Alles zum Thema Bahnhof Buchholz

Beiträge zum Thema Bahnhof Buchholz

Blaulicht
Die Einsatzkräfte versorgten die beiden Verletzten

Vom Schnellzug erfasst

Zwei Schwerverletzte bei grauenvollem Unfall am Buchholzer Bahnhof / Wurden die Opfer provoziert? thl. Buchholz. Grauenvoller Unfall am Buchholzer Bahnhof: Eine 19-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann aus Hamburg sind am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr beim verbotenen Überqueren der Gleise im Bahnhof Buchholz von einem durchfahrenden IC erfasst worden. Schwer verletzt wurden sie in Krankenhäuser eingeliefert. "Nach ersten Ermittlungen der Kollegen vor Ort ist nicht auszuschließen, dass zuvor...

  • Winsen
  • 18.10.18
Blaulicht

Feuerwehrübung am Buchholzer Bahnhof

os. Buchholz. Menschen, die am Samstag, 29. September, rund um den Buchholzer Bahnhof besonders viele Feuerwehrfahrzeuge sehen, brauchen keine Angst zu haben: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Buchholz und Trelde führen gemeinsam mit den Mitgliedern der Fachzüge "Gefahrgut", "Spüren und Messen" und "DekontP" der Kreisfeuerwehr eine große Gefahrgutübung durch. Die Einsatzfahrzeuge werden auch mit Sonderrechten (Blaulicht) durch das Buchholzer Stadtgebiet fahren. Die Feuerwehr weist darauf hin,...

  • Buchholz
  • 22.09.18
Politik
Der Aufzug an den Gleisen 3 und 6 wird erst im November wieder nutzbar sein

Pendler brauchen Geduld

Aufzug am Buchholzer Bahnhof wird nicht vor Anfang November wieder in Dienst gestellt os. Buchholz. Bahnpendler und Reisende, die aus Hamburg den Buchholzer Bahnhof erreichen, sind genervt: Der Aufzug, der von den Gleisen 3 und 6 auf die Wohlau-Brücke führt, ist bereits seit dem 9. Juli außer Betrieb, da er repariert wird. "Das kann doch nicht so lange dauern", kritisiert ein Pendler. "In China wäre der Aufzug innerhalb von drei Tagen fertig." Das WOCHENBLATT hat bei der Deutschen Bahn...

  • Buchholz
  • 11.09.18
Panorama

Poller für mehr Verkehrssicherheit in Buchholz

os. Buchholz. Parkplätze rund um den Buchholzer Bahnhof sind ein kostbares Gut. Häufig nutzen Pendler, die sich nicht in eines der kostenpflichtigen P+R-Parkhäuser stellen wollen, die Seitenstraßen als Parkplatz. Da dadurch die Sicht der Einfahrt aus der P.H.Albers-Straße in die Suerhoper Straße (Foto) oft gefährlich eingeschränkt war, wurden dort jüngst Poller aufgestellt. Dadurch entfielen zwar ein paar Parkplätze, aber die Verkehrssicherheit wurde erhöht. Foto: os

  • Buchholz
  • 27.03.18
Blaulicht

Zeugin verhindert Einbruch

thl. Buchholz. Am Donnerstagmorgen gegen 2.45 Uhr beobachtete eine 51-Jährige drei Personen, die sich an einem Cafe am Buchholzer Bahnhof aufhielten. Einer der Männer war gerade im Begriff die Scheibe des Cafes einzuschlagen. Die Zeugin alarmierte die Polizei, welche auch kurze Zeit später am Bahnhof eintraf. Als die Personen die Beamten bemerkten, ergriffen sie in unterschiedliche Richtungen die Flucht, teilweise sogar über die Gleise. Im Rahmen der Fahndung konnten alle drei Männer noch in...

  • Winsen
  • 28.12.17
Politik
Das Modell der Stadt Buchholz zeigt die möglichen Baumaßnahmen für das Bahnhofsumfeld

Stadtumbau West: Großer Wurf für die Stadt Buchholz?

Umfeld des Bahnhofs soll komplett umgestaltet werden / Volumen: bis zu 25,5 Mio. Euro os. Buchholz. „Ein großer Wurf für die Stadt“, „eine enorme Chance“, „ein durchdringendes Werk“ - die geäußerten Superlative im Buchholzer Stadtrat zeigten, dass die Lokalpolitiker und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse große Hoffnungen in das Gelingen des Mega-Bauprojekts „Bahnhofs- umfeld Buchholz“ legen. Der Rat votierte einstimmig für das Projekt, das die Umgestaltung des gesamten Bahnhofsumfeldes auf...

