Alles zum Thema Dieter Schnepel

Beiträge zum Thema Dieter Schnepel

Politik
Vor dem Pavillon (v. li.): Kulturchef Dr. Andreas Schäfer, Dow-Werksleiter Dieter Schnepel, Bürgermeisterin Silvia Nieber und die Verwaltungsmitarbeiter Heide Raamenn (Kultur) sowie Bauingenieur Bernd Bieber (Bauamt)
3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro unterstützt die Dow die seit einigen Jahren laufende Umgestaltung der...

  • Stade
  • 06.02.18
Wirtschaft
Überall Rohre: Auf dem Gelände der Dow auf Bützflethersand sind 16 Produktionsanlagen untergebracht
2 Bilder

Einblick ins Geschäft: Die kleinen "Geheimnisse" der Dow

bc. Stade. Wussten Sie schon, dass Chemie-Riese Dow in Stade neben Grundstoffen für Dämm-Materialien, Farben und Kosmetika auch Zutaten für Wurst- und Backwaren liefert? Nein! Dann lesen Sie hier die interessantesten neuen Fakten zum Industrie-Giganten, der seit fast fünf Jahrzehnten mit einem Standort in Bützfleth beheimatet ist. • Erstmals seitdem Dow sich Anfang der 1970er Jahre in Stade angesiedelt hat, ist ein komplettes Kalenderjahr ohne Arbeitsunfall oder Leckage über die Bühne...

  • Buxtehude
  • 12.09.17
Wirtschaft
Reinhold von Eben-Worlée (v.r.), Vorstandsmitglied des VCI Nord, überreichte den Preis an Stefan Roth, Henrik Harz, Rolf Nettersheim und Dieter Schnepel vom Dow Werk in Stade

Dow Stade gewinnt "Responsible Care"-Preis im Bereich Nachhaltigkeit

lt/nw. Stade. Mit einem herausragenden Unternehmensprojekt im Bereich der Nachhaltigkeit hat die Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH in Stade den Responsible Care-Wettbewerb des Verbandes der Chemischen Industrie Landesverband Nord (VCI Nord) gewonnen. Ausgezeichnet wurde ein Projekt zur Nutzung von salzhaltigen Prozessabwässern. „Die Einsparungen durch die vom Dow Werk in Stade entwickelte Technologie sind enorm“, lobt die Jury um Dr. Thomas Jostmann von Evonik Degussa, Gerald Proß von...

  • Stade
  • 16.06.17
Wirtschaft

Dow-Werk: Politiker haben den Überblick

bc. Stade. Beim Besuch der Arbeitsgruppe (AG) Umwelt der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bei der Dow in Stade standen energie- und umweltpolitische Themen ganz oben auf der Agenda. Den möglichen Einsatz von Dow-eigener Elektrolysetechnologie am Standort Stade für die Nutzung von mittels Windenergie erzeugtem Wasserstoff waren neben dem geplanten Industriekraftwerk zentrale Diskussionspunkte. In 40 Metern Höhe hatten die Politiker beste Sicht auf die Anlagen (v.re.): Dow-Werksleiter Dieter Schnepel,...

  • Stade
  • 26.07.15
Wirtschaft
DOW-Werksleiter Dieter Schnepel (2. v. li.) empfing mit Landes-Chef Stephan Weil (2. v. re.) und den Landtagsabgeordneten Petra Tiemann und Kai Seefried prominente Gäste
2 Bilder

Kleine DOW-Anlage schließt im Herbst

Für betroffene Mitarbeiter sollen Lösungen gefunden werden sb. Stade. Nach dem Verkauf von drei Werken auf dem DOW-Gelände in Stade Anfang Mai (das WOCHENBLATT berichtete) soll im Herbst eine weitere Umstrukturierung folgen: Eine kleine Tyrin-Anlage, in der Kunststoffe chloriert werden, soll aufgrund mangelnder Effizienz geschlossen werden. Das teilte Werksleiter Dieter Schnepel am Mittwoch anlässlich des Besuchs des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil mit. Nach Gesprächen...

  • Stade
  • 08.05.15
Wirtschaft
DOW-Werksleiter Dieter Schnepel und Ministerpräsident Stephan Weil

Stephan Weil besucht DOW in Stade

Ministerpräsident von Niedersachsen besichtigt Chemiewerk und führt Zukunftsgespräche sb. Stade. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat heute das DOW-Werk in Stade besucht. Neben Gesprächen mit der Geschäftsleitung rund um Werksleiter Dieter Schnepel stand auch eine kurze Besichtigung der Chemieanlage auf dem Programm. Erstes Resümee des Politikers: "DOW ist in der Region ein enorm wichtiger Arbeitgeber und am Standort Stade gibt es viel Potenzial." Näheres zu Stephan Weils Besuch...

  • Stade
  • 06.05.15
Panorama
Mit dem Fördergeld will die Waldorfschule einen Pavillon für den Werkunterricht bauen  - die Initiatoren erläutern das Projekt Werkleiter Dieter Schnepel (re.)

"Ein Zeichen der Verbundenheit"

Dow spendet 100.000 Euro an Vereine und Institutionen ig. Stade. Diese Aktion hat bereits Tradition. Zum neunten Mal fördert der in Stade-Bützfleth ansässige Dow-Konzern gemeinnützige Projekte vor Ort mit insgesamt 100.000 Euro. Das Spendenprogramm richtet sich an Organisationen, die sich in den Bereichen Bildung, Umwelt oder Soziales engagieren. "Einrichtungen und Vereine, die nachhaltig die Lebensqualität in punkto Umweltschutz, Bildung oder Soziales in der Region Stade verbessern", stellt...

  • Stade
  • 12.11.13