Bündnis für Familie

Beiträge zum Thema Bündnis für Familie

Politik
"Wann können wir hier endlich wieder richtig spielen?", fragen Felix(v. li.), Mads, Frederik und
Clarissa
2 Bilder

Wieso dauert das so lange? Spielplatz in Emsen, Freizeitanlage in Ehestorf: Beide Projekte verzögern sich
"Gebt uns unseren Spielplatz zurück!"

as. Ehestorf. Traurig stehen Felix (12), Mads (7), Clarissa (7) und ihr Bruder Frederik (5) auf der Grünfläche am Vierberg in Emsen. Wippe, Turnreck, Barren und Rasen - das ist derzeit ihr Spielplatz. Im vergangenen Jahr wurden Drainagerohre unter dem Spielplatz verlegt und die Spielgeräte entfernt - seither herrscht hier Leere. "Es ist nicht schön, dass uns alle Sachen weggenommen wurden", sagt Mads. "Wir hatten hier früher eine Schaukel, ein Fußballtor, ein Haus und eine Rutsche - das war...

  • Rosengarten
  • 01.10.19
Panorama
Sie wollen die Rosengartener bewegen: Andrea Peters (re., Sportprojekt Rosengarten) und Alina Kibbel (Bündnis für Familie) organisieren die Familiensportwochen

Familiensportwochen vom 16. bis zum 29. September / Rosengarten-Sportfest am 29. September
Gemeinsam in Bewegung

as. Nenndorf. Gemeinsam aktiv sein wird jetzt belohnt: In der Gemeinde Rosengarten finden von Montag, 16. September, bis Sonntag, 29. September, wieder die „Familiensportwochen“ statt. Zwei Wochen lang können Familien in einem „Familien-Sport-Pass“ ihre sportlichen Aktivitäten festhalten. Egal ob joggen, Handball, Radfahren oder turnen, wandern oder einfach mal zu Fuß zur Schule gehen - es geht darum, sich zu bewegen. Die Familiensportwochen sollen nicht nur Sportbegeisterten, sondern...

  • Rosengarten
  • 10.09.19
Panorama
Eine kinderwagenfreundliche Familientour wird in Klecken angeboten

Oh wie schön ist Rosengarten

Sternwanderung mit Imbiss und Klönschnack (as). "Rosengarten wandert" heißt es wieder am Samstag, 6. April. Bei einer zweistündigen Sternwanderung durch Wald und Flur erkunden die Rosengartener mit ortskundigen Wanderführern die schönsten Ecken ihrer Heimat. Alle Touren enden am Feuerwehrgerätehaus (Poststraße) in Klecken. Dort können sich die Wanderer mit einem Imbiss stärken und über das Erlebte austauschen. Der Rückweg erfolgt über Fahrgemeinschaften, den ÖPNV oder zu Fuß. Auch ein VW-Bus...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
Politik
Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, ist froh, dass eine neue Fläche für die Freizeitanlage gefunden wurde: "Mit Parcours, Basketball und Tischtennis stellt die Anlage die perfekte Ergänzung zum Bolzplatz in Ehestorf dar."

"Die perfekte Ergänzung"

Die neue Freizeitanlage für die Norddörfer kommt nach Ehestorf, das hat der Sozialausschuss beschlossen as. Nenndorf. Die neue Freizeitanlage für die Norddörfer (Ehestorf-Alvesen, Sottorf, Vahrendorf) kommt nach Ehestorf, das hat der Sozialausschuss der Gemeinde Rosengarten in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Die ursprünglich vorgesehene Fläche neben dem Vahrendorfer Sportplatz schied wegen belasteter Bodenproben aus (das WOCHENBLATT berichtete). Auf der Suche nach alternativen...

  • Rosengarten
  • 25.09.18
Panorama
Die Integrationsbegleiter suchen Verstärkung
2 Bilder

Hilfe für neue Nachbarn in Rosengarten

Die Flüchtlingshelfer stellen sich vor: Info-Abend am 30. August / Verstärkung gesucht as. Klecken. Sie sind Umzugshelfer, Nachhilfelehrer, Steuerberater, Bewerbungscoach, Shuttlefahrer, Kummerkasten oder leisten manchmal einfach nur Gesellschaft: Die Flüchtlingshelfer in der Gemeinde Rosengarten. Jetzt brauchen die Helfer Verstärkung. Am Donnerstag, 30. August, stellen die Ehrenamtlichen sich und ihre Arbeit auf einem Info-Abend im Rathaus (Bremer Straße 42) in Nenndorf vor. Zwar ist die...

