alt-text

++ A K T U E L L ++

Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

Betäubungsmittel

Beiträge zum Thema Betäubungsmittel

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Wasser aus PET-Einwegflaschen (linker Balken) zu trinken, ist am klimaschädlichsten, Leitungswasser (rechter Balken) am klimaschonendsten

Jeder kann daheim zum Klimaschutz beitragen
Leitungswasser trinken, Kohlendioxid sparen

os/nw. Buchholz. Wasser aus der Einweg-Plastikflasche? Nein, danke! Denn diese Flaschen sind echte Ressourcenfresser und Klimakiller. So verschlingt die Herstellung von Plastikflaschen in Deutschland jährlich knapp 440.000 Tonnen Rohöl und Erdgaskondensate. Mit dieser Menge könnten fast 360.000 Einfamilienhäuser ein Jahr lang beheizt und mit dem dafür notwendigen Strom mehr als 2,4 Millionen Drei-Personen-Haushalte für zwölf Monate mit Strom versorgt werden. Weil jeder von uns im Schnitt 210...

Blaulicht
Eine Seniorin wurde bestohlen   Fotos: Polizei/Maik Goering
2 Bilder

Fiesen Einschleichdieben keine Chance geben

(thl). In den vergangenen Tagen und Wochen kam es in der Region vermehrt zu sogenannten Einschleichdiebstählen, bei denen die Täter Situationen ausnutzten, durch offenstehende Türen in Häuser einzudringen, wenn die Bewohner z. B. mit der Gartenarbeit beschäftigt waren. Besonders perfide: Die Opfer waren durchweg Senioren. Carsten Bünger, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, gibt ein paar Tipps, wie man sich vor solchen Taten schützen kann. "Wenn man das Haus verlässt, sollte...

Panorama
Die Küche hat schon bessere Tage gesehen
2 Bilder

Bewohner müssen selber putzen - manche weigern sich beharrlich
Ekel-Unterkunft: Lässt sich das Dreck-Problem lösen?

tk. Buxtehude. Das Video aus den Räumen der Container-Unterkunft für Geflüchtete am Bahnhof in Neukloster, das der Redaktion zur Verfügung gestellt wurde, zeigt drastische Bilder: Verdreckte Küche, Toilette und Duschen in einem Zustand, der schlichtweg eklig ist. Hat die Stadt dort etwas vernachlässigt? "Nirgendwo sonst in unseren Unterkünften haben wir ein solches Problem", sagt Holger Ullenboom, dessen Fachgruppe Wohnen und Soziales dafür zuständig ist. Diese katastrophale Situation betreffe...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 15. September im Landkreis Harburg
Erster Corona-Toter seit dreieinhalb Monaten

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Mittwoch, 15. September, erstmals seit dreieinhalb Monaten wieder einen Corona-Toten. Der Verstorbene kam aus Winsen. Somit sind nun insgesamt 114 Personen am oder mit dem Coronavirus verstorben - der Großteil davon war im Alter von 80 bis 100 Jahren. Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, auf 95,7 (Vortag: 96,5). Der Landkreis meldete zudem 361 aktive Fälle (+14) und 245 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen...

Blaulicht
Der Pkw fing nach dem Unfall Feuer und brannte vollständig aus
2 Bilder

Pkw fing nach Unfall Feuer
++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

thl. Seevetal. Ein Schwerverletzter, ein völlig zerstörter Pkw Mercedes AMG und ein erheblicher Flurschaden - das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Seevetaler Ortsteil Moor ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war Beamten der Polizei Hamburg gegen 15.30 Uhr an der Walter-Dudek-Brücke in Hamburg-Harburg aufgefallen, weil er mit seinem Mercedes C 63 AMG einen Rotlichtverstoß begangen hatte. Als die Beamten dem Pkw in den Großmoordamm folgten und...

Panorama
Das Hinweisschild hängt noch immer an der Bahnbrücke an der Soltauer Straße

Das Plakat kann weg!

AUF EIN WORT Hinweis auf Stadtlauf Mitte Juli Wissen Sie noch, was Sie am 18. Juli gemacht haben? Nun, an jenem Sonntag vor mehr als sieben Wochen nahmen 412 Starter an der virtuellen Ausgabe des Buchholzer Stadtlaufs teil. In Buchholz wird an einigen Stellen, wie hier an der Bahnbrücke an der Soltauer Straße, immer noch auf die Veranstaltung hingewiesen. Ich denke, dass das Schild jetzt mal weg kann! Während der Vollsperrung der Bahnbrücke in den Sommerferien kam man phasenweise nur schwer an...

