Modernisierung

Beiträge zum Thema Modernisierung

Politik
Die Bahnstation in Maschen soll voraussichtlich im Jahr 2027 modernisiert werden. 
4,5 Millionen Euro wird der Umbau kosten Fotos: ts
3 Bilder

ÖPNV im Landkreis Harburg
Umbau Bahnhof Meckelfeld: Deutsche Bahn sorgt für Irritation

(ts). Für Irritation und Aufregung hat Bahnmanager Markus Hock im Ausschuss für Wirtschaft, ÖNPV und Tourismus des Kreistags im Landkreis Harburg gesorgt. Bei der Präsentation zur geplanten Modernisierung der Bahnstation Meckelfeld kündigte der Leiter Produktionsvorbereitung und -steuerung bei der DB Station & Service AG ungerührt an, was Bürger und Politiker aus Seevetal mit Hilfe des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer und Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (beide CDU)...

  • Seevetal
  • 23.04.21
  • 501× gelesen
Service
Mit der optimalen Wärmedämmung lässt sich eine 
Menge Energie sparen

Einsparpotenzial beim Energieverbrauch
Eigenheime in Buchholz sind im Durchschnitt 41 Jahre alt

In Buchholz gibt es rund 24.440 Ein- und Zweifamilienhäuser, die im Durchschnitt 41 Jahre alt sind. Laut Statistischem Landesamt sind in den vergangenen zehn Jahren nur 760 neue Eigenheime hinzugekommen - also gerade einmal drei Prozent des Gesamtbestandes.  „An dem relativ hohen Durchschnittsalter kann man erkennen, dass hier noch ein großes Potenzial für die Senkung des Energieverbrauchs schlummert“, sagt Senior-Bezirksleiter Oliver Novak vom LBS-Beratungszentrum Buchholz. Vor Baujahr 1977...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 276× gelesen
Panorama
Auch der wenig einladend aussehende Eingangsbereich des Steller Bahnhofes soll ab dem
kommenden Jahr modernisiert werden   Foto: thl

Steller Bahnhof: Umbau schon in 2022

thl. Stelle. Erneuerung der Bahnsteigkanten, des Belages und des Blindenleitsystems, die Verbesserung und Anpassung der Zugänge sowie die Herstellung der Barrierefreiheit und die Verbesserung von Bahnsteigausstattung, Wetterschutz, Kundeninformation und Kundenservice - diese Maßnahmen plant die Deutsche Bahn bei der Modernisierung des Steller Bahnhofes. Was für die Gemeinde besonders positiv ist: Wurde seitens der Bahn der Baustart noch 2017 mit frühestens 2025 angegeben, geht es jetzt alles...

  • Stelle
  • 16.03.21
  • 92× gelesen
Panorama
Die Firma Kai Wedler erneuerte das Dach der Schützenhalle

Die Corona-Zeit wurde gut genutzt
Schützenverein Buchholz blickt auf 2020 zurück

ah. Buchholz. Das Jahr 2020 hat viele Einschränkungen nicht nur für alle Menschen gebracht, auch das Vereinsleben der Schützen stand still: keine Bälle, Schützenfeste, Veranstaltungen und Meisterschaften. "Positiv waren jedoch folgende Aspekte", sagt Mike Oswald, Schriftführer des Vereins: "Unsere Königshäuser haben spontan zugesagt, um ein weiteres Jahr zu verlängern, und dringende Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten konnten angegangen werden. Ein neues Dach wurde schnell und perfekt von...

  • Buchholz
  • 13.01.21
  • 287× gelesen
Panorama
CDU-Landtagsabgeordneter André Bock (v. li.) überbrachte die gute Nachricht aus Hannover an Prof. Dr. Rolf Wiese, Ilona Johannsen, Museumvereins-Kassenwartin Angelika Melchert und Vereins-Geschäftsführerin Giesela Wiese

Zusätzliche Fördergelder aus Hannover
Museum im Marstall bekommt 40.300 Euro für Neustart

thl. Winsen. Das Museum im Marstall erhält aus dem Niedersächsischen Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen eine Summe von 40.300 Euro für den begonnenen Neustart. Diese gute Nachricht aus der Landeshauptstadt überbrachte kürzlich der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock, der sich auch selbst für den Zuschuss eingesetzt hatte. Der vor knapp einem Jahr gewählte neue Vereinsvorstand mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Rolf Wiese an der Spitze hat sich zum Ziel gesetzt, das Winsener...

