Alles zum Thema Bernd Meinke

Beiträge zum Thema Bernd Meinke

Politik
Bernd Meinke mit Fotos aus seinen 
Anfangsjahren in Harsefeld  Foto: jd

Einstimmiges Votum für Bernd Meinke: Harsefelder Rathaus-Vizechef im Amt bestätigt

jd. Harsefeld. Er bleibt weitere acht Jahre der Vize-Chef im Harsefelder Rathaus: Bernd Meinke ist vom Rat der Samtgemeinde Harsefeld in seinem Amt als Erster Samtgemeinderat bestätigt worden. Die Wiederwahl für die Amtsperiode von Mai 2019 bis April 2027 erfolgte einstimmig. Zuvor hatte der Rat darauf verzichtet, die Stelle öffentlich auszuschreiben. Dieses Verfahren war aus formalen Gründen erforderlich, damit anschließend die Wahl Meinkes erfolgen konnte. Meinke ist innerhalb der Verwaltung...

  • Harsefeld
  • 17.07.18
Blaulicht
Beim ersten Unfall auf der Kreuzung starb eine Autofahrerin...
2 Bilder

Kreuzung der K54 mit der K55 in Klethen: Das soll kein neuer Unfallschwerpunkt werden

Nach zwei schweren Zusammenstößen: Die K54/K55 bei Klethen soll entschärft werden tk. Ahlerstedt/Klethen. Die Kreuzung der K54 mit der K55 in Höhe des Industriegebietes Ahlerstedt-Klethen droht eine neue "Todeskreuzung" zu werden. Am vorvergangenen Sonntag starb dort eine Frau (55), deren Auto mit einem Motorrad kollidierte. Vier Tage später, am Himmelfahrtstag, der nächste schwere Unfall. Die Bilanz: vier Schwerverletzte. Bereits nach dem ersten Unfall hatten sich Vertreter von Polizei und...

  • Buxtehude
  • 15.05.18
Panorama
Würdenträger mit neuem Hofstaat: In Harsefeld regieren jetzt Dr. Ralf Schäfer und Königin Kordula (Mitte)
2 Bilder

In Harsefeld hat jetzt ein Zahnarzt die "Krone" auf

Dr. Ralf Schäfer ist Harsefelds Schützenkönig 2017/2018 / Beste Dame wurde Jeanette Gross ab. Harsefeld. Die Harsefelder Schützen haben ein neues Oberhaupt proklamiert: Ab jetzt regiert sie Dr. Ralf Schäfer (55). Zu seinen Adjutanten wählte er sich Bernd Meinke und Gerhard Naujoks. Die Schützenkönigswürde habe er zum ersten Mal erlangt, sagte er, im vergangenen Jahr sei er „Vize“ geworden. Trotz eines Handicaps gelang es dem leidenschaftlichen Golfspieler, die Würde zu erlangen: Vor sechs...

  • Buxtehude
  • 22.08.17
Politik
Bernd Meinke (re.) und Jörg Reikat schauen sich 
den Baufortschritt an    Fotos: jd
2 Bilder

Endspurt in der neuen Kita

Im Kindergarten im Harsefelder Neubaugebiet wird tüchtig gewerkelt: Im August ziehen die Kinder ein jd. Harsefeld. Zum 1. August startet das neue Kindergartenjahr: Diesen Termin haben auch die Handwerker im Nacken, die derzeit in einem der bisher größten Kita-Neubauten in Harsefeld werkeln. Auf der Baustelle mitten im Neubaugebiet Neuenteicher Weg wurde zeitweise sogar an Samstagen gearbeitet. Wegen längerer Frostperioden gab es im Januar und Februar einen zwangsweisen Baustopp. Die liegen...

