Kita

Beiträge zum Thema Kita

Wirtschaft
Ausgezogen: Fisch Döpkens. Was kommt jetzt?

Buxtehuder SB-Warenhaus
Was plant Marktkauf mit dem Leerstand?

Fisch Döpkens hat Marktkauf Buxtehude an der Bahnhofstraße kürzlich verlassen. Der ehemalige Shampoo-Laden steht schon länger leer. Und auch im Obergeschoss sind viele Flächen derzeit ohne Nutzung. Dort, diesen Plan gab es bereits, sollte eine Kita entstehen. Die Pläne liegen aber derzeit auf Eis. Was plant Edeka? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Der Leerstand von Fisch Döpkens sei kurzfristig entstanden, so ein Edeka-Sprecher. Die aktive Suche nach einer Nachfolgenutzung laufe. Kita statt...

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 19× gelesen
Panorama
Vor dem Gartenhäuschen: Torsten (v.li.) und Volker Junge von Firma Heitmann & Junge, Kita-Leiterin Beke Viedts, Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke und Pastor Olaf Prigge

Wunsch von Kita-Leiterin und Kindern
Spende an die Lühezwerge

sla. Bei einem Besuch der Kita Lühezwerge konnte sich Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke einen persönlichen Eindruck von der Kindertagesstätte machen. Auf Nachfrage des Bürgermeisters erwähnte Kita-Leiterin Beke Viedts, dass ein Gartenhäuschen für die Lagerung der Spielzeuge für den Außenbereich fehle, aber bei der angespannten Haushaltslage der Gemeinde wohl nicht möglich sei. Nach kurzem Gespräch des Bürgermeisters mit Pastor Prigge als Vertreter der Kirchengemeinde wurde von der Firma...

  • Lühe
  • 10.05.22
  • 13× gelesen
Service
Der Vorstand des Kindergartenvereins Hollern-Twielenfleth: Judith Siegel (v.li.), Annika Gonnermann, Florian zum Felde, Joana zum Felde und Swenja Cours

Erlös geht an Kita-Kinder
Baby- und Kinderflohmarkt In Hollern-Twielenfleth

sla. Hollern-Twielenfleth. Nach Pandemie-bedingter Pause veranstaltet der Kindergartenverein Hollern-Twielenfleth am Sonntag, 22. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr, wieder seinen traditionellen Baby- und Kleinkinder-Flohmarkt. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Aussteller und Besucher, die das bunte Treiben im und um das Gemeindehaus in Hollern-Twielenfleth, Hörne 19, begleiten. Zur Stärkung für den ausgiebigen Flohmarktbummel steht ein vielseitiges Kuchenangebot bereit. Außerdem gibt es für...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 110× gelesen
Politik
Noch sind nur wenige ukrainische Kinder in Buxtehude 
angekommen

Buxtehude: ukrainische Kinder in Kitas
Kinder auf Wartelisten nicht benachteiligt

sv. Buxtehude. Die Aufnahme ukrainischer Kinder in den Kitas stellt die meisten Träger vor ein Problem: Volle Gruppen, lange Wartelisten und Pflegekräfte, die nicht erst durch die Pandemie am Rande ihrer Belastungsgrenze arbeiten. Die Stadt Buxtehude hat sich kürzlich mit den Kita-Leitern zusammengesetzt und das Vorgehen besprochen. "Alle ukrainischen Kinder, die zum Sommer hin schulpflichtig werden, werden wir in Kita-Gruppen aufnehmen, die möglichst in der Nähe ihres Wohnortes liegen", sagt...

  • Buxtehude
  • 19.04.22
  • 55× gelesen
Politik

Mehr Kinder in kleineren Räumen erlaubt
Standards in Krippe und Kita werden gesenkt

(tk). Nicht nur Schulen stehen vor der Herausforderung, eine unbekannte Zahl von Kindern aus der Ukraine aufzunehmen. Das gilt genauso für Kitas und Krippen. Zentrales Problem dabei: In fast allen Kommunen gibt es keine freien Plätze in Kita und Krippe, häufig aber lange Wartelisten. Das Kultusministerium hat daher einen "Instrumentenkoffer" entwickelt, mit dem die Zahl der Plätze in den Einrichtungen in Niedersachsen rechnerisch um 55.000 steigen soll. Dabei werden befristet bis zum Ende des...

