Duldung

Beiträge zum Thema Duldung

Politik
Raphael O. würde gern arbeiten, darf aber nicht

Das Schicksal vieler Flüchtlinge: Nur geduldet und kein Recht auf Arbeit

(jd). Wer als Flüchtling keinen Pass besorgen kann oder will, darf keinen Job annehmen. Das Recht auf Arbeit ist laut den Vereinten Nationen ein elementares Menschenrecht. Doch es gibt in Deutschland eine Gruppe von Menschen, die nicht arbeiten dürfen, selbst wenn sie einen Arbeitsplatz nachweisen können: Es geht um Flüchtlinge mit einer sogenannten Duldung. Derzeit haben allein im Kreis Stade 530 Ausländer diesen Status. Viele von ihnen würden gern ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten....

  • Harsefeld
  • 12.07.15
Politik
Wohncontainer - eine Lösung, auf die immer mehr Kommunen mangels Wohnungen zurückgreifen müssen

175 Flüchtlinge sind neu im Landkreis Stade angekommen

tk. Landkreis. In den Städten und Gemeinden wird intensiv nach Unterkünften für Flüchtlinge gesucht. Der Zustrom an Menschen reißt nicht ab. Am Donnerstag sind 19 von ursprünglich 20 angekündigten Algerier in Beckdorf angekommen. Wie viele Flüchtlinge insgesamt in diesem Jahr schon in den Landkreis kamen?, wollte das WOCHENBLATT von der Kreisverwaltung wissen. Antwort: Von Januar bis März sind insgesamt 175 Flüchtlinge neu aufgenommen worden. Dezernentin Nicole Streitz hat die aktuellen Zahlen...

  • Buxtehude
  • 10.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.