Modernisierung

Beiträge zum Thema Modernisierung

Politik
Viele Harsefelder kamen zum Ideenforum für die Steinfeldsiedlung

Start der Städtebauförderung
Ideen für die Steinfeldsiedlung in Harsefeld

sc.nw. Harsefeld. Etwa 100 Harsefelderinnen und Harsefelder kamen in der Aula der Grundschule am Rosenborn zusammen, um über ihre Ideen und Anliegen im Zuge der Modernisierung der Steinfeldsiedlung zu diskutieren. Auf Einladung der Verwaltung kamen die Anwohner aus der Steinfeldsiedlung, aber auch weitere Interessierte und Grundstücksbesitzer zu der Veranstaltung, auf der zunächst das geplante Verfahren vorgestellt und die Möglichkeiten und Folgen eines Sanierungsgebiets erörtert wurden. Die...

  • Harsefeld
  • 08.12.21
  • 78× gelesen
Service
Mit der Wohnungsbauprämie gelingt der Weg zur eigenen Immobilie schneller

Verbesserte Förderung und höhere Einkommensgrenzen
Wohnungsbauprämie: Neue Förderung wirkt erstmals in diesem Jahr

Für das Bausparjahr 2021 gilt erstmals die verbesserte Wohnungsbauförderung. Dank erhöhter Einkommensgrenzen kann sie künftig von noch mehr Bausparenden genutzt werden: „Sie profitieren jetzt von einer zehnprozentigen Sparförderung“, erklärt Oliver Nowak (LBS-Senior-Bezirksleiter). Gleichzeitig erinnert er: Die volle Förderung für 2021 gibt es nur, wenn die eigene Sparleistung bis Ende des Jahres eingezahlt wurde. Mit der Wohnungsbauprämie will der Staat zielgerichtet die Leistungen derjenigen...

  • Buchholz
  • 01.12.21
  • 22× gelesen
Wirtschaft
Die Immobilie als Zusatzrente - für Kleinverdiener eine sichere Option

Die Immobilie als Zusatzrente
Vermietete Immobilie aufwerten

Knapp vier Millionen private Eigen­tümer vermieten rund 15 Millionen Wohnungen in Deutschland, oft zur Auf­besserung ihrer Rente. Je nach Lebensplanung sichern sie sich durch den späteren Verkauf auch Kapital für den Ruhestand. Ein guter Verkaufs­preis liegt beim etwa 25-fachen der Netto­kaltmiete des Hauses. Er kann aber auch steigen, wenn sich die Lage der Immobilie durch die wirtschaftliche Entwicklung verbessert hat. „Eine gute digitale und soziale Infrastruktur am Standort ist ein starkes...

  • Buchholz
  • 19.11.21
  • 45× gelesen
  • 2
Panorama
Das Foto zeigt den neu errichteten Bewegungsraum und die installierte Lüftungsanlage an der Grundschule Ramelsloh  Fotos: Gemeinde Seevetal
2 Bilder

345 Quadratmeter zusätzliche Quadratmeter
Grundschule Ramelsloh: Beste Bedingungen für den offenen Ganztagsschulbetrieb

ts/nw. Ramelsloh. Mit einem Anbau und dem Umbau im bestehenden Gebäude hat die Gemeinde Seevetal an der Grundschule Ramelsloh zusätzliche 345 Quadratmeter Nutzfläche geschaffen. Damit besitzt die Schule jetzt beste Bedingungen für den offenen Ganztagsschulbetrieb. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf rund 1,1 Mio. Euro. Bisher beschränkte sich die Ganztagsbetreuung auf den langen Flur der Schule und das Gelände im Freien. 150 Jungen und Mädchen besuchen die Grundschule Ramelsloh. Der...

