Beiträge zum Thema Artenvielfalt

Service

Unterschriftenaktion für Artenvielfalt

(os). Die Unterschriftensammlung für das Volksbegehren "Artenvielfalt.Jetzt!" hat begonnen. Die Initiatoren von NABU und den Grünen setzen sich dafür ein, dass der Artenschutz in Niedersachsen verbessert wird. Die Hälfte der 11.000 Tier- und Pflanzenarten sei bedroht, zudem 62 Prozent der Wildbienenarten gefährdet und Millionen Brutvögel verschwunden. Die Unterschriftenbögen gibt es in Kürze bei den örtlichen NABU-Gruppen in den Geschäftsstellen der Grünen. Sie können auch unter Tel....

  • Buchholz
  • 13.06.20
  • 85× gelesen
Panorama
Mit dem Bild dieser Plattbauchlibelle gewann Volker Hesse den Fotowettbewerb
3 Bilder

Libellenbild gewinnt den Fotowettbewerb gegen das Insektensterben

lt. Horneburg. Gegen das Insektensterben und für mehr Artenvielfalt fanden in diesem Jahr im Flecken Horneburg unter dem Motto "Horneburg blüht auf" zahlreiche Aktionen statt. Höhepunkt war kürzlich die Kür der Gewinner des großen Fotowettbewerbs. "Die Resonanz war super, es sind noch bis kurz vor Schluss tolle Bilder von Insekten und blühenden Pflanzen eingegangen", berichtet Organisatorin Vanessa Heider. Die Qual der Wahl hatten am Ende die Bürger, die im Rahmen einer Ausstellung der 30...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 251× gelesen
Politik
Öko-Aktivistin Maike Necke (SPD) will in ihrem Heimatdorf Himmelpforten Brachflächen bepflanzen. Sie sucht fleißige Helfer   Fotos: tp

Projekt "Eh da": Artenvielfalt ist das Ziel

Projekt "Eh da" in Himmelpforten: Fast vergessene Pflanzen sollen im Geest-Ort eine neue Heimat finden tp. Himmelpforten. Karge, sandige Seitenstreifen an Fahrbahn- und Gehwegrändern - das muss nicht sein: Die neue SPD-Ratsfrau im Gemeinderat Himmelpforten, Maike Necke (48), hat eine tolle Idee zur Nutzung der im Christkinddorf reichlich vorhandenen Brachflächen: "Mein Ziel ist die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen und Insekten." Dazu will sie nun mit Mitstreitern das Pflanzprogramm " Eh...

  • Stade
  • 27.03.18
  • 683× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.