  • Buchholz
  • 05.09.17
Politik
Die blaue Brücke im Hintergrund soll „Järvenpää-Brücke“ genannt werden

Buchholz: Aus „Tigerröhre“ wird „Järvenpää-Brücke“

Blaue Brücke am Bahnhof soll nach Sanierung nach finnischer Partnerstadt benannt werden os. Buchholz. Nach der Canteleu-Brücke und der Wohlau-Brücke soll nun eine dritte Brücke nach einer Partnerstadt von Buchholz benannt werden: Der Stadtentwicklungsausschuss empfahl einstimmig, die blaue Brücke am Buchholzer Bahnhof - im Volksmund „Tigerröhre“ genannt - künftig „Järvenpää-Brücke“ zu nennen. Die Lokalpolitiker folgten damit einem Antrag der Grünen. Einzige Einschränkung: Die Umbenennung soll...

  • Buchholz
  • 23.08.17
Panorama
Kein Fahrrad, aber schönes Grün: eine Box am Bahnhof

Fahrradboxen als Gewächshäuser

os. Buchholz. Sollen die als Gewächshäuser genutzt werden? Der Anblick vieler Fahrradboxen am Buchholzer Bahnhof erstaunt in diesen Tagen die Passanten. Grund: In diversen abschließbaren Käfigen auf der Nordseite der Bahnlinie Bremen-Hamburg finden sich keine Fahrräder, dafür aber Pflanzen in allen möglichen Größen. Offenbar haben viele Bahnpendler die Fahrradbox bei der Stadt Buchholz gemietet, nutzen aber das Fahrrad nicht für den Weg zur Arbeit. Darüber hatten sich in den vergangenen Monaten...

  • Buchholz
  • 08.08.17
Panorama
Nach wie vor kein schönes Entrée von Buchholz: Die Gleisanlagen gleichen einer Müllhalde

Immer noch Müll am Bahnhof: Wie zeitnah ist zeitnah?

os. Buchholz. Man werde zeitnah die Beseitigung des Mülls aus dem Seitenraum am Buchholzer Bahnhof beauftragen, versprach eine Sprecherin des Grundstückseigentümers, der Deutschen Bahn, im WOCHENBLATT. Das war vor mehr als einem Monat. Beim Ortstermin am Montag wurde deutlich: Es hat sich noch nichts getan! Ganz im Gegenteil: Reichlich weiterer Müll und leere Schnapsflaschen sind hinzugekommen. Offenbar ist der Deutschen Bahn das Erscheinungsbild der Bahnhofs­umfelder völlig egal. Ob es daran...

  • Buchholz
  • 26.04.17
Panorama
Kein schönes Bild und eine Anti-Werbung für die Stadt: 
Im Gleisbett am Buchholzer Bahnhof liegt überall Müll herum

Ärger über Müll am Buchholzer Bahnhof

Bahn verspricht Reinigung und appelliert an Reisende os. Buchholz. Wer mit dem Metronom-Zug im Buchholzer Bahnhof ankommt und über die Wohlau-Brücke in Richtung Innenstadt geht, reibt sich verwundert die Augen: Das Eingangstor zu Buchholz besteht vor allem aus Unrat. Das Gleisbett auf der Nordseite der Bahnlinie Bremen-Hamburg ist stark verschmutzt. „Das ist eine denkbar schlechte Werbung für die Stadt Buchholz“, ärgert sich eine WOCHENBLATT-Leserin. Beschwerden von Passanten an die...

  • Buchholz
  • 22.03.17
Panorama
Dieses Schild zeigt definitiv in die falsche Richtung

Stuttgart 21 in Buchholz?

os. Buchholz. Diente der unterirdische Bahnhof „Stuttgart 21“ als Vorbild? Ein etwas windschiefes Schild in der Buchholzer Innenstadt wies am Donnerstag auf den Bahnhof hin - dafür sollten die Passanten 400 Meter in Richtung Erdkern wandern...