  • Seevetal
  • 09.11.21
  • 19× gelesen
Service
Einmal sanieren, mehrfach profitieren: Ein neues Dach mit Dämmung wertet das Eigenheim optisch auf, hilft beim Energiesparen - und wird zudem noch finanziell gefördert Foto: djd/Paul Bauder/Getty Images/Brand X

Von einer Modernisierung profitieren Hauseigentümer gleich mehrfach
Klimafreundlich bis unter die Dachspitze

(wd/djd). Mit der persönlichen Klimawende können Hausbesitzer direkt unter der Dachspitze beginnen. Denn aufgrund der Fläche, die permanent der Witterung ausgesetzt ist, verantwortet das Dach bis zu einem Drittel aller Heizenergieverluste im Altbau. Hinzu kommt, dass in früheren Jahrzehnten der Wärmeschutz im unbewohnten Obergeschoss häufig vernachlässigt wurde. Nach einigen Jahrzehnten der Nutzung wird ohnehin eine neue Dacheindeckung fällig, um das Gebäude weiterhin zuverlässig vor Wind und...

  • Buxtehude
  • 12.10.21
  • 22× gelesen
Panorama
Zwischen Parkplatz am Mühlenberg und Schützenplatz wird derzeit eine Verbindungsstraße gebaut, ...
3 Bilder

Grundstückstausch als Lösung?
Parkplatzmangel am Krankenhaus Buchholz: Interview mit Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen

nw/nf. Buchholz. Der Parkplatzmangel am Krankenhaus Buchholz hat die Mitarbeiter der Klinik auf den Plan gerufen. Wie berichtet, fordern sie, der Einrichtung neuer Parkplätze für Mitarbeiter und Patienten den Vorrang einzuräumen gegenüber dem Schutz der Bäume im benachbarten Stadtwald. Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher nimmt im WOCHENBLATT-Interview dazu Stellung und macht einen Vorschlag, wie das Problem gelöst werden könnte. WOCHENBLATT: Wie sieht die Parksituation am Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 451× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
So soll der große Neubau des Bettenhauses (vorne, grün) des Elbe Klinikums Stade aussehen
3 Bilder

Investitionen für rd. 279 Mio. Euro geplant / Finanzierung gestaltet sich schwierig
Moderniserung der Elbe-Kliniken Stade geplant

sc/jd. Stade. Es gilt, auch in Zukunft die medizinische Versorgung der Menschen im Landkreis Stade zu sichern: Bei den Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude sind umfassende Modernisierungsmaßnahmen geplant, von denen sich einige bereits in der Umsetzung befinden. Im kommenden Jahrzehnt sollen rund 279 Millionen Euro in die Baumaßnahmen investiert werden. Das Problem dabei: Die Finanzierung ist noch nicht gesichert. Laut Klinik-Geschäftsführer Siegfried Ristau soll das Krankenhaus 50 Millionen...

  • Stade
  • 01.09.21
  • 532× gelesen
  • 1
Politik
Ralf Handelsmann in seinem neuen Arbeitszimmer unterm Dach
6 Bilder

Umbauarbeiten am Fredenbecker Rathaus sind abgeschlossen
Mehr Platz fürs Verwaltungs-Team

sb. Fredenbeck. Bereits kurz nach seinem Amtseintritt im September 2014 wurde dem Fredenbecker Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann klar: Das Rathaus ist zu klein. Eine wachsende Belegschaft, mehr Teilzeitkräfte, die sich aus logistischen Gründen keinen Schreibtisch teilen können und eine deutlich gestiegene Zahl an Auszubildenden ließ das Gebäude aus den 1970er Jahren im Herzen des Geestortes aus allen Nähten platzen. Auch die Raumkapazitäten eines Anbaus aus den 1980er Jahren waren...

  • Fredenbeck
  • 21.07.21
  • 55× gelesen
Politik
Die Bahnstation in Maschen soll voraussichtlich im Jahr 2027 modernisiert werden. 
4,5 Millionen Euro wird der Umbau kosten Fotos: ts
3 Bilder

ÖPNV im Landkreis Harburg
Umbau Bahnhof Meckelfeld: Deutsche Bahn sorgt für Irritation

(ts). Für Irritation und Aufregung hat Bahnmanager Markus Hock im Ausschuss für Wirtschaft, ÖNPV und Tourismus des Kreistags im Landkreis Harburg gesorgt. Bei der Präsentation zur geplanten Modernisierung der Bahnstation Meckelfeld kündigte der Leiter Produktionsvorbereitung und -steuerung bei der DB Station & Service AG ungerührt an, was Bürger und Politiker aus Seevetal mit Hilfe des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer und Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (beide CDU)...