  • Winsen
  • 06.01.21
  • 148× gelesen
Wirtschaft
Das engagierte Team von Dr. Klein in Buchholz (v.li.): Lena Beskaya, Udo Zimmermann, Stefanie Kröpelin und Oliver Meister
5 Bilder

Individuelle Investition muss optimal geplant werden
Seit fünf Jahren Partner für Finanzen: Das Team von Dr. Klein in Buchholz

(ah). Das eigene Heim ist für viele Menschen ein großer Traum. Keine Miete mehr zahlen, für das Alter vorsorgen und die Kinder absichern - das steht dabei meistens im Mittelpunkt. Um dieses individuelle Ziel zu erreichen, benötigt der Immobilieninteressent einen Partner an seiner Seite, der mit ihm alle Finanzierungsfragen rund um die eigenen vier Wände bespricht und erläutert. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Oliver Meister von Dr. Klein in Buchholz. Der...

  • Buchholz
  • 21.12.20
  • 316× gelesen
Panorama

Umbau des Steller Bahnhofes

thl. Stelle. Der Gemeinde liegt der Planfeststellungsbeschluss für die Modernisierung des Steller Bahnhofes vor. Das gab Bürgermeister Robert Isernhagen im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates bekannt. er gehe davon aus, dass die Bahn die Planung im kommenden Jahr fertigstellt und der Umbau im Jahr 2022 beginnt.

  • Stelle
  • 08.12.20
  • 36× gelesen
Wirtschaft
Freut sich über den Erfolg 
seiner Firma: Meikel Zabel

Eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen
Das Baugeschäft Zabel in Nindorf erhält die Auszeichnung Wachstumschampion 2021

Von mindestens 100.000 Euro im Jahr 2016 auf mindestens 1,8 Millionen Euro Umsatz in 2019, dazu Eigenständigkeit und Firmenhauptsitz in Deutschland: Das Baugeschäft Zabel in Nindorf erfüllt diese Kriterien und gehört damit laut Erhebung von FOCUS in Kooperation mit STATISTA zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland. Dafür wurde das Unternehmen als Wachstumschampion 2021 ausgezeichnet. "Von bundesweit insgesamt 500 Wachstumschampions sind wir auf Platz 24", freut sich Inhaber...

  • Apensen
  • 01.12.20
  • 162× gelesen
Panorama
Vor dem Kindergarten Hoopte (v. li.): Bürgermeister André Wiese, Sigrid Harms, Rita Neven, Ralph Estorf (alle Vorstand des MTV Hoopte) und Ramona Schubert   Foto: Stadt Winsen

Die 800.000 Euro für den Kindergarten Hoopte sind gut angelegt

Bürgermeister André Wiese besichtigte den umfassend ausgebauten Kindergarten in Hoopte thl. Hoopte. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Kindergarten Hoopte umfassend renoviert und ausgebaut. Anlässlich eines Dankesbriefes des MTV Hoopte und der Kindergartenleitung besuchte Bürgermeister André Wiese nun die Einrichtung, machte sich ein Bild der neuen Räumlichkeiten und überbrachte Grüße an das gesamte Team des Kindergartens. "Kindergärten sind in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken....

  • Winsen
  • 27.10.20
  • 104× gelesen
Wirtschaft
Freude bei der Betriebsübergabe (v.li.): Dennis Samulewitsch, Sven Ring, Jörg Briesemeister, Dirk Briesemeister, 
Lars Briesemeister sowie Norbert und Anja Behr
4 Bilder

Aus Behr & Sohn in Jesteburg wird Schoneboom GmbH
Nach 95 Jahren endet die Firmengeschichte / Neues Kapitel wird geschrieben

Nach 95 Jahren endet die Geschichte des Familienbetriebs "Behr & Sohn" in Jesteburg. Anja und Norbert Behr, die den Familienbetrieb für Sanitärtechnik, Klempnerei und Heizung leiteten, übergaben ihr Geschäft an die Firma Schoneboom GmbH aus Schneverdingen. "Wir freuen uns, mit der Firma Schoneboom einen kompetenten und engagierten Nachfolger gefunden zu haben", sagt Norbert Behr, der den Betrieb seit 1983 führte. "Wir sind sicher, dass die Firma Schoneboom alle unsere Stammkunden ebenso...

