Alvesen

Beiträge zum Thema Alvesen

Wirtschaft
Kommen mindestens 10 Interessenten zusammen, will das schwedische Unternehmen "open infra" den Breitbandausbau rund um den Kiekeberg starten

Gemeinde Rosengarten
"Premium-Netz" will schnelles Internet nach Alvesen bringen

Breitbandausbau könnte im Mai/Juni beginnen as. Alvesen. In Zeiten der Corona-Pandemie, in denen viele Arbeitnehmer plötzlich von zuhause aus arbeiten sollen, ist eine stabile und schnelle Internetverbindung wichtiger denn je. Doch trotz aller Digitalisierungs-Versprechen gibt es immer noch Orte im Landkreis Harburg, die noch nicht ans Breitbandnetz angeschlossen sind. Ehestorf-Alvesen ist einer dieser "weißen Flecken". Ein neuer Anbieter möchte das jetzt ändern: Das schwedische Unternehmen...

  • Rosengarten
  • 07.04.20
Politik

Ehestorf-Alvesen
Heuweg und HVV

Der Ortsrat Ehestorf-Alvesen tagt am Mittwoch, 11. Dezember, um 20 Uhr im Gasthaus Kiekeberg (Am Kiekeberg 5) in Ehestorf. Auf der Tagesordnung stehen die Themen Haushalt 2020, Buslinie 340, Sperrung des Ehestorfer Heuwegs und Aufstellung des Ortrates zur Kommunalwahl 2021.

  • Rosengarten
  • 09.12.19
Panorama
Das 320-Seelen-Örtchen Alvesen wird vom HVV nicht mehr
angefahren

Fahrplanumstellung im Landkreis Harburg
Alvesen wird nicht mehr angefahren

as. Alvesen. Die neuen Busfahrpläne stoßen nicht überall auf Begeisterung. Denn für die Anwohner der Rosengartenortschaft Alvesen hat die Fahrplanumstellung erhebliche Folgen. Bisher wurde die Ortschaft von der KVG durch die Linie 340 von Neugraben nach Alvesen angefahren. Ab Dezember wird die Linie durch den Hamburger Verkehrsverbund betreut - und der hat einige Änderungen vorgenommen. "Zunächst war es nur der Entfall von drei Haltestellen. Das war nicht so schlimm, da diese kaum genutzt...

  • Rosengarten
  • 22.11.19
Panorama
Lutz Kirchner senior (li.) und Thorsten Heinze nach der Unterzeichnung des Vertrags

Bald schnelles Internet für alle Bürger im Landkreis Harburg

mi. Landkreis. Schnelles Internet ist heute nicht mehr nur ein tolles Extra, sondern ein wichtiger Faktor für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Im Landkreis Harburg hat man sich daher zum Ziel gesetzt, eine Versorgung mit Breitbandinternet für das gesamte Kreisgebiet zu etablieren. Dabei kooperiert der Kreis mit 25 Kommunen aus dem Kreisgebiet. Jetzt wurde die Firma Kirchner Engineering Consultants GmbH aus Stadthagen mit der Planung des Netzes beauftragt. In Bezug auf eine schnelle...

  • Hollenstedt
  • 07.07.17
Politik
Wie eine Wohnbebauung in dem derzeitigen Wochenendhausgebiet in Alvesen aussehen könnte, stellte Investor Steffen Lücking vor

Bürgerversammlung in Rosengarten-Alvesen zum Thema B-Plan „Rüderstieg Süd“

as. Alvesen. Die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet „Rüderstieg Süd“ in Alvesen, das ein Wohngebiet und ein Wochenendhausgebiet umfasst, war jetzt Thema einer Bürgerversammlung im Rahmen einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung. Bei der Diskussion wurde deutlich: Die Anlieger des Rüderstiegs möchten wenig Veränderung und das Wochenendhausgebiet so erhalten, wie es ist. Bei dem Gebiet am Rüderstieg handelt es sich bislang um einen „ungeplanten Innenbereich“. Nach §34 BauGB müssen...