  • Seevetal
  • 23.04.21
  • 959× gelesen
Service
Mit der optimalen Wärmedämmung lässt sich eine 
Menge Energie sparen

Einsparpotenzial beim Energieverbrauch
Eigenheime in Buchholz sind im Durchschnitt 41 Jahre alt

In Buchholz gibt es rund 24.440 Ein- und Zweifamilienhäuser, die im Durchschnitt 41 Jahre alt sind. Laut Statistischem Landesamt sind in den vergangenen zehn Jahren nur 760 neue Eigenheime hinzugekommen - also gerade einmal drei Prozent des Gesamtbestandes.  „An dem relativ hohen Durchschnittsalter kann man erkennen, dass hier noch ein großes Potenzial für die Senkung des Energieverbrauchs schlummert“, sagt Senior-Bezirksleiter Oliver Novak vom LBS-Beratungszentrum Buchholz. Vor Baujahr 1977...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 313× gelesen
Panorama
Auch der wenig einladend aussehende Eingangsbereich des Steller Bahnhofes soll ab dem
kommenden Jahr modernisiert werden   Foto: thl

Steller Bahnhof: Umbau schon in 2022

thl. Stelle. Erneuerung der Bahnsteigkanten, des Belages und des Blindenleitsystems, die Verbesserung und Anpassung der Zugänge sowie die Herstellung der Barrierefreiheit und die Verbesserung von Bahnsteigausstattung, Wetterschutz, Kundeninformation und Kundenservice - diese Maßnahmen plant die Deutsche Bahn bei der Modernisierung des Steller Bahnhofes. Was für die Gemeinde besonders positiv ist: Wurde seitens der Bahn der Baustart noch 2017 mit frühestens 2025 angegeben, geht es jetzt alles...

  • Stelle
  • 16.03.21
  • 148× gelesen
Panorama
Die Firma Kai Wedler erneuerte das Dach der Schützenhalle

Die Corona-Zeit wurde gut genutzt
Schützenverein Buchholz blickt auf 2020 zurück

ah. Buchholz. Das Jahr 2020 hat viele Einschränkungen nicht nur für alle Menschen gebracht, auch das Vereinsleben der Schützen stand still: keine Bälle, Schützenfeste, Veranstaltungen und Meisterschaften. "Positiv waren jedoch folgende Aspekte", sagt Mike Oswald, Schriftführer des Vereins: "Unsere Königshäuser haben spontan zugesagt, um ein weiteres Jahr zu verlängern, und dringende Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten konnten angegangen werden. Ein neues Dach wurde schnell und perfekt von...

  • Buchholz
  • 13.01.21
  • 300× gelesen
Panorama
CDU-Landtagsabgeordneter André Bock (v. li.) überbrachte die gute Nachricht aus Hannover an Prof. Dr. Rolf Wiese, Ilona Johannsen, Museumvereins-Kassenwartin Angelika Melchert und Vereins-Geschäftsführerin Giesela Wiese

Zusätzliche Fördergelder aus Hannover
Museum im Marstall bekommt 40.300 Euro für Neustart

thl. Winsen. Das Museum im Marstall erhält aus dem Niedersächsischen Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen eine Summe von 40.300 Euro für den begonnenen Neustart. Diese gute Nachricht aus der Landeshauptstadt überbrachte kürzlich der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock, der sich auch selbst für den Zuschuss eingesetzt hatte. Der vor knapp einem Jahr gewählte neue Vereinsvorstand mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Rolf Wiese an der Spitze hat sich zum Ziel gesetzt, das Winsener...

  • Winsen
  • 06.01.21
  • 211× gelesen
Wirtschaft
Das engagierte Team von Dr. Klein in Buchholz (v.li.): Lena Beskaya, Udo Zimmermann, Stefanie Kröpelin und Oliver Meister
5 Bilder

Individuelle Investition muss optimal geplant werden
Seit fünf Jahren Partner für Finanzen: Das Team von Dr. Klein in Buchholz

(ah). Das eigene Heim ist für viele Menschen ein großer Traum. Keine Miete mehr zahlen, für das Alter vorsorgen und die Kinder absichern - das steht dabei meistens im Mittelpunkt. Um dieses individuelle Ziel zu erreichen, benötigt der Immobilieninteressent einen Partner an seiner Seite, der mit ihm alle Finanzierungsfragen rund um die eigenen vier Wände bespricht und erläutert. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Oliver Meister von Dr. Klein in Buchholz. Der...

