Alles zum Thema AOK

Beiträge zum Thema AOK

Panorama
Sie kämpfen gemeinsam für den E-Fix (v.li.): Anja und Torsten Wudtke sowie seine Schwester 
Wencke Kolarczyk Foto: tk

Torsten Wudtke und seine Frau wollen wieder gemeinsam unterwegs sein
Rollifahrer kämpft gegen seine Krankenkasse

Elektroantrieb für Rollstuhl abgelehnt / AOK bietet Kompromiss an tk. Buxtehude. Dass Torsten Wudtke (55) noch lebt, ist fast ein Wunder. Vor drei Jahren hatte der Buxtehuder einen Hirnschlag erlitten. Ob er am nächsten Tag noch leben würde, sei zweifelhaft, teilten die Ärzte seiner Frau Anja mit. Drei Wochen lag er im Koma und insgesamt zwölf Wochen auf der Intensivstation. Torsten Wudtke hat sich ins Leben zurückgekämpft. "Ich musste alles neu lernen. Sprechen und essen konnte ich nicht...

  • Buxtehude
  • 23.04.19
Panorama
Das DRK informierte über seine Ausbildungsmöglichkeiten Foto:sc

Der Weg nach der Schule

Besuchermagnet: Ausbildungsmesse in Buxtehude sc. Buxtehude. Viele neugierige und junge Gesichter blickten sich interessiert um, denn es gab viel zu entdecken: Im Erdgeschoss der Halepaghenschule in Buxtehude präsentierten sich 58 Aussteller auf der Ausbildungsmesse am vergangenen Donnerstag und gaben den Jugendlichen einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten und Wege nach der Schulzeit. Eine Ausbildung oder ein Studium, das zu einem passt und Spaß macht, ist gar nicht so leicht zu...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Panorama
Festorganisator Jens Althans von der AOK Winsen passt Bennet (5) den Ranzen an   Fotos: bim
4 Bilder

Schulranzenfest bei "Kuhn+Witte" war bestens besucht

bim. Buchholz. Das Autohaus "Kuhn+Witte" in Buchholz machte jetzt wieder Platz für die angehenden Ertklässler. Zahlreiche Eltern strömten mit ihren Kindern zum beliebten Schulranzenfest, um sich unabhängig bei der Wahl des richtigen Tornisters beraten zu lassen. Damit sich - wie in den Vorjahren - keine Schlangen bildeten, hatte Organisator Jens Althans von der AOK Winsen die Idee zur Nummernvergabe. Und so verlief die Beratung für alle gleich viel entspannter. "Es läuft klasse. Die vielen...

  • Buchholz
  • 12.02.19
Panorama
Kita-Leiterin Ilona Czyperek-Prigge (Mitte) und ihre Teams freuten sich über die Teilnahme-Urkunden

Gesundheitsthemen schon Kleinen vermitteln

ab. Revenahe/Sauensiek. Die Kita "Löwenzahn" in Sauensiek und die Kita "Susewind" in Revenahe wurden jetzt für eine erfolgreiche Teilnahme am AOK-Programm "JolinchenKids" sowie ihre bereits seit drei Jahren praktizierte Vermittlung gesundheitlicher Themen ausgezeichnet. Auch die Eltern als wichtigste Bezugspersonen der Drei- bis Sechsjährigen wurden in das Programm eingebunden. „Im Kita-Alter werden positive Gesundheitseinstellungen und Verhaltensweisen angelegt, auf denen im Idealfall...

  • Apensen
  • 28.11.18
Service
AOK-Mitarbeiterin Claudia Sefeke informierte  André Kohlert

Erfolgreich: Wechseltag der AOK

Der Wechselsamstag der AOK-Buchholz Anfang August  war erfolgreich. Die AOK setzt auf Kundennähe und ein dichtes Geschäftsstellennetz, um einen bestmöglichen Kundenservice vor Ort anbieten zu können. André Kohlert war der erste interessierte Besucher des Wechselsamstags, der sich über die Leistungen und Vorteile der AOK zu informierte. Nach einer Beratung von AOK-Firmenkundenberaterin Claudia Sefeke entschied sich André Kohlert für einen Krankenkassenwechsel zur AOK. Zusammen mit Claudia...

