Christina Reimann

Beiträge zum Thema Christina Reimann

Panorama
Turmbläserin Melanie Neumann leidet unter Höhenangst
4 Bilder

Stader Trompeterin kämpft mit Musik gegen Höhenangst

Neue Turmbäserin traut sich was / Melanie Neumann gibt Mini-Konzerte in 36 Metern Höhe tp. Stade. Um eine Attraktion reicher ist die Stader Altstadt: Von der mittelalterlichen St. Cosmae-Kirche erklingt jetzt regelmäßig Trompetenmusik. Melanie Neumann (42) ist neue ehrenamtliche Turmbläserin. An jedem Samstag - pünktlich nach dem Glockenschlag um 11 Uhr, spielt die Staderin auf der Aussichtsplattform. Über das Engagement der Hobby-Musikerin freut Christina Reimann, die die beliebten...

  • Stade
  • 02.11.16
Panorama
Turmführerin Christina Reimann vor der neuen Glocke aus dem Jahr 1959
2 Bilder

Wo steckt die fünfte Glocke?

bc. Stade. Muss die Geschichte der Stader St. Cosmae-Kirche neu geschrieben werden - zumindest der Teil, der die Kirchenglocken betrifft? Turmführerin Christina Reimann hat eine hoch interessante Information von ihrem Besuch in einer der ältesten Glockengießereien Deutschlands mitgebracht. Danach ist es durchaus denkbar, dass die sogenannte barocke Dank-Glocke der Cosmae-Kirche aus dem Jahr 1663 nicht im Zweiten Weltkrieg zu Kriegszwecken eingeschmolzen wurde - so wie bisher vermutet - sondern...

  • Stade
  • 26.07.16
Panorama
Christina Reimann sucht Ehrenamtliche, die Touristen auf den Turm begleiten
6 Bilder

Absolut nichts für Höhenangsthasen

bc. Stade. Eines der schönsten Gotteshäuser an der Niederelbe steht mitten in der Stader Altstadt: die viele Jahrhunderte alte St. Cosmae-Kirche. Nachdem die Aussichtsplattform vier Jahre lang aufgrund von Sicherheitsmängeln geschlossen war, wurde sie 2013 nach einer umfangreichen Modernisierung - u.a. wurde eine feuerfeste Brandschutzkabine im Turm gebaut und ein zweiter Rettungsweg geschaffen - wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Jetzt aber plagen die Cosmae-Turmführer andere Sorgen....

  • Stade
  • 29.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.