  • Buxtehude
  • 01.04.22
  • 1.454× gelesen
Blaulicht
Die Täter schlugen das Fenster eines Kita-Schuppens ein und entwendeten eines der rund 15 Go-Karts, das sie später schwer beschädigt auf dem Spielplatz liegen ließen
4 Bilder

ASC/Kita in Estebrügge
Unbekannte brettern mit Pkw und Go-Kart über Kunstrasen

sv. Estebrügge. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 15. auf 16. Januar, verschafften sich Unbekannte Zutritt auf den Sportplatz des Altländer Sportclubs Cranz (ASC) in Estebrügge und drehten dort einige Runden mit dem Auto auf dem Kunstrasen. Trotz der bisherigen Hinweise bittet der ASC um weitere Zeugenaussagen per E-Mail an info@asccranz-estebruegge.de. Vermutlich dieselben Täter brachen in der Nacht auch in einen Schuppen der benachbarten Kita "AN DER ESTE" ein, schlugen dabei ein Fenster...

  • Buxtehude
  • 17.01.22
  • 544× gelesen
  • 1
Panorama
Andreas Gubernatis, Einrichtungsleiter der Kita Inne Beek in Buxtehude
3 Bilder

Landkreise Stade / Harburg
Immer noch zu wenig männliche Erzieher in Kitas

(sv). Erzieher begleiten Kinder von klein auf, sind ihnen Vorbild und Vertraute zugleich und bereiten sie auf das Leben vor. So wichtig ihr Beruf auch ist, die Branche leidet seit Jahren am Fachkräftemangel - und an der katastrophal niedrigen Männerquote: 2010 waren laut dem Statistischen Bundesamt gerade einmal 3,6 Prozent der pädagogischen Fachkräfte in deutschen Kindertageseinrichtungen Männer, 2020 waren es immerhin schon 7,1 Prozent. Andreas Gubernatis ist seit rund zehn Jahren Erzieher...

  • Buxtehude
  • 14.01.22
  • 196× gelesen
Politik
Der neue Anbau kann jederzeit in Betrieb genommen werden Fotos: wd
6 Bilder

Die neue Kita in Beckdorf bietet Platz für insgesamt vier Elementar- und drei Krippengruppen

Ein traumhaft schöner Anbau für die Kita Beckdorf wartet darauf, mit Leben gefüllt zu werden. Für rund zwei Millionen Euro hat die Samtgemeinde Apensen Platz für die Einrichtung einer weiteren Elementargruppe sowie zwei Krippengruppen geschaffen. Damit könnten in der Gemeinde Beckdorf insgesamt 145 Kinder in vier Elementar- und drei Krippengruppen betreut werden. Der Bedarf ist da, die Anmeldungen liegen vor, doch wie vielerorts mangelt es an Personal. "Für jede Elementargruppe brauchen wir...

  • Buxtehude
  • 23.03.21
  • 503× gelesen
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig wird...

  • Stade
  • 24.07.18
  • 141× gelesen
Politik

Kita-Gebühren: Eltern in Jork müssen tiefer in die Tasche greifen

bc. Jork. Die Eltern in der Gemeinde Jork müssen nach dem mehrheitlichen Willen der Ratspolitik ab dem 1. Januar 2018 mehr Geld für die Kinderbetreuung bezahlen. So lautete der Beschluss in der jüngsten Sitzung, der ohne die Stimmen der CDU getroffen wurde. Hintergrund: Per Satzung ist die gemeindliche Zuschussquote auf 50 Prozent der Gesamtkosten der Kitas begrenzt. Fachbereichsleiter Uwe Köpke dazu: „Wir liegen schon bei 49 Prozent.“ Und die Kosten steigen weiter. Die CDU-Fraktion versteifte...

  • Buxtehude
  • 27.06.17
  • 174× gelesen
Politik

Sind Container-Kitas wirklich kindgerecht?

bc. Jork-Königreich. Was ist gut für unsere Kinder? Mit der Frage taten sich die Jorker Gemeinderatsmitglieder in ihrer jüngsten Sitzung extrem schwer. Kann man Kindern (und auch Erzieherinnen) eine Kindertagesstätte in Container-Bauweise zumuten? Nach einer intensiv geführten Diskussion konnte sich der Rat am Ende lediglich grundsätzlich darauf einigen, den dringend benötigten Neubau auf den Weg zu bringen, der im Ortsteil Königreich auf dem gemeindeeigenen Gelände der Grundschule entstehen...