  • Buchholz
  • 04.09.20
  • 452× gelesen
Wirtschaft
Heike und Boris Bollinger mit Tochter Leonie sowie ein tatkräftiges Team stehen hinter dem Firmenerfolg
2 Bilder

Vom Showmaster zum Heidewerker
Firmengründung in der Corona-Zeit: Ein Event-Spezialist startet mit Handwerks-Power durch

Eine Gründer-Geschichte, die zeigt, was trotz Corona möglich ist, wenn man gute Ideen hat und diese mutig umsetzt, schreibt die Heidewerker GmbH gerade in der Nordheide.  Über 20 Jahre lang baute Boris Bollinger seine Firma Bocatec erfolgreich auf. Von der Vaenser Heide in Buchholz aus organisierte der Veranstaltungs-Profi mit seinem Team weltweit riesige Laser- und Multimediashows inklusive Feuerwerk und Special-Effects. Dann kam mit Corona für die Event-Branche der Zusammenbruch. Doch statt...

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 1.927× gelesen
Service

Fördermittel richtig beantragen: Landkreis unterstützt bei der Modernisierung

(mum). Neue Fenster und Fördermittel fürs Haus: Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen der Anlass, über die Modernisierung der eigenen vier Wände nachzudenken. Um solche Planungen zu unterstützen, bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen in regelmäßigen Abständen kostenfreie Online-Vorträge an, auf die Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, nun hinweist. Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenfrei und bequem von zu Hause aus möglich....

  • Winsen
  • 31.07.20
  • 44× gelesen
Service

Der digitale Vorsprung und seine Auswirkungen – so verändert die Technologie unser Leben

Kaum ein Thema ist derzeit in aller Munde wie die Digitalisierung. Verwunderlich ist das nicht. Schließlich hat der technologische Fortschritt Auswirkungen auf sämtliche Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Es lässt sich nicht bestreiten, dass wir endgültig im Zeitalter der Digitalisierung angelangt sind. Doch was genau sind eigentlich die Auswirkungen des digitalen Wandels? Schauen wir uns am besten einige davon an. Revolutionierung der Glücksspielbranche Der technologische Fortschritt hat...

  • 13.03.20
  • 443× gelesen
Panorama
Wolfgang Ohrt, Pressebeauftragter der Katholischen Gemeinde Guter Hirt, steht neben Behältern voller Bauschutt im Gemeindehaus in Hittfeld Foto: ts
2 Bilder

Hittfeld
Sanierung des katholischen Gemeindehauses dauert mindestens bis März 2020

ts. Hittfeld. Die Sanierung des nach einem Brand beschädigten katholischen Gemeindehauses in Hittfeld wird mindestens sieben Wochen länger dauern als ursprünglich geplant. Frühestens im März, möglicherweise erst im April 2020 werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Das sagte der sagte der Pressebeauftragte der Katholischen Pfarrgemeinde Guter Hirt, Wolfgang Ohrt, dem WOCHENBLATT. Ehrenamtliche Helfer beteiligen sich an den Sanierungsarbeiten. Deren Organisation bedeutet einen Kraftakt. Eine...

  • Seevetal
  • 10.12.19
  • 131× gelesen
Wirtschaft
Das Umspannwerk in Hittfeld

Hittfeld
EWE Netz saniert Umspannwerk

ts. Hittfeld. Das Energieunternehmen EWE Netz investiert nach eigenen Angaben rund 2,4 Millionen Euro in die Modernisierung ihres Umspannwerks in Hittfeld. Zurzeit entsteht ein neues Betriebsgebäude. Bis Ende des Jahres sollen die Sanierungsarbeiten fertiggestellt sein und das Umspannwerk wieder regulär ans Netz gehen. Während der Umbauphase werde die Stromversorgung durch provisorisch errichtete 110 kV und 20 kV Schaltanlagen gewährleistet. Das jetzige Umspannwerk stammt aus den 1970er-Jahren...

