alt-text

++ A K T U E L L ++

Oberverwaltungsgericht Lüneburg kippt 2G-Regel auf Sportplätzen

Naturpark

Beiträge zum Thema Naturpark

Panorama
Stellten das Rangerprojekt vor (v. li.): Naturschutzbehördenleiter Detlef Gumz, Naturpark-Geschäftsführerin Hilke Feddersen, Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Handelohs Bürgermeister Uwe Blanck, Naturparkvorsitzender Olaf Muus und Nordic Ranger Sandra Malissa
Video 3 Bilder

Zum Schutz der Natur
Ranger-Pilotprojekt fürs Büsenbachtal

bim. Handeloh. Das Büsenbachtal in Handeloh-Wörme ist ein attraktives Naherholungsgebiet mit Heideflächen, Teichen, Bach, Wald, guter Gastronomie und Bahnanbindung. Kein Wunder, dass unzählige Erholungssuchende gerne herkommen. Allerdings wissen manche von ihnen nicht, dass es in einem Landschaftsschutzgebiet eben auch Verhaltensregeln gibt, um die schöne Natur zu erhalten. Um auf diese hinzuweisen, gibt es mit Nordic Ranger Sandra Malissa nun eine kompetente Ansprechpartnerin vor Ort. Der...

  • Tostedt
  • 14.01.22
  • 599× gelesen
  • 2
Panorama

Bürger können Ideen vorschlagen
Naturpark Lüneburger Heide will LEADER-Region bleiben

(lm). In der vergangenen Förderperiode sind aus dem EU-Topf für LEADER-Regionen insgesamt 2,3 Millionen Euro in den Naturpark Lüneburger Heide geflossen. Das soll auch in den kommenden Jahren so bleiben, wenn es nach Regionalmanagerin Lina Dening geht. Mehr als 70 Projekte konnten mit den Fördermitteln umgesetzt werden und damit das auch so weitergeht, setzt der Naturpark jetzt auf die Beteiligung der Bürger in der Naturpark-Region. Um das Regionale Entwicklungskonzept fortzuschreiben, können...

  • Buchholz
  • 09.11.21
  • 10× gelesen
Service
"Kraftorte" wie in der Region Hall-Wattens schaffen einen spürbaren Kontrast zum Alltag
2 Bilder

Reise
Wildromantische „Kraftorte“ und Naturschauplätze in Hall-Wattens im Herzen Tirols

(akz-o/tw). Die Region Hall-Wattens liegt inmitten der Tiroler Bergwelt und ist ein wahres Outdoor-Paradies. Sie eignet sich ideal für Aktivitäten in der ausgedehnten Bergnatur, bei denen Urlauber Kraft tanken und zur Ruhe kommen. Auf dem „Historischen Solewanderweg“ etwa wandern Besucher durch die wildromantische Landschaft des Naturparks Karwendel. Besonders sportlichen Wanderern bietet sich eine Verlängerung der Tour zum 2.726 Meter hohen Bettelwurf an. Der imposante Aussichtsberg ist auch...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 103× gelesen
Service
Nordsee und Watt halten so manche Geheimnisse parat

Reise
Die Geheimnisse des Watts an der Nordsee entdecken

(djd/tw). Wer wird bei sonnigem Wetter, beim Sandburgenbauen und beim Spielen am Strand schon an Orkane und meterhohe Wellen denken? Und doch kann die Nordsee Kräfte entwickeln, die sich Sommerurlauber kaum vorstellen können. Viele Binnenländer, die etwa auf Deutschlands nördlichste Insel Sylt reisen, staunen bei einer Wattwanderung über die vielfältige Fauna und Flora auf dem Meeresgrund. Intensive Einblicke in die Kräfte der Nordsee, in Natur, Wetter und Klimaforschung ermöglicht das...

  • Buchholz
  • 25.07.21
  • 39× gelesen
  • 1
Panorama

Naturpark Lüneburger Heide
Das Naturpark-Partner-Netzwerk wächst

sv/nw. Landwirtschaft und Gastgewerbe sind die vielleicht prägendsten Betriebe im Naturpark Lüneburger Heide, und nachdem die Landwirtschaft schon fast von Beginn an im Netzwerk „Aktiv für den Naturpark“ repräsentiert war, wurde jetzt auch das erste Hotel begrüßt: Der Stimbekhof in Oberhaverbeck ist Naturparkpartner geworden. Diese Vielfalt im Netzwerk führt dazu, dass die Naturparkpartner miteinander in Geschäftsbeziehungen treten können. So verbackt beispielsweise schon jetzt die...

