AOK

Beiträge zum Thema AOK

Panorama
Sie kämpfen gemeinsam für den E-Fix (v.li.): Anja und Torsten Wudtke sowie seine Schwester 
Wencke Kolarczyk

Buxtehuder Rollifahrer ist endlich wieder mobiler
Happy End mit dem E-Fix

tk. Buxtehude. "Wir waren schon zusammen auf dem Buxtehuder Weinfest ," sagt Anja Wudtke. Was für andere Menschen ein normales Freizeitvergnügen ist, blieb ihrem Mann Torsten Wudtke aus dem Buxtehuder Süden bislang verwehrt. Er sitzt nach einem Hirnschlag vor drei Jahren im Rollstuhl. Fast anderthalb Jahre lang hat seine Frau dafür gekämpft, dass er einen E-Fix bekommt. Das ist ein mobiler E-Antrieb, der an Rollstühle montiert wird. "Es gab jetzt endlich ein Happy End", freut sich Anja...

  • Buxtehude
  • 03.09.19
Panorama
Sie kämpfen gemeinsam für den E-Fix (v.li.): Anja und Torsten Wudtke sowie seine Schwester 
Wencke Kolarczyk Foto: tk

Torsten Wudtke und seine Frau wollen wieder gemeinsam unterwegs sein
Rollifahrer kämpft gegen seine Krankenkasse

Elektroantrieb für Rollstuhl abgelehnt / AOK bietet Kompromiss an tk. Buxtehude. Dass Torsten Wudtke (55) noch lebt, ist fast ein Wunder. Vor drei Jahren hatte der Buxtehuder einen Hirnschlag erlitten. Ob er am nächsten Tag noch leben würde, sei zweifelhaft, teilten die Ärzte seiner Frau Anja mit. Drei Wochen lag er im Koma und insgesamt zwölf Wochen auf der Intensivstation. Torsten Wudtke hat sich ins Leben zurückgekämpft. "Ich musste alles neu lernen. Sprechen und essen konnte ich nicht...

  • Buxtehude
  • 23.04.19
Panorama
Das DRK informierte über seine Ausbildungsmöglichkeiten Foto:sc

Der Weg nach der Schule

Besuchermagnet: Ausbildungsmesse in Buxtehude sc. Buxtehude. Viele neugierige und junge Gesichter blickten sich interessiert um, denn es gab viel zu entdecken: Im Erdgeschoss der Halepaghenschule in Buxtehude präsentierten sich 58 Aussteller auf der Ausbildungsmesse am vergangenen Donnerstag und gaben den Jugendlichen einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten und Wege nach der Schulzeit. Eine Ausbildung oder ein Studium, das zu einem passt und Spaß macht, ist gar nicht so leicht zu...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Wirtschaft
Wiebke Ott und Klaus Witt (re.) überreichenKarl-Heinz Pfeiffer (4. v. li.) und seinem Team das Zertifikat Foto: AOK

Bäckerei Pfeiffer belohnt: AOK zahlt 2.600 Euro Gesundheitsbonus an Betrieb und Beschäftigte aus

Für ein nachweisbar erfolgreich eingeführtes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) wurde die Bäckerei Pfeiffer aus Steinkirchen von der AOK Niedersachsen ausgezeichnet. Bäckerei-Inhaber Karl-Heinz Pfeiffer nahm vor kurzem neben einem Zertifikat auch den Gesundheitsbonus von AOK-BGM-Beraterin Wiebke Ott und Klaus Wick, Handwerksbeauftragter der AOK, entgegen. Der Bonus von 100 Euro je teilnehmenden AOK-versicherten Beschäftigten kommt jeweils dem Arbeitgeber und dem Versicherten zu Gute....

  • Buxtehude
  • 29.03.18
Panorama
AOK-Regionaldirektor Andreas Schwanke

AOK im Landkreis Stade wächst um 2.800 Neukunden

bc/nw. Stade. Die AOK im Landkreis Stade ist im vergangenen Jahr um 2.800 Neukunden gewachsen. Regionaldirektor Andreas Schwanke hat jetzt in Stade die aktuellen Zahlen vorgelegt: „Bei uns stehen alle Ampeln auf grün. Inzwischen betreuen wir als Marktführer an den Standorten Stade und Buxtehude mit insgesamt 61.200 Versicherten fast jeden dritten Einwohner.“ Andreas Schwanke ist sich sicher, dass dieser Trend im laufenden Jahr anhalten wird, denn ein weiterer Anreiz lockt zum Kassenwechsel:...

  • Buxtehude
  • 02.03.18
Panorama

Wohlfühlgewicht und Rückengesundheit: Das neue Kursusprogramm der AOK online und in den Geschäftsstellen

Zweigleisig fährt die AOK in ihrem Programm 2013 zur Gesundheitsprävention. Die Krankenkasse hält sowohl Mitmach-Kurse in den Geschäftsstellen als auch Online-Angebote für zu Hause bereit. Beliebt sind Kurse zu den Themen Wohlfühlgewicht, Stressbewältigung, Rückengesundheit und Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems sowie im Bereich der Kinder- und Familiengesundheit. Neu im Online-Bereich ist ein Angebot speziell für Männer "Job, Familie, Freizeit - und alles unter einem Hut?" Vermittelt werden...

  • Buxtehude
  • 09.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.