  • Buchholz
  • 04.02.17
Panorama
So fand WOCHENBLATT-Leser Jens-Peter Körner die Bahnhofstoilette vor
2 Bilder

Ekel-Alarm auf der Bahnhofstoilette

os. Buchholz. "Meine Frau hat nach Betreten einen Brechreiz bekommen und ist rückwärts wieder raus!" Das berichtet WOCHENBLATT-Leser Jens-Peter Körner aus Seevetal, nachdem seine Frau die öffentliche Toilette am Buchholzer Bahnhof benutzen wollte. Ekel-Alarm an der Bahnhofstraße! Unbekannte hatten die Toilette verstopft und dann ihre Notdurft verrichtet. "Leider kommt es immer wieder zu Vandalismus in der Bahnhofstoilette", erklärt Buchholz' Stadtsprecher Heinrich Helms auf...

  • Buchholz
  • 09.12.16
Wirtschaft
Bieten den "Tauschbecher" an: Petra (re.) und Johanna Rolf vom "BahnhofsCaFée" in Buchholz

Kaffee aus dem Tauschbecher

Beitrag für den Umweltschutz: Petra Rolf (BahnhofsCaFée) bietet spezielles Recyclingsystem an os. Buchholz. Als Petra Rolf erfuhr, dass allein in Deutschland jedes Jahr rund drei Milliarden Pappbecher verbraucht werden, um unterwegs einen Kaffee zu trinken, dachte sie sich: "Man muss doch irgendetwas gegen die Ressourcenverschwendung machen können." Gesagt, getan: In Rolfs "BahnhofsCaFée" im Buchholzer Bahnhof gibt es jetzt den "Tauschbecher". Das Prinzip: Die Kunden erwerben für acht Euro...

  • Buchholz
  • 26.01.16
Politik
Die Fahrstühle an der Wohlau-Brücke sind derzeit außer Betrieb

Fahrstühle außer Betrieb - obwohl sie technisch funktionieren

Am Buchholzer Bahnhof ist die Verbindung zur Notrufzentrale in Bremen gekappt os. Buchholz. Die Probleme mit den Fahrstühlen an der Wohlau-Brücke am Buchholzer Bahnhof reißen nicht ab. Jetzt ist die endlose Geschichte um eine kuriose Episode reicher: Derzeit sind alle Fahrstühle außer Betrieb, obwohl sie eigentlich einwandfrei funktionieren. Grund ist eine Störung des Notrufs. Offenbar hatte ein Baggerfahrer bei Bauarbeiten ein Kabel erwischt und damit die Verbindung zur Notrufzentrale in...

  • Buchholz
  • 06.10.15
Blaulicht

Navi gestohlen - Polizei sucht Zeugen

os. Buchholz. Die Polizei in Buchholz sucht Zeugen, die den Diebstahl eines festinstallierten Navigationsgerätes aus einem Auto beobachtet haben. Der Vorfall ereignete sich am späten Freitagabend auf einem P+R-Parkplatz am Buchholzer Bahnhof. Zeugen melden sich unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 30.08.15
Panorama
Allein und hilflos auf dem Bahnsteig: Heike Christie konnte den Buchholzer Bahnhof wegen des defekten Fahrstuhls nicht ohne Hilfe verlassen
6 Bilder

Rettungskräfte als Bahn-Handlanger

bim. Buchholz. Defekte Fahrstühle an den Bahnhöfen in Buchholz und Tostedt entwickeln sich zum Dauer-Ärgernis. Und stellen Menschen wie Heike Christie (54) aus Handeloh, die an Multipler Sklerose erkrankt und auf den Rollstuhl angewiesen ist, vor unlösbare Probleme. Als sie Mitte Juli nach einem schönen Tag in Hamburg nachts nach Hause wollte, „strandete“ sie auf Gleis 6 am Buchholzer Bahnhof, da der Aufzug mal wieder defekt war. „Es war 0 Uhr. Wen sollte ich anrufen?“, fragt Heike Christie,...

  • Tostedt
  • 22.08.15
Service

Beeinträchtigungen durch Gleisbauarbeiten

as. Buchholz. Auf Behinderungen müssen sich Bahnreisende in Buchholz einstellen: Die Deutsche Bahn erneuert von kommendem Montag, 24. August, bis Freitag, 16. Oktober, auf der Strecke Hamburg-Bremen drei Gleise (Gesamtlänge ca. 2.000 Meter) und fünf Weichen. Laut Deutscher Bahn seien Belästigungen durch Lärm und Staub, auch nachts und an den Wochenenden, trotz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte nicht zu vermeiden. • Von Donnerstag, 27. August, bis Dienstag, 1. September, wird der Erixx nicht von...