  • Buchholz
  • 04.09.18
Wirtschaft
Wiebke Ott und Klaus Witt (re.) überreichenKarl-Heinz Pfeiffer (4. v. li.) und seinem Team das Zertifikat Foto: AOK

Bäckerei Pfeiffer belohnt: AOK zahlt 2.600 Euro Gesundheitsbonus an Betrieb und Beschäftigte aus

Für ein nachweisbar erfolgreich eingeführtes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) wurde die Bäckerei Pfeiffer aus Steinkirchen von der AOK Niedersachsen ausgezeichnet. Bäckerei-Inhaber Karl-Heinz Pfeiffer nahm vor kurzem neben einem Zertifikat auch den Gesundheitsbonus von AOK-BGM-Beraterin Wiebke Ott und Klaus Wick, Handwerksbeauftragter der AOK, entgegen. Der Bonus von 100 Euro je teilnehmenden AOK-versicherten Beschäftigten kommt jeweils dem Arbeitgeber und dem Versicherten zu Gute....

  • Buxtehude
  • 29.03.18
Panorama
AOK-Regionaldirektor Andreas Schwanke

AOK im Landkreis Stade wächst um 2.800 Neukunden

bc/nw. Stade. Die AOK im Landkreis Stade ist im vergangenen Jahr um 2.800 Neukunden gewachsen. Regionaldirektor Andreas Schwanke hat jetzt in Stade die aktuellen Zahlen vorgelegt: „Bei uns stehen alle Ampeln auf grün. Inzwischen betreuen wir als Marktführer an den Standorten Stade und Buxtehude mit insgesamt 61.200 Versicherten fast jeden dritten Einwohner.“ Andreas Schwanke ist sich sicher, dass dieser Trend im laufenden Jahr anhalten wird, denn ein weiterer Anreiz lockt zum Kassenwechsel:...

  • Buxtehude
  • 02.03.18
Service
AOK-Regionaldirektor Ulrich Bornmüller

AOK mit mehr Mitgliedern

ah. Landkreis. Die AOK im Landkreis Harburg ist im vergangenen Jahr um 3.768 Neukunden gewachsen. Regionaldirektor Ulrich Bornmüller hat die aktuellen Zahlen vorgelegt: „Bei uns stehen alle Ampeln auf grün. Inzwischen betreuen wir als Marktführer in der Region Nordostheide an den Standorten Buchholz, Lüchow, Lüneburg und Winsen mit insgesamt 169.624 Versicherten fast jeden dritten Einwohner.“ Bornmüller ist sich sicher, dass dieser Trend im laufenden Jahr anhalten wird, denn ein weiterer...

  • Buchholz
  • 18.02.18
Service
Freuen sich auf das Schulranzenfest (v.li.): Gabi Leutloff (Taschen Träumerei), Jacqueline Meyer, Karen Meins (beide Optiker Meins), Annett Bormann (Studienkreis), Katja Grawert (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Stefan Widerstein (Papierhaus), Jens Althans (AOK) und Kerstin Witte (Kuhn+Witte)
5 Bilder

Ranzenfest im Buchholzer Autohaus Kuhn+Witte - Experten geben Tipps

ah. Buchholz. Am Samstag, 10. Februar ist es wieder soweit: Auf dem Schulranzenfest beim Autohaus Kuhn+Witte Buchholz dreht sich zwischen 10 bis 15.30 Uhr wieder alles um den Schulbeginn und die Auswahl des richtigen Schulranzens. „Der Zuspruch und die vielen Besucher der letzten Jahre haben uns gezeigt, dass ein großer Beratungsbedarf in Sachen Schulranzen besteht“ erzählt Organisator Jens Althans von der AOK. Im Vordergrund der Veranstaltung steht die ausführliche und individuelle Beratung...

