Krautsand

Beiträge zum Thema Krautsand

Panorama
18 Bilder

Drachenfest Krautsand
Helle Sonne und viel Wind am Elbstrand

Viertes Drachenfest auf der Elbinsel Krautsand lockte Tausende von Besuchern an ig. Krautsand. Wind ja, Regen nein – das war der Wetterwunsch für das vierte Drachenfest auf Krautsand. Und er ging am vergangenen Wochenende in Erfüllung. Der Himmel über der Elbinsel leuchtete in schillernden Farben: Bei bestem Drachenwetter und unter dem Motto "Wir machen den Himmel bunt" lud Chef-Organisator Dirk Ludewig mit vielen Helfern zu diesem besonderen Event ein. Tausende Besucher zeigten sich begeistert...

  • Drochtersen
  • 09.10.19
Panorama
8 Bilder

Drachenfest Krautsand
Luftspektakel der besonderen Art

Viertes Drachenfest auf der Elbinsel Krautsand lockt mit bunten Luftschiffen und Mitmachprogramm ig. Drochtersen/Krautsand. Der Himmel über der Elbinsel in schillernden Farben: Das soll wieder am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, auf Krautsand Realität werden. Unter dem Motto "Wir machen den Himmel bunt" laden Chef-Organisator Dirk Ludewig und viele Helfer – mit Unterstützung durch das Elbstrand Resort Krautsand, der Gemeinde Drochtersen und Sponsoren - zum vierten Drachenfest ein....

  • Drochtersen
  • 03.10.19
Sport
Start zum Insellauf

Insellauf auf Krautsand

ig. Krautsand. Die LG Kehdingen ist Ausrichter des traditionellen Insellaufs auf Krautsand am Donnerstag, 3. Oktober. Der erste Startschuss fällt um 9.30 Uhr für den 2.222-Meter-Lauf über den Campingplatz. Um 10 Uhr starten die Läufer über die Strecke von 5.555 Metern. Die gleiche Strecke können ab 10.10 Uhr Walker und Nordic Walker absolvieren. Der Hauptlauf über 11.111 Meter beginnt um 10.30 Uhr am Außendeich beim Wohnmobilplatz. Anmeldung bis Montag, 30. September, bei Reinhild Müller, (...

  • Drochtersen
  • 24.09.19
Panorama
Der Küstendrive wird immer beliebter
3 Bilder

Küstendrive mit Teilnehmerrekord

"Käfertreffen" mit mehr als 600 Fahrzeugen ig. Krautsand. Fans luftgekühlter VW-Schätzchen kamen am vergangenen Wochenende beim neunten "Küstendrive" auf der Elbinsel Krautsand voll auf ihre Kosten. Von Freitag bis Sonntag trafen sich wieder die Liebhaber von VW-Käfer und Co. direkt am Elbstrand, um drei Tage "Benzingespräche" zu führen und zu feiern. Das traditionelle Treffen sorgte für einen Teilnehmerrekord: Mehr als 500 Besitzer luftgekühlter VW-Käfer steuerten die Insel - teilweise von...

  • Drochtersen
  • 30.07.19
Panorama
Jede Menge Schutt abgeräumt: Silke van Lier zeigt stolz auf das Ergebnis ihrer ersten Sprengung  Fotos: privat/jd
3 Bilder

Harter Job in der Wildnis: Als Frau im kanadischen Bergbau

(jd). Frauen in Ingenieurberufen sind heute fast eine Selbstverständlichkeit. Die Behauptung, dass das weibliche Geschlecht nichts mit Technik am Hut hat, ist längst widerlegt - nicht zuletzt durch Frauen wie Silke van Lier. Die gebürtige Krautsanderin ist als Ingenieurin bei der DB Netz im Fahrbahnbau tätig. Eine Aufgabe, die täglich neue Herausforderungen mit sich bringt, aber eher unspektakulär im Vergleich zu den Jobs ist, die Silke van Lier zuvor ausgeübt hat. Sie war im Bergbau...