  • Hanstedt
  • 14.04.21
  • 30× gelesen
Service
Innehalten lohnt: In der weitläufigen Wiedtal-Region bieten zertifizierte Wanderwege einen wunderbaren Ausblick auf eindrucksvolle Natur
3 Bilder

Reise: Entschleunigung in traumhafter Kulisse
Das Wiedtal bietet seinen Gästen Entspannung und Natur pur

(epr/tw). Nach einer hektischen Arbeitswoche möchte so mancher dem Alltagsstress entkommen und in kurzer Zeit neue Kraft tanken. Der Trend zu Wochenendtrips und Reisen, bei denen die Themen Entspannen und Entdecken an erster Stelle stehen, wird von Jahr zu Jahr größer. Schnell landen die Gedanken bei den altbekannten, beliebten Urlaubszielen. Nicht immer muss es zum Runterkommen jedoch gleich eine Reise ins Ausland sein. Mitten im Naturpark Rhein-Westerwald - auf halber Strecke zwischen Bonn...

  • Buchholz
  • 14.09.20
  • 134× gelesen
Service

Reise: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Erkundungstour in die Natur von Österreich

(epr/tw). Wenn es im Alltag hektisch wird, ist eine kleine Auszeit genau das Richtige. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern (Österreich) bietet gleichermaßen Entspannung und Abenteuer und gilt damit als perfekte Destination für die ganze Familie. Im größten Schutzgebiet der Alpen stehen den Besuchern zahlreiche Erkundungstouren zur Verfügung. Ein besonderer Höhepunkt für Familien sind die Nationalparkwelten Mittersill – eine „Ausstellung zum Anfassen“, in der die Natur des Nationalparks...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.08.20
  • 56× gelesen
Panorama
Die Gemeinde Egestorf will mit Hilfe der EU-Mittel einen Weg im Naturschutzgebiet von Sudermühlen zum Radebachtal herrichten.
2 Bilder

EU-Mittel für die Region
Kutsche, Klima und Bewegung

Das kann sich sehen lassen: Die "Lokale Arbeitsgruppe" der Naturparkregion Lüneburger Heide hat erneut EU-Mittel ausgeschüttet. Dieses Mal erhielten drei Projekte in Egestorf, Jesteburg und Winsen eine Förderung in Höhe von zusammen 160.000 Euro. Mit 100.000 Euro ging der Löwenanteil an ein Spielplatz-Projekt in Jesteburg. Seit Januar 2016 wurden insgesamt 51 Projekte mit 1,6 Millionen Euro unterstützt. Noch können Anträge eingereicht werden, denn es stehen noch gut 600.000 Euro zur Verfügung....

  • Hanstedt
  • 15.11.19
  • 112× gelesen
Panorama
Dort unterwegs, wo sonst Kutschen fahren (v. li.):  Horst Völker, Horst-Elert Stödter, Matthias Pantelmann, Kristina Detjen-Putensen, Arne Holst und Armin Hirt

Reiter und Kutschen besser trennen

Arbeitsgruppe nimmt Strecken unter die Lupe mum. Hanstedt/Asendorf. In Asendorf und Hanstedt machten sich jetzt Grundeigentümer, Kutscher, Naturschützer, Vertreter aus Kommunen, Landkreis und dem Naturpark auf den Weg, um sich die im Rahmen des von der EU geförderten Projektes "Dialog Kutsche" identifizierten Kutschwege anzuschauen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Drumbergen in Richtung Töps und weiter nach Undeloh. "Dieser Fahrweg besteht erst seit wenigen Jahren. Die Reiter werden...

  • Jesteburg
  • 17.07.18
  • 353× gelesen
Politik
Vertreter aus über 50 Naturparkes in Deutschland haben in Berlin mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags über die Zukunftsperspektiven der Naturparkarbeit diskutiert. Dabei war auch  Hilke Feddersen (Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide; 4. v. re.)

Verband Deutscher Naturparks fordert Stärkung

(mum). Vertreter aus mehr als 50 Naturparks in Deutschland haben jetzt in Berlin auf einem Parlamentarischen Abend des Verbandes Deutscher Naturparks (VDN) mit Abgeordneten des Bundestags über die Zukunftsperspektiven der Naturparks in Deutschland diskutiert. An der Veranstaltung in der Vertretung der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nahmen 120 Personen teil, darunter auch Hilke Feddersen, die Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Die Leistungen und Bedeutung...