  • Buxtehude
  • 11.07.17
Panorama
Die Nachfrage nach mobiler Pflege wird in den kommenden Jahren stark steigen

Ambulante Pflege: OsteMed dehnt sich auf Kreis Stade aus

jd. Ahlerstedt. Der freie Wettbewerb ist eine der Säulen unserer Marktwirtschaft. Nach diesem Grundprinzip handelt auch die OsteMed GmbH, die neben zwei Krankenhäusern in Zeven und Bremervörde auch einen Pflegedienst betreibt. Das Unternehmen in kommunalem Besitz - Mehrheits-Eigner sind die Elbe-Kliniken, deren Hauptanteile wiederum der Landkreis und die Stadt Stade halten - plant, seine Geschäftstätigkeit in den Landkreis Stade auszudehnen und in Ahlerstedt einen Standort für die mobile Pflege...

  • Harsefeld
  • 09.06.17
Wirtschaft
Von Seniorenbegleitung bis Tagespflege: Das Team der Sozialstation bietet verschiedene Leistungen an
2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die Sozialstation gegründet." Die Gemeindeschwestern wurden dort...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Panorama
Die rote Linie zeigt den möglichen neuen Straßenverlauf. Die drei Eichen in der Bildmitte müssten dann wahrscheinlich gefällt werden

Dorfposse mit neuem Akteur

jd. Harsefeld-Hollenbeck. Im Fall des "Hollenbecker Straßenraubs" schaltet sich jetzt der örtliche Heimatverein als Eichenretter ein. Es ist eigentlich eine Dorfposse, hat aber auch etwas von einem Satirestück: Über die Geschichte vom "Hollenbecker Straßenraub" kann man schmunzeln, herzlich lachen oder sich gehörig ärgern - je nach Sichtweise. Der Flecken Harsefeld ließ vor zwei Jahren im Ortsteil Hollenbeck eine Straße ohne Zustimmung der Eigentümerin sanieren. Die Verantwortlichen im...

  • Harsefeld
  • 12.06.15
Politik
Nun ist er ganz offiziell Kandidat: Rainer Schlichtmann (re.) übergibt seine Bewerber-Unterlagen an Wahlleiter Bernd Meinke (li.) und dessen Stellvertreter Harald Polter

Eine Wahl ohne Kampf

jd. Harsefeld. Im vergangenen Jahr gab es für den Harsefelder Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann einen neuen Schreibtisch. In diesem Jahr wird sich nun herausstellen, ob sich die Anschaffung für den Rathauschef gelohnt hat: Zum 30. September endet Schlichtmanns achtjährige Amtszeit. Doch es sieht ganz danach aus, dass er noch ein paar Jahre länger an dem neuen Schreibtisch sitzen bleiben kann. Jetzt steht nämlich fest, dass der Amtsinhaber der einzige Kandidat bei der...

  • Harsefeld
  • 26.02.15
Panorama
Freuen sich über die tollen Noten: Sozialstation-Geschäftsführer Bernd Meinke (Mitte) mit den Pflegedienstleitern Birte Lichtmess und Sebastian Hewakowski

Sozialstation Geest: Traumnote für die Pflege

jd. Harsefeld. "Sozialstation Geest" erhält Note "sehr gut" nach Krankenkassen-Prüfung.Was für eine Traumnote: Die "Sozialstation Geest" in Harsefeld erzielte bei der Prüfung durch den "Medizinischen Dienst der Krankenkassen" (MDK) einen Notendurchschnitt von 1,0. Die Gutachter des MDK nehmen Pflegeheime und ambulante Pflegedienste einmal im Jahr unter die Lupe. Die pflegerischen Leistungen, die Qualität der Versorgung und die Dokumentation der geleisteten Arbeit werden stichprobenartig einer...

  • Harsefeld
  • 07.11.14
Panorama
Fahrzeugübergabe in Ahlerstedt: Ortsbrandmeister Harald Lange (im Auto) nimmt den symbolischen Schlüssel von Bernd Meinke, Heiko Wachlin und Henning Klensang (v.li.) entgegen
3 Bilder

Schlüssel wanderte weiter

jd. Ahlerstedt. Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt erhält neues Einsatzfahrzeug. Auf eine bessere Art und Weise kann eine Kommune den Aktiven ihrer Freiwilligen Feuerwehr nicht Dank und Anerkennung für deren unermüdliches Engagement zukommen lassen: Die Samtgemeinde Harsefeld schaffte für die Ahlerstedter Ortswehr ein nagelneues Einsatzfahrzeug an. Das rund 220.000 Euro teure Gefährt, das mit umfangreicher Ausrüstung für Brandfälle und technische Hilfeleistungen bestückt ist, wurde jetzt...