  • Nordkehdingen
  • 27.01.19
Panorama
Udo Patschkowski am Elbstrand   Foto: sb
5 Bilder

"Ich lebe meinen Traum"

Der Musiker Udo Patschkowski holte die Samba nach Krautsand sb. Krautsand. Sein erstes Instrument, eine Blockflöte, missbrauchte er als Drumstick und trommelte damit auf Sofa, Sessel und Tisch, bis sie zerbrach. Heute ist Udo Patschkowski (59) nicht nur in seiner Heimat Kehdingen, sondern im gesamten Elbe-Weser-Dreieck als Musiker und Musiklehrer bekannt. Aufgewachsen in Wischhafen, lebt er heute direkt am Elbdeich auf Krautsand - dort, wo andere Leute Urlaub machen. "Ich liebe die...

  • Stade
  • 08.11.18
Panorama
Proben im Dorfgemeinschaftshaus: die "Island Monkeys" mit (vorne v. li.) Heiko, Thomas und Daniel sowie (hi. v. li.) Joost, Uwe und Hannes
2 Bilder

Die Höllenglocken bleiben stumm

In der Kirche auf Krautsand sind die Affen los! / "Island Monkeys" unplugged am Reformationstagtp. Krautsand. "Wenn's doch lauter wird oder mal ein schiefer Ton aus den Boxen dringt, bewerft uns bitte nicht mit faulen Bananen!" Die sechs Rocker der Band "Island Monkeys" (Insel-Affen) nehmen Rücksicht auf das durchmischte Publikum und haben ihr Programm für das große Konzert am Reformationstag, Mittwoch, 31. Oktober, 19.30 Uhr, in der Kirche auf ihrer Heimat-Insel Krautsand mit Bedacht...

  • Stade
  • 26.10.18
Panorama
Die zahme Krähe auf der Schulter des Tierfreundes Klaus-Dieter Mayer
5 Bilder

"Friedhelm, wo steckst du?": Tierfreund von der Insel Krautsand vermisst zahmen Rabenvogel

Zutrauliche Krähe verzweifelt gesucht / Weißer Kabelbinder am Fuß tp. Krautsand. Die Pfiffe, auf die die zahme Krähe "Friedhelm" sonst verlässlich mit einem Landeanflug auf die Schulter seines Herrchens Klaus-Dieter Mayer (58) reagierte, verhallen jetzt ungehört im Wind der Elbinsel Krautsand. Seit ein paar Tagen ist der zutrauliche Jungvogel spurlos verschunden. Tierfreund Mayer vermisst seinen gefiederten Gefährten und startet mithilfe des WOCHENBLATT eine Suchaktion: "Friedhelm, wo...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama
5 Bilder

Bunter Himmel über der Insel

ig. Krautsand. Voller bunter Drachen hing der Himmel über Krautsand am vergangenen Wochenende. Zum dritten Drachenfest waren Drachen-Fans aus ganz Deutschland angereist, um die Besucher mit ihren farbenprächtigen Kraken, Hexen, Comic-Figuren oder geometrischen Formen zu begeistern. Mehr als 5.000 Menschen – das ist Besucherrekord - sahen sich das Spektakel am Elbstrand an. Viele Besucher waren von weit her angereist. Bei den Kindern kamen nicht nur die vielen großen Flugobjekte in der Luft...

  • Drochtersen
  • 09.10.18
Panorama
6 Bilder

Drittes Drachenfest auf Krautsand

Bunte Gigangen am Himmel über der Elbinsel ig. Krautsand. Der Himmel über der Elbinsel in schillernden Farben: Das soll wieder am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, auf Krautsand Realität werden. Unter dem Motto "Wir machen den Himmel bunt" laden der Chef-Organisator Dirk Ludewig und viele Helfer zum dritten Drachenfest ein. Erwartet werden zum großen Fliegerfest mehr als 30 Drachenflieger, die aus ganz Norddeutschland anreisen und mit ihren Flugobjekten ein faszinierendes Spektakel an...