  • Buchholz
  • 21.12.20
  • 439× gelesen
Panorama

Umbau des Steller Bahnhofes

thl. Stelle. Der Gemeinde liegt der Planfeststellungsbeschluss für die Modernisierung des Steller Bahnhofes vor. Das gab Bürgermeister Robert Isernhagen im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates bekannt. er gehe davon aus, dass die Bahn die Planung im kommenden Jahr fertigstellt und der Umbau im Jahr 2022 beginnt.

  • Stelle
  • 08.12.20
  • 38× gelesen
Wirtschaft
Freut sich über den Erfolg 
seiner Firma: Meikel Zabel

Eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen
Das Baugeschäft Zabel in Nindorf erhält die Auszeichnung Wachstumschampion 2021

Von mindestens 100.000 Euro im Jahr 2016 auf mindestens 1,8 Millionen Euro Umsatz in 2019, dazu Eigenständigkeit und Firmenhauptsitz in Deutschland: Das Baugeschäft Zabel in Nindorf erfüllt diese Kriterien und gehört damit laut Erhebung von FOCUS in Kooperation mit STATISTA zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland. Dafür wurde das Unternehmen als Wachstumschampion 2021 ausgezeichnet. "Von bundesweit insgesamt 500 Wachstumschampions sind wir auf Platz 24", freut sich Inhaber...

  • Apensen
  • 01.12.20
  • 245× gelesen
Panorama
Vor dem Kindergarten Hoopte (v. li.): Bürgermeister André Wiese, Sigrid Harms, Rita Neven, Ralph Estorf (alle Vorstand des MTV Hoopte) und Ramona Schubert   Foto: Stadt Winsen

Die 800.000 Euro für den Kindergarten Hoopte sind gut angelegt

Bürgermeister André Wiese besichtigte den umfassend ausgebauten Kindergarten in Hoopte thl. Hoopte. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Kindergarten Hoopte umfassend renoviert und ausgebaut. Anlässlich eines Dankesbriefes des MTV Hoopte und der Kindergartenleitung besuchte Bürgermeister André Wiese nun die Einrichtung, machte sich ein Bild der neuen Räumlichkeiten und überbrachte Grüße an das gesamte Team des Kindergartens. "Kindergärten sind in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken....

  • Winsen
  • 27.10.20
  • 147× gelesen
Wirtschaft
Freude bei der Betriebsübergabe (v.li.): Dennis Samulewitsch, Sven Ring, Jörg Briesemeister, Dirk Briesemeister, 
Lars Briesemeister sowie Norbert und Anja Behr
4 Bilder

Aus Behr & Sohn in Jesteburg wird Schoneboom GmbH
Nach 95 Jahren endet die Firmengeschichte / Neues Kapitel wird geschrieben

Nach 95 Jahren endet die Geschichte des Familienbetriebs "Behr & Sohn" in Jesteburg. Anja und Norbert Behr, die den Familienbetrieb für Sanitärtechnik, Klempnerei und Heizung leiteten, übergaben ihr Geschäft an die Firma Schoneboom GmbH aus Schneverdingen. "Wir freuen uns, mit der Firma Schoneboom einen kompetenten und engagierten Nachfolger gefunden zu haben", sagt Norbert Behr, der den Betrieb seit 1983 führte. "Wir sind sicher, dass die Firma Schoneboom alle unsere Stammkunden ebenso...

  • Buchholz
  • 04.09.20
  • 633× gelesen
Wirtschaft
Heike und Boris Bollinger mit Tochter Leonie sowie ein tatkräftiges Team stehen hinter dem Firmenerfolg
2 Bilder

Vom Showmaster zum Heidewerker
Firmengründung in der Corona-Zeit: Ein Event-Spezialist startet mit Handwerks-Power durch

Eine Gründer-Geschichte, die zeigt, was trotz Corona möglich ist, wenn man gute Ideen hat und diese mutig umsetzt, schreibt die Heidewerker GmbH gerade in der Nordheide.  Über 20 Jahre lang baute Boris Bollinger seine Firma Bocatec erfolgreich auf. Von der Vaenser Heide in Buchholz aus organisierte der Veranstaltungs-Profi mit seinem Team weltweit riesige Laser- und Multimediashows inklusive Feuerwerk und Special-Effects. Dann kam mit Corona für die Event-Branche der Zusammenbruch. Doch statt...

