Bürgermeisterwahl

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl

Politik
Klemens Kowalski (Linke)

Klemens Kowalski wird kein Bürgermeister

Linken-Ratsherr aus Buxtehude war in alter Heimat angetreten ab. Buxtehude. Obwohl er derzeit in Buxtehude wohnt, war Klemens Kowalski, Ratsherr der Linken, in seiner früheren Heimat Strasburg in der Uckermark (Brandenburg) zur Wahl des Bürgermeisters angetreten. Am Sonntag kristallisierte sich heraus: Kowalski wird nicht der neue Bürgermeister. Er erzielte bei der Wahl durch die Bürger des 5.000-Seelen-Städtchens mit 512 Stimmen (23,7 Prozent) von fünf Kandidaten das drittbeste Ergebnis...

  • Buxtehude
  • 09.10.18
Politik
Barbara Zurek

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines eigenen Kandidaten". Zum Ende beschlossen sie mehrheitlich, keinen...

  • Stade
  • 23.07.18
Politik
Der Stader SPD-Fraktionsvorstand (v. li.): 
Oliver Kellmer, Kai Holm und 
Daniela Oswald   Foto: SPD Stade

SPD in Stade nimmt Amtsinhaberin Silvia Nieber in Schutz

Kritik an CDU-Bürgermeister-Kandidat Sönke Hartlef in Stade tp. Stade. "Mit Verwunderung" nimmt die Stader SPD Äußerungen des von der CDU gekürten Bürgermeisterkandidaten Sönke Hartlef zur Kenntnis. Nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorstandes mit Daniela Oswald, Oliver Kellmer und Kai Holm bedürfen "diverse inhaltliche Fehleinschätzungen Hartleffs" - u.a. in seiner Nominierungsrede und auch in dem kürzlich in der NEUEN STADER erschienen Artikel "Mit Bürgernähe ins Amt" - der Korrektur. Die...

  • Stade
  • 03.07.18
Politik

Stadt Buxtehude sucht Wahlhelfer

tk. Buxtehude. Die Stadt Buxtehude sucht Wahlhelfer, die sich am Sonntag, 25. Mai, bei der Bürgermeister-, Landrats- und Europawahl engagieren wollen. Die Ehrenantlichen haben einen halben Tag lang Dienst in einem Wahllokal und müssen ab 18 Uhr die Stimmen auszählen. Voraussetzung für alle, die helfen wollen: Mindestalter 18 Jahre und Wohnsitz in Buxtehude. Wer Interesse hat, meldet sich unter Tel. 04161 - 5011162 oder 5011161 bei der Stadtverwaltung.

  • Buxtehude
  • 14.04.14
Politik
Der Grüne Michael Lemke zeigt sich selbstbewusst. Er rechnet sich gute Chancen aus, in Buxtehude Bürgermeister zu werden

Überraschungscoup bei Bürgermeister-Wahl in Buxtehude: Michael Lemke tritt als Kandidat der Grünen an

jd. Buxtehude. Nun will es der Buxtehuder Grünen-Fraktionschef Michael Lemke selbst wissen: "Ich trete bei der Bürgermeisterwahl als Gegenkandidat von Katja Oldenburg-Schmidt an." Zuvor hatte sich der grüne Ortsverein monatelang vergeblich nach einem geeigneten Bewerber umgeschaut. Lemke erklärte, dass er zu diesem Schritt aus Kreisen der Wirtschaft sowie aus dem Vereins- und Jugendbereich ermutigt worden sei. Als Kandidat mit einer wertkonservativen Grundhaltung, der für eine nachhaltige...

  • Buxtehude
  • 25.03.14
Politik
Hat die Suche nach einem grünen Kandidaten für den Bürgermeisterjob noch nicht aufgeben: Michael Lemke

Buxtehude: Grüne suchen noch nach Bürgermeister-Bewerber

tk. Buxtehude. Die Grünen aus Buxtehude ist die einzige Partei, die noch auf der Suche nach einem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Mai ist. Fraktionschef Michael Lemke bestätigt, dass es noch Gespräche mit einem Bewerber für den Spitzenjob im Stadthaus gebe. Allerdings hört sich der sonst optimistische Politiker inzwischen eher pessimistisch an. "Das sieht nicht mehr genial aus." Vor kurzem habe eine "tolle Kandidatin", so Lemke, abgesagt. Diese Politikerin mit einer großen Nähe zur...

  • Buxtehude
  • 13.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.