  • Drochtersen
  • 03.10.18
Service

Zwillinge rocken die Kirche auf Krautsand

"Amistad" auf der Elbinsel: ein Abend mit Alternative Pop und Folk vom Feinsten tp. Krautsand. "Amistad" - das sind die Zwillingsbrüder Jan und Josef, die in Deutschland geboren wurden, in Italien aufgewachsen sind und in den letzten fünf Jahren ein breites Publikum in Australien mit ihrer Musik begeisterten. Nun sind sie wieder zurück in Europa und stellen im Rahmen ihrer Europatour am Samstag, 29. September, 19 Uhr, ihr neues Album "Nostalgia" in der Kirche "Zum guten Hirten" auf der...

  • Stade
  • 25.09.18
Panorama

Himmelfahrt: Alle feiern "Vatertag" / Polizei musste hier und da einschreiten

(bc/tp). Früher war Christi Himmelfahrt gleichbedeutend mit dem Vatertag. Daraus wurde irgendwann ein Herrentag - ob Vater oder nicht war egal. Mittlerweile nutzen Frauen wie Männer den Tag für gemeinsame Ausflüge. Jung wie Alt ist unterwegs, ob an der Oste in Gräpel mit 1.500 Ausflüglern, am Elbstrand oder am Lühe-Anleger. Eine Gruppe Jugendlicher (Foto) aus Wischhafen zog bestens ausgestattet mit rollender Disco samt Kühlschrank nach Krautsand, wo sich am Donnerstag rund 300 junge Leute...

  • Buxtehude
  • 11.05.18
Politik
Der Strand von Krautsand

Moment Mal! Krautsand ist keine Hundeinsel

Ignoranz der Halter trotz "tierischer" Luxusverhältnisse am Strand Die einen wollen zwanglos ihre Vierbeiner Gassi führen, die anderen ohne stinkende "Tretminen" und "Urin-Seechen" das Standleben genießen. Der Konflikt zwischen Hundehaltern und den übrigen Erholungsuchenden auf der Elbinsel Krautsand ist ein Dauerproblem. Die Gemeinde hat bereits vor Jahren gegengesteuert und einen Hundestrand ausgewiesen: Wasser und Sand zum Toben für die Hunde so weit das Auge reicht. Dies ist übrigens...

  • Stade
  • 04.05.18
Wirtschaft
Der "Veermaster" ist ansprechend und sehr gemütlich eingerichtet
3 Bilder

Ein neues Ausflugsziel auf Krautsand

Auf der Elbinsel hat das Bistrorante „Veermaster“ mit Festsaal und Konferenzraum ab sofort eröffnet sb. Krautsand. Die Elbinsel Krautsand in der Gemeinde Drochtersen ist um eine Gastronomie-Attraktion reicher. Ab sofort hat das Bistrorante "Veermaster" in den ehemaligen Räumen des "Art Café" geöffnet. Betreiber ist das Elbstrand Resort, das direkt gegenüber eine Ferienanlage mit Hotel, Ferienwohnungen, Restaurant und Spa anbietet. "Der Veermaster ist eine ideale Ergänzung unseres...

  • Stade
  • 16.04.18
Panorama
Die "Catharina"

Krautsand: 500 Euro für die „Catharina“

tp. Krautsand. Beim jüngsten Hafenball auf Krautsand feierten mehr als 120 Gäste. Die Hafengemeinschaft nahm 500 Euro aus dem Gewinn der Tombola ein. Der Betrag fließt in den Unterhalt des historische Schiffs „Catharina“. Der schmucke Elb-Ewer liegt auf Krautsand im alten Hafen.