  • Seevetal
  • 27.09.19
  • 453× gelesen
Politik

Moderne Radwege und Bushaltestellen

sc. Harsefeld. Der Bauausschuss des Fleckens Harsefeld beschloss einstimmig zum einen, die Lücke im Radweg in Klein Hollenbeck zu schließen und zum anderen, mehrere Bushaltestellen in Harsefeld und Hollenbeck barrierefrei auszubauen. Die von den Anwohnern gewünschte Verschiebung der Bushaltestelle in Richtung Süden, um mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu gewährleisten, wird im Zuge der Radwegebaumaßnahme "Klein Hollenbeck" realisiert. Die Umsetzung erfolgt, da ein Anlieger bereit...

  • Harsefeld
  • 08.05.19
  • 166× gelesen
Politik
Das Vielzweck-Gebäude in Hagenah wird als Kindergarten, Dorfgemeinschaftshaus, Jugendraum und Lager für den Bauhof genutzt
4 Bilder

Halber Preis und mehr Platz in Heinbockel 

Bauausschuss empfiehlt Sanierung des kommunalen Gebäudes im Ortsteil Hagenah tp. Heinbockel. Halber Baupreis und mehr Platz für alle Generationen: So lautet das Fazit nach einer mehr als einjährigen politischen Diskussion über die Zukunft des kommunalen Gebäudes am Kirchweg 2 in Heinbockel-Hagenah, die mit einem Votum für eine Instandsetzung schloss. Der Bauausschuss der Geest-Gemeinde empfahl kürzlich die umfassende Sanierung und Modernisierung des Gebäudekomplexes anstelle eines wesentlich...

  • Stade
  • 18.12.18
  • 701× gelesen
Politik
Die stellvertretende Schulvereinsvorsitzende Manuela Bunde kann den Sanierungsbedarf sogar erfühlen. Es ist zu kalt in den Laubengängen der Oberschule Meckelfeld Fotos: ts
2 Bilder

Kalte Flure: Sanierungsstau lässt sich sogar fühlen

Schulverein der Oberschule Meckelfeld fordert Modernisierung des 1975 gebauten Gebäudes ts. Meckelfeld. Jungen und Mädchen sitzen während der Unterrichtspause in Jacken in dem lichtdurchfluteten Laubengang. Ganz offensichtlich erzeugt die Heizung unter den Sitzbänken keine angenehme Sitztemperatur. "Es ist eisig in den Laubengängen und Fluren", sagt Manuela Bunde, die stellvertretende Vorsitzende des Schulvereins an der Oberschule Meckelfeld. Auch von zeitgemäßer Energiedämmung könne nicht die...

  • Seevetal
  • 27.11.18
  • 597× gelesen
Panorama
Projektleiterin Birgit Cohrs (li.) und Bürgermeisterin Martina Oertzen sitzen in dem in Weiß 
gestalteten Hauptsaal der Burg Seevetal.

Burg Seevetal: Die Sanierung ist beendet

Nach 18 Monaten Umbauzeit steht das Veranstaltungszentrum der Gemeinde Seevetal wieder offen ts. Hittfeld. 18 Monate haben die Bauarbeiten gedauert - jetzt sind die Sanierung und der Umbau des im Jahr 1981 errichteten Veranstaltungszentrums Burg Seevetal in Hittfeld abgeschlossen. 6,9 Millionen Euro hat die Modernisierung gekostet. Betreiber ist die Gemeinde Seevetal. Die Burg Seevetal sei Kongresszentrum für die gesamte Region, sagte Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bei einer...

