Dibbersen

Beiträge zum Thema Dibbersen

Politik
Die CDU schickt Christian Horend (2. v. li.) ins Rennen um die Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters. Ihm gratulieren Bernd Jost, Dr. Reinhardt Feldhaus und Julia Neuhaus
3 Bilder

"Alle müssen an einem Strang ziehen"
Jesteburger CDU schickt Christian Horend ins Rennen um die Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters

mum. Jesteburg. Die Jesteburger CDU hat sich mit deutlicher Mehrheit festgelegt: 93,75 Prozent der Mitglieder stimmten für Christian Horend. Der Dibbersener ist für die Christdemokraten der richtige Nachfolger für Samtgemeinde-Bürgermeister und Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit Horend über seine Ziele. WOCHENBLATT: Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung. Haben Sie mit diesem Ergebnis gerechnet? Christian Horend: Vielen Dank für die...

  • Jesteburg
  • 01.09.20
Politik
Nur noch Brachland: Vom Pfeiler bis zur Baumreihe am Horizont zog sich früher  der Wanderweg

Darf man das? Bauer pflügte Wanderweg einfach unter

mi. Buchholz. Fragt man, welches der schönste Buchholzer Wanderweg ist, erhält man oft die Antwort: „Der Wanderweg 3“. Die 32 Kilometer lange Strecke, die sich einmal um die Stadt herum durch den Königsgrund sowie das alte Dibbersen und das malerische Buensen erstreckt, ist bei Wanderern sehr beliebt. Nun dürfte deren Freude allerdings getrübt sein, denn ein Teil des Weges ist kaum noch passierbar. Er wurde von einem ortsansässigen Bauern einfach umgepflügt. Plötzlich ist Schluss: Zieht sich...

  • Hollenstedt
  • 01.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.