  • Rosengarten
  • 29.08.18
Service

Spieletreff Nenndorf beginnt erst um 15 Uhr

as. Nenndorf. In der Ankündigung des neuen Spieletreffs in Nenndorf hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Der Treff für junge und ältere Spiele-Fans findet am Samstag, 5. Mai, im Gemeindehaus (Kirchenstraße 1) in Nenndorf von 15 bis 18 Uhr statt. 

  • Rosengarten
  • 02.05.18
Panorama
Rund 25 Kinder machten sich beim diesjährigen Vater-Kind-Turnen mit ihren Vätern auf ins "Weltall", darunter auch die "Marsmännchen" Heiko Kuckerz und sein Sohn Heinrich

"Marsmännchen" turnten in Westerhof

as. Westerhof. Was für ein Anblick: Für das Vater-Kind-Turnen in Westerhof hatten Alina Kibbel (Bündnis für Familie) und Andrea Peters (Rosengarten in Bewegung) die Turnhalle in eine galaktische Landschaft verwandelt. Rund 25 Kinder machten sich mit ihren Vätern auf ins Weltall, darunter auch die "Marsmännchen" Heiko Kuckerz und sein Sohn Heinrich (Foto). In lockerer, fröhlicher Atmosphäre starteten die Raumschiffe von der großen aufgebauten "Raumstation" über Sprossenwände hin zum "Mars"....

  • Rosengarten
  • 10.04.18
Service

Mehr Gelassenheit: Offene Auszeit für Mütter und ihre Kinder

as. Nenndorf. Mütter sehen gut aus, das Haus ist aufgeräumt und das Baby schläft zufrieden mit einem Lächeln - soweit das Ideal. Doch was, wenn es nicht so ist? „Oft jagen wir einem Ideal nach, das es so gar nicht gibt. Mütter werden häufig durch eigene und fremde Ansprüche auf Trab gehalten und gestresst“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie. Gemeinsam mit Ina Müller von der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes bietet sie deshalb eine offene Auszeit für Mütter...

  • Rosengarten
  • 30.01.18
Panorama
Mit Sackhüpfen konnten Familien auf dem Rosengarten-Sportfest noch Punkte für den Familien-Sport-Pass Sammeln

Über 100 aktive Teilnehmer: Rosengarten-Sportfest in Vahrendorf

as. Vahrendorf. Mit dem bunten Rosengarten-Sportfest haben die Familien-Sportwochen der Gemeinde Rosengarten jetzt ihren Abschluss gefunden. Etwa 30 Familien haben sich auf dem Sportplatz des gastgebenden TV Vahrendorf auf insgesamt 11 Stationen den sportlichen Aufgaben gestellt. Neben den einzelnen Sportgruppen hatten sich auch der Schulverein und der Kindergarten am Sportfest beteiligt. Insgesamt haben sich über 100 Teilnehmer im Alter von zwei bis 75 Jahren in den Sportwochen aktiv bewegt....

  • Rosengarten
  • 03.10.17
Politik
Freuen sich auf die neue Freizeitanlage: (v. li.) Alina Kibbel (Bündnis für Familie), Malte und Ivy
3 Bilder

Ein Platz für „die Großen“: Freizeitanlage Vahrendorf soll Parcours-Fläche erhalten

as. Vahrendorf. Die Jugendlichen in Vahrendorf sind ihrem Traum von einer Freizeitanlage wieder einen Schritt näher gekommen: Der Jugendausschuss der Gemeinde Rosengarten hat sich jetzt für eine Freizeitanlage mit einer Parcours-Fläche, Tischtennisplatte, Basketballkorb und Unterstand sowie einer Rasenfläche ausgesprochen. Die Kosten für die 600 Quadratmeter große Anlage, die auf der Fläche hinter dem Fußballplatz, an der Querstraße zwischen Harburger Straße (K26) und Appelbütteler Straße...

