Dialog Kutsche

Beiträge zum Thema Dialog Kutsche

Service
Erstmals gibt es online die Möglichkeit, die Abfahrtsstellen der Heidekutscher auf einer Karte zu sehen

Per Mausklick zur Kutsche

Lüneburger Heide GmbH fasst Abfahrtsstellen der Heidekutscher zusammen.  (mum). Die Lüneburger Heide GmbH hat auf ihrer Website www.lueneburger-heide.de/kutschen erstmals die Abfahrtsstellen der vielen Heidekutscher auf einer Karte dynamisch aufgeführt. Entstanden ist diese Zusammenarbeit aus dem Projekt "Dialog Kutsche" des Naturparks Lüneburger Heide. Bisher war es schwierig, eine Kutschenabfahrtsstelle zu finden, denn es gab kein Gesamtverzeichnis, an welchem Parkplatz eine Kutsche steht....

  • Hanstedt
  • 31.05.19
Panorama
Mit der Kutsche durch die Heide (v. li.): Resa Domurath, 
Bernd Lange, Klaus Meyer, Tatjana Bautsch und Hilke Feddersen

"Die Mittel sind gut eingesetzt"

Europa-Abgeordneter Lange besuchte Naturpark. (mum). Bernd Lange (SPD), Abgeordneter des Europäischen Parlaments, besuchte im Zuge seiner Sommertour jetzt den Naturpark Lüneburger-Heide. Während einer Kutschfahrt durch den Höpen in Schneverdingen überzeugte er sich von dem erfolgreichen Einsatz der EU-Mittel. Lange wählte für seine informelle "Vor-Ort-Kontrolle" mit dem "Dialog Kutsche" ein eher untypisches "Leader"-Förderprojekt. Stadtratsmitglied Tatjana Bautsch, Tourismusverantwortliche...

  • Jesteburg
  • 05.09.18
Panorama
Dort unterwegs, wo sonst Kutschen fahren (v. li.):  Horst Völker, Horst-Elert Stödter, Matthias Pantelmann, Kristina Detjen-Putensen, Arne Holst und Armin Hirt

Reiter und Kutschen besser trennen

Arbeitsgruppe nimmt Strecken unter die Lupe mum. Hanstedt/Asendorf. In Asendorf und Hanstedt machten sich jetzt Grundeigentümer, Kutscher, Naturschützer, Vertreter aus Kommunen, Landkreis und dem Naturpark auf den Weg, um sich die im Rahmen des von der EU geförderten Projektes "Dialog Kutsche" identifizierten Kutschwege anzuschauen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Drumbergen in Richtung Töps und weiter nach Undeloh. "Dieser Fahrweg besteht erst seit wenigen Jahren. Die Reiter werden...

  • Jesteburg
  • 17.07.18
Panorama
Vertreter von 20 Kutschbetrieben der Naturparkregion Lüneburger Heide trafen sich jetzt in Hanstedt, um Ergebnisse ihrer Arbeitsgruppen zu präsentieren
2 Bilder

Kutscher stellen sich neu auf

Vertreter von 20 Betrieben aus der Naturparkregion stimmten ein gemeinsames Vorgehen ab. (mum). Jetzt kamen Vertreter von 20 Kutschbetrieben der Naturparkregion Lüneburger Heide zusammen und stimmten ein gemeinsames Vorgehen zur Qualifizierung der Kutscher und dem Marketing für Kutschfahrten ab. Britta Alpers (Döhle) und Klaus Meyer (Schneverdingen), die Vorsitzenden der zwei Kutschvereine im Naturpark Lüneburger Heide, vertreten mit einigen anderen Kollegen seit Beginn des EU...

  • Jesteburg
  • 16.03.18
Panorama
Freuen sich über eine gute Sitzung (v. li.): Dennis Rohde (Regionale Landesentwicklung), Hanna Fenske (Regionalmanagement) und Oliver Schulze (stellvertretender Vorsitzender des Vereins Naturparkregion Lüneburger Heide)

143.000 Euro für sechs Projekte

Naturparkregion Lüneburger Heide bewilligt Maßnahmen in Egestorf, Undeloh und Wilsede. mum. Hanstedt. Sechs Projektanträge standen jetzt im Fokus einer öffentlichen Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Naturparkregion Lüneburger Heide im „Alten Geidenhof“ in Hanstedt. 26 Vertreter der Kommunen und der Wirtschafts- und Sozialpartner befürworteten die Förderung dieser Projekte mit insgesamt 143.000 Euro aus dem regionalen EU-Fonds „Leader“. Hanna Fenske, Regionalmanagerin der...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
Panorama
Eine Kutschfahrt durch die Heide gehört für viele Touristen einfach dazu. Im "Dialog Kutsche" werden die Interessen einzelner Akteure besprochen

Mit voller Fahrt voraus

"Dialog Kutsche": Karte des künftigen Kutschennetzes dient als Grundlage für neue Verordnung. (mum). Die Kutscher der Naturparkregion sind die Imageträger der Lüneburger Heide! Das ist das Leitmotiv des EU geförderten Leader-Projektes "Dialog Kutsche" im Naturpark Lüneburger Heide. "Kutschfahrten sind ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Gut", sagt Naturpark-Managerin Hanna Fenske. "Die etwa 150 Kutscher repräsentieren ihre Heimat und sind identitätsstiftend. Zudem ermöglichen...

  • Jesteburg
  • 02.09.17
Panorama
Freuen sich über die erfolgreiche Förderung (v. li.): Regionalpark-Managerin Hanna Fenske, Michael Göbel (stellvertretender Vorsitzender des Naturparks Lüneburger Heide), Bürgermeister Marko Schreiber und Dennis Rohde (Amt für regionale Landesentwicklung)
2 Bilder

100.000 Besucher im Jahr

Egestorfer Dorfpark bekommt ersten „LEADER“-Zuschuss im Landkreis Harburg. mum. Egestorf. Der Dorfpark in Egestorf ist eine echte Erfolgsgeschichte! Das Naturerlebnisbad „Aquadies“ und der Barfußpark locken jährlich bis zu 100.000 Menschen zum Ausspannen in die Natur. „Auf dieses Ergebnis sind wir wirklich sehr stolz“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Jetzt durfte Schreiber als erster Bürgermeister im Landkreis Harburg Zuwendungen aus dem EU-Programm „Leader“...

  • Jesteburg
  • 22.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.