Eishalle

Beiträge zum Thema Eishalle

Service
Foto: Martin Elsen

Rauf aufs Eis und Party machen

sc/jd. Harsefeld. Saisonstart in der Harsefelder Eissporthalle: Das Eishallen-Team organisiert am Freitag, 29. November, von 18 bis 23 Uhr eine lange "Ice-Night". Diese läuft parallel zum Harsefelder Nightshopping. Auch die beliebten "Discos on Ice" stehen wieder regelmäßig auf dem Programm. Jeden Mittwochabend können sich Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren aufs Eis begeben und zu fetzigem Sound ihre runden drehen. Die DJs spielen Chart-Hits und gehen gerne auf Lied-Wünsche ein. Die...

  • Harsefeld
  • 15.11.19
Sport
Die Spieler der Tigers nutzten jede Chance, um ihre Gegner unter Druck zu setzen

Oldtimers Germany zu Gast in Harsefeld
Tigers heizen Fans bei Show-Match ein

jab. Harsefeld. Schnelle Sprints, harte Schüsse und jede Menge Tore gab es am Samstag beim Eishockeyspiel in der Eissporthalle Harsefeld zu sehen. Denn zum Abschluss des Programms zur 1050-Jahr-Feier Harsefelds gaben sich die Oldtimers Germany, ein Team aus ehemaligen Profispielern, die Ehre und sorgten für einen Saisonauftakt der besonderen Art bei den TuS Harsefeld Tigers. Rund 500 Zuschauer machten sich bei der Gelegenheit ein Bild von der neuaufgestellten Mannschaft der 1. Herren. Das...

  • Harsefeld
  • 22.10.19
Panorama
Sie sind die Harsefelder Schlittschuh-Senioren: Jürgen Müller (73), Horst Susenbeth (80), Paul Busse (74) und Klaus Kugis (60) (v.li.) begeben sich jeden Sonntag aufs Glatteis
2 Bilder

Die ewigen Eisläufer: Männertruppe trifft sich seit fast 40 Jahren in der Harsefelder Eissporthalle

jd. Harsefeld. Sie sind der Starlight-Express der Harsefelder Eishalle: Vier Herren im fortgeschrittenen Alter begeben sich in der Wintersaison jeden Sonntagvormittag von 10 bis 12 Uhr aufs Glatteis - und das bereits seit 1979, dem Jahr der Einweihung der Halle. Wer nun denkt, dass das Senioren-Quartett eher gemächlich seine Runden dreht, liegt völlig verkehrt: Die Eislauf-Oldies machen ordentlich Dampf. In zwei Stunden legen sie auf dem Eis rund 30 Kilometer zurück. Tempomacher ist...

  • Harsefeld
  • 07.12.17
Panorama
Auf dem hauchdünnen Eis entstehen Linien und Kreise für das Eishockey-Feld. Danach wird alles mit einer weiteren Eisschicht versiegelt
2 Bilder

Sie erledigen eiskalt ihren Job: Eismeister machen Harsefelder Eissporthalle startklar für die Saison

jd. Harsefeld. Bis zum Winteranfang sind es noch ein paar Wochen - doch Olaf Hinrichs und Rene Wurow mussten sich jetzt schon warm anziehen: Sie klotzten eine Woche lang bei Kühlschrank-Temperaturen ran, um die Harsefelder Eissporthalle fit für die anstehende Saison zu machen. Ab Sonntag, 11. Oktober, können sich die Schlittschuhläufer wieder aufs Glatteis begeben. Die meisten von ihnen dürften kaum ahnen, welch Aufwand dahinter steckt, damit sie über die weiße Pracht flitzen können. So wurde...

  • Harsefeld
  • 09.10.15
Panorama
Ein sprichwörtlich "cooler Job": Andreas Bokelmann (re.) und Jan Stieglitz tragen auf dem Eis Markierungen auf

Minus vier Grad: In Harsefeld herrscht schon Frost

jd. Harsefeld. Draußen goldener Oktober - drinnen tiefster Winter: In der Harsefelder Eissporthalle beginnt bald die Saison. Der "goldene Oktober" zeigt sich von seiner allerschönsten Seite: Die Sonne lacht und sorgt für fast hochsommerliche Temperaturen. Die Freibadsaison hätte locker verlängert werden können - auch in Harsefeld. Doch dort dient das Schwimmbecken jetzt einem anderen Zweck. Es fungiert als Open-Air-Kühlaggregat für die benachbarte Eissporthalle. In der laufen die Vorbereitungen...

  • Harsefeld
  • 06.10.14
Service
Maßarbeit mit der Malerrolle: René Wurow (li.) und Jan Stieglitz nehmen feinste Korrekturen an der Eisschicht vor

Hinein ins eiskalte Vergnügen

jd. Harsefeld. In Harsefeld öffnet die einzige Eissporthalle zwischen Hamburg und Bremen wieder ihre Pforten. Höchste Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen: In der Harsefelder Eissporthalle hat die Saison begonnen. Damit der erfrischende Spaß auf dem klirrend kalten Weiß pünktlich starten konnte, klotzten Betriebsleiter Michael Wege und sein Team ordnetlich ran, um das Eis auf den Betonboden aufzutragen. Die großen und kleinen Kufenflitzer dürfen sich in diesem Jahr auf eine super...

  • Harsefeld
  • 17.10.13
Panorama
Bernd Meinke vor dem Kiosk. Er hofft, schnell einen neuen Pächter zu finden

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten würden wir den Kiosk zusammen mit den beiden gastronomischen Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Panorama
Eismeister René Wurow schaufelte das Eis vor die Halle. Rund sechs Kubikmeter kamen zusammen

Aus der Eishalle wird der Winter vertrieben

jd. Harsefeld. Kühle Außentemperaturen verhinderten Abtauen. Die Menschen haben den Winter satt. Niemand möchte mehr Eis und Schnee sehen. Auch in der Harsefelder Eissporthalle wurde dem Winter jetzt der Garaus gemacht. Der ließ sich aber gar nicht so leicht vertreiben: Nach Saisonende Mitte März wollten die Mitarbeiter die knapp vier Zentimeter dicke Eisschicht wie gewohnt mithilfe der milden Frühlingsluft abtauen lassen. Doch angesichts der frostigen Außentemperaturen reichte es diesmal...

  • Harsefeld
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.