Beiträge zum Thema AWO Stelle

Panorama
Freuen sich über den Abschluss der Bauarbeiten (v. li.): Wilfried Wulfekammer, Doris Staake 
und Uwe Gundlach auf der Rollstuhlrampe vor dem Haus  Fotos: thl
2 Bilder

"Umbau war überfällig"

Seniorenzentrum wird nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür offiziell wiedereröffnet thl. Stelle. Mit einem Tag der offenen Tür und einem Sektempfang wird am kommenden Freitag, 25. Januar, von 14 bis 17 Uhr die Wiedereröffnung nach Umbau des Familien- und Seniorenzentrums an der Harburger Straße 38 gefeiert. Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. "Der Umbau war schon lange im Gespräch und notwendig", sagt Doris Staake, Vorsitzende des Vereins Senioren miteinander, der...

  • Winsen
  • 22.01.19
Panorama
Neue Namensgeberin der Kindergartenstätte Anny Neumann in Stelle: Klaus-Peter Dehde dankte Anny Neumann für ihr Engagement
4 Bilder

AWO-Kindertagesstätte Stelle wird nach Initiativ-Gründerin Anny Neumann benannt

Feierstimmung herrschte vergangenes Wochenende bei der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt in der Stettiner Straße in Stelle: Hier wurde mit einem großen Fest auf 45 Jahre Geschichte zurückgeblickt. Besonderer Höhepunkt: Anny Neumann, die Gründerin der Initiative "Kinderland Stelle", auf die die Idee und die Entstehung zur ersten Tagesstätte im Landkreis Harburg im Jahr 1969 zurück gehen, wird fortan Namensgeberin der Einrichtung sein. "Dass sich der Träger AWO dafür entschieden hat, ist...

  • Winsen
  • 28.09.14
Panorama
Ingrid Kock (li.) und Renate Jenzen

Auszeichnungen bei der Steller AWO

thl. Stelle. Ingrid Kock und Renate Jenzen wurden jetzt vom Steller AWO-Ortsverband ausgezeichnet. Kock ist seit 30 Jahren Mitglied, Jenzen hat viele besondere Dienste für die AWO geleistet.

  • Stelle
  • 10.06.14
Panorama

AWO lädt ein zum Sommer-Grill-Fest

ce. Stelle. Zum traditionellen Sommer-Grill-Fest lädt der AWO-Ortsverband Stelle alle Mitglieder am Samstag, 27. Juli, ab 12.30 Uhr ins Seniorenzentrum an der Harburger Straße in Stelle ein. Gäste sind herzlich willkommen. Wer möchte, darf gerne Freunde und Bekannte mitbringen. Für die Gaumenfreuden wird von den Mitgliedern ein Spendenbeitrag von 7 Euro erbeten. - Anm. und Infos unter Tel. 04174 - 3426 bei Paula Hocke.

  • Stelle
  • 16.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.