  • Seevetal
  • 09.11.18
  • 405× gelesen
Service

Heizung modernisieren und Geld sparen

Mit einer Heizungsmodernisierung können Hausbesitzer langfristig Geld sparen. Je nach durchgeführter Maßnahme sind große Ersparnisse möglich. Ein Großteil der in einem Haushalt benötigten Energiemenge wird für die Herstellung von Heizwärme und Warmwasser aufgewendet. Damit hat die Modernisierung einer veralteten Heizung das größte Einsparpotenzial unter allen Maßnahmen, die durchgeführt werden können - wie die Hausdämmung oder der Austausch alter Türen und Fenster. Konkret lassen sich die...

  • 27.09.18
  • 114× gelesen
Politik
Eine Delegation des Gymnasiums Hittfeld um Schulleiter Frank Patyna (2. v. re.) 
zeigte im Kreisschulausschuss in Winsen Flagge Fotos: ts
2 Bilder

Gymnasium Hittfeld: Modernisierung darf mindestens 13,9 Millionen Euro kosten

Kreisschulausschuss spricht sich für eine umfassende Sanierung aus, ist sich aber uneinig über den genauen Umfang. Über zusätzliche 1,1 Millionen Euro wird er Kreistag im Oktober entscheiden. (ts). Der Umfang der geplanten Modernisierung des Gymnasiums Hittfeld bleibt weiter unklar: Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat sich auf keine Empfehlung zu den von Eltern, Schülern und Lehrern geforderten Baumaßnahmen für pädagogische Zwecke mit einem Kostenvolumen von 1,1 Millionen Euro...

  • Seevetal
  • 31.08.18
  • 787× gelesen
Wirtschaft
Petra und Hans-Joachim Pankel wollen in Harsefeld bleiben Foto: wd
2 Bilder

"OP am offenen Herzen": Firma Pankel in Harsefeld saniert und baut an - der Betrieb läuft weiter

 "Ein Neubau wäre wohl günstiger und einfacher zu planen gewesen", vermuten Hans-Joachim und Petra Pankel. Dennoch hat sich das Ehepaar für einen Erweiterungsbau und eine komplette Sanierung der bestehenden Gebäude ihres Lackier- & Karosseriefachbetriebs Pankel in Harsefeld, Am Sande 72, entschieden. "Hier hat mein Vater die Firma 1965 gegründet, unsere Kunden bringen Pankel mit Harsefeld in Verbindung und wir wollten den Standort nicht aufgeben", sagt Hans-Joachim Pankel. Außerdem habe ein...

  • Harsefeld
  • 21.08.18
  • 872× gelesen
Politik
Erste Samtgemeinderätin Ute Kück mit einer Bauzeichnung im Dachgeschoss
3 Bilder

Ratssaal in Himmelpforten - das war einmal

Handwerker im Haus: Verwaltung schafft unter dem Dach Platz für Finanzabteilung tp. Himmelpforten. Der letzte Rathausumbau im Zuge der Kommunalfusion in Himmelpforten liegt erst ein paar Jahre zurück. Nun hat die Verwaltung wieder Handwerker im Haus. Um neue Büros zu schaffen, wird das Dachgeschoss ausgebaut. Dafür wird der Ratssaal geopfert. Im Zuge der ca. 450.000 Euro teuren Baumaßnahme erfolgt auch die energetische Gebäudesanierung und - zum Platzgewinn - der Bau von Dachgauben. Nachdem ein...

  • Stade
  • 14.11.17
  • 159× gelesen
Politik
So soll der neue Boulevard zur Stadthalle hin aussehen. Der Fußweg und die Bepflanzung sollen erneuert werden. Wann die Maßnahme umgesetzt wird, ist aber noch offen

Stadthalle im Blickpunkt

Über 40 Pendler-Parkplätze fallen weg / Investitionen in Bühnentechnik und Vorplatz thl. Winsen. Die Stadthalle und ihr Umfeld waren ein Thema im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss (VA). Das teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit. Das Wichtigste für Pendler: Bezüglich der Parkplätze rund um die Stadthalle ist der Ausschuss dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt: Ein kleinerer Teil dieser Parkplätze (etwa 20) bleibt dauerhaft frei zugänglich. Ein weiterer Teil der Plätze (rund 40) ist...

  • Winsen
  • 13.06.17
  • 220× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.