Baulücke

Beiträge zum Thema Baulücke

Wirtschaft
Das Doppelhaus verfügt über eine raffinierte Architektur
  3 Bilder

Ganz nah am Einfamilienhaus

Individuelles Doppelhaus in Himmelpforten macht Wohnträume wahr / Noch dieses Jahr einziehen sb. Himmelpforten. Fast wie in einem Einfamilienhaus werden sich die Bewohner des neuen Doppelhauses am Mühlenweg 11 in Himmelpforten fühlen. Denn das Gebäude ist so raffiniert geschnitten, dass beispielsweise die Terrassen nicht nebeneinander liegen. Zudem sind die Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 139 Quadratmetern deutlich größer als der Standard. Geplant und errichtet wurde die Immobilie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.08.17
Politik
Erschließungsstraße im künftigen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule II
  2 Bilder

Begehrtes Bauland in Himmelpforten

Politik sucht neue Flächen für Wohnhäuser und Gewerbe tp. Himmelpforten. Für das zweite schulnahe Baugebiet „Bei der Porta-Coeli-Schule II“ in Himmelpforten laufen die Erschließungsarbeiten für rund 90 Wohnhäuser (das WOCHENBLATT berichtete). Währenddessen sucht die Politik schon nach weiteren Flächen für Häuslebauer. Auch für Gewerbe sollen langfristig weitere Areale zur Verfügung gestellt werden. Für diese beiden Zwecke hat sich der Planungsausschuss der Gemeinde auf seiner jüngsten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.17
Service
Die Ausstellung zeigt moderne Bebauungslösungen anhand von Modellen

Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ in Stade

Ideen für Baulücken und Studenten-Wettbewerb tp. Stade. Der Traum vom Eigenheim - wer ihn verwirklichen möchte, stößt zuweilen auf Grundstücke, die ihre wahre Schönheit und Qualität erst auf den zweiten Blick offenbaren. Sieben Beispiele aus Niedersachsen, bei denen aus vermeintlich schwierigen Bauplätzen individuelle Schmuckstücke mit Charme entwickelt wurden, präsentiert die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ der Architektenkammer Niedersachsen, die bis Freitag, 21. April, im Rathaus der...

  • Stade
  • 11.04.17
Politik
Sieht wie der Hinterhof eines Bauunternehmens aus: das Grundstück Marktstraße 1a

Kein Appetit auf Sahnestück

jd. Harsefeld. Flecken Harsefeld sucht weiter nach Investoren für zwei Top-Grundstücke im Ortszentrum. Warum hat niemand Appetit auf dieses "Sahnestück"? Seit Jahren sucht der Flecken Harsefeld einen Interessenten für eine Fläche "in bester Lage": Es geht um die Grundstücke Marktstraße 1 und 1a. Ersteres ist in Harsefeld besser bekannt unter den Namen "Roter Platz" oder Schmiedeplatz. Auf dem zweiten Grundstück stand bis vor einem Jahr ein kleines Haus. Ältere Harsefelder dürften sich erinnern:...

  • Harsefeld
  • 09.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.