreiche berufliche Karriere. Eine Berufsausbildung als Kauffrau bzw. -mann für Versicherungen und Finanzen bietet ebenfalls interessante Berufsperspektiven. Auch eine solche...

  • Stade
  • 12.08.17
Panorama
Für Marie-Sofie Pfannenstiel (re.) und Stefanie Berg (beide 18) begann am 1. August ein neuer Lebensabschnitt. Die beiden jungen Frauen haben beim WOCHENBLATT-Verlag eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen. Den Start in den „Ernst des Lebens“ teilen sie mit vielen jungen Menschen im Landkreis.
Jede Menge Infos zum Berufsstart gibt es in unserem Ausbildungs-Journal in der Samstag-Ausgabe des WOCHENBLATT.
3 Bilder

Der Ernst des Lebens beginnt

Unternehmen im Landkreis Harburg geben jungen Menschen die Chance, eine Ausbildung zu machen. (mum). Für zahlreiche junge Menschen begann am 1. August mit dem Beginn der Ausbildung der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Wie der WOCHENBLATT-Verlag engagieren sich viele Unternehmen im Landkreis Harburg seit Jahren in puncto Ausbildung. Ein paar Beispiele: • Im Buchholzer Fachmarktzentrum starteten 15 junge Leute ihre Ausbildung. Bei Famila, Obi, Möbel Kraft und MediaMarkt werden sie zu...

  • Jesteburg
  • 04.08.17
Wirtschaft
Mir Zafar Iqbal Nabizada, angehender Elektrotechniker aus Afghanistan, im Technologiezentrum der Handwerkskammer

Flüchtlinge starten in die Ausbildung

bc/nw. Stade. Durch die Flüchtlingsmaßnahmen der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade haben zwölf junge Flüchtlinge den Start in das Berufsleben geschafft. Sie haben die berufsvorbereitenden Maßnahmen „Perspektiven für junge Flüchtlinge im Handwerk“ (PerjuF-H) und „Berufsorientierung für Flüchtlinge“ (BOF) erfolgreich abgeschlossen und beginnen nun eine Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung im Handwerk. Das teilt die Kammer in einer Pressemitteilung mit. Im Rahmen der...

  • Buxtehude
  • 04.08.17
Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede Anzeige, die im Stellenmarkt der WOCHENBLATT Gruppe (Nordheide Wochenblatt,...

  • Buxtehude
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.