  • Buchholz
  • 22.08.15
Blaulicht

Trunkenbold landet in Zelle

thl. Buchholz. Ein 61-jähriger Buchholzer wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr auf dem Bahnhof in Gewahrsam genommen. Der stark alkoholisierte Mann hatte zuvor laut herumgeschrien und Passanten belästigt. Als die Beamten eintrafen, richtete sich sein Unmut sofort gegen sie. Bei der Kontrolle fing er an, handgreiflich zu werden. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in die Zelle verbracht.

  • Buchholz
  • 08.01.15
Panorama

SPD verteilt Bahn-Fahrpläne

os. Buchholz. Kurz vor dem Fahrplanwechsel der Bahn am 15. Dezember verteilt der SPD-Ortsverein Buchholz wieder seine beliebten Kurzfahrpläne an Bahnpendler. Die SPD-Helfer stehen am Freitag, 12. Dezember, von 6 bis 9 Uhr an den Bahnhöfen in Buchholz und Holm-Seppensen. Der Fahrplan kann auch unter www.spd-buchholz-idn.de heruntergeladen oder unter Tel. 04181-6742 bei Wolfgang Moritz angefordert werden.

  • Buchholz
  • 10.12.14
Blaulicht

Erst Opfer, dann Täter

thl. Buchholz. Zu viel Adrenalin im Körper? Ein 31-jähriger Buchholzer sorgte am Dienstag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof: Der Mann war gegen 17.10 Uhr mit seinem 29-jährigen Bruder in Streit geraten, in dessen Verlauf dieser dem 31-Jährigen Reizgas ins Gesicht sprühte. Als die Polizei den Sachverhalt aufnehmen wollte, zeigte sich der Verletzte derart aggressiv gegenüber den Beamten, dass er zu Boden gebracht und gefesselt werden musste. Während des gesamten Einsatzes beleidigte er die...

  • Buchholz
  • 03.12.14
Panorama
Die Buchholzer Delegation wurde in Berlin vom scheidenden Umweltminister Peter Altmeier (Mi.) geehrt
3 Bilder

Trashbusters: IGS-Schüler bastelten aus Unrat ein "Müllmonster"

os. Buchholz. Toller Einsatz für die Umwelt: Die Klasse 6e der IGS Buchholz hat bei der bundesweiten Aktionswoche "Trashbusters" der Naturschutzjugend (NAJU) den vierten Platz belegt. Der scheidende Bundes-Umweltminister Peter Altmaier zeichnete jetzt die besten Gruppen bei einer Feierstunde in Berlin aus. Die Sechstklässler räumten am Buchholzer Bahnhof und auf dem Schulgelände am Buenser Weg auf. "Die Schüler waren überrascht, wie viel Müll in der Gegend herumlag", erklärt IGS-Lehrerin...

  • Buchholz
  • 18.12.13
Panorama
Das Schild besagt, dass die Durchfahrt für Rollstuhlfahrer zum Fahrstuhl zu eng ist. Eine Alternative wird nicht benannt

Problem für Rollstuhlfahrer: Durchfahrt zum Fahrstuhl zu schmal

os. Buchholz. Wie sollen Rollstuhlfahrer bloß zum Fahrstuhl gelangen? Das fragen sich Reisende auf dem Bahnhof in Buchholz. Auf Gleis 6, wo die Züge aus Hamburg Richtung Bremen halten, verrät ein Schild, dass der Platz zwischen Brückengeländer und Bahnsteigkante zu schmal für die Rollis ist. Problem: Der Platz auf der linken Bahnsteigkante ist nur ein paar Zentimeter breiter. Ob die Rollstuhlfahrer dort sicherer sind, darf bezweifelt werden. Die Deutsche Bahn reagierte nicht auf die Bitte des...

  • Buchholz
  • 13.11.13
Panorama
Am Buchholzer Bahnhof stehen jetzt 75 abschließbare Fahrradboxen

60 neue Fahrradboxen am Buchholzer Bahnhof aufgestellt

os. Buchholz. Mehr Service für Radfahrer: Die Stadt Buchholz hat die Zahl der abschließbaren Fahrradgaragen am Buchholzer Bahnhof um 60 auf 75 erhöht. Rund 90.000 Euro investierte die Stadt in die zusätzlichen Boxen, 60 Prozent übernimmt die Landesnahverkehrsgesellschaft. Wer sich für eine Mietbox interessiert, meldet sich unter Tel. 04181-214228. Die Miete beträgt 42 Euro pro Jahr.

  • Buchholz
  • 24.09.13