  • Buchholz
  • 06.02.18
Panorama
Salim und seine Schwester Amalia ließen sich von Jens Althans von der AOK in Sachen Schulranzen beraten
3 Bilder

AOK-Ranzenfest: Zahlreiche Modelle zum Ausprobieren

bs. Winsen. Zum bereits 7. Mal hatte am vergangenen Wochenende die AOK zum großen Schulranzenfest ins Winsener Toyota-Autohaus Böger geladen. Hierbei informierten sich auch in diesem Jahr wieder rund 400 Besucher bei den AOK-Fachkräften, die speziell zum Thema Ergonomie und Prävention ausgebildet sind, über den richtigen Sitz und notwendigen Komfort des Ranzens. Zahlreiche Modelle aller großen Hersteller konnten ausprobiert und direkt angepasst werden. "Die AOK berät komplett neutral,...

  • Winsen
  • 04.02.18
Wirtschaft
AOK-Mitarbeiter Michael Bahrs (re.) mit den beiden Gewinnern Kai Tatuszka (li.) und Thorsten Philipp aus Buchholz

AOK-Gewinner schauten Bundesliga-Spiel

Die AOK veranstaltete ein überregionales Fußball-Gewinnspiel. Die Gewinner durften als VIP-Gäste das Bundesliga-Spiel Hannover gegen HSV anschauen. Auch wenn das Ergebnis aus Sicht der HSV-Fans nicht so glücklich war - Hannover gewann mit 2:0 - hatten die beiden Gewinner Kai Tatuszka und Thorsten Philipp (beide aus Buchholz) viel Spaß. Sie genossen die Betreuung durch den AOK-Mitarbeiter Michael Bahrs und die Atmopshäre im Stadion. "Wir freuen uns über die große Resonanz, die wir auf unser...

  • Buchholz
  • 10.10.17
Wirtschaft

Gewinner freuten sich

Nun war es soweit: Die Aktionskarten des Schulranzenfestes im Winsener Autohaus Böger waren ausgewertet und die Gewinner standen fest. Es galt, auf der Veranstaltung Kuscheltiere im und auf einem Toyota zu schätzen. Rund 250 Besucher versuchten ihr Glück und gaben eine ausgefüllte Aktionskarte am AOK-Stand ab. Zu gewinnen gab es eine Familienkarte für den Heidepark Soltau. Das Besondere an diesem Preis ist, dass die Familie für das ganze Wochenende, an dem es in den Heidepark geht, ein...

  • Winsen
  • 11.04.17
Panorama
Impressionen: Schulranzenfest beim Autohaus Böger
6 Bilder

Schulranzenfest beim Winsener Autohaus Böger: "Nicht nur das Gewicht ist entscheidend"

bs. Winsen. Dass Schulranzen nicht gleich Schulranzen ist, darüber haben sich am vergangenen Samstag hunderte Eltern beim großen AOK-Schulranzenfest im Winsenser Toyota-Autohaus Böger informiert. Professionelle Beratung durch unabhängige Fachkräfte der AOK, die speziell zum Thema Ergonomie und und Prävention ausgebildetet sind, standen auch in diesem Jahr kostenlos zur Verfügung. Rund 15 verschiedene Modelle aller großen Hersteller, warteten dabei in zahlreichen Ausführungen und Farben...

  • Winsen
  • 05.02.17
Service
Ulrich Bornmüller, AOK-Regionaldirektor

3.300 Neukunden für die AOK im Landkreis Harburg

Mit einem unveränderten Beitragssatz von 15,4 Prozent (inklusive 0,8 Prozent Zusatzbeitrag) und einem erweiterten Mehrleistungs-Angebot startet die AOK in das neue Jahr. „Unser Beitragssatz bleibt das dritte Jahr in Folge unterhalb des bundesweiten Durchschnitts“, teilt AOK-Regionaldirektor Ulrich Bornmüller mit. Dies mache sich bei den Versichertenzahlen bemerkbar: „3.300 neue Kunden im Landkreis Harburg haben sich 2016 für unseren Service entschieden.“ Landesweit ist die AOK im...