  • Rosengarten
  • 19.09.17
Panorama
Alina Kibbel (li.) und Andrea Peters wollen Rosengarten in 
Bewegung bringen

Nicht nur für Sportler: "Familiensportwochen" in Rosengarten

as. Nenndorf. Gemeinsam aktiv sein wird jetzt belohnt: In der Gemeinde Rosengarten finden von Montag, 4. September, bis Sonntag, 17. September, die „Familiensportwochen“ statt. Zwei Wochen lang können Familien in einem „Familien-Sport-Pass“ ihre sportlichen Aktivitäten festhalten. Egal ob Joggen, Handball, Radfahren oder Turnen, wandern oder einfach mal zu Fuß zur Schule gehen, es geht darum, sich zu bewegen. Die Familiensportwochen sollen nicht nur Sportbegeisterten, sondern ausdrücklich...

  • Rosengarten
  • 29.08.17
Panorama
Alina Kibbel möchte die Freizeitanlage gemeinsam mit
Jugendlichen aus den Norddörfern planen

Freizeitanlage Vahrendorf: Jugendliche können mitbestimmen

as. Vahrendorf. Es geht endlich weiter: Der Bau einer Skateranlage für die Norddörfer (Sottorf, Vahrendorf, Ehestorf und Alvesen) wurde bereits 2013 beschlossen und auch Geld im Haushalt bereitgestellt. Jetzt, gut vier Jahre später, soll es endlich weitergehen. Alina Kibbel, seit vergangenem Jahr Koordinatorin des Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten, plant jetzt gemeinsam mit Jugendlichen die Anlage. Beim ersten Treffen stellte sich heraus: die damals durchgeführte Befragung von...

  • Rosengarten
  • 09.05.17
Panorama
Klaus Kienert, stv. Gemeindebürgermeister (v. re.), bedankte sich bei den Organisatorinnen 
Andrea Peters und Alina Kibbel (li.) sowie bei den Wanderführern und dem Schützenverein Emsen

Rund 100 Rosengartener erkundeten ihre Gemeinde auf einer Sternwanderung

as. Emsen. Die jüngst vom Bündnis für Familie und dem Sportprojekt „Rosengarten in Bewegung“ organisierte Sternwanderung durch die Gemeinde Rosengarten war ein voller Erfolg: rund 100 Rosengartener haben, angeführt von Christine Kienert, Dagmar Bellut, Bernd Martens, Wulf Peters und Bernd Krüger, von fünf verschiedenen Startpunkten aus an der zweistündigen Wanderung durch Wald und Flur teilgenommen. „Ein großes Dankeschön geht an die Wanderführer, die sich mit dem Sichten der Wegstrecke und...

  • Rosengarten
  • 26.04.17
Panorama
Kirsten Frohnert (Projektbüro, re.) lieferte den Vortrag zum Thema, die Väter Carsten Oelrich (v. li.), Daniel Kleemann und Heiko Kuckerz berichteten von ihren Erfahrungen. Eingeladen hatte Alina Kibbel vom Bündnis für Familie

Vereinbarkeit 2.0 - Gesprächsabend für Väter

as. Vahrendorf. Die „Vereinbarkeit 2.0“, nämlich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Väter, war jüngst Thema einer Diskussionsrunde in Vahrendorf. Organisiert hatte die Veranstaltung das Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten gemeinsam mit dem Unternehmensnetzwerk Frau und Wirtschaft im Landkreis Harburg. Unternehmer tauschten sich mit Vätern aus dem Landkreis über ihre Erfahrungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie aus. „Viele junge Eltern äußern zwar den Wusch, sich Arbeit...