  • Stade
  • 23.01.18
Politik
Ein Schild weist den Krautsander Anleger jetzt als internationale Schiffs- und Hafensicherheitszone aus: "Übertrieben", findet Peter Paulsen
3 Bilder

Knast-Flair am Insel-Hafen auf Krautsand

"Wie eine Hochsicherheitszone": Schiffsanleger mit Stacheldrahtzaun gesperrt tp. Krautsand. "Das sieht aus wie in einer Hochsicherheitszone!": Rentner Peter Paulsen (70) war perplex, als er bei seinem jüngsten Besuch des Hafens der Elbinsel Krautsand plötzlich vor einem 2,50 Meter hohen Stahlzaun mit einem breiten Kranz aus Stacheldraht stand. Der Insel-Freund aus Himmelpforten fragt, warum die bislang offene und bei Spaziergängern, Hundehaltern, Anglern und bei Badegästen beliebte Uferzone...

  • Stade
  • 05.01.18
Panorama
Ken Schoutens aus Belgien sammelt an der Elbe Informationen für seine Doktorarbeit
4 Bilder

Belgier forscht im Land Kehdingen zum Thema Deichsicherheit und Küstenschutz

lt. Krautsand. Wer an der Elbe einem jungen Mann begegnet, der bei Wind und Wetter mit Messgeräten im Matsch hantiert, der hat es höchstwahrscheinlich mit Ken Schoutens (24) zu tun. Der Belgier forscht im Alten Land und im Land Kehdingen zum Thema Deichsicherheit und Küstenschutz. Der Absolvent der Uni Antwerpen, der lieber Gummistiefel trägt, statt am Schreibtisch zu sitzen, kommt seit zwei Jahren regelmäßig nach Krautsand, um an seiner Doktorarbeit zu feilen. Darin geht es u.a. um den...

  • Stade
  • 17.11.17
Politik
Der Kirchplatz in Balje bekommt ein Facelifting
3 Bilder

EU-Millionen für die Region Kehdingen-Oste

Geld für Dorfplatz in Balje und eine Wanderer-Remise in Oldendorf tp. Oldendorf-Himmelpforten/Kehdingen. In der Leader-Region Kehdingen-Oste tut sich was: Für gleich mehrere Projekte zur Steigerung der Lebensqualität auf den Dörfern fließen im kommenden Jahr mehrere hunderttausend Euro in den Landkreis Stade. Unter anderem hat das Amt für Landentwicklung in Bremerhaven Fördermittel für den Bau einer Remise als Wanderer-Station in Oldendorf sowie für die Gestaltung des Dorfplatzes in Balje...

  • Stade
  • 17.11.17
Sport
Großes Teilnehmerfeld beim Insellauf

Drei Läufe auf der Insel Krautsand

ig. Krautsand. Drei Läufe über 2.222, 5.555 und 11.111 Meter bieten die Organisatoren von der LG Kehdingen beim 20. Insellauf auf Krautsand am Dienstag, 3. Oktober, an. Über 5.555 Meter können die Teilnehmer auch Walken. Start der ersten Konkurrenz ist um 9.30 Uhr. Start und Ziel ist der Leuchtturm in der Ortsmitte. • Meldungen bei Reinhild Müller, E-Mail: info@lg-kehdingen.de oder unter Tel. 04143 - 5349.

  • Drochtersen
  • 26.09.17
Panorama
Auf geht's: Fahrt mit dem Moorkieker
2 Bilder

Mit der Bahn durchs Aschhorner Moor

Ausflug des Sozialverbands VdK Mulsum  / Modell zur Torfentstehung tp. Mulsum. Ins Aschhorner Moor bei Drochtersen führte kürzlich die Halbtagestour des  Sozialverbands VdK, Ortsverband Mulsum. Dort unternahmen die Teilnehmer eine Fahrt mit der Moorkieker-Bahn. Der Biologe Bodo Koppe erklärte unter anderem die Entstehung von den verschiedenen Torfsorten. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Erklärung anhand eines Modells. Nach der zweistündigen Tour ging es weiter auf die...