  • Buchholz
  • 20.01.17
Panorama
Nicht nur als Deichgraf ein Macher und Kümmerer: Horst Wartner

Deichgraf mit Trillerpfeiffe

Horst Wartner (75) verlässt politische Bühne / Ehrenbürgermeister-Würde in Kranenburg / HSV zum Ausgleich tp. Kranenburg. Tagsüber ein Beruf in verantwortlicher Stellung, lange Ratssitzungen am Abend, danach zu Hause Schreibtischarbeit bis in die Nacht: Fleiß prägte die vergangenen Jahrzehnte im Leben von Horst Wartner (75) aus Kranenburg. Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und weiteren Posten, wie Deichgraf, tritt der engagierte Witwer nun aus dem politischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.11.16
Service

AOK übergab Preise

Jetzt war es endlich soweit. Die Gewinner der AOK-Aktion auf dem Stadtfest Buchholz erhielten Ihre Preise. Auf dem Stadtfest galt es, Holzgrillzangen in einer 1,60 Meter hohen Plexiglas-Säule zu schätzen. Knapp 1.200 Besucher des Stadtfestes nahmen am Gewinnspiel am AOK-Stand teil. Die richtige Lösung: 121 Grillzangen. Larissa Meluccio (2. von rechts) freute sich über einen 100 Euro Einkaufsgutschein für die Buchholz Galerie, Michael Dill (rechts) nahm das original "Barrel-Q"-Grillfass, das...

  • Buchholz
  • 11.10.16
Sport

Laufstarkes Gymnasium

Zweiter Platz für Schüler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) beim AOK-Laufabzeichen-Wettbewerb ig. Stade. Gesucht und gefunden wurden in Niedersachsen die laufstärksten Schulen: Besonders laufstark erwiesen sich die Pennäler der 5. und 6. Klassen der VLG Stade. Sie erreichten beim landesweiten Laufabzeichen-Wettkampf, organisiert von der AOK, in ihrer Wertungsklasse Platz zwei. Und wurden mit einem 200-Euro-Warengutschein - überreicht von AOK-Mitarbeiter Klaus Wick - für Sportgeräte belohnt....

  • Stade
  • 20.09.16
Sport
Laufen für das begehrte Abzeichen

Laufen macht Spaß

VLG Stade beim Laufwettbewerb auf Platz zwei ig. Stade. Beim AOK-Laufabzeichenwettbewerb belegte das Vincent-Lübeck-Gymnasium aus Stade in der Kategorie der Klassen 5 und 8 den zweiten Platz. Bei den 7. und 8. Klassen wurde es Rang fünf. Die Siegerehrung findet am Montag, 5. September, um 10 Uhr in der Aula des Vincent-Lübeck-Gymnasiums Stade statt. Der Erfolg ist hoch einzustufen: Die Schule nahm erstmalig an diesem Wettbewerb teil. Gesucht wurden beim Laufwettbewerb die laufstärksten...

  • Stade
  • 26.08.16
Panorama
"Henriettas Reise ins Weltall": Das AOK-Kindertheater gastierte jetzt erstmals in Winsen
4 Bilder

AOK-Kindertheater: Rund 1.000 kleine Besucher verfolgten "Henriettas Reise ins Weltall"

bs. Winsen. Erstmals gastierte jetzt das AOK-Kindertheater mit dem Theaterstück „Henriettas Reise ins Weltall“ in Winsen. In zwei Aufführungen konnten dabei in der örtlichen Stadthalle rund 1.000 kleine Besucher im Kindergarten- und Grundschulalter, Henriettas Reise mit einer Rakete zu fremden Planeten miterleben. Genervt von den ständigen Regeln und Vorschriften, der das junge Mädchen auf der Erde im Familien- und Schulalltag zu folgen hat, freut sich Henrietta zunächste sehr, als der...

