Aschhorner Moor

Beiträge zum Thema Aschhorner Moor

Panorama
Biologe Georg Ramm 
kümmerte sich um den 
verletzten Habicht

Belohnung ausgesetzt
Angeschossener Habicht: NABU Stade unterstützt Täterergreifung

bo. Drochtersen. Der NABU Stade setzt eine Belohnung von 1.000 Euro für die Ergreifung des Täters aus, der den Habicht im Aschhorner Moor angeschossen hat. Das zwei Jahre junge Greifvogel-Weibchen ist mit Schrotkugeln im Bein und im Flügel gefunden worden und musste aufgrund der schweren Verletzungen eingeschläfert werden (das WOCHENBLATT berichtete). Habichte gehören zu den streng geschützten Tierarten. Wer Greifvogel fängt, verletzt oder tötet, verstößt gegen das Bundesnaturschutz- und das...

  • Drochtersen
  • 19.06.20
  • 218× gelesen
Panorama
Behutsam birgt Georg Ramm den verletzten Vogel
3 Bilder

Strafanzeige gestellt
Habicht in Kehdingen mit Schrotkugeln durchsiebt

ig. Drochtersen. „Wer schießt auf einen Habicht, der doch eigentlich geschützt werden muss?",  schimpft Georg Ramm. "Das ist eine Straftat!" Der Biologe aus Nordkehdingen ist außer sich: In einem Graben fanden Mitarbeiter des Aschhorner Euflor-Torfwerkes einen Habicht. „Fluguntauglich“, so Ramm, der den verletzten Greifvogel zur Erstversorgung in die Greifvogelstation von Uwe Hintelmann nach Hamelwörden brachte, dann zu einem Stader Tierarzt nach Stade transportierte. Dem zwei Jahre alten...

  • Drochtersen
  • 13.06.20
  • 510× gelesen
Service

NABU-Exkursion
Zur Dämmerung ins Aschhorner Moor

bo. Drochtersen. Das "Nachtquartier Moor" lernen naturkundlich Interessierte bei einer Wanderung im Aschhorner Moor bei Drochtersen kennen. Georg Ramm und Bernd Unglaub vom NABU Stade führen Besucher in der Abenddämmerung durch das Moor. Sie erleben, wie Kraniche, Grau- und Blässgänse eintreffen und laut rufend einen Schlafplatz in den flachen Gewässern der Vernässungsflächen suchen. Sa., 26.10.; Treffpunkt um 17 Uhr auf dem Parkplatz der Euflor-Humuswerke in Drochtersen, Aschhorn 11. 

  • Drochtersen
  • 22.10.19
  • 30× gelesen
Service
Die "Moorkieker"-Bahn fährt in dieser Saison ein letztes Mal in das Aschhorner Moor bei Drochtersen

Naturerlebnis im Aschhorner Moor
Letzte Fahrt mit der "Moorkieker"-Bahn

bo. Drochtersen. Für die "Moorkieker"-Bahn geht die Saison zu Ende. Für die letzte Tour am Sonntag ins Aschhorner Moor können sich Kurzentschlossene die letzten Tickets sichern. Die Naturerlebnis-Bahn passiert auf ihrem dreistündigen Weg durch das 40 Quadratkilometer große Moor die unterschiedlichen Stadien der Landschaftsentwicklung. Experten berichten unterwegs über Flora und Fauna. Zwischen Torfmoosen und Wollgras können Kraniche und Brachvögel entdeckt werden. Veranstalter sind der Verein...

  • Drochtersen
  • 15.10.19
  • 331× gelesen
Service

NABU-Exkursion
Das Aschhorner Moor im Herbst

bo. Drochtersen-Aschhorn. Den "Herbst im Aschhorner Moor" erleben Besucher bei der naturkundlichen Wanderung des NABU-Kreisverbandes Stade. Georg Ramm und Bernd Unglaub vom NABU Stade erläutern, wie sich Tiere und Pflanzen auf den Winter vorbereiten. Sonnentau, Libellen und Schmetterlinge verabschieden sich zur Winterruhe und die "Wintergäste" treffen ein. Die Exkursion dauert rund drei Stunden. Sa., 05.10., um 14 Uhr; Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Parkplatz Euflor Torfwerk, Aschhorner Moor, in...

  • Drochtersen
  • 27.09.19
  • 27× gelesen
Service

NABU-Exkursion
Das Aschhorner Moor am Abend

bo. Drochtersen-Aschhorn. Zu einer naturkundlichen Abendwanderung im Aschhorner Moor lädt der NABU-Kreisverband Stade ein. Teilnehmer erleben, wie sich die Natur im Sommer auf die Ruhe der Nacht vorbereitet. Die Tour dauert etwa zweieinhalb Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen, der NABU stellt Ferngläser zur Verfügung. Die Leitung hat Georg Ramm. So., 28.07., Treffpunkt um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Euflor-Humuswerke in Drochtersen, Aschhorn 11b. 

  • Drochtersen
  • 26.07.19
  • 33× gelesen
Service
Kraniche im Aschhorner Moor

Exkursion mit dem Nabu
Am Morgen ins Aschhorner Moor

bo. Drochtersen-Aschhorn. Auf eine Wanderung durch das Vernässungsgebiet im Aschhorner Moor nimmt der Nabu-Kreisverband Stade naturkundlich interessierte Frühaufsteher mit. Unter der Leitung von Georg Ramm können Teilnehmer am frühen Morgen viele Vogelarten beobachten, die sich über Nacht in dem Gelände aufhalten, u. a. Kraniche (Foto), Kanada- und Graugänse, Enten, Laubsänger, Rohrammern. Außerdem ist das blühende Wollgras zu bewundern. So., 12.05.2019, um 6 Uhr; Treffpunkt auf dem Parkplatz...

  • Drochtersen
  • 07.05.19
  • 130× gelesen
Panorama
Auf geht's: Fahrt mit dem Moorkieker
2 Bilder

Mit der Bahn durchs Aschhorner Moor

Ausflug des Sozialverbands VdK Mulsum  / Modell zur Torfentstehung tp. Mulsum. Ins Aschhorner Moor bei Drochtersen führte kürzlich die Halbtagestour des  Sozialverbands VdK, Ortsverband Mulsum. Dort unternahmen die Teilnehmer eine Fahrt mit der Moorkieker-Bahn. Der Biologe Bodo Koppe erklärte unter anderem die Entstehung von den verschiedenen Torfsorten. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Erklärung anhand eines Modells. Nach der zweistündigen Tour ging es weiter auf die Elbinsel...

  • Fredenbeck
  • 08.09.17
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.