Sport
Werben für den Tag der offenen Tür:  Fynn Lehmkuhl 
und Julia Eifler

Tostedter Sportvereine stellen sich vor
Sport ist gut für die Gesundheit und die Gemeinschaft

bim. Tostedt. Der Kreissportbund hat seine Mitgliedssportvereine im Landkreis dazu aufgerufen, in einer gemeinsamen Aktion am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, auf die Bedeutung des Sports, u.a. für Gesundheit und Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich auch die FSV Tostedt. Am Samstag, 18. September, von 10 bis 12 Uhr gibt es auf dem Sportplatz im Düvelshöpen (in der Verlängerung der Schützenstraße) einen Schnupperkursus für fußballbegeisterte Kinder im Alter...

Blaulicht

Waage für Betäubungsmittel sichergestellt
Berauscht auf dem E-Scooter und dem Pedelec unterwegs

lm. Winsen. In Winsen wurden am Freitagabend zwei E-Scooter-Fahrer, 22 und 24 Jahre, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beide räumten den Konsum von Betäubungsmitteln ein, der durch einen Urin-Test bestätigt wurde. Neben der Entnahme der Blutproben wurden die E-Scooter vorsorglich sichergestellt und eine aufgefundene Feinwaage mit Betäubungsmittel-Resten einbehalten. Am Freitagabend wurde ein 20-jähriger Buchholzer mit seinem Pedelec kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass der...

  • Winsen
  • 15.08.21
  • 228× gelesen
Blaulicht

Nach Feier am Brunsberg
Jugendliche unter Drogeneinfluss

os. Sprötze. Das tat ihm gar nicht gut: Nachdem er bei einer Feier mit Freunden nicht näher benannte Betäubungsmittel konsumiert hatte, ist ein 15-Jähriger am Freitagabend spärlich bekleidet im Naturschutzgebiet am Brunsberg in Buchholz-Sprötze herumgeirrt. Spaziergänger, denen der Teenager begegnete, informierten die Rettungskräfte. Der 15-Jährige musste, wie auch einer seiner Freunde, wegen der Ausfallerscheinungen in einem Krankenhaus in Hamburg behandelt werden.

  • Buchholz
  • 18.04.21
  • 545× gelesen
Blaulicht

Alkohol, Kokain und Marihuana
Polizei im Landkreis Harburg stoppte zahlreiche berauschte Autofahrer

(ts). An mehreren Orten im Landkreis Harburg hat die Polizei am Wochenende Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die betrunken oder unter Drogeneinfluss gefahren sind. In Stelle stoppten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle am Freitagabend einen 33 Jahre alten Autofahrer, der Alkohol getrunken und Kokain genommen hatte, aber trotzdem mit seinem zehn Jahre alten Sohn unterwegs war. Zudem hatte der Mann aus Polen keine gültige Fahrerlaubnis, teilte die Polizei am Sonntag mit.  Am Samstagabend...

  • Winsen
  • 14.02.21
  • 207× gelesen
Blaulicht

Ruhestörung, Drogen und keine Kontaktbeschränkung
Weihnachten endet bei der Polizei

as. Winsen. In Winsen hatte sich in der Heiligennacht ein Nachbar um halb drei über zu laute Musik beschwert. Dort war es so laut, dass den Polizisten die Tür des Apartmentsin der Lüneburger Straße über eine viertel Stunde lang gar nicht geöffnet wurde. Als dann doch endlich ihr Klingeln und Klopfen gehört wurde, schlug den Beamteneine Marihuanawolke entgegen. Außerdem stellten sie sechs Personen in dem 20-Quadratmeter-Apartment fest, die auch noch weitgehend unkooperativ waren. Es wurde...

  • Winsen
  • 27.12.20
  • 3.587× gelesen
Blaulicht

Kurz notiert: Polizeimeldungen

os. Winsen. Mehrere Strafverfahren erwarten einen Autofahrer (30) aus Polen, der am frühen Samstagnachmittag in Winsen kontrolliert wurde. Er stand unter dem Einfluss von Amphetamin und THC und hatte zudem keinen Führerschein. Leicht verletzt wurde ein Frau bei einem Unfall am Samstagmittag an der Kreuzung Hamburger Straße/Hoopter Straße in Winsen. Ein 25-Jähriger hatte beim Abbiegen das Auto einer Frau (46) übersehen, das sich nach der Kollision überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Beide...