  • Rosengarten
  • 20.06.17
Politik
Um dieses Gebiet in Alvesen geht es u.a. im Bauauschuss 
der Gemeinde Rosengarten

Verdichtung ist Thema / Bauausschuss der Gemeinde Rosengarten

as. Nenndorf. Es tut sich was in Rosengarten: Der Bauausschuss am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Rathaus (Bremer Straße 42) in Nenndorf steht ganz im Zeichen der innerortlichen Verdichtung. „Wir arbeiten daran, das Zukunftskonzept 2030 nach und nach umzusetzen“, sagt Erster Gemeinderat Carsten Peters. Das unter Beteiligung der Bürger erarbeitete Konzept sieht unter anderem vor, neuen Wohnraum bevorzugt innerhalb bestehender Siedlungsgrenzen zu ermöglichen. So steht neben dem Baugebiet auf...

  • Rosengarten
  • 27.01.17
Politik
Mehr als 60 Bürger kamen zur jüngsten Ortsratssitzung in die Gaststätte „Zum Kiekeberg“ nach Ehestorf

Wochenendhäuser im Ortsrats-Visier

Wohnhausbebauung statt Wochenendhäuser? / Anwohner sprechen sich gegen Vorentwurf aus ab. Ehestorf/Alvesen. Im gut besuchten Gasthaus „Zum Kiekeberg“ in Ehestorf verfolgten kürzlich mehr als 60 Interessierte auf der Ortsratssitzung die Diskussion über die vorgestellten Vorentwürfe der Gemeindeverwaltung zur Bebauungsplanänderung. Dabei gelang es dem Ehestorfer/Alvesener Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD) nicht immer, sich Gehör zu verschaffen - vor allem zwei Vorschläge erhitzten die...

  • Rosengarten
  • 26.04.16
Politik
Blick auf Autos: Dieses Bild verärgert Anwohner der Alvesener Straße in Ehestorf
  2 Bilder

700 Parkplätze im Landschaftsschutz - Ehestorfer Ortsrat im Streit mit dem Wildpark Schwarze Berge

mi. Ehestorf/Vahrendorf. Pläne des Wildparks Schwarze Berge, auf ca. drei Hektar Fläche an der Straße „Am Wildpark“ Parkmöglichkeiten für Autos zu schaffen, sorgen derzeit für dicke Luft in Rosengarten. Vor allem im benachbarten Ehestorf sträuben sich Bevölkerung und Politik gegen das Projekt. Eine Lösung scheint dabei schwierig.Denn für viele Ehestorfer sind die Parkplatz-Pläne offenbar nur der Anlass, nicht aber der Grund des Protests. Sie fühlen sich schlicht durch den Reiseverkehr zum...

  • Rosengarten
  • 29.09.15
Politik
Ein kleines Nickerchen bis der Download endlich fertig ist: In Ehestorf und Alvesen ist Internet-Surfen eine ermüdende Sache. Kann die Gemeinde für Abhilfe sorgen?

Internetgeschwindigkeit: Handlungsbedarf in Alvesen und Ehestorf

Gemeinde darf wegen Wettbewerbsbestimmungen nicht einfach Abhilfe schaffen mi. Rosengarten. Im Wirtschaftsausschuss der Gemeinde Rosengarten wurden jetzt die Ergebnisse der Studie zur Internetversorgung in der Gemeinde vorgestellt. Problemfälle sind Ehestorf und Alvesen. Abstrus:Die Gemeinde darf den Missstand nicht aus eigener Kraft beheben. Dagegen spricht das EU-Recht. „Der Schuh drückt im besonderen Maße in Ehestorf und Alvesen“. Die Studie des Sachverständigen Günter Kimmeskamp von der...

  • Rosengarten
  • 17.12.13
Politik
High-Speed-Internet dank Glasfaserkabeln: In Rosengarten Alvesen ist das ferne Zukunftsmusik
  2 Bilder

Alvesen hat eine lange Leitung

Anwohner leiden unter „Schnecken-Internet“ ein Problem ist die Entfernung zum nächsten Verteilerpunkt Ob im Beruf oder in der Schule, eine schnelle Internetverbindung wird heute vielfach vorausgesetzt. Doch nicht für jeden ist High-Speed-Surfen Realität. Einer der weißen Flecken auf der Landkarte des Hochgeschwindigkeits-Internet ist der Rosengarten-Ort Alvesen. Dort klagen viele Anwohner seit Jahren über langsame Verbindungen. Die Gemeinde Rosengarten hat jetzt eine Machbarkeitsstudie in...

  • Rosengarten
  • 11.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.