  • Harsefeld
  • 23.09.14
Panorama
Sind zufrieden mit dem Karten-Vorverkauf: Schwimmmeister Andreas Bockelmann (li.) und Rathaus-Vizechef Bernd Meinke

Dauertickets für das Freibad Harsefeld gingen weg wie warme Semmeln

jd. Harsefeld. Die Sonne scheint von Himmel und das Thermometer klettert immer höher: Bei hochsommerlichen Temperaturen strömen die Wasserratten scharenweise in das Harsefelder Freibad. Doch dort klingelten die Kassen bereits Anfang Mai, als noch ein Regenschauer den nächsten jagte. "Wir erzielten zu Saisonbeginn das zweitbeste Vorverkaufsergebnis aller Zeiten", berichtet Rathaus-Vizechef Bernd Meinke. Rund 67.000 Euro seien eingenommen werden. "Obwohl es zeitweise Bindfäden regnete, gab es an...

  • Harsefeld
  • 20.05.14
Panorama
Heiner Wehrenberg am zerstörten Zaun. Daneben ist der Stumpf der umgestürzten Eiche

Mächtig Zoff um Maschendraht

jd. Harsefeld. Bürger kontra Gemeinde: Wegen einer umgestürzten Eiche ist in Harsefeld ein Streit vom Zaun gebrochen. Es geht nichts über ein leckeres Frühstücksei. Dieser Ansicht ist Heinrich Wehrenberg aus Harsefeld. Der Rentner hält in seinem Garten Zwerghühner. Damit das Federvieh nicht ausbüxt, hat er zum benachbarten Campingplatz einen Maschendrahtzaun gezogen. Dieser Zaun bereitet Wehrenberg derzeit so viel Verdruss, dass ihm die Freude an den schmackhaften Eiern gründlich vermiest ist....

  • Harsefeld
  • 04.04.14
Wirtschaft
Sind sich einig beim Grundstückskauf (v.li.): Uwe Arndt und Bernd Meinke (Gemeinde Ahlerstedt) sowie Heiner und Bernd Schröder (Schröder-Gruppe)

Neuer Impuls für die Region

jd. Ahlerstedt. In Ahlerstedt wird künftig mit Traktoren gehandelt: Die Firma Landmaschinen-Schröder übernimmt Fendt-Vertrieb. Der Landmaschinen-Handel in der Region erhält einen neuen Impuls: Im Herbst will die Firmengruppe Schröder eine Filiale in Ahlerstedt eröffnen, um dort Traktoren und Erntefahrzeuge der Marke Fendt zu vertreiben (das WOCHENBLATT berichtete). Die Schröder-Gruppe zählt mit 20 Standorten vornehmlich im Westen Niedersachsens sowie in einigen neuen Bundesländern zu den Großen...

  • Harsefeld
  • 25.02.14
Blaulicht
Bernd Meinke zeigt eines der abgetrennten Fallrohre

Fallrohre geklaut - Ein Regenguss käme jetzt nicht gut

jd. Harsefeld. Dreister Kupfer-Klau am Harsefelder Rathaus.Bernd Meinke, Vize-Rathauschef in Harsefeld, verfolgt derzeit aufmerksam den Wetterbericht: "Hoffentlich zieht das nächste Wärmegewitter an uns vorbei." Am Rathaus fehlen derzeit fast alle Fallrohre. Die Regenwasserrohre aus Kupfer waren am Wochenende von Langfingern abmontiert worden. "Ein Wolkenbruch käme jetzt nicht so gut", meint Meinke. Bislang hätten sich die Metalldiebe meist an Schulen zu schaffen gemacht, so der...

  • Harsefeld
  • 23.07.13
Panorama
Bernd Meinke vor dem Kiosk. Er hofft, schnell einen neuen Pächter zu finden

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten würden wir den Kiosk zusammen mit den beiden gastronomischen Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13