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 2.180× gelesen
Service

Fördermittel richtig beantragen: Landkreis unterstützt bei der Modernisierung

(mum). Neue Fenster und Fördermittel fürs Haus: Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen der Anlass, über die Modernisierung der eigenen vier Wände nachzudenken. Um solche Planungen zu unterstützen, bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen in regelmäßigen Abständen kostenfreie Online-Vorträge an, auf die Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, nun hinweist. Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenfrei und bequem von zu Hause aus möglich....

  • Winsen
  • 31.07.20
  • 48× gelesen
Service

Der digitale Vorsprung und seine Auswirkungen – so verändert die Technologie unser Leben

Kaum ein Thema ist derzeit in aller Munde wie die Digitalisierung. Verwunderlich ist das nicht. Schließlich hat der technologische Fortschritt Auswirkungen auf sämtliche Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Es lässt sich nicht bestreiten, dass wir endgültig im Zeitalter der Digitalisierung angelangt sind. Doch was genau sind eigentlich die Auswirkungen des digitalen Wandels? Schauen wir uns am besten einige davon an. Revolutionierung der Glücksspielbranche Der technologische Fortschritt hat...

  • 13.03.20
  • 499× gelesen
Panorama
Wolfgang Ohrt, Pressebeauftragter der Katholischen Gemeinde Guter Hirt, steht neben Behältern voller Bauschutt im Gemeindehaus in Hittfeld Foto: ts
2 Bilder

Hittfeld
Sanierung des katholischen Gemeindehauses dauert mindestens bis März 2020

ts. Hittfeld. Die Sanierung des nach einem Brand beschädigten katholischen Gemeindehauses in Hittfeld wird mindestens sieben Wochen länger dauern als ursprünglich geplant. Frühestens im März, möglicherweise erst im April 2020 werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Das sagte der sagte der Pressebeauftragte der Katholischen Pfarrgemeinde Guter Hirt, Wolfgang Ohrt, dem WOCHENBLATT. Ehrenamtliche Helfer beteiligen sich an den Sanierungsarbeiten. Deren Organisation bedeutet einen Kraftakt. Eine...

  • Seevetal
  • 10.12.19
  • 176× gelesen
Wirtschaft
Das Umspannwerk in Hittfeld

Hittfeld
EWE Netz saniert Umspannwerk

ts. Hittfeld. Das Energieunternehmen EWE Netz investiert nach eigenen Angaben rund 2,4 Millionen Euro in die Modernisierung ihres Umspannwerks in Hittfeld. Zurzeit entsteht ein neues Betriebsgebäude. Bis Ende des Jahres sollen die Sanierungsarbeiten fertiggestellt sein und das Umspannwerk wieder regulär ans Netz gehen. Während der Umbauphase werde die Stromversorgung durch provisorisch errichtete 110 kV und 20 kV Schaltanlagen gewährleistet. Das jetzige Umspannwerk stammt aus den 1970er-Jahren...

  • Seevetal
  • 27.09.19
  • 486× gelesen
Politik

Moderne Radwege und Bushaltestellen

sc. Harsefeld. Der Bauausschuss des Fleckens Harsefeld beschloss einstimmig zum einen, die Lücke im Radweg in Klein Hollenbeck zu schließen und zum anderen, mehrere Bushaltestellen in Harsefeld und Hollenbeck barrierefrei auszubauen. Die von den Anwohnern gewünschte Verschiebung der Bushaltestelle in Richtung Süden, um mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu gewährleisten, wird im Zuge der Radwegebaumaßnahme "Klein Hollenbeck" realisiert. Die Umsetzung erfolgt, da ein Anlieger bereit...

  • Harsefeld
  • 08.05.19
  • 168× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.