  • Buxtehude
  • 23.06.17
  • 65× gelesen
Politik
In Buxtehude werden Kinder nicht im Hort, sondern der Offfenen Ganztagsschule betreut

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber nicht frei verfügen. Ein Beispiel aus Harsefeld macht den bürokratischen...

  • Harsefeld
  • 21.11.16
  • 832× gelesen
Politik

Investoren sollen zwei neue Kitas bauen

mi. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf baut ihre Kinderbetreuung aus: Zwei neue Kindertagesstätten mit insgesamt drei Krippen- und zwei Elementargruppen sollen entstehen. Das Besondere: Die Baumaßnahme erfolgt nicht durch die Kommune, sondern durch private Investoren, die auch die Neubaugebiete erschließen und vermarkten. Neu Wulmstorf wächst schnell: Allein durch die neuen Baugebiete „Lessingstraße“ und „Nördlich des Bahnhof“ rechnet die Verwaltung mit einem Bevölkerungszuwachs von rund...

  • Buxtehude
  • 05.07.16
  • 277× gelesen
Politik
Rund 180 Essen pro Tag: Tanja Köpke teilt in der Apenser Mensa das Mittagessen für die Krippen-, Elementar- und Hortkinder aus

Die Pauschale gilt: Gebühren für Kita-Essen werden weiterhin pauschal eingezogen

wd. Apensen. Mit elf zu neun Stimmen haben sich die Politiker im Samtgemeinde-Rat dafür entschieden, die Gebühren für das Essen in der Kita pauschal einzuziehen. Die monatlichen Gebühren liegen dann für fünf Tage bei 48 Euro für Krippenkinder, 57 Euro für Elementar- und 50 Euro für Hortkinder, bei weniger Tagen pro Woche wird der Preis reduziert. Dafür stimmten die Mitglieder der CDU und der FWG, während sich die SPD und Grünen wie auch zuvor im Beirat die Elternsprecher der Kitas für ein...

  • Buxtehude
  • 28.06.16
  • 198× gelesen
Panorama
Helene Hesse (li.) überreichte Kita-Leiterin Dorothea Knoll einen Scheck über 500 Euro
8 Bilder

Richtkranz auf der Kita: In Apensen wurde erneut ein großes Richtfest gefeiert

wd. Apensen. "Zur Zeit bringt Politik richtig Spaß", freut sich Kurt Matthies, Bürgermeister der Gemeinde Apensen (SPD) auf dem Richtfest für das neue Kindergartengebäude in Apensen an der Schulstraße. "Jede Woche ein Highlight." Denn erst in der Woche zuvor wurde auch für den Netto-Markt im Ortszentrum Richtfest gefeiert. Träger ist der ev.-lutherische Kirchenverband Buxtehude, der auch schon die evangelischen Kindertagesstätte Arche Noah in Apensen betreibt. Bis zur Fertigstellung des neuen...

  • Apensen
  • 21.06.16
  • 475× gelesen
Panorama
Der Jäger Christian Hülsen erklärte den Kindern die 
heimische Pflanzen- und Tierwelt

Lehrreiche Wanderung: Sauensieker Vorschulkinder erfuhren am Litberg viel über die heimische Natur

wd. Sauensiek. Ein Riesenspaß für die Vorschulkinder der Kita Löwenzahn in Sauensiek: Sie durften nicht nur eine Nacht in ihrem Kindergarten übernachten, sondern unternahmen als Überraschung auch eine abendliche Wanderung zum Litberg. Dort hatte Christian Hülsen, Jäger und Naturschützer vom Hegering Wiegersen, Naturlernstände aus der Pflanzen- und Tierwelt aufgebaut. Die Kinder erfuhren viel über die heimische Natur und bekamen nach der Führung ein Malbuch geschenkt. Die Erzieherinnen Petra...