  • Fredenbeck
  • 08.09.17
Blaulicht
Die Motoryacht saß auf dem Steindamm fest

Skipper (70) landet auf einem Steindamm statt im Hafen

tk. Krautsand. Ein 70-jähriger Holländer hatte am Sonntagmittag seine Motoryacht gegenüber von Krautsand auf einen Leitdamm aus Steinen gesetzt. Eigentlich wollte er Glückstadt ansteuern. Weil die elf Meter lange Yacht auf den Steinen festsaß und bei ablaufendem Wasser in Schräglage geriet, kamen 80 Retter zum Einsatz. Die DLRG Stade und Buxtehude sowie die Tauchergruppe der Feuerwehr Stade brachten den Eigner, seine Frau und zwei Hunde von Bord. Danach stabilisierten sie die Yacht und zogen...

  • Buxtehude
  • 28.08.17
Panorama
Lebensretter Jan Hendrik-Brandt, Rettungsschwimmer und Bootsführer der DLRG, studiert Gefahrenabwehr
4 Bilder

Nach spektakulärer Menschenrettung: DLRG-Schwimmer Jan-Hendrik Brandt (25) aus Stade wird Profi für Gefahrenabwehr

Heldentat beflügelte tp. Drochtersen. Wer einmal einen Menschen gerettet hat, bringt dem Leben noch mehr Wertschätzung entgegen: Nachdem Jan-Hendrik Brandt (25) aus Stade ein Kind vor dem Ertrinken bewahrte, sieht er sich in seiner besonderen Berufswahl, Ingenieur für Gefahrenabwehr, bestätigt. Im Sommer 2013 hielt der gebürtige Kehdinger an der Station der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG auf Krautsand Wache und hatte den bevölkerten Strand und die Elbe gewissenhaft im Blick. Zum...

  • Stade
  • 04.08.17
Panorama
Regenschirm und Gummistiefel oder Bikini und Sonnenbrille? Vanessa (li.) und Natascha (beide 17) wissen es auch nicht. Petrus beschert den Norddeutschen Wetterkapriolen: Mal schüttet es wie aus Gießkannen, dann wieder zeigt sich die Sonne. Die hübschen Zwillinge machen das Beste aus dem Auf und Ab und planen an diesem Wochenende in jedem Fall einen Strandbesuch an der Elbe auf ihrer Heimatinsel Krautsand
3 Bilder

Regen bringt Segen

(bc/lt/tk/tp). Ist das noch normal? Eine Frage, die sich angesichts des „Sausommers“ zahlreiche Menschen in Deutschland stellen. Das WOCHENBLATT hat sich an verschiedenen Stellen im Landkreis umgehört: Welche Probleme bringt der viele Regen mit sich, wer ist vielleicht angesichts der Niederschlagsmengen Petrus sogar dankbar? Ein Überblick: • Zunächst zu den Fakten: Das Seewetteramt Hamburg bestätigt dem WOCHENBLATT für den Großraum Hamburg, dass der Juli 2017 viel zu nass ist. Das langjährige...

  • Buxtehude
  • 28.07.17
Panorama
Timo Kempe (re.) und sein Bruder Jörg
5 Bilder

Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) erlebte ein medizinisches Wunder

Horror-Unfall auf der Elbe überlebt: Jetzt stehen Freunde und Familie im Mittelpunkt tp. Drochtersen. Der Tisch für die Meisterfeier war schon gedeckt, die Getränke kaltgestellt. Doch dann kam alles anders. Im August vor zwei Jahren erlebte Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) den Horror jedes Wassersportlers. Bei einem Rennen auf der Elbe bei Drochtersen-Krautsand wurde Timo Kempe, der als Favorit galt, in einer Kurve von Bord geschleudert und von einem nachfolgenden Boot erfasst. Er erlitt...

  • Stade
  • 21.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.