  • Winsen
  • 03.06.16
Service

Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

(as). Schon auf dem Weg zur Arbeit die Lebensgeister wecken und die Gesundheit stärken? Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, hält sich ganz nebenbei fit. Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die am 1. Mai beginnt und am 31. August endet, will das jetzt fördern. Mitmachen kann man allein oder im Team mit bis zu vier Kollegen. Im Aktionszeitraum müssen die Teilnehmer an mindestens 20 Tagen mit dem zur Arbeit radeln. Egal, ob direkt von Zuhause oder als Pendler in Verbindung mit dem Bus oder...

  • Buchholz
  • 15.04.16
Wirtschaft
Azubis geben Einblick in den Beruf Bankkaufmann/Bankkauffrau (v. li.): Lukas Hadeler, Marvin Spors und Vivian Tünge
3 Bilder

Nacht der Ausbildung in Stade

17 Unternehmen öffnen die Türen für Berufsstarter / Ausbilder und Lehrlinge geben Einblick vor Ort tp. Stade. Welcher Beruf passt zu mir? Dieser entscheidenden Frage können junge Leute am Donnerstag, 18. Juni, von 14.30 bis 21 Uhr Uhr bei der dritten „Stader Nacht der Ausbildung“ nachgehen. Insgesamt 17 Ausbildungsbetriebe in Stade öffnen ihre Türen für Besucher. Schüler, die jetzt die Weichen für ihre Berufslaufbahn stellen wollen, können direkt vor Ort mit Lehrlingen und Ausbildern...

  • Stade
  • 16.06.15
Panorama
Das Stadtfest war zwar gut besucht, trotzdem kamen weniger Gäste als in den Vorjahren
6 Bilder

Die tollen Tage sind vorbei

Stadtfest Winsen: Es gibt aber auch viel Kritik thl. Winsen. Die tollen Tage sind vorbei! Fünf Tage lang hat Winsen sein Stadtfest gefeiert. Die Meinungen über das Event sind allerdings sehr geteilt. Von "völliger MIst" bis hin zu "sehr gut" gehen die Beurteilungen. Fakt ist allerdings: Es kamen deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren. Und: Für viele Besucher ist die Budenstadt auf der Meile zumindest subjektiv geschrumpft. "Wir sind das erste Mal auf dem Stadtfest dabei. Und uns hat...

  • Winsen
  • 17.05.15
Wirtschaft
Jürgen Wohlberg und seine Ehefrau Rita empfinden die Preispolitik ihrer Krankengasse bei Patienten-Fahrten als ungerecht
2 Bilder

"Für läppische 80 Cent setze ich mich nicht ans Steuer"

Krankenkasse gibt teurem Patienten-Taxi den Vorzug / Kein Anreiz für hilfsbereite Privat-Fahrer tp. Stade. Über eine aus ihrer Sicht "irrsinnige bürokratische Regelung" ärgert sich Rita Wohlberg (63) aus Stade. Nach ihren Angaben erstattet die Krankenkasse AOK einem Taxiunternehmen jeweils 8,90 Euro für die vier Kilometer langen Fahrten ihres schwerkranken Ehemannes Jürgen Wohlberg (67) zur ambulanten Behandlung in einer Klinik. Als Rita Wohlberg die Touren mit dem Privatwagen übernehmen will,...

  • Stade
  • 27.02.15
Panorama
Jens Althans (AOK) und Kristina Dombrowski (Sparkasse Harburg-Buxtehude) übergaben Pia Micsinai (li.) und Jule Schuhmann die Preise

"Jobtreff" war ein Gewinn für Besucher und Veranstalter

Die Informationsveranstaltung "Jobtreff" hat in diesem Jahr über 2.000 Schüler sowie deren Eltern in die Berufsbildenden Schulen (BBS) nach Buchholz gelockt. Die rund 50 Aussteller und das Organisationsteam waren sich einig, dass es wieder eine sehr erfolgreiche Veranstaltung für die Schüler war. 16 junge Leute erhielten aufgrund ihrer Gespräche und weiterer Kontakte Ausbildungsverhältnisse. Neu war in diesem Jahr die Befragung der Schüler. Die Organisatoren wollten erfahren, was aus ihrer...

  • 12.12.14
  • 1
  • 2