  • Buchholz
  • 10.12.16
Panorama
Linus (Foto li.) und sein Bruder Leon probieren die neu gestaltete Skateranlage in Klecken mit ihren Scootern aus. Das Besondere: Die Jugendlichen haben die Anlage mit geplant
4 Bilder

Skateranlage in Klecken ist fertig / Jugendliche an Planungen beteiligt

as. Klecken. „Wir hatten die Chance, was Cooles draus zu machen, und es ist toll geworden!“ Linus (13) ist begeistert von der neuen Skateranlage am Hainbuchenweg in Klecken (Gemeinde Rosengarten). Ein wenig Stolz schwingt auch mit, denn Linus war gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus der Gemeinde an der Planung beteiligt. Die alte Skateranlage war marode und musste aus Sicherheitsgründen abgerissen werden (das WOCHENBLATT berichtete). „Die alte Anlage wurde sehr gut genutzt, daher war es uns...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Panorama
Viele Väter wünschen sich mehr Zeit für ihre Kinder
2 Bilder

"Papa und ich" - Rosengartener Bündnis für Familie macht sich für Väter stark

as. Nenndorf. „Viele Väter haben den Wunsch, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten. Deshalb hat das Bündnis für Familie jetzt unter dem Titel „Papa und ich“ Aktionstage für Väter (und ihre Kinder) organisiert. Dass Frauen Elternzeit nehmen oder Halbtags arbeiten, ist mittlerweile gesellschaftlich anerkannt. Wollen jedoch Väter eine Auszeit nehmen oder kürzer treten, um mehr Zeit mit ihren Kindern zu...

  • Buchholz
  • 25.10.16
Panorama
Die neue Koordinatorin des Bündis' für Familie: Alina Kibbel

Neu beim Bündnis für Familie: Alina Kibbel

as. Nenndorf. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass das Bündnis lebt“, sagt Alina Kibbel, die neue Koordinatorin des Bündnis‘ für Familie in Rosengarten. Die 34-jährige tritt die Nachfolge von Katja Lieber an, die im Oktober vergangenen Jahres ihren Rücktritt bekannt gab (das WOCHENBLATT berichtete). Nah an den Menschen in Rosengarten möchte sie mit ihrer Arbeit sein. „Ich möchte wissen, was im Ort los ist, und wer was macht“, so Alina Kibbel. Die Arbeit des Bündnis soll sichtbarer werden....

  • Buchholz
  • 22.03.16
Politik
Sozialpädagogin Katja Lieber gibt die Koordination des "Bündnis für Familie" auf

"Meine Welt ist die Kita" - von falschem "Buschfunk" und "klasse Krisenmanagement"

mi. Rosengarten. Alles falsch?! In einem „klärenden“ Gespräch mit dem WOCHENBLATT stellte Sozialpädagogin Katja Lieber, scheidende Koordinatorin des Bündnis für Familie in Rosengarten, jetzt die tatsächlichen Beweggründe für ihre überraschende Kündigung dar. Wie berichtet, kehrt die Sozialpädagogin der Gemeinde nicht einmal ein halbes Jahr nach Bündnisunterzeichnung wieder den Rücken. Aus verschiedenen Kreisen hieß es dazu, die Sozialpädagogin gebe auf, weil sie zu kritisch sei und weil sie...

  • Rosengarten
  • 31.10.15
Politik
Fordern stellvertretend für alle Eltern(vertreter) der Kita in Klecken eine familiengerechte Politik: (v. li.) Julia Münchow, Salka Koldewei, Deergne Behrens, Nicole Röttmer und Melanie Pahl
2 Bilder

Eltern fordern Familienfreundlichkeit statt höherer Kita Gebühren

mi. Rosengarten Das „Bündnis für Familie“ sollte die Gemeinde Rosengarten familienfreundlicher machen. Doch ein halbes Jahr nach der Gründung hagelt es Kritik aus der Elternschaft. Dazu passend hat die Koordinatorin des Bündnisses, Sozialpädagogin Katja Lieber (Foto), ihre Stelle bei der Gemeinde überraschend gekündigt. Hinter den Kulissen heißt es, Katja Lieber sei mit dem Kurs der Gemeinde nicht einverstanden gewesen. Demnach fehle Verwaltung und Politik der Wille, für eine...

