alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

Politik
BIGS-Fraktionsvorsitzende Sandra Müller   Foto: Barwich

Ein Kinderarzt für Stelle?

thl. Stelle. "Immer wieder hören wir von Eltern, dass sie sich einen Kinderarzt (für gesetzlich Krankenversicherte) in Stelle wünschen", sagt Sandra Müller, Fraktionsvorsitzende der "Bürgerinitiative der Gemeinde Stelle", kurz "BIGS" genannt. "Diesen Wunsch können wir nur unterstützen und haben uns mit der Thematik auseinandergesetzt." Nach einem Informationsgespräch mit dem Geschäftsbereichsleiter der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) habe man Folgendes in Erfahrung gebracht: Auf Bundesebene...

  • Stelle
  • 08.06.21
  • 46× gelesen
Politik
SPD-Ratsherr Heinz-Dieter Adamczak hat den Antrag
federführend erstellt und eingereicht   Foto: SPD

Tempo 30 auf der K86 in Stelle?

thl. Stelle. Die SPD-Fraktion im Steller Gemeinderat zieht nun erste Konsequenzen aus dem seit kurzem vorliegenden Lärmaktionsplan für das Gemeindegebiet. "Wenig überraschend urteilt der Lärmaktionsplan, dass nicht die naheliegende Autobahn die größte Lärmquelle im Gemeindegebiet ist, sondern die K86, vielen auch als Harburger Straße bekannt", sagt Ratsherr Heinz-Dieter Adamczak. "Sie durchschneidet den Ortskern von Ost nach West, sie ist die Hauptgeschäftsstraße und dient als Durchgangsstraße...

  • Stelle
  • 12.05.21
  • 112× gelesen
Politik
BIGS-Fraktionschefin Sandra Müller   Foto: Barwich-Foto

Unterkunft für obdachlose Frauen und Mütter in Stelle etablieren

thl. Stelle. In der Gemeinde Stelle soll eine Unterkunft ausschließlich für obdachlose Frauen beziehungsweise Mütter mit Kindern geschaffen werden. Das möchte zumindest die Fraktion der BIGS und hat einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat eingebracht. Für eine schnelle Umsetzung und mögliche Realisierung schlägt sie die gemeindeeigene Unterkunft am Bienenhang vor. "Aktuell ist die Wohnsituation unserer Obdachlosen am Bienenhang für die BIGS nicht akzeptabel", sagt Fraktionsvorsitzende Sandra...

  • Stelle
  • 27.04.21
  • 287× gelesen
Service

Corona-Hilfen leichter beantragen

(nw/tw). Basierend auf einem Vorschlag des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums hat der Bund nun einer vereinfachten Abwicklung der Überbrückungshilfe II zugestimmt. Denn die im Dezember zusätzlich eingeführten Nachweispflichten, die auf das Europäische Beihilfenrecht zurückgehen, hatten viele Steuerberater, Wirtschafsprüfer und Rechtsanwälte verärgert. Deshalb wird jetzt die Kleinbeihilfenregelung als Grundlage genommen. So müssen Antragsteller nur noch die Nachweise für eine Förderung...

  • Buchholz
  • 13.02.21
  • 43× gelesen
Politik

"Wohnraum für Studenten"

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle soll auch für junge Mitbürger attraktiv sein - dieser Meinung ist Peter Ziegler von der Gruppe Marwitz/Ziegler im Gemeinderat und hat einen Antrag zur Schaffung eines Wohnparks "Junges Wohnen" für die zuständigen Gremien eingereicht. "Ich habe dabei das gemeindeeigene Grundstück in der Straße Unter den Linden (Anm. d. Red.: ehemals Gehrdau) ins Auge gefasst", so Ziegler. "Dieses soll die Verwaltung an einen Bauträger verkaufen, der dort Studentenwohnungen bzw....

  • Stelle
  • 19.05.15
  • 247× gelesen
Politik
Peter Ziegler hat den Antrag auf sofortige Einstellung des Verfahrens gestellt

Das Hickhack geht weiter

thl. Stelle. Riesiges Hickhack um das Projekt Nachbarschaftshaus in der Gemeinde Stelle. Nachdem der Kultur-, Sozial- und Sportausschusses einen Nachtrag der Gruppe Marwitz/Ziegler auf sofortige Einstellung des Planverfahrens mehrheitlich stattgegeben hatte (das WOCHENBLATT berichtete), kippte der Verwaltungsausschuss mit einer Patt-Situation diese Empfehlung wieder. Jetzt muss das Thema im Gemeinderat endgültig geklärt werden. Dieses Gremium trifft sich am heutigen Mittwoch, 6. Mai, im...

  • Stelle
  • 05.05.15
  • 216× gelesen
Sport
Ob die Biogasanlage jemals erweitert wird, steht derzeit in den Sternen

Biogas-Erweiterung vorerst geplatzt

thl. Stelle. Paukenschlag in der Gemeinde Stelle: Aufgrund eines entsprechenden SPD-Antrages haben die Mitglieder des Ausschusses für Ortsentwicklung, Energie und Wirtschaftsförderung jetzt mehrheitlich das Verfahren um die geplante Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee ausgesetzt. Grund: Es solle bis Ende Oktober ein Nachweis vorgelegt werden, dass das Grundwasser im Wasserschutzgebiet nicht durch hohe Nitratbelastungen aufgrund von Gärresten aus der Anlage gefährdet wird. Ein...

  • Stelle
  • 29.04.14
  • 284× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.