Beiträge zum Thema Bulgarien

Service
„Travel in a Bubble“ beginnt beim Check-in

Reise
Reisetrend für die Urlauber der Zukunft: „Travel in a Bubble“ - die Reiseblase

(akz-o/tw). Reisen - das bleibt auch in Pandemie-Zeiten ein großer Wunsch vieler Menschen, aber auch gleichzeitig eine Herausforderung für die gesamte Branche. Ein neues zeitgemäßes Modell des Tourismus – in Australien geboren, in den USA und im Baltikum erprobt – heißt „Travel in a Bubble“. Umhüllt von einer imaginären „Schutzblase“ kann man das Reisen genießen und die Welt erkunden. Bulgarien nimmt hier als erstes europäisches Land eine Vorreiterrolle ein. Als Blase (Bubble) wird der...

  • Buchholz
  • 23.11.20
Panorama
Hospitierte eine Woche am Tostedter Amtsgericht: Daniela Radova (Mitte) mit Amtsgerichtsdirektorin Dr. Astrid Hillebrenner und ihrem Stellvertreter Dr. Christian Gude

Amtsgericht Tostedt empfing Bulgarische Richterin
Einblick in deutsche Justiz

lm. Tostedt. Das Amtsgericht Tostedt hatte in der vergangenen Woche einen besonderen Gast. Daniela Radova, Familienrichterin am größten bulgarischen Gerichtshof in Sofia, hospitierte für eine Woche und erhielt Einblicke in die deutsche Mediationsmethodik. Zustande kam der Kontakt über das "European Judical Training Network" (EJTN). Das Programm ermöglicht es europäischen Juristen, einen Einblick in die Justizarbeit in anderen Ländern zu bekommen. Radova hat in Sofia Jura studiert und...

  • Tostedt
  • 03.11.20
Panorama
Die Pakete versorgen bedürftige Bulgaren mit den Grundnahrungsmitteln

Grundnahrungsmittel für Bedürftige
Die FeG packt am 29. August Lebensmittel-Pakete für Bulgarien

as. Hanstedt. Die wirtschaftliche Situation vieler Menschen in Bulgarien ist katastrophal und eine Änderung ist kurzfristig nicht in Sicht. Durch Corona hat sich die Situation noch verschlechtert. Besonders stark von Armut betroffen sind Menschen am Rande der Gesellschaft – wie Rentner, Arbeitslose, Romafamilien, Witwen und Waisen. Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) veranstaltet deshalb am Samstag, 29. August, von 9 bis 15 Uhr vor ihrem Gemeindehaus (Harburger Straße 11-13) eine Packaktion:...

  • Hanstedt
  • 25.08.20
Politik

Integrationsdebatte ist neu entbrannt

(bc). Stehen Schulen vor dem Kollaps? Wie kann Unterricht sinnvoll gestaltet werden, wenn große Teile der Schüler kein oder kaum Deutsch sprechen? Im Landkreis Stade ist die Integrationsdebatte neu entbrannt. Auslöser waren eindringliche Berichte Stader Rektorinnen und Kita-Leiterinnen, die ihren schwierigen Alltag auf Wunsch der CDU im Rat öffentlich skizzierten. Tenor: Es gibt massive Kommunikationsprobleme in vielerlei Hinsicht - mit Schülern und Eltern. Die Reaktionen ließen nicht lange auf...

  • Buxtehude
  • 21.11.17
Panorama
Nicole Laubner hat den Tierschutzverein "Glücksnasen" gegründet
3 Bilder

Neuer Tierschutzverein "Glücksnasen" in Horneburg gegründet

lt. Horneburg. Der Rettung notleidender Hunde und Katzen hat sich eine junge Frau aus Horneburg verschrieben. Nicole Laubner (30) hat im Dezember 2016 den Tierschutzverein "Glücksnasen" gegründet und unterstützt gemeinsam mit einem 16-köpfigen Team insgesamt sieben Tierschützer in Rumänien und Bulgarien. "Die Tiere leiden dort in einem ganz anderen Ausmaß als bei uns", sagt Nicole Laubner, die Erste Vorsitzende des Vereins ist. Ziel der "Glücksnasen" sei es deshalb, Tiere aus Bulgarien und...

  • Stade
  • 11.07.17
Panorama

Skandal-Welpen aus Stade sind wieder beim Besitzer

Tierarztkosten Beglichen: Amt ohne Handhabe tp. Stade. Das Veterinäramt Stade musste die Hunde, die Ende Februar im Fall des ersten aufgedeckten illegalen Welpenhandels im Landkreis Stade Schlagzeilen machten, an die Besitzer zurückgegeben. Wie berichtet, hatten Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade in einer Gemeinschaftsaktion mit Polizei und Veterinärbehörde den Welpenhandel durch Internet-Recherchen und ein fingiertes Verkaufsgespräch in einer Wohnung im Altländer Viertel in Stade...

  • Stade
  • 16.05.17
Panorama
Große Freude bei Bainol! Der Junge hat eines der Geschenke erhalten, die im Zuge der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" abgegeben worden waren

Heidjer schenken Kindern ein Lächeln - In Brackel und Buchholz wurden mehr als 800 „Geschenke der Hoffnung“ abgegeben

mum. Brackel/Buchholz. Zum 20. Mal haben sich Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz an der christlichen Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Auch viele Bürger aus der Nordheide packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für Kinder in Not: Die Sammelstelle von Annelie Wiegel aus Brackel konnte 388 Pakete auf die Reise schicken. Noch mehr Schuhkartons haben Elke und Eckhard Fitz von der Sammelstelle in Buchholz gepackt - 450...

  • Hanstedt
  • 09.01.16
Sport
Reist mit nach Bulgarien: Torwart Tim Burgemeister

U16-Testspiele in Bulgarien: Tim Burgemeister und Florian Carstens sind dabei

(os). Das wird eine spannende Reise: Die beiden U16-Fußballer Tim Burgemeister und Florian Carstens vom TV Meckelfeld wurden von Trainer Wulf-Rüdiger Müller für die Testspiele der niedersächsischen Landesauswahl in Bulgarien nominiert. Der NFV-Tross reist vom 8. bis 16. Oktober in den südosteuropäischen Staat. Auf dem Programm stehen zwei Testspiele gegen die bulgarische U16-Nationalmannschaft und eine Partie gegen den Nachwuchs des Erstligisten Botev Plovdiv. Den Kern der Niedersachsenauswahl...

  • Seevetal
  • 04.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.