  • Winsen
  • 21.06.20
  • 303× gelesen
Blaulicht

Mit gestohlener Schreckschusspistole Freundin bedroht

os. Eckel. Ohne Wissen des Geschädigten hat ein 21-Jähriger aus Rosengarten-Eckel am Freitag dessen Schreckschusspistole samt Munition gestohlen und mit dieser nach einem Streit seine Freundin bedroht. Alarmierte Polizisten brachten den jungen Mann ins Polizeikommissariat, wo sie bei einer Durchsuchung weitere Munition und verschiedene Betäubungsmittel sicherstellten. Während des gesamten Einsatzes zeigte sich der 21-Jährige, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, nach Angaben der...

  • Rosengarten
  • 21.06.20
  • 390× gelesen
Blaulicht

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz / Betäubungsmittel gefunden
Unerlaubt mit Drogen auf dem Schulgelände getroffen

as. Buchholz. In der Nacht von Freitag zu Samstag hielten sich drei Heranwachsendeund ein Jugendlicher unerlaubt auf dem Gelände der Waldschule in Buchholz auf. Da alle vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten stammen, wurde gegen sie eine Ordnungswidrigkeit gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Des Weiteren wurde bei einem 18-jährigen aus der Gruppe Betäubungsmittel und ein Grinder (wird zum Zerkleinern von Tabak oder Marijuana verwendet, Anm. der Red.) aufgefunden. Die...

  • Buchholz
  • 17.05.20
  • 433× gelesen
Blaulicht

Angst in sozialen Netzwerken
Masken mit Betäubungsmittel in Winsen?

thl. Winsen. "Vorsicht! Leute gehen von Tür zu Tür und verteilen im Namen der Regierung Masken, die mit Betäubungsmittel getränkt sind. Wenn die Bürger die Masken anpassen, verlieren sie das Bewusstsein und werden ausgeraubt." Falschmeldungen Posts mit diesem Inhalt machen derzeit in den sozialen Medien die Runde und verunsichern die Leute. Dabei ist das alles Unsinn. Der Verein Mimikama, die sich auf das Aufdecken von Hoax-Nachrichten spezialisiert hat, hat herausgefunden, dass die...

  • Stade
  • 12.05.20
  • 1.343× gelesen
Blaulicht
Der Heilpraktikerrausch verursachte Anfang September einen Großeinsatz von Rettungskräften

Heilpraktikerrausch: Ermittlungen konzentrieren sich auf Seminarleiter

Jetzt steht fest: Teilnehmer nahmen amphetaminähnliches Psychedelikum 2C-E ein (os). Der Rauschzustand von 29 Heilpraktikern, der Anfang September im Tagungszentrum "Tanzheimat Inzmühlen" (Landkreis Harburg) einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst hatte (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), ist auf die Einnahme des amphetaminähnlichen Derivats 2C-E zurückzuführen. Das hätten forensische Untersuchungen beim Landeskriminalamt ergeben, teilen Staatsanwaltschaft Stade und Polizeiinspektion...

  • Tostedt
  • 29.09.15
  • 435× gelesen
Blaulicht

Berauscht hinters Steuer gesetzt

(kb). Ein 43-jähriger Mann wurde am Samstagabend kurz vor Mitternacht in Meckelfeld mit seinem Pkw Peugeot durch die Polizei angehalten. Bei der Kontrolle stellte der Polizeibeamte fest, dass der Fahrer deutlich alkoholisiert war. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Am selben Abend wurde in Neu Wulmstorf ein 22-Jähriger mit seinem VW Polo durch die Polizei angehalten. Der Fahrer fuhr unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

  • Seevetal
  • 24.08.14
  • 100× gelesen
Blaulicht

Winsen: Unter Drogen mit 160 Sachen durchs Stadtgebiet

mum. Winsen. Diesen Einsatz werden die Winsener Polizisten nicht so schnell vergessen: Am Samstagmittag wollten die Beamten einen schwarzen Mercedes-Benz aus Winsen/Luhe in der Lüneburger Straße kontrollieren. Der Fahrer gab allerdings Gas und raste mit 160 Stundenkilometer durch das Stadtgebiet. Als er schließlich gestoppt werden konnte, versuchte der Mann zu Fuß zu flüchten - ohne Erfolg. Bei der Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Beamten fest,...

  • Winsen
  • 13.10.13
  • 487× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.