  • Rosengarten
  • 27.10.15
Panorama
Die AG „Freizeitangebot für Familien“ wünscht sich mehr Treffpunkte für Jugendliche

Nur mittelmäßiges Interesse

Beginn der Arbeitsphase für das Zukunftskonzept Rosengarten 2030 as. Nenndorf. Die Arbeitsphase für das Zukunftskonzept Rosengarten 2030 wurde mit dem Workshop zum Thema „Familie“ begonnen. Der erste von vier Workshops an denen alle Bürger mitwirken können, um Vorschläge für die Gemeindeentwicklung einzubringen, war mit rund 45 Teilnehmern nur mittelmäßig besucht. Die Anwesenden - darunter viele Ortspolitiker - erarbeiteten in Kleingruppen Vorschläge zu Themen wie Spielplätze,...

  • Rosengarten
  • 13.10.15
Politik
Bürgermeister Dirk Seidler setzt seine Unterschrift unter dass Gründungsdokument des "Bündnis für Familie"

Ist das Familienfreundlich? Rosengarten gründet erst "Bündnis für Familie" und erhöht dann die Kita-Gebühren

mi. Rosengarten. Eltern in der Gemeinde Rosengarten fühlen sich von der Politik verschaukelt. Gerade wurde in Rosengarten mit viel Tamtam ein sogenanntes Bündnis für Familie aus der Taufe gehoben. Ziel die Gemeinde attraktiver für Familien machen. Keine vier Wochen später ist offenbar eine kräftige Erhöhung der Kita-Gebühren im Gespräch. Ein Antrag, den SPD, Grüne, Linke und unabhängige Wähler beim Kinderbetreuungsausschuss am kommenden Montag (19 Uhr, Rathaus) einbringen wollen, hat...

  • Rosengarten
  • 03.07.15
Politik
Mit der Unterschriftentafel für das "Bündnis für Familie": Katja Lieber mit Bürgermeister Dirk Seidler (re.) und Ex-Bürgermeister Dietmar Stadie

Rosengarten will familienfreundlicher werden

Bürgermeister Dirk Seidler und Vertreter von 50 Vereinen und Institutionen besiegeln das "Bündnis für Familie" os. Rosengarten. Jetzt hat die Gemeinde Rosengarten ein "Bündnis für Familie": Beim Tag der Familie in der ehemaligen Hauptschule unterzeichneten am Sonntag Bürgermeister Dirk Siedler und Vertreter von rund 50 Vereinen, Organisationen und Institutionen die Kooperation. Sie hat zum Ziel, ein Netzwerk zu spannen und die Aktivitäten der verschiedenen Beteiligten zu bündeln und zu...

  • Rosengarten
  • 16.06.15
Panorama
Die 12-jährige Sophia Rostalsky mit Sozialpädagogin Katja Lieber und Bürgermeister Dirk Seidler entwarf das Logo.

Tag der Familie in Rosengarten / Bündnis für Familie wird gegründet

mi. Rosengarten. Die Gemeinde Rosengarten familienfreundlicher gestalten, Themen wie Bildung, Talentförderung, Willkommenskultur und gemeinsame Aktivitäten von Jung und Alt voranbringen, das sind die Ziele des "Bündnis für Familie" das die Gemeinde Rosengarten zusammen mit vielen Kooperationspartnern, Bürgern und Familien am Sonntag, 14. Juni, von 11.30 bis 16 Uhr in der "Ehemaligen Hauptschule" (Auf dem Ast 2) in Nenndorf gründen will. Im Zuge der Gründung findet auch die Preisübergabe an die...

  • Rosengarten
  • 09.06.15
Politik
Bürger, Politiker und Vereinsvertreter beteiligten sich an dem Workshop zum „Bündnis für Familie“

Workshop zum Thema "Familienfreundlichkeit in Rosengarten"

mi. Nenndorf. Wie kann in der Gemeinde Rosengarten Familienfreundlichkeit weiter ausgebaut werden? Welche Schwerpunkte soll das geplante „Bündnis für Familie in der Bildungsgemeinde Rosengarten“ setzen? Mit diesen Fragen setzten sich jetzt ca. 50 Bürger Politiker und Vereinsvertreter bei einem Workshop in Nenndorf auseinander - ein erster Schritt zum geplanten „Bündnis für Familie“. In mehreren Arbeitsgruppen wurde zu den Themen „Alt und Jung“, „Talentförderung“ und „Bildung“ diskutiert und...

  • Rosengarten
  • 25.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.