  • Buxtehude
  • 07.06.16
  • 166× gelesen
Politik

Familienzentrum Neu Wulmstorf - Bauarbeiten starten

mi. Neu Wulmstorf. Bald rollen die Bagger. Wie die Gemeinde Neu Wulmstorf jetzt mitteilte, gibt es grünes Licht für den Bau des neuen Familienzentrums. Ab 17. Mai sollen die Arbeiten beginnen. Ein ambitioniertes Projekt, das die Familienfreundlichkeit in der Gemeinde weiter verbessern soll, nimmt Kontur an. Direkt neben dem alten Mehrgenerationenhaus „Courage“ entsteht auf einem Grundstück zwischen „Courage“ und Schulsee das neue Familienzentrum der Gemeinde Neu Wulmstorf. Der rund 4,5...

  • Apensen
  • 10.05.16
  • 781× gelesen
Panorama
Die Umweltclownin Ines Hansen zeigt Kindern, wie sie einen Teller jonglieren
3 Bilder

Kleine Energieexperten: Umweltclownin in der Kita: Sauensieker Kinder sagen Energiefressern den Kampf an

wd. Sauensiek. Ein verzauberter Stein wird ab sofort ein Dutzend Kinder der Kindertagesstätte Löwenzahn in Sauensiek daran erinnern, ans Energiesparen zu denken. Den begehrten Erinnerungsstein überreichte Umweltclowin Ines Hansen, nachdem sie die Kinder in einem einstündigen "Lehrgang" zu kleinen Energie-Experten ausgebildetet hatte. Die Clownin, Energie-Fachfrau und Pädagogin besucht Kindergärten und Schulen im Auftrag der Firma SH Netz, mit der die Gemeinde Sauensiek zusammen arbeitet. Um den...

  • Apensen
  • 03.05.16
  • 137× gelesen
Wirtschaft
Die Kinder der Kita Beckdorf freuen sich riesig über ihre besondere Gartenbank

Firma Toom spendiert Kita Beckdorf eine tolle Gartenbank

Eine Gartenbank als Spielküche - mit diesem kreativen Geschenk hat der Baumarkt Toom in Buxtehude am Ostmoorweg den Kindern der Kindertagesstätte in Beckdorf eine Riesenfreude gemacht. "Die Bank ist bei den Kindern äußerst beliebt und wir bedanken uns herzlich bei Marktleiter Thies Jost und seinem Team", sagt Kita-Leiterin Renate Tschritter. Auch die dekorativen Pflanzkübel im Eingangsbereich hat Firma Toom der Kita zu einem Sonderpreis überlassen.

  • Apensen
  • 02.06.15
  • 687× gelesen
Panorama
Alexandra Hamann, vom Streik betroffene Mutter, unterstützt die Forderungen der Erzieher
3 Bilder

Kita-Demonstration in Apensen: Eltern zeigen Verständis für Erzieher

Es fällt uns nicht leicht, Eltern und Kinder im Stich zu lassen", sagt Andreas Glitza, streikender Erzieher in der Kindertagesstätte "Die Freunde" in Apensen. Dennoch sehe er keinen anderen Weg als den Streik, um die Forderung der Erzieher nach einer leistungsgerechten Bezahlung durchzusetzen. Gemeinsam mit gewerkschaftlich organisierten Kollegen aus der Apenser Kita sowie aus Stade informierte Glitza Eltern und Kollegen in Form einer Kundgebung über die Hintergründe des Streiks und darüber,...

  • Buxtehude
  • 15.05.15
  • 945× gelesen
Panorama
Offiziell hat jetzt jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung. Aber können die Kommunen dieses Versprechen auch halten?

Haben Sie einen Krippenplatz für ihr Kind?

Ab dem 1. August 2013 haben auch ein- und zweijährige Jungen und Mädchen einen Rechtsanspruch auf Betreuung / So ist die Situation im Landkreis. (bim/ce/kb/mi/mum). Ab 1. August hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung - in einer Krippe, beziehungsweise Tagesstätte oder bei einer Tagesmutter. So wurde es 2008 per Gesetz beschlossen. Aber trotz aller Anstrengungen zeichnet sich ab, dass in vielen Städten nicht ausreichend Plätze zur Verfügung stehen...

  • Jesteburg
  • 30.07.13
  • 774× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.