  • Jesteburg
  • 14.05.18
  • 73× gelesen
Panorama
Simon Hagmann koordinierte das Treffen für den Naturpark Lüneburger Heide
2 Bilder

Gästeführer wollen besser werden

Naturpark Lüneburger Heide veranstaltete „Runden Tisch“ / Fortbildungen sind geplant, (mum). Kürzlich trafen sich ganz besondere „Führungskräfte“ aus der Lüneburger Heide im Walderlebniszentrum Ehrhorn zu einem „Runden Tisch“. Der Naturpark hatte alle Gästeführer sowie die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNLer) eingeladen, um über aktuelle Projekte zu informieren und über gemeinsame Themen zu diskutieren. Mehr als 30 Teilnehmer begrüßte Simon Hagmann. Er koordiniert die Arbeit mit...

  • Jesteburg
  • 19.12.17
  • 55× gelesen
Service
Das Hermannsdenkmal zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und darf bei einer Wanderung rund um Detmold nicht fehlen
2 Bilder

Natur und Kunst in Detmold

(djd/pt/tw). Tagsüber aktive Bewegung und am Abend kulturelle Genüsse. Weite Ausblicke in die Natur und sehenswerte Museen. Was liegt näher, als Wandern und Kultur miteinander zu verbinden. Beides gehört eng zusammen und prägt erst im Wechselspiel den Charakter einer Landschaft. Ein gutes Beispiel dafür ist die Kulturstadt Detmold im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge: Geschichts-Interessierte kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Musik- und Theaterliebhaber. Da sich alle Ziele bequem...

  • 14.11.14
  • 232× gelesen
Service
Naumburg ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem Habichtswaldsteig
2 Bilder

Reise: Mystisch und märchenhaft

Wanderungen durch die Heimat der Gebrüder Grimm (djd/pt). Bei sogenannten "Premium-Wanderwegen" handelt es sich um besonders eindrucksvolle Routen, die durch ihre landschaftliche Schönheit und ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke bestechen. Mit diesem Wandersiegel ist auch der Habichtswaldsteig in Nordhessen ausgezeichnet. Auf den Schwingen des Habichts Der sanfte und vielseitige Wanderweg beginnt in Zierenberg und führt über 85 Kilometer bis zum Edersee - oder umgekehrt....

  • 22.04.14
  • 121× gelesen
Service

Entdeckertouren für Kinder im Naturpark Lüneburger Heide

(tw). Bau eines Insektenhotels und Schafschur mit anschließendem Filzen der Wolle: Dies sind nur einige der Angebote, die ab sofort im Entdeckerprogramm 2014 auf der Internetseite des Naturparks Lüneburger Heide zu finden sind. Die Veranstaltungen richten sich an Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren, die mit Spaß an die Natur herangeführt werden. Zu dem vielfältigen Umweltbildungsangebot zählen auch zwei Ferienfreizeiten: Während neugierige Entdecker in einem Sommercamp in Egestorf die...

  • 31.01.14
  • 278× gelesen
Service
Der Berg Oybin ist auch im Winter ein lohnendes Ausflugsziel für große und kleine Spaziergänger. Viele besichtigen die gelbe Bergkirche mit ihren filigranen Holzschnitzereien, ehe sie weiter hinauf zur Burg- und Klosterruine wandern. Für die Tour sollte man einen Vor- oder Nachmittag einplanen
3 Bilder

Hüttenzauber im Naturpark Zittauer Gebirge

Mit der Familie unterwegs zu "Bergbauden" und bizarren Felsfiguren (djd/pt). Auf den Gipfeln im Zittauer Gebirge plustern sich „Küken“ und „Papagei“ unter ihrer schneeweißen Pracht. Wenn der bienenkorbartige Berg Oybin mit weißem Puder bestäubt ist, hält der Winter Einzug im Zittauer Gebirge. Die bizarr geformten Sandsteinfelsen sind beliebte Ziele auf Familienwanderungen in der südlichen Oberlausitz. Zahlreiche Berghütten auf den Gipfeln, auch „Bergbauden“ genannt, ermöglichen gemütliche...

